viefag über Anonymous


Was ist Anonymous? Wer ist Anonymous? Eigentlich jeder, eigentlich niemand, soweit, so gut. Der Autor dieser Zeilen kam das erste Mal mit Anonymous vor ein paar Jahren in Kontakt, als ihm ein Freund über 4chan berichtete. Das Imageboard, das aus Japan für Amerikaner von m00t übernommen wurde und einschlug wie eine Bombe. Sich über die ganze Welt verbreitete, eine ganze Subkultur entstehen ließ, welche es so vorher noch nie gab. Anonymous spielte eine Weile und entwickelte eine Art HiveMind. Er entdeckt zum Beispiel auf YouTube ein Video, in dem eine Katze gequält wird und forscht darauf hin denjenigen Menschen aus und meldet ihn der Polizei. Wenig später leakt ein Video von Tom Cruise, in dem er sich auf extrem manische Weise, ja fast orgiastisch irre hineinsteigert und verkündet, dass $cientology eigentlich den gesamten Planeten beherrschen sollte, weil es ja so toll ist. Schon bald entwickelt sich ein erbitterter Kampf zwischen Anonymous und $cientology. Proteste vor sogenannten „Kirchen“ werden veranstaltet, Stresstest-Tische weggefegt. Das ultimativ angehäufte Vermögen unzählig abgezockter Sektenmitglieder und der weltweite Geheimdient „OSA“ der $cientology-„Kirche“ sind gegen das Kollektiv Anonymous schier machtlos. Die Mitglieder schwinden.

Nach jahrelangem protestieren will man sich natürlich neuen Aufgaben widmen. Man lernt immer mehr über die Sekte $cientology, wie sie sich organisiert, wer sie gegründet hat, warum er das gemacht hat, usw. Und findet schließlich immer mehr Dinge in dieser Welt, die sich mit purem Zufall alleine nicht mehr erklären lassen. Dann erscheint der Film Zeitgeist im Internet, und macht ziemlich viel Sinn – auf den ersten Blick wohlgemerkt. Aber dazu später…

Man fängt an zu hinterfragen, und recherchiert schließlich selbst die Dinge, die einen interessieren, anstatt die Glotze anzuwerfen, um sich berieseln zu lassen. Man stellt plötzlich fest, und dieser Moment ist wohl bei jedem Menschen sehr individuell, dass man von hinten bis vorne belogen wurde. Dass man geglaubt hat, ein Wolkenkratzer könnte wegen Feuer in sich zusammenbrechen, obwohl dass das erste Mal in der gesamten Geschichte wäre. Dass das Loch im Pentagon anfangs gerade mal für eine Cruise-Missile reichte, und man dann später die Fassade sprengte. Dass die Erde ein ganzes Flugzeug so wie in Shanksville rückstandslos verschlucken könnte. Dass die unteren 2/3 des WTC, obwohl fast völlig von jedweder Zerstörung verschont, nach nur einer Stunde in freier Fallgeschwindigkeit in sich kerzengerade zusammenfallen. Dass Kerosin Stahl schmelzen könnte. Man weiß nicht mehr, wo man aufhören soll… Das ist der Schmäh!

Man stürzt von einer Theorie in die Nächste, hört einem Vollidioten nach dem Anderen zu und kommt schließlich zu der Erkenntnis, dass man sich im Kreis dreht. Vielleicht ist alles doch ganz anders? Vielleicht wird man auch nur langsam verrückt? Mitnichten! Das hat Methode und ist Programm, seit mehreren tausenden Jahren.

Es ist nicht Zufall, dass 9/11 so schlampig ausgeführt wurde. Das gesamte „Truth-Movement“ drumherum ist kein Zufall. Es ist da wo es ist, weil es genau da sein soll, wo es ist! Im Amerikanischen Raum ist wohl Alex Jones der verhaltensauffälligste Repräsentant dieser Spezies, im deutschsprachigen Raum ist dies Alexander Benesch. Die beiden sind übrigens ziemlich lebendig, erfreuen sich bester Gesundheit, und dürften auch gerade nicht auf Sozialhilfe angewiesen sein, wenn man sich so die Spendenaufrufe und Werbebanner auf ihren Homepages ansieht.

Zurück zu Zeitgeist. Die ersten sogenannten „Debunking“ Videos tauchen auf. Man beginnt sich zu fragen, übrigens schon vom ersten Moment, wie man diesen Film gesehen hat, Wer mit Welcher Intention dahintersteht. Aha! Scheint theosophisch angehaucht zu sein, das Ganze. Wie? Blavatsky & Co! Isis-Unveiled, Lucifer ist Gott, der ganze Kram eben. Was will Zeitgeist? Die Menschen „aufwecken“ und sie für das Venus-Projekt reif machen. Venus-Projekt? Hmmm. War Venus nicht der Mornig Star, auch „Lucifer“ genannt? Na Zufälle gibts. Und diese Venusleute wollen also den Öko-Kommunismus einführen, sodass niemand mehr arbeiten muss. Sehr fein. Da ist ja das bedingungslose Grundeinkommen ein Schaß dagegen! Im Venus-Projekt gibts schließlich Roboter, die für uns die Drecksarbeit erledigen. Nur, wie will man dahin kommen, eben die Gesellschaft umkrempeln, eben weg vom Raubtierkapitalismus und hin zum Öko-Kommunismus? Tja, da gibts nur lange Gesichter. Man müsse einfach mal abwarten, bis das jetzige System zusammenbricht und dann wird schon alles gut werden! Ahja. Gute Idee! Weiter so.

Was könnte noch Sinn und Zweck von Zeitgeist gewesen sein? Da fällt der Blick sofort auf das erste Drittel des Films, wo das Christentum erklärt wird als Sammelsurium von schlecht gemixten Heidenkulten. Sei es Horus, Mithras, oder Dionysis, alle sollen die selben Eigenschaften als Messias wie Jesus gehabt haben und sich alles schließlich auf einen Sonnenkult zurückführen lassen, der erschaffen wurde um die Menschheit zu knechten. Nur sind diese Herleitungen bei näherer Betrachtung alle so falsch und an den Haaren herbeigezogen, dass man unweigerlich auf folgendes kommt:

Die N.W.O.! New World Order mit ihrem Ziel, alle Religionen auszulöschen um endlich ihre sozialistische Weltregierung inklusive ihrer Einheitsreligion zu etablieren. Vielleicht ein esoterischer Mischmasch oder Bahai, die als einzige Religion von den Vereinten Nationen anerkannt werden. Es ist ja auch egal. Man wird schon sehen. Alles der selbe Mist! Luziferischer, völlig verblödeter Okkultistenscheiß. Was können Okkultisten am Besten? Stimmt! Revolutionen anzetteln. Millionen Menschen ins Verderben stürzen, das können sie besonders gut. Zigmal erlebt in der Geschichte, leider niemals draus gelernt.

Dann kommt das Video aus dem letzten Beitrag dieses Blogs: Anonymous presents: „The Plan“, der vornehmlich daraus besteht, dass man sich auf einem Forum registrieren muss, auf das man mit Anonymisiersoftware wie zum Beispiel T.O.R. nicht zugreifen kann. Das klingt ja schonmal sehr nach Anonymous. Nach Durchsicht von ein paar Threads wird klar: Wann immer das Zeitgeist Movement kritisiert wird, wird sofort beschwichtigt und gemeint, dass die Spalterei nix bringe und wir ja sowieso alle am selben Strang ziehen würden. Aha! Am Luziferischen sollen wir ziehen? Naja, wie soll ich sagen: Nein danke! Zu was werden wir im Video „The Plan“ aufgerufen? Achja, Hacker sollen wir werden und uns der guten Sache anschließen. Dabei hat schon jeder begriffen, so hoffe ich mal, dass dies ein Angriff auf die Freiheit des Internet ist, so wie wir es kennen. Bei genügend Hackerattacken wird es den Regierungen (sofern es noch nicht DIE EINE ist) ein leichtes sein vor der Bevölkerung zu argumentieren, in dessen eigenen Schutz müsse man leider das Internet regulieren, „aber keine Angst: Google wird noch funktionieren… Allerdings nur, nachdem sie sich mit ihrer Real-ID (vielleicht auch schon bald am praktisch implatierten RFID-Chip unter der Haut) eingeloggt haben.“

Revolutionen bringen nix, Leute. Es sei denn es ist eine gewaltlose, von der GESAMTEN Bevölkerung, quer durch alle Schichten, getragene Revolution. Diese MUSS friedlich sein! Derjenige, der den ersten Stein schmeißt, hat verloren. Spanien hats schon ganz gut vorgemacht. Es ist ein langer Prozess. Je mehr wir die eigentlichen Lügen erkennen, die uns an dieses System so sehr fesseln, das so satanisch ist, desto schneller werden wir uns wie ganz von selbst immer mehr von eben diesem abkapseln. Und das geht nur ohne Gewalt. Gewalt erzeugt immer Gegengewalt. Regime werden ersetzt, die Dunkelmänner im Hintergrund bleiben jedoch die Selben. Warum sollte das jetzt anders sein? Seid wachsam, Leute! Wir sinds auch. Jeder tut das, was er kann. Gemeinsam werden wir es packen. Alleine bzw. gespalten werden wir untergehen. Wir könnens uns immerhin aussuchen. Schon mal nicht schlecht. Da ist es schon besser, gegen die private Ami-Zentralbank FED was zu starten, auf jedenfall legal bleiben!

Wer ist Anonymous? Wir sind Anonymous! Keiner ist Anonymous.

Wir haben keine Angst, nein, noch besser, wir sind bereit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anonymous, Zeitgeist Movement abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s