Esoterikabzocker Jürgen Fliege und Scientology


Die Fliegenpyramide für alle "Erleuchteten"

Anlass für diesen Eintrag war eigentlich die Tatsache, dass ein abgehalfterter Fernsehonkel, der mal evangelischer Pastor war, anscheinend auf den großen Esoterik-Abzock-Zug gesprungen ist, und mit seiner Stellung im öffentlichen Leben esoterische Wunderheilung propagiert. Er vercheckt ein von ihm persönlich gesegnetes Wässerchen, welches man 3x in den Rachen sprühen muss und bei jedem Mal soetwas wie „Friede, Freude, Eierkuchen“ sagen muss. Das kann helfen, muss aber nicht. Nun war er in der Talkshow von Markus Lanz eingeladen, um zu den Abzockervorwürfen Stellung nehmen zu können:

Besonders fallen bei den Kommentaren diejenigen des Youtubers 2010framat auf, der sich mit dem Youtuber NokturnalTimes über die Praktiken des Herrn Fliege unterhalten will und ihm vorwirft, er würde über alles andere reden außer über Fliege. Das eigentlich interessante ist eine Beobachtung von Youtube, was die Bewertung seiner Kommentare anbelangt:

  • Eine viel interessantere Sache ist doch die Bewertungen der Kommentare 🙂

    Kaum bekamen meine Kommentare ‚mal ein paar Daumen hoch,ging es auch schon wieder „runter“(konnte man die Uhr nach stellen)allerdings ohne dass sich wesentlich mehr Leute das Video angesehen hätten.

    Vor ca. 3h hatte einer meiner Kommentare z.B. eine „10“,nun ist er wegen negativer Bewertung weg geblendet.Ich bin nicht ausfallen geworden,habe mich zur Sache geäußert&trotzdem.Kann man nachlesen.

    2010framat vor 22 Stunden
  • @2010framat

    Eigentlich geschieht so etwas nur bei Videobeiträgen mit Kommentaren im Minuten-Takt,aber nicht bei einem clip,der innerhalb zweier Tage knapp 2000 Klicks und 63 Kommentare hat.

    Darüber sollte man vielleicht auch einmal nachdenken 🙂

    Das sagt einiges über das Umfeld aus. Ich finde das merkwürdig!

    2010framat vor 22 Stunden
  • @2010framat Junge wie oft willst du hier noch rumspammen??? *kopfschüttel*

    HorstiBorsti321 vor 21 Stunden 3
  • @HorstiBorsti321

    Ich kann doch wohl meine Meinung sagen,wenn es dieser Kanalbetreiber zu lässt. Du mit deinen heute neu eröffneten user-Kontos doch auch,oder:-)?

    Danke für die Besuche auf meinem Kanal & deine jeweils 9 Bewertung pro Video 🙂 & den anderen Manipulationen

    Ich wünsche weiter viel Spaß & verabschiede mich jetzt

    2010framat vor 21 Stunden
  • @2010framat HAHA XDDDDDD Ich lach mich schlapp xD… Du leidest wohl unter großen paranoiden Wahnvorstellungen… Wahrscheinlich stecken die Illuminaten dahinter, sei vorsichtig! Such dir nen Arzt, ein Hobby, oder nen Job.

    HorstiBorsti321 vor 21 Stunden

Genau, die Illuminaten stecken natürlich dahinter, ein Standardargument um eine Meinung zu killen, die nicht der „Norm“ entspricht. Wer übrigens wirklich glaubt, die Illuminati, gegründet 1776 von Adam Weishaupt, wären aufgelöst worden, nachdem ein Bote von ihnen vom Blitz getroffen und Pläne von Umstürzen und Revolutionen gefunden wurden, sollte man in ein Buch aus dem Jahre 1916 reinschaun. Das Buch heißt 68th Convocation of the Rose Cross Order. Darin scheinen die Illuminati noch ziemlich lebendig zu sein.

Zurück zu Fliege, Journalist zitiert Fliege aus einem Interview, in dem er sagt, dass Fliege zu einem Engel gebetet hat, damit er wieder eine Fernseh-Show bekommt. Die neue Fernsehshow ist leider nicht gekommen, also wird mit der Esoterikmasche abgezockt. Zu Engeln beten, genau, andere Leute sagen dazu Dämonenanbetung. Aus der Sendung von Markus Lanz geht auch hervor, dass die olle Schmeißfliege einen Esoterikkongress namens „Wörishofener Herbst“ (Ticket 210,45 Euro) in diesem Herbst veranstaltet. Beim letzten Fliege-Eso-Event waren ca. 1700 Gäste (=Opfer) dort, macht schonmal gute 350.000 Euro aus. Alleine für die Eintrittskarten!!! Die Abzocke scheint sich bezahlt zu machen. Beim letzten Kongress war einer der „Partner“ eine gewisse Firma Aquapol aus Österreich. Diese Firma verkauft eine Art Lampenschirm mit Draht drinnen, um damit Mauern trockenzulegen. Funktioniert natürlich so gut, dass sich gleich eine Website namens http://www.aquapol-unzufriedene.at gegründet hat, um Informationen über die großangelegte Abzocke zu verbreiten und damit sich Geschädigte vernetzen können.

Die Firma Aquapol wird wiederrum von einem gewissen operierenden Thetanen namens Wilhelm Mohorn betrieben, der ein Mitglied bei Scientology ist. Seine Frau ist auch dabei, hat aber anscheinend noch nicht soviel gespendet:

Wilhelm Mohorn (der mit den funktionslosen Aquapol-Lampenschirmen) ist übrigens bei den $cientologen als „Patron Meritorious“ gelistet, d. h. er hat mindestens $ 250.000 gespendet. Da hat seine Frau Caroline Mohorn mächtig aufzuholen, als bloßer „Patron“ hat sie erst $ 40.000 abgelegt. Dafür durfte sie aber auch das Wiener $cientology-Zentrum namens Celebrity-Center Vienna leiten. Leider immer noch ohne celebrities…

Quelle

Helmut Werner, könnte er das Celebrity Center retten?

Die Website vom Celebrity-Center ist übrigens wieder offline. Wahrscheinlich war das ohne Celebrities ziemlich sinnlos. Vielleicht kann hier ja Helmut Werner einspringen, der ja alle Stars gepachtet hat, die es gibt, bis er von ihnen eins auf die Fresse bekommt, wie von Menowin zum Beispiel. Aber wie sagten Grissemann & Stermann so treffend:

Helmut Werner ist Hansi Hinterseer mit Down-Syndrom.

Mohorn veranstaltete eine Benefizgala für die Organisation Jugend für Menschenrechte, bei welcher es sich um eine Vorfeldorganisation von Scientology handelt. Was hat nun ein evangelischer Expfarrer und Fernsehonkel mit einer Psychosekte wie Scientology zu tun? Vermutlich ist es ihre Religion, die sich Mystery-Babylon nennt und Luzifer anbetet. Ja, das könnte es sein. Sie haben den gleichen „Gott“, oder zumindest ihre kranke Vorstellung davon. Der Gründer von Scientology L.Ron Hubbard war ja Hochgradfreimaurer des 33° nach schottischen Ritus, und soll ein ganz enger Hawara vom Obersatanisten Aleister Crowley gewesen sein. Wie immer gilt: Die Pyramide wird nach oben hin immer enger, und so laufen auch die Fäden von allen großen Religionen oben zusammen.

Wieder zurück zu Fliege, kurz nach der Ausstrahlung des ARD Films, Bis nichts mehr bleibt, gab es eine Diskussionsrunde im deutschen und österreichischen Fernsehen. In der deutschen Diskussion war auch Jürgen Fliege dabei, zusammen mit dem Scienotologen Jürgen Stettler und dem wiener Ex-Scientologen Wilfried Handl und noch ein paar Leuten. Fliege hat immer wieder Scientology schöngeredet. Ähnlich wie im folgendem Videoclip eines Berliner Senders:

Fliege meint, Scientology ist eine Religion, wie jede andere auch. Damit hilft er einerseits Scientology, weil er mithilft ihre unmenschlichen Praktiken zu verschleiern, andererseits schadet er allen anderen Religionen, auch seiner eigenen evangelischen, die er damit mit der Mörderbande von Scientology gleichsetzt. Aber Wilfried sagt gleich darauf, dass der Fliege nur Scheiße labert. Was war nochmal das Ziel der Illuminaten? Aja, Abschaffung aller Nationen, Abschaffung aller Religionen (bis auf ihre eigene, Mystery-Babylon, die mit diesem ganzen Esoterikkram immer stärker in Mode kommt, dieser Prozess nennt sich Externalization of the Hierarchy) und Abschaffung von Privateigentum.

Und zur evangelischen Kirche im Allgemeinen. Natürlich sind sie besser als die Katholiken (römisches Reich), aber genauso ist eine Lungenentzündung besser als die Pest. Jesus hat selbst auf Kirchen geschissen als er sagte:

Denn wo zwei oder drei in meinem Namen zusammenkommen, da bin ich selbst in ihrer Mitte.

Matthäus 18:20

Darüber sollten die ganzen Heuchler in ihren Faschingskostümen mal nachdenken, evangelisch wie katholisch.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anonymous, Luziferische Elite, Medien, Scientology abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Esoterikabzocker Jürgen Fliege und Scientology

  1. Ulrich Berger schreibt:

    Grissemann und Stermann haben aber sicher über Helmut, nicht Oskar Werner, gesprochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s