Frittenbude – Die Amsel


Den Song findet man zB hier. Auf Youtube lässt sich der Song leider nicht stellen, da schreit sofort jemand nach Urheberrechtsverletzung, dafür gibts dort eine schrottige Live-Version. Andere Songs des Albums, wie zB „Wings“, gibt es auf Youtube jede Menge. Die beiden Textstellen um die es mir geht und weiter unten fett hervorgehoben und werden am Schluss dieses Beitrags nochmal genauer unter die Lupe genommen.

Die Amsel, sie fliegt, kaum zu fassen
wie du und ich, durch die Nacht.
Total blass und Konfus.
Dabei stört sie einfach,
wir sind völlig verwirrt.
Und selbst die Göttinnengaben sind nicht so Hölle
wie wir (papalapap)

Den Kopf in den Wolken,
doch der Himmel ist anders.
Wir haben nur das eine Leben
und jeder Tag kann das
langersehnte bringen oder für immer zerstören.
Unentwegt fehlt der Sinn,
man muss nicht immer hinhören.
Wir halten uns die Ohren zu,
machen den Mund auf
und schreien es einfach aus uns heraus,
wann sind wir an der Reihe?

Die Amsel sie fliegt
und nimmt uns mit
auf ihre Reise.
Die Amsel sie piept
und dann singt sie leise:

Das Leben ist schön, man muss es nur sehen,
wenn alles zu grau ist, die Farbe reindrehen.
Ich habe gesehen, auf meinen Reisen,
dass wir das Glück suchen, weil wirs nicht begreifen. (2x)

Weil wirs nicht begreifen (3x)

Wir gehen an der Schlange vorbei,
sie beißt sich selbst in den Schwanz.
Und dreht sich dabei im Kreis,
das Karusell heißt Arroganz.
Es ist leider ein Tanz,
ein Akt auf dem Drahtseil.
Und wir sind dabei,
so unbeholfen verplant, weil
für uns gibts keine Lösung,
obwohl die Amsel uns warnt.

Nein, sie spannt ihre Flügel,
wobei die uns tarnt.
Für uns gibts eine Lösung,
da die Amsel und warnt.
Ja, sie spannt ihre Flügel,
wodurch sie uns tarnt.

Die Amsel sie fliegt
und nimmt uns mit
auf ihre Reise.
Die Amsel sie piept
und dann singt sie leise.

Und dann singt sie leise
Und dann singt sie leise
Und dann singt sie leise

Das Leben ist schön, man muss es nur sehen,
wenn alles zu grau ist, die Farbe reindrehen.
Ich habe gesehen, auf meinen Reisen,
dass wir das Glück suchen, weil wirs nicht begreifen. (2x)

Die Schlange, die sich dreht und sich selbst in den Schwanz beisst ist wohl ohne Zweifel ein Bezug auf Orouboros. Für weitere Infos dazu siehe noch die WebSite von christalinks. Ein uraltes okkultes Symbol. Es soll sich dabei um ein Symbol der Bruderschaft der Schlange handeln. Die Bruderschaft der Schlange ist nur ein weiterer Name für die Adepten von Mystery Babylon, die auf ihr Großes Werk hinarbeiten, der Errichtung einer totalitären, sozialistischen Weltregierung, mit einem Rat der Ältesten als oberstes Führungsgremium und irgendeiner grinsenden charismatischen Hackfresse, die von den Nutzmenschen angebetet werden wird. (Prinz William?) Jedenfalls wird der Ouroboros von unzähligen okkulten, gnostischen und hermeneutischen Gesellschaften verwendet, wie zum Beispiel im Siegel der Theosophischen Gesellschaft:

Siegel der Theosophischen Gesellschaft

Bei der Passage mit der Amsel und ihren Flügeln fühlt man sich an Stunde 38 von Bill Coopers Mystery Babylon Serie – Rosenkreuzer Kollegium (2) – erinnert. Zitat:

Symbolisch ‘überschattet’ der Adler das Land mit seinen schützenden Flügeln, ABER NUR SOLANGE DER MENSCH WÜRDIG FÜR EIN SOLCHES ÜBERSCHATTEN IST. Der Mensch hat die Kraft, den Adler zu zerstören, der ihn jetzt überschattet und ihn beschützt.

Siegel der USA, Vorderseite

Jetzt noch ein Bild aus dem Wikipedia-Artikel zur Band Frittenbude. Diese Handhaltung soll ja das einhändige, doppelte Nasenboren extrem vereinfachen, besonders, wenn man eine sehr breite Nase hat:

Ein Logo der Band sieht so aus:

Das Bild erinnert an ein umgedrehtes „Triforce“ mit aufgesetzten Teufelshörnern. Wenn man das Triforce zu seiner ursprünglichen Form zurückdreht, dann haben wir die altbekannte Pyramide. Detail am Rande, je weiter man sich zur Spitze bewegt, desto heller wird die Pyramide. Hier zeigt sich wieder das alte Schema: Die Spitze der Pyramide ist „illuminiert“, erleuchtet. Warum das „DE“ hinten durchgestrichen ist? Hmmm. Keine Ahnung, vielleicht ein Hinweis darauf, dass man den Nationalstaat Deutschland (Top-Level-Domain: .DE) abschaffen möchte? Würde sich auf jeden Fall mit den Zielen jener Herrschaften decken, deren Symbole sie öfters mal flashen. Mehr zum Triforce gibts auf dieser ZELDA-Fanpage.

Anhand folgendem Bild sieht man auch, dass das Triforce in der Alchemie verwendet wird. Gemeinsam mit einem „Davidstern“, oder besser bekannt als das Siegel Salomos.

Zuletzt noch ein Foto der Band Frittenbude, auf dem ein Herr ein „A“-Handzeichen macht. Oder ist es gar eine Pyramide mit abgetrenntem Schlussstein? Oder ist es einfach nur das Zeichen für das Element „Luft“?

Und nicht vergessen: Wenn das Leben zu grau ist, einfach die Farbe reindrehn. Wir suchen das Glück weil wirs nicht begreifen. (Das Glück ist in uns, aber wir begreifen es nicht).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Frittenbude – Die Amsel

  1. huhorah schreibt:

    Oha, eindeutig. Guter Artikel und gute Analyse. Übrigens ist meines Erachtens die Trutherband Number One „dieBandbreite“ auch mit an Bord. Check dazu einfach mal das letzte Bild.
    http://www.diebandbreite.de/bandfotos/#comments

    Segen und Gruß

  2. Kosta Chuldini schreibt:

    Diese Handhaltung soll ja das einhändige, doppelte Nasenboren extrem vereinfachen, besonders, wenn man eine sehr breite Nase hat: lol xD n1 Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s