William Cooper – HOTT – Gedankenkontrolle 4/6


William Cooper (WC): Das Folgende ist eine besondere Präsentation von The Hour of the Time. Es ist Episode 4 in unserer 6-teiligen Serie über Gedankenkontrolle. Diese Episode wurde ursprünglich am 16. Juni 1994 ausgestrahlt und ist Band #377 in unserem Katalog.

Ja, es wieder einmal The Hour of the Time. Ich bin euer Gastgeber, William Cooper.

Nun, ich weiß, dass viele von euch da draußen ihren Kopf schütteln und sagen, „Woher weiß er, dass es Bullshit ist?“ Einfach, Leute: Unser Militär gehört seit Jahren zu den Vereinten Nationen, überprüft den Vertrag. 6 Publikationen des Außenministeriums, 72-77, alles davon in den Treason Papers, die wir euch angeboten haben, und die meisten von euch haben nach Beweisen geschrien, (unverständlich). Nein, ihr beschäftigt euch besser mit diesem Bullshit. Unsere militärische Kraft, meine Damen und Herren, ist die Polizei der Vereinten Nationen und der Neuen Weltordnung. Nun, wenn ihr eure Zeitung noch nicht gelesen habt, dann wisst ihr das noch nicht, dann spielt ihr nicht mit einem kompletten Kartenspiel und ihr entfernt euch besser vom Poker-Tisch, denn ich werde euch euer ganzes Geld wegnehmen. Ihr seid zu dumm, dieses Spiel zu spielen.

Wacht jetzt auf. Wenn ihr nicht glaubt, was ich gesagt habe, bestellt euch The Treason Documentation, studiert sie selbst, und dann wacht auf. Nun, letzte Nacht haben wir damit aufgehört, über B.F. Skinner zu sprechen, der Hohepriester der Behaviorismus Bewegung. Der Schlüssel zu Skinners Arbeit war das Konzept der operanten Konditionierung, die auf der Idee der Verstärkung beruht, sodass alle Verhaltensweisen, die erlernt werden, entweder mit positiven oder negativen Reaktionen dieser Handlung verwurzelt werden. Es gibt zwei Schlussfolgerungen der operanten Konditionierung: Aversionstherapie, Leute, und Desensibilisierung – Averionstherapie und Desensibilisierung.

Aversionstherapie verwendet unangenehme Verstärkung einer Reaktion, die unerwünscht ist. Dies kann in der Form von elekrischen Schlägen, Angst-induzierenden Situationen und über die Zufügung von Schmerzen im Allgemeinen geschehen. Es wurde verwendet, um Homosexualität, Alkoholismus und Stottern zu „heilen“. Desensibilisierung beinhaltet, die Versuchsperson zu zwingen, verstörende Bilder immer und immer wieder anzusehen, bis sie keine Angst mehr hervorrufen, dann geht man weiter zu noch extremeren Bildern und wiederholt diese Prozesse immer und immer wieder bis keine Angst mehr auftritt. Schließlich wird die Versuchsperson sogar immun gegen die extremsten Bilder. Beginnt es langsam in eurem Kopf „Klick“ zu machen? Die Geheimdienste wissen, wie man mit eurem Gehirn Spiele spielen kann als ihr jemals erfahren werdet – und ihr wisst nichtmal, wie man es erkennt.

Wie bekommt man Menschen dazu, aufzuhören aufzupassen? Man gibt ihnen solange falsche Informationen, man verteilt weiter gefälschte Dokumente, man erfindet ein Gerücht nach dem anderen und schon bald ist man desensibilisiert und man beachtet einfach nichts mehr davon und dann, eines Tages, erfährt man die Wahrheit und man ignoriert sie. Ihr dummen, dummen, dummen Narren.

Ich habe es schon oft gesagt und ich habe es auf diesem Programm gesagt: Die Gesellschaft der Erwachsenen ist nichts mehr als größere High-School-Studenten, die die gleichen Dinge praktizieren, wie sie es in der High-School gelernt haben. Skinners Behaviorismus wurde beschuldigt zu versuchen, dem Menschen seines freien Willens, seiner Würde und seiner Autonomie zu berauben. Von ihm wird gesagt, er wäre intolerant gegenüber der Unsicherheit des menschlichen Verhaltens und weigert sich das Private, das Unbeschreibliche und das Unvorhersehbare anzuerkennen. Er sieht das Individuum nur als medizinische, chemische und mechanistische Einheit, die kein Verständnis für ihre wirklichen Interessen hat und auf einer täglichen Basis beweist ihr in der Regel selbst, dass diese Leute Recht haben.

Skinner glaubte – hört mir zu – Skinner glaubte daran, dass die Menschen manipuliert werden. Und er sagte dies: „Ich möchte nur, dass sie effektiv manipuliert werden.“ Und das werdet ihr. Ihr seid brave kleine Puppen am Ende der Fäden über die meiste Zeit. Er maß den Erfolg durch die Abwesenheit von Widerstand und Gegensteuerung seitens der Person, die er manipulierte. Klingt das vertraut? Er dachte, dass seine Techniken perfektioniert werden könnten bis zu dem Punkt, an dem die Versuchsperson nicht einmal vermuten würde, dass sie manipuliert wird – hört sich das bekannt an? Die meisten von euch, bis ihr begonnen habt, The Hour of the Time anzuhören, ahnten nicht, was geschieht. Ihr dachtet, dass ihr das tut. Dr. James V. McConnel, Leiter der Abteilung für Mental Health Research der Universität Michigan, sagte, „Der Tag ist gekommen, wo wir in der Lage sind sensorische Deprivation mit dem Gebrauch von Drogen, Hypnose und die kluge Manipulation von Belohnung und Bestrafung zu kombinieren um fast absolute Kontrolle über das Verhalten eines Individuums zu erlangen. Wir wollen unsere Gesellschaft drastisch umgestalten.“ Was glaubt ihr, wovon er redete? Wie wird er die Gesellschaft umgestalten? Was war seine politische Richtung?

Ein Psychologe der US Navy, der behauptet, dass der Marinenachrichtendienst verurteilte Mörder aus militärischen Gefängnissen genommen und sie verhaltensverändernden Techniken ausgesetzt hat und sie danach in amerikanische Botschaften in der ganzen Welt verschickt hat. Kurz vor dieser Zeit tadelte das Intelligence Committee des US-Senats die CIA für ihre globalen politischen Attentate, darunter Anschläge auf Fidel Castro. Ich war Mitglied des Marinenachrichtendienstes und ich kann euch sagen, dass er der erste, professionellste Geheimdienst dieses Landes ist, es ist auch der Älteste. Es war … Amerikas erster Geheimdienst und es gibt ihn schon solange, wie es die Navy gibt und es wird immer der Ort sein, an den die Reichen, die Mächtigen und die Wohlhabendsten und die Leute, die wirklich die Welt kontrollieren, ihre Söhne hinschicken für ihre militärische Ausbildung.

Es ist auch die Brutstätte des Sozialismus. Die meisten von euch werden nie verstehen, dass das Militär absolut kein Interesse daran hat, die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika zu schützen oder zu verteidigen, denn sie haben als militärisches Personal überhaupt keine verfassungsmäßigen Rechte. Das Militär ist seinem Wesen nach marxistisch und sozialistisch. Man wird in eine Gruppe gegeben, wo man bleiben muss, man kann die Gruppe nicht verlassen, zu der man im Militär gesteckt wird. Früher gab es eine Zeit, wenn man ein Soldat war und sich vorbildlich auf dem Schlachtfeld verhalten hat, dann konnte man eine Schlachtfeld-Beförderung erhalten, aber nur eine. Und wenn man die Marke schleppt und exakt das macht, was einem befohlen wird und niemals Autorität in Frage stellt, dann bekommt man ein Bett zum Schlafen, Speisen zu essen, alles, was man brauchen könnte. Jeder, nach seiner Fähigkeit, gibt, und jeder, nach seinen Bedürfnissen, bekommt, aber nur innerhalb seines Ranges. Die Eine-Welt-Regierung der Neuen Weltordnung wurde in allen militärischen Akademien über Jahre hinweg als die einzige Antwort auf Krieg gelehrt. Als ich beim Marinenachrichtendienst war begann ich zu realisieren, dass die militärischen Akten markiert waren und nur diejenigen, die bestimmten Organisationen und Geheimgesellschaften angehörten und nur jene, die die richtige politische Gesinnung an den Tag legten, gelangten in die höchsten Ränge im Offizierskorps aller militärischer Dienste.

Das Offizierskorps der Vereinigten Staaten von Amerika ist im Begriff, euch an die Vereinten Nationen zu verkaufen, meine Damen und Herren, und ihr versteht das nichtmal. Wie in aller Welt könnt all ihr Vollidioten dasitzen und sagen, dass Clinton uns alle an die Vereinten Nationen verkauft ohne der vollen Kooperation, Zustimmung und Einverständnis des Offizierskorps von allen militärischen Diensten der Vereinigten Staaten von Amerika. Ihr sagt, „Nun, sie haben Treue geschworen, unsere Verfassung zu schützen!“ Woher wollt ihr das wissen? Wann war das letzte Mal, als ihr euch ihre Eide angesehen habt? Ich habe sie mir angesehen, aber ich werde euch nicht sagen, wie sie lauten, und es ist auch egal, denn, laut der Interpretation der Exekutive und der Judikative der Regierung der USA, wurde die Verfassung verfassungsrechtlich durch die Charta der Vereinten Nationen ersetzt durch einen Vertrag. Laut der Interpretation von Artikel 6 der US-Verfassung, wenn der Offizierskorps gehirngewaschen wurde, um die fehlerhafte Interpretation von Artikel 6 zu akzeptieren, dann handeln sie in voller Übereinstimmung mit ihrem Eid die Verfassung der USA zu schützen und zu verteidigen; Versteht ihr Idioten das nicht?

Schreibt mir einige Briefe und erzählt mir, wie ihr es nicht mögt, wie ich mit euch rede – Ich brauche einen guten Lacher, ich brauche einen wirklich guten Lacher. Und ich habe gerade eine Nachrichtenmeldung der Miliz in Montana erhalten, das hat mir einen guten Lacher beschert. Das ist die Miliz, die den Schwanz eingezogen hat und der Regierung es erlaubt hat, Red Beckman’s Farm zu übernehmen, wenn sie versprochen hatten, als sie erklärt hatten, dass sie die Stellung halten würden und es nicht erlauben würden, dass es passiert – und jetzt kommen sie mit allen möglichen Entschuldigungen. Es gibt keine Entschuldigungen. Eine der Entschuldigungen war, dass Red Beckman sie nicht finanziell unterstützt hat. Ihr seid eine traurige Gruppe, ihr seid ein trauriger Haufen und ich bin verdammt froh, dass ich nicht im Bundesstaat Montana lebe.

Der Navy-Psychologe, von dem ich gesprochen habe, war Lt. Commander Thomas Narut des US Regional Medical Center in Neapel, Italien. Die Information wurde bekanntgemacht bei einer NATO Konferenz in Oslo von 120 Psychologen aus den elf Allianznationen. Laut Dr. Narut war die US Navy ein ausgezeichneter Ort für einen Forscher, um „gefangenes Personal“ zu finden, welche man als Versuchskaninchen in Experimenten verwenden könne. Die Navy ist für alle finanziellen Mittel aufgekommen, laut Dr. Narut, Leute, in einer Frage-Antwort-Session mit Reportern aus vielen Ländern, und zeigte, wie die Navy eine große Anzahl von Attentätern programmierte – und das ist wahr. Er sagte, dass die Männer, mit denen er für die Navy arbeitete, für Kommando-Operationen vorbereitet wurden, sowie für verdeckte Operationen in US-Botschaften weltweit. Er beschrieb die Männer, die durch sein Programm gingen, als „Auftragsmörder und Attentäter“, die auf Kommando töten können. Eine sehr sorgfältige Selektion wurde von Navy Psychologen durch die militärischen Aufzeichnungen erreicht, und diejenigen, die tatsächlich Aufträge erhielten, bei denen ihre Ausbildung genutzt werden konnte, wurden vor allem aus U-Boot-Besatzungen, von Fallschirmjägern und vielen verurteilten Mördern in militärischen Strafanstalten eingezogen. Mehrere Männer, die Tapferkeitsmedaillen erhalten haben wurden in das Programm aufgenommen. Diese Attentäter wurden durch „audio-visuelle Densensibilisierung“ konditioniert. Der Prozess beinhaltete die Vorführung von Filmen, in denen Menschen verletzt oder auf viele verschiedene Arten getötet wurden, beginnend mit sehr milden Darstellungen die bis zu extremeren Formen der Gewalt führten, genauso, wie ihr durch das große Auge in eurem Wohnzimmer konditioniert werdet.

Schließlich würden die Probanden dazu in der Lage sein, sich von ihren Gefühlen loszulösen, auch beim Betrachten der schrecklichsten Filme. Könnt ihr euch erinnern, meine Damen und Herren, als der Anblick von Blut die Amerikaner verstört hat? Nun nichtmehr; sehr wenig verstört Amerikaner noch, also Amerikaner, die ständig fernsehen. Denn seht ihr, es wird der Tag kommen, an dem ihr großes Chaos sehen werdet; Ihr werdet Nachbarn sehn, wie sie auf die Straße gezerrt und ermordet werden, und es wird euch nichts ausmachen – es wird euch nichtmal stören. Denn seht, in diesem Fall war die Konditionierung am erfolgreichsten, wenn sie auf „passiv-aggressive“ Typen angewendet wird, und die meisten davon waren danach in der Lage zu töten, ohne irgeneine Reue, und die meisten Leute fallen entweder in die passive oder die passiv-aggressive Kategorie, weil ihnen gelehrt wurde, sich Autorität nicht zu widersetzen. Das wichtigste Kriterium bei gewalttätigen Tendenzen war das Minnesota Multiphasic Personality Inventory, entwickelt vom Pseudo-Beruf der Psychologie. Dr. Narut wusste von zwei Navy Programmierungszentren, das neuropsychiatrische Labor in San Diego und das United States Regional Medical Center in Italien, wo er arbeitete.

Während der audio-visuellen Desensibilisierungsprogrammierung wurden Spanngurte verwendet um die Probanden zu zwingen, sich die Filme anzusehen.

A Clockwork Orange (1971) von Stanley Kubrick

Wenn es von den Probanden verlangt wurde, sich die Bilder und Töne, die ihnen während der audio-visuellen Desensibilisierung gezeigt wurden, anzusehen, wurden oft Spanngurte verwendet um sie zu zwingen, sich die Filme anzusehen. Eine Vorrichtung wurde an den Augenlidern der Versuchsperson angebracht, welche das Blinzeln verhinderte. Üblicherweise handelte der Einleitungsfilm von einem afrikanischem Jugendlichen, der mit einem stumpfen Messer und ohne Narkose ritualistisch beschnitten wurde. Der zweite Film zeigte einen Szene aus einer Sägemühle, in der sich ein Mann unabsichtlich seine Finger abschneidet. Denkt daran, diese Experimente wurden vor Jahren durchgeführt. Die meisten von euch sehen diese oder ähnliche Szenen – und in vielen Fällen viel, viel schlimmere – jeden Abend in eurem Fernseher. Zusätzlich zu den desensibilisierenden Filmen durchliefen die potentiellen Attentäter eine Programmierung, um eine nachteilige Einstellung in den Männern zu erzeugen, damit sie an ihre zukünftigen Feinde dachten, besonders an die Führer von diesen Ländern, und sie als Untermenschen wahrnehmen. Diejenigen von uns, die nach Vietnam geschickt wurden erhielten vorher einige Zeit an Training und uns wurde sehr subtil gelehrt, unsere Einstellungen gegenüber den Vietnamesen zu ändern und eines Tages fanden wir uns wieder und nannten sie Schlitzaugen und anderes. Wir waren dumm, wir wurden gehirngewaschen. Wir waren Gedankenkontrolle während unseres Trainings ausgesetzt. Uns wurde gelehrt, dass diese Leute nicht menschlich waren, damit wir sie leichter töten könnten.

Versteht ihr das? Ich hoffe es. Nach seinem NATO-Vortrag verschwand Dr. Narut. Er konnte nicht gefunden werden, meine Damen und Herren. Aber ungefähr eine Woche nach dem Vortrag veröffentlichte das Pentagon eine emphatische Leugnung, dass die US Navy jemals „in der psychologischen Ausbildung oder anderen Arten von Training von Personal als Attentäter engagiert war.“ Als ehemaliges Mitglied des Marinenachrichtendiensts kann ich euch sagen, dass das eine Lüge war. Sie leugneten die Programmierungszentren in San Diego und Neapel und erklärten, sie wären nicht in der Lage, Dr. Narut zu finden aber bestätigten, dass er ein Mitarbeiter des United States Regional Medical Center in Neapel war. Dr. Alfred Zitani, ein Amerikanischer Delegierter bei der Oslo-Konferenz, bestätigte Dr. Narut’s Bemerkungen und sie wurden in der Sunday Times veröffentlicht. Einige Zeit später tauchte Dr. Narut wieder in London auf und widerrief seine Bemerkungen und erklärte, dass er „in theoretischer und nicht in praktischer Hinsicht gesprochen hat“. Wahrscheinlich schaute er über seine Schulter und sah einen seiner eigenen Versuchspersonen, wie er ihm auf Schritt und Tritt überall hin folgte.

Kurz danach gab das US-Hauptquartier in London eine Erklärung darüber hinaus, dass Dr. Naruts Äußerungen bei der NATO-Konferenz unberücksichtigt bleiben sollten, weil er „persönliche Probleme“ hatte. Dr. Narut äußerte sich nie wieder in der Öffentlichkeit über das Programm. Er wurde Opfer eines bekannten Tricks: Stattdessen man die Fakten angreift, stattdessen man sich mit ihnen auseinandersetzt, attackierten sie den Charakter des Boten. Ich war das Opfer dieser Technik viele, viele, viele male und viele von euch haben es geglaubt, nur um später herauszufinden, dass es eine Lüge war.

Eine der persönlichen Angriffe auf mich, eine der krassesten Lügen, die über mich je gedruckt oder geäußert wurden, wurde von Lt. Colonel „Bobo“ Gritz in seinem Buch veröffentlicht und ich habe es als falsch bewiesen, 100% falsch, eine komplette Lüge – durch das Abspielen der Bänder, die die Wahrheit erzählten; Die Bänder waren von Lt. Colonel James „Bobo“ Gritz, wie er die Wahrheit mit seiner eigenen Stimme erzählt. Die meisten von euch haben diese Folgen von The Hour of the Time gehört und ihr wisst, wie diese Art von Propaganda funktioniert, aber erst, nachdem ich es euch erklärt habe und euch die Bänder vorgespielt habe. Viele von euch waren treue Anhänger von diesem Trojanischen Pferd.

Während der NATO-Konferenz in Oslo hatte Dr. Narut bemerkt, dass der Grund war, warum er diese Informationen preisgegeben hat, weil er geglaubt hat, dass diese Informationen sowieso ans Tageslicht kommen würden. Der Arzt bezog sich auf eine Offenlegung durch einen Unterausschuss des Kongress, die dann auch in der Presse erschien und von verschiedenen CIA-Mordplänen handelte. Doch Dr. Narut verabsäumte es zu diesem Zeitpunkt zu realisieren, dass die Navy-Mordpläne nicht dazu bestimmt waren, zu dieser Zeit der Öffentlichkeit bekannt gemacht zu werden. Es waren drei Wissenschaftler, die Pionierarbeit auf dem Gebiet der Verwendung eines elektromagnetischen Feldes zur menschlichen Verhaltenskontrolle leisteten. Ihre Arbeit begann vor 25 Jahren. Diese drei waren Dr. Delgado, Professor der Psychologie an der Yale-Universität; Dr. W. Ross Adey, ein Physiologe am Institut der Hirnforschung an der Universität von Kalifornien in Los Angeles; und Dr. Wilder Penfield, einem Kanadier.

Viele der Experimente wurden in Kanada durchgeführt. Dr. Penfields Experimente bestanden in der Implantation von Elektroden tief in den Kortex von Epilepsie-Patienten, die sich einer Operation unterzogen. Er war in der Lage, das Erinnerungsvermögen durch elektrische Stimulation drastisch zu verbessern. Dr. Adey implantierte Transmitter in den Gehirnen von Katzen und Schimpansen, die Signale an einen Empfänger übermittelten die elektrische Aktivität der Gehirne betreffend. Zusätzliche Funksignale wurden zurück in die Gehirne der Tiere geschickt, die ihr Verhalten auf Anweisung des Arztes änderten. Dr. Delgado war dazu in der Lage, einen Stier zu stoppen und zur Umkehr zu bewegen durch die Implantation eines Funkempfängers. Andere Experimente, meine Damen und Herren, verwendeten Platin, Gold- und Edelstahl-Elektroden-Implantate und versetzten die Forscher in die Lage, totalen Wahnsinn in Katzen hervorzurufen, Affen in einen Zustand der Benommenheit zu bringen oder Menschen dazu zu bringen ihre Arme rauf und runter zu bewegen. Viel von Delgado’s Arbeit wurde durch die CIA finanziert durch gefälschte Finanzierungen, die sich selbst als gemeinnützige Organisationen getarnt hatten.

Nach den Erfolgen von Delgado’s Arbeit begann die CIA ihr eigenes Forschungsprogramm auf dem Gebiet der elektromagnetischen Verhaltensmodifikation unter dem Codenamen Sleeping Beauty. Unter der Leitung von Dr. Ivor Browning wurde ein Labor in New Mexico aufgebaut, welches sich auf den Hypothalamus, oder dem „Sweet Spot“ des Gehirns spezialisierte. Hier wurde herausgefunden, dass wenn man diesen Bereich stimuliert, man eine intensive Euphorie erzeugen kann. Dr. Browning konnte einen Funkempfänger mit dem Hypothalamus eines Esels verdrahten, der ein 5 Mikro-Ampere-Signal erhielt, sodass er intensive Euphorie beim Tier erzeugen konnte. Mit diesen Stößen des Glücks als „elektronische Karotte“ war Browing in der Lage, den Esel auf einen 2000 Fuß hohen Berg in New Mexico und wieder zurück zu schicken. Wenn der Esel weiter auf seinem Weg Richtung Ziel war, wurde er belohnt. Wenn er davon abwich, wurde das Signal gestoppt. Und ich zitiere: „Du hast noch nie in deinem Leben einen Esel gesehen, der so darauf versessen war, seinen Kurs zu halten,“ rief Dr. Browning.

Die CIA nutzte diese Technik der „elektronischen Karotte“ dazu, dressierte Tauben mit Miniatur-Mikro-Sendern auf den Sims von KGB-Unterschlüpfen zu bringen, wo die Geräte über Monate hinweg Gespräche aufgezeichnet haben. Es gab einen Ruck innerhalb der CIA, um weitere Experimenten an Menschen, Ausländern und Häftlingen, durchzuführen, doch offiziell legte das Weiße Haus ein Veto gegen die Idee ein, weil sie unethisch war, und wie immer wurden die Experimente weiterhin unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit weitergeführt; Es wurde niemandem Bericht erstattet, von niemandem kontrolliert, und, meine Damen und Herren, ich kann euch ohne jegliche Bedenken sagen, dass das, was die Öffentlichkeit wahrnimmt, was der Stand der Technik von Mind Control, Gehirnwäsche, das Fernbedienen von Menschen, das Auslöschen von Erinnerungen und das Einpflanzen von neuen Erinnerungen, die man niemals erlebt hat, weit über die kühnsten Träume selbst von dem größten Träumer hinausgeht, der dieser Sendung zuhört.

Die modernste Technologie, die im Geheimen perfektioniert wurde, nicht nur für Mind Control und Gehirnwäsche und die Kontrolle für Menschen und Tiere, sondern alle Phasen der Technologieentwicklung. Es ist mindestens, das absolute Minimum, meine Damen und Herren, 50-100 Jahre weiter, als was die Öffentlichkeit wahrnimmt, was der Stand jeglicher Technologie sei.

Im Mai 1989 wurde der CIA bekannt, dass der KGB Personen während der Vernehmung elektromagnetischen Feldern aussetzt, die eine Panikreaktion verursachten, und sie so näher an den Zusammenbruch wärend der Befragung bringen würden. Diesen Personen wurde vorher nicht erzählt, dass sie unter dem Einfluss dieser Strahlen stehen. Ein paar Jahre früher — ihr seht, Leute, wir gingen von Pawlow’s geifernden Hunden über Implantationen im Gehirn zu elektromagnetischen Strahlen, könnt ihr euch vorstellen, wo das hinführt? Lest eines der Bücher von Budd Hopkins; das gibt euch einen guten Eindruck. Ein paar Jahre früher veröffentlichte Dr. Ross Adey Fotos und ein Datenblatt von etwas, was er die russische Lida-Maschine nannte. Diese bestand, Leute, aus einem kleinen Sender der 10 Hertz Wellen ausstrahlte, die die Versuchsperson emfänglich für hypnotische Suggestion macht. Das Gerät verwendete das veraltete Röhren-Design. Amerikanische Kriegsgefangene haben angegeben, dass ähnliche Geräte für die Befragungen in Kriegsgefangenenlager verwendet wurden.

Nun, das allgemeine, langfristige Ziel der CIA war es herauszufinden, ob Gedankenkontrolle durch einen präzisen, externen elektromagnetischen Strahl erzielt werden kann oder nicht. Die elektromagnetische Aktivität des Gehirns liegt innerhalb eines 100 Hertz Frequenzspektrums. Dieses Spektrum wird ELF, oder E-L-F, Extremly Low Frequency genannt. ELF-Wellen tragen sehr wenig ionisierende Strahlung und sehr niedrige Hitze, deshalb gibt es keine offensichtliche gravierende, beobachtbare physische Wirkung auf lebende Organismen. Doch veröffentlichte Sowjet-Experimente mit ELF-Wellen zeigen, dass es einen deutlichen Anstieg der psychiatrischen Störungen sowie Störungen des Zentralnervensystems und Stresssymptome bei Matrosen gab, die in der Nähe von ELF-Generatoren gearbeitet haben.

Mitte der 1970er war das amerikanische Interesse an der Kombination von EMR-Techniken und Hypnose sehr stark. Es wurde geplant, Leute, diese Techniken durch Experimente an Freiwilligen weiterzuentwickeln. EMR ist Electro Magnetic Radiation (elektromagnetische Strahlung). Das gesprochene Wort des Hypnotiseurs konnte durch modulierte elektromagnetische Energie direkt in das Unterbewusstsein des menschlichen Gehirns übertragen werden, ohne irgendwelche technischen Geräte für das Empfangen oder die Weiterverarbeitung der Nachrichten und ohne eine Chance der Person, die dieser Beinflussung unterliegt, die Informationen bewusst zu kontrollieren. Fangt ihr an, Verbindungen herzustellen? In Kalifornien wurde von Dr. Adey entdeckt, dass Gehirnwellen von Tieren durch ELF-Felder direkt verändert werden können. Es wurde herausgefunden, dass Affenhirne mit ELF-Wellen in Phase liegen. Diese Wellen können den Schädel leicht durchdringen, der das zentrale Nervensystem normalerweise vor Einfluss von Außen schützt.

In San Leandro hat Dr. Elisabeth Rauscher, Direktor von Tecnic Research Laboratory, ELF/Gehirn-Forschungen an menschlichen Versuchspersonen seit geraumer Zeit durchgeführt. Eine der Frequenzen erzeugt Übelkeit für eine Stunde. Eine andere Frequenz, sie nennt sie die „Marihuana-Frequenz“, bringt Leute zum Lachen. „Gib mir das Geld und 3 Monate“, sagt sie, „und ich bin in der Lage das Verhalten von 80% der Einwohner dieser Stadt zu beeinflussen, ohne das sie es auch nur mitbekommen.“ Im ganzen Land sehen diejenigen von euch, die wachsam und aufmerksam sind, seltsame Türme, die errichtet werden. Wenn man nachfragt, dann wird einem erzählt, dass es Wetter-Türme sind. Wenn man beginnt, sie zu untersuchen, besonders, wenn man die Ausrüstung hat um die Strahlung dieser Türme zu untersuchen, dann stellt man fest, dass sie ELF-Wellen emittieren.

In der Vergangenheit investierte die Sowjetunion große Summen an Geld und Zeit darin, Mikrowellen zu untersuchen. Im Jahr 1952, meine Damen und Herren, während der kalte Krieg keine Anzeichen des Auftauens zeigte, gab es ein geheimes Treffen bei der Sandia Corporation in New Mexico zwischen den Vereinigten Staaten und sowjetischen Wissenschaftlern zum Informationsaustausch betreffend biologische Gefahren und Sicherheitslevel von elektromagnetischer Strahlung (EMR). Nun, das ist seltsam; seht ihr, im Jahr 1952 waren wir angeblich mitten im kalten Krieg, durch die atomare Macht der Sowjetunion bedroht. Was haben sie bei der Sandia Corporation getan, Informationen betreffend der biologischen Gefahren und Sicherheitslevel von elektromagnetischer Strahlung ausgetauscht? Sie haben das getan, was sie immer getan haben, Leute: Hinter den Kulissen zusammenzuarbeiten um eine Weltregierung herbeizuführen. Wenn ihr das nicht glaubt, lest Michail Gorbatschows Buch mit dem Namen „Perestroika“. Das wird eure Augen öffnen; es wird euch auch die wahre Bedeutung von Demokratie lehren. Und mit seinen eigenen Worten, „lasst euch nicht täuschen…

… denn wir werden bald die Welt beherrschen unter unserer Demokratie.“ Ihr wacht alle besser sehr schnell auf. Schlaft gut, gute Nacht, und Gott segne euch alle.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu William Cooper – HOTT – Gedankenkontrolle 4/6

  1. Pingback: William Cooper – HOTT – Gedankenkontrolle 4/6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s