William Cooper – HOTT – Die Hure und das Tier 1/5


Heute Abend, Leute, werden wir euch wirklich die Ohren verdrehen. Ich hoffe, ihr hört dieser Sendung schon lange genug zu um zu verstehen, wovon ich rede. Manche von euch neuen Zuhörern könnten sich darin verlieren. Alles was ich dazu sagen kann, wenn ihr euch verliert, kauft die Bänder der Serie über Mystery Babylon und manche der anderen Sendungen, die wir gemacht haben, die den Grundstein dafür legen, was ihr heute Abend hören werdet, denn es ist wichtig.

Und ich weiß, ich bekomme von manchen von euch Briefe, in denen ihr schreibt, dass ihr müde seid, dieses Zeug zu hören. Ehrlich gesagt, meine liebe Hure, es ist mir scheißegal. Denn wenn ihr müde seid, es zu hören, und ihr versteht es nicht, dann seid ihr noch immer im Sheeple-Land denn ihr könnt keinen Feind bekämpfen, wenn ihr nicht wisst, wer dieser Feind ist, und was er glaubt und was seine Ziele sind.

Geht nicht weg, Leute, denn wir werden einige Etiketten auf ein paar Stinktiere kleben.

Sacharja, Kapitel 2, Verse 1 bis 4, sagt folgendes. Und ich zitiere:

[Sacharja 2:1-4]

Vers 1: Und ich hob meine Augen auf und schaute, und siehe, vier Hörner.

Vers 2: Und ich fragte den Engel, der mit mir redete: Was bedeuten diese? Er sprach zu mir: Das sind die Hörner, welche Juda, Israel und Jerusalem zerstreut haben.

Vers 3: Da ließ mich der Herr vier Schmiede sehen.

Vers 4: Und ich fragte: Was wollen diese tun? Er sprach: Jene sind die Hörner, welche Juda so versprengt haben, daß niemand mehr sein Haupt erheben durfte; diese aber sind gekommen, um sie abzuschrecken und die Hörner der Heidenvölker niederzuwerfen, die das Horn gegen das Land Juda erhoben haben, um es zu zerstreuen!

Zitat Ende. Nun, Sacharja beschreibt zwei Entitäten, die miteinander im Krieg sind: Die Hörner der Heiden gegen die vier Handwerker (Schmiede).

Die Hörner sind verantwortlich für die Zerstreuung der zwölf Stämme Israels in der ganzen Welt.

Die Schmiede rächen sich mit Revolution, um die Hörner zu vertreiben und die Juden zu emanzipieren.

Dr. E. Shryler English, der Herausgeber eines Journals mit dem Namen „Our Hope“ während der 1940er und 1950er Jahre, und Marion Bishop Bower, der Professor der Philadelphia School – jetzt College – of Bible, kommentieren die Bedeutung des Wortes „Hörner“ [hebräisch: geren] in der Prophezeihung. Zitat:

„In der Bibel stehen Hörner für Macht, oft die Macht eines heidnischen Königs.“

Zitat Ende. Die erste biblische Aufzeichnung eines heidnischen Königs war Nimrod. Und wir haben das viele, viele Male besprochen in dieser Sendung. Er war als „Der Mächtige“ bekannt, der Babylon erbaute. Archäologen haben herausgefunden, dass dieser Monarch eine Krone aus Stierhörnern trug, was der Grund dafür sein könnte, dass die Bibel seitdem eine Weltmacht durch dieses Symbol identifiziert.

Ihr seht, Nimrods System der Herrschaft war es, Politik und Religion zu vereinen – hört sich das bekannt an? – und dadurch einzuweihen, was als das Babylonische System bekannt ist. Das kann in Genesis gefunden werden, Kapitel 10, Verse 8 und 10; und Kapitel 11, Verse 2 bis 4. Uns wird eine kurze Geschichte von den Anfängen von Mystery Babylon gegeben. Und ich zitiere:

[Genesis 10:8, 10]

Vers 8: Auch zeugte Kusch den Nimrod; der war der erste Gewalthaber auf Erden.

Vers 10: Und der Anfang seines Königreiches war Babel, sowie Erek, Akkad und Kalne im Land Sinear.

Was Babylon ist.

[Genesis 11:2, 4]

Vers 2: Und es geschah, als sie nach Osten zogen, da fanden sie eine Ebene im Land Sinear, und sie ließen sich dort nieder.

Vers 4: Und sie sprachen: Wohlan, laßt uns eine Stadt bauen und einen Turm, dessen Spitze bis an den Himmel reicht, daß wir uns einen Namen machen, damit wir ja nicht über die ganze Erde zerstreut werden!

Zitat Ende. Die Stadt, meine Damen und Herren, steht für die politische oder zivile Macht des Königs; und der Turm repräsentiert die göttliche, oder religiöse, Macht.

Seht ihr – Ich habe das schonmal mit euch besprochen – was ihr in der Bibel lest, sind Metaphern.

In den alten heidnischen Religionen vereinte der König beide Mächte. Nimrods Babylonisches System bildete das Muster, nach dem alle Königreiche regiert werden. Das heißt, Religion und Staat sind vereint.

Viele Jahrhunderte später würde ein babylonischer König mit dem Namen Nebukadnezar der Erste sein, der sein Horn über das Land Juda erhebt. Nebukadnezar ist die Erste der vier historischen gehörnten Mächte, die Sacharja erwähnte. Die anderen drei waren Medo-Persien, Griechenland und, natürlich, Rom.

Sowohl English und Bower legen nahe, dass Sacharjas „vier Handwerker“ Arbeiter waren, vielleicht Schnitzer, oder Schmiede, Eisenarbeiter. Gott wollte deutlich machen, dass Er ein Instrument hat um jede Macht zu zerschlagen, die gegen ihn arbeitet. Die Arbeiter sollten die Weltmächte zerschlagen, die sowohl Juda als auch Israel zerstreut hatten, und sie waren fest entschlossen, sie auszulöschen.

Was diese zwei Bibel-Kommentatoren tatsächlich gerade beschrieben haben, ist eine freimaurerische Revolution. „Handwerker“ ist, wie wir wissen, ein Synonym für „Freimaurer“. Freimaurerische Symbole beinhalten die Werkzeuge von Handwerkern – so wie der Winkel und der Zirkel – was die Hauptsymbole der Freimaurerei sind.

Die französische Freimaurer-Revolution, ein Aufstand der Arbeiter, war die Erste, die ein modernes heidnisches Königreich zerstörten und die Juden voll emanzipierte. Die französische Freimaurerei war auch die Erste, die Gewerkschaften bildete, die die Macht des Streiks benutzten, um eine Nation zu lähmen.

Die französischen Freimaurer-Revolutionen von 1848 und 1871 wurden beide von 500 Gewerkschaften organisiert. Ebenso koordinierten 1905 die Bolschewisten des Grand Orients über 1.600 Streiks, die eine Million Männer und Frauen in St. Petersburg in Russland mobilisierten.

Der Allmächtige Gott inspirierte Sacharja, „Handwerker“ [geren] als Wort zu verwenden für vier freimaurerische Verschwörungen gegen vier heidnische Weltmächte.

Im Hebräischen bedeutet „Handwerker“ [geren] wörtlich „Freimaurer“ [Mason]. Darüber hinaus beschreibt die primitive hebräische Wurzel im übertragenen Sinn eine freimaurerische Verschwörung, Zitat:

„Zu entwickeln; daher still zu sein, es alleine zu lassen, zu verbergen, heimlich ausüben, still sein, schweigen, kein Wort sprechen, den Mund halten.“

Zitat Ende. Ein Derivat der primären Wurzel definiert „Handwerker“ als eine Mysterienreligion. Zitat:

„Magisches Handwerk; auch Stille, List, heimlich.“

Zitat Ende. Wenn die Primitivwurzel großgeschrieben wird, bedeutet es, Zitat:

„Ein Levit.“

Zitat Ende – von dem der freimaurerische schottische Ritus, oder der sogenannte jüdische Ritus, behauptet, es wäre einer ihrer Titel.

Ein weiteres Derivat der Primitivwurzel bedeutet, Zitat:

„Geistig taub.“

Zitat Ende. Ha! Wie betrogen diese Freimaurer doch sicherlich sind.

Die Aktion, die von diesen vier Handwerkern in der Passage aus Sacharja ausgeübt wurde, war, die heidnischen Mächte auszufransen [fray] und auseinanderzutreiben. „Fray“ [Hebräisch: Charad], meine Damen und Herren, bedeutet auf hebräisch, Zitat:

„Zu Schaudern in Schrecken.“

Zitat Ende. Die vier Handwerker könnten die modernen freimaurerischen Revolutionen repräsentieren, die tatsächlich vier heidnische Könige terrorisiert und entthront haben, die die Juden verfolgt haben.

In der Tat war Terrorismus, was durch das hebräische Wort für „Fray“ [charad] angedeutet wird, das Werkzeug, das in allen Revolutionen im Stil des Grand Orients benutzt worden ist. Tatsächlich, die Könige von Europa schauderten in Schrecken, als die französische Revolution anfing, ebenso wie die Franzosen, während der „Herrschaft des Terrors“, und Russen während etwas, was als der „Rote Terror“ bekannt ist. Ihr alle habt diese Begriffe schonmal gehört.

English und Bowler sagen auch, dass die vier Hörner speziell auf Babylonien, Persien, Griechenland und Rom referenzieren.

Daniel, in Kapitel 2, prophezeit ebenfalls den Aufstieg und Fall dieser vier Mächte. Laut Daniel geht das Vierte zurück, wird aber niemals aufhören, zu existieren. Stattdessen teilt es sich auf in zwei Beine: Konstantins östliches und westliches Reich; und diese teilen sich wiederum in 10 Zehen auf.

Daniel, Kapitel 7, Vers 7, beschreibt die 10 Zehen als ein Tier mit 10 Hörnern.

Offenbarung, Kapitel 13, Vers 1, beschreibt ebenfalls das Tier, welches 10 Hörner hat.

Beide sind das selbe Tier.

Viele würden sagen: „Das Tier der Endzeit.“ Aber sogar nach der Bibel, und sogar nach den Büchern der Prophezeihungen, wird es nicht das Ende sein. Jeder, der den Begriff „die Endzeit“, oder „das Ende der Welt“, oder „das Ende der Erde“, oder „das Ende der Zeit“ benutzt, ist ein Lügner.

Viele Bibel-Kommentatoren beziehen sich bei den 10 Zehen und 10 Hörnern auf das wiederbelebte römische Reich, von dem sie glauben, dass es aus 10 Europäischen Nationen bestehen wird am Ende des Zeitalters, was der richtige Begriff ist.

Wir könnten das vierte Horn, welches von Sacharja erwähnt wird, wirklich als das Horn des Römischen Reichs verstehen. Aber von Rom, als es sich im mittelalterlichen Europa ausbreitete wo das alte römische Reich als das „Heilige Römische Reich“ bekannt wurde, wird das europäische babylonische System mit vereinter Kirche und Staat weiterhin – zumindest spirituell – durch Rom regiert.

Wie das alte Rom war das Heilige Römische Reich fanatisch anti-semitisch. Erst als die gewalttätigen Handwerker-Revolutionen vor 300 Jahren begonnen hatten, wurde das römische Horn ausgetrieben und die Juden wurden emanzipiert.

Nun, vielleicht repräsentieren die vier Handwerker von Sacharja die vier wichtigsten freimaurerischen Revolutionen, die im Lauf der Geschichte dokumentiert wurden.

England, 1688.

Amerika, 1776.

Frankreich, 1789.

Und Russland, 1917.

Diese vier Revolutionen emanzipierten die Juden nicht nur in ihrem Gefolge, sie bereiteten auch den Boden für die Wiedergeburt von Israel als Nation im Jahr 1948.

Ihr seht, wir können den Spuren dieser Bewegung folgen. Frankreich emanzipierte die Juden völlig im Jahr 1791. Russland brachte die Zionisten-Bewegung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hervor. England gab Palästina an die Zionisten nach dem ersten Weltkrieg. Und Amerika garantiert Israels Überleben heute.

Diese vier Handwerker-Revolutionen kämpften gegen das babylonische System, welches die Krone mit Religion vereinte. Offenbarung 17 bezieht sich auf dieses System als:

„MYSTERY BABYLON … DIE MUTTER DER HUREN …“

Zu dem Zeitpunkt, als die Revolutionen anfingen, hatte die Hure ihren Hauptsitz in Rom. Wo, liebe Zuhörer, ist heute ihr Hauptquartier? Und das ist das Thema der heutigen Sendung, und wenn es notwendig ist, auch morgen und übermorgen. Und dann, wenn wir die Hure identifziert haben, werden wir das Tier identifzieren.

Ihr seht, der tatsächliche Aufenthaltsort von Mystery Babylon in Ort, Zeit, und Religion oder Kirche hat sehr viele Menschen fasziniert. Die Geschichte der Reisen der Hure zeigt, dass die Weltreiche nach Westen marschierten, genauso ist auch Satans Hauptquartier weitergewandert.

Offenbarung 18 gibt bekannt, dass die Religion der Hure Könige, den Handel und die Politik kontrolliert. Satans Sitz muss daher im Mittelpunkt einer dominanten Weltmacht begründet sein, wo Krone und Religion niemals getrennt worden waren.

Im Anschluss daran, was die „Große Flut“ genannt wird, begründete Satan seinen Sitz der Macht in Babylon.

Als Christus auf Erden wandelte, hatte Satan seinen Hauptsitz in Jerusalem.

Als der Widersacher nicht in der Lage war, das Christentum an seiner Quelle zu zerschlagen, lässt Rev. Clarence Larkin im Buch „The Book of Revelation“ von 1919 vermuten, dass Satan der Kirche folgte, um seinen unablässigen Krieg gegen sie fortzusetzen. So wurde Satans Machtzentrum nach Pergamon in Kleinasien verlegt – zu dieser Zeit der westliche Rand der christlichen Bewegung. Und die meisten von euch haben davon noch nicht einmal gehört.

Satans scheinbare Absicht war es zu verhindern, die missionarische Reichweite nach Europa zu blockieren. In Offenbarung, Kapitel 2, Vers 13, spricht Christus von Satan, wie er in Pergamon verweilt, und er sagt, Zitat:

„Ich kenne deine Werke und [weiß,] wo du wohnst: da, wo der Thron des Satans ist, und daß du an meinem Namen festhältst und den Glauben an mich nicht verleugnet hast, auch in den Tagen, in denen Antipas mein treuer Zeuge war, der bei euch getötet wurde, da, wo der Satan wohnt.“

Zitat Ende. Jeder Bewegung der Kirche nach Westen wurde von Satan und seiner Religion der Hurerei begleitet.

Nun, behaltet im Auge, wenn ihr dieser Sendung schon eine Weile zuhört, wenn ich von Satan spreche, dann spreche ich von einer Gruppe von Leuten, die eine Mysterienreligion ausüben und an eine bestimmte Philosophie glauben.

Satan und seine Religion der Hurerei, meine Damen und Herren, sind bekannt, und wurden in dieser Sendung offenbart, als Mystery Babylon. Deshalb, als das römische Reich das dominierende Reich war, verließ Satan Pergamon und ging nach Rom und die Hure, Mystery Babylon, folgte.

Der Verweis des Apostel Petrus auf Babylon, in Peter I, Kapitel 5, Vers 13, zeigt an, dass die frühen Christen wussten, dass Mystery Babylon dort angesiedelt war. Zitat:

[I Peter 5:13]

„Es grüßt euch die Mitauserwählte in Babylon … „

Zitat Ende. Rev. Hislop hatte in seinem wunderbaren Werk – eine fantastische Forschung, ich empfehle es an alle, die zuhören: Es heißt „The Two Babylons“, herausgegeben im Jahr 1916 und wurde untertitelt mit „The Papal Worship Proved to be the Worship of Nimrod and his Wife“, setzt seine gesamte Forschung auf die Prämisse, dass Mystery Babylon seinen ständigen Wohnsitz in der Kirche Roms nahm – etwas, was ich für euch in meinen eigenen Nachforschungen bestätigt habe, und euren Geist mit dieser Tatsache erleuchtet habe.

Hislop sagt:

„Es war schon immer leicht zu zeigen, dass die Kirche, die ihren Sitz und ihr Hauptquartier auf den sieben Hügeln von Rom hat, wohl am treffendsten „Babylon“ genannt werden kann, in soweit wie es der Hauptsitz des Götzendienstes im Neuen Testament ist, so wie das alte Babylon der Hauptsitz des Götzendienstes im Alten Testament war.“

Rev. Clarence Larkin war der gleichen Meinung. Larkin behauptet, dass die Beschreibungen der sieben Kirchen in der Offenbarung, Kapitel 2 und 3: Ephesus, Smyrna, Pergamon, Thyatira, Sardis, Philadelphia und Laodicea, Prophezeihungen der Kirchengeschichte sind. Er vermutet, dass Mystery Babylon von Babylon nach Pergamon wanderte und dann von Pergamon nach Rom.

Larkin behauptet, dass die Periode der Dominanz des römischen Katholizismus in der Offenbarung, Kapitel 2, Verse 18 und 19, prophezeit wird, die die Kirche in Thyatira adressiert.

Die Bibel-Kommentatoren English und Bower hatten die gleiche Meinung in ihren Anmerkungen zu der Pilgrim Edition der Heiligen Schrift. Ihr seht, sie stellten fest, dass das Wort „Thyatira“ „beständiges Opfer“ bedeutet. Sie verknüpften diese Bedeutung von „Thyatira“ mit dem Hauptakt der Anbetung der katholischen Kirche: das Messopfer, das eine ständige Verordnung innerhalb der römischen Kirche ist.

In der Offenbarung, Kapitel 2, Verse 20 bis 23, gibt Christus durch seinen Apostel Johannes eine scharfe Verurteilung der Kirche in Thyatira, und er sagte folgendes, Zitat:

[Offenbarung 2:20-23]

Vers 20: Aber ich habe ein weniges gegen dich, daß du es zuläßt, daß die Frau Isebel, die sich eine Prophetin nennt, meine Knechte lehrt und verführt, Unzucht zu treiben und Götzenopfer zu essen.

Vers 21: Und ich gab ihr Zeit, Buße zu tun von ihrer Unzucht, und sie hat nicht Buße getan.

Vers 22: Siehe, ich werfe sie auf ein [Kranken-]Bett und die, welche mit ihr ehebrechen, in große Drangsal, wenn sie nicht Buße tun über ihre Werke.

Vers 23: Und ihre Kinder will ich mit dem Tod schlagen; und alle Gemeinden werden erkennen, daß ich es bin, der Nieren und Herzen erforscht. Und ich werde jedem einzelnen von euch geben nach seinen Werken.

Clarence Larkin identifiziert die Frau Isebel und die Kirche von Thyatira mit der Isebel in Israel. Er schreibt folgendes – und das ist sehr interessant. Zitat:

„Isebel, die Frau Ahabs, war nicht von Geburt an eine Tochter Abrahams, aber eine Prinzessin aus dem götzendienerischen Tyrus, zu einem Zeitpunkt, als seine königliche Familie für grausame Barbarei und intensive Hingabe an Baal und Astarte berühmt war. Ahab, der König von Israel, heiratete Isebel, um sein Königreich zu stärken. Und sie, begünstigt durch Ahab, führte die ausschweifende Verehrung von Baal in Israel ein und tötete alle Propheten des Herrn, die sie in die Finger bekam.“

„Nun, es ist keine Frage, ob Isebel eine reale Person in der Kirche war oder nicht, sie verkörpert ein System, und dieses System war die Kirche des Papstes. Als die päpstliche Kirche Bilder und Gemälde in ihren Kirchen einführte für die Leute, um sich davor zu verbeugen, wurde sie götzendienerisch. Und als sie den Anspruch eingerichtet hat, dass die Lehren der Kirche über dem Wort Gottes stehen, übernahm sie die Rolle einer Prophetin. Und eine sorgfältige Studie über das päpstliche System von 606 n. Chr. bis zur Reformation 1520 n. Chr., mit ihren Institutionen des Messopfers und anderer heidnischer Riten, verrät, dass darin der Isebelismus waltete. Es war ebenso eine Zeit der Verfolgung des Isebelismus, wie man an den Kriegen der Kreuzzügen sehen konnte und den Aufstieg von etwas, was wir heute als Inquisition kennen.“

Zitat Ende. Nun, denkt daran, das ist seine Meinung. Aber es scheint unbestreitbar, dass Rom, zu jener Zeit die mächtigste Macht der Welt, das Hauptquartier der babylonischen Religion war.

Rom ist jedoch heutzutage nicht die größte Macht. Macht keinen Fehler. Dennoch lässt Alexander Hislop die Mutter aller Huren in der römischen Kirche, während sein Zeitgenosse, Clarence Larkin, feststellt, dass der Isebelismus um 1520 n. Chr. beendet war.

William R. Goats, in „Apokalypse Next“, ein Buch, welches unglaubliche Hinweise auflistet, dass seit langem prophezeite katastrophale Ereignisse über die Erde kommen würden, versucht, das derzeitige Hauptquartier von Mystery Babylon zu lokalisieren, indem er den Sitz einer Religion sucht, die es allen anderen Religionen erlaubt, sich ihr anzuschließen. Und dies, meine Damen und Herren, wenn man die Identität dieser Religion – dieser Kirche – entdeckt, dann findet man die wahre und wirkliche Identität von Mystery Babylon.

„Ganz offensichtlich, …“

sagt Goats

„… keine Religion, wie Protestantismus, oder Islam, oder Katholizismus könnte alle anderen Religionen dazu bringen, sich ihr anzuschließen, obwohl viele derartige Versuche unternommen worden sind, und noch immer unternommen werden.“

Und er hat Recht. Ohne Frage, was auch immer es für eine Religion ist, sie müsste eine starke Anziehungskraft haben – weit stärker als die Anziehungskraft des verwässerten Christentums heute, was tatsächlich überhaupt nichts mit dem Christentum zu tun hat.

Goats legt nahe, dass diese Religion die okkulten Praktiken beinhaltet, wie schwarze Magie, Séancen, Kontakt mit Dämonen, Wunder, Hexerei, Zauberei und natürlich, der alten Beiwagen, Astrologie.

Er liefert dann noch ein weiteres Kriterium, um dabei zu helfen, die heutige Mutter der Hurerei zu entdecken: Die richtige Auslegung der Bibel, welche verlangt, dass die erste Anwendung eines Begriffs in der Schrift in jeder weiteren Anwendung von seiner Bedeutung her gleich bleibt, und nicht die Bedeutung ändert auf etwas, was man gerne glauben möchte. Und wenn man das tut, dann bekommt man bald bestätigt, dass wir nahe an der Lösung des Rätsels sind, welche Religion die Hure möglicherweise repräsentiert.

Nun, viele von euch hören die heutige Sendung, die vielleicht glauben, dass es eine religiöse Sendung ist, lasst mich euch sagen: Es ist keine religiöse Sendung.

Ich habe euch die Identität von Mystery Babylon viele, viele, viele Mal in der Vergangenheit gegeben, in vielen verschiedenen Sprachen, mit vielen verschiedenen Abbildungen, Fakten, Geschichten, Dokumenten. Es besteht kein Zweifel. Heute Abend schlagen wir einen anderen Kurs ein und verwenden das Buch, von dem soviele von euch glauben, dass es 100% wahr ist. Und wenn es das ist, dann wird es die gleiche Identifizierung machen. Und wenn wir das Buch der Offenbarung verwenden, dann garantiere ich euch, dass es das tut, weil ich euch eine weitere Offenbarung während meiner vielen Sendungen über die Enthüllung der Identität dieser Macht gegeben habe. Also stellt sicher, dass ihr gut zuhört, meine Damen und Herren, denn in den kommenden Abenden, oder vielleicht die nächste Woche oder eineinhalb Wochen, werdet ihr begeistert sein.

Ihr seht, wenn man Goats Formel auf die heilige Schrift anwendet, dann wissen wir, dass das alte Babylon auch die Mutter der Hurerei war; und dass die Hure aus Babylon ebenso die Mutter der Hurerei war. Ihr seht, das alte Babylon hat dieses Ding namens ‚die Mutter der Hurerei‘ hervorgebracht. Und die Hure aus Babylon war ebenso die Mutter der Hurerei. Und das zeigt an, dass sie viele Nachkommen hat. Sie ist selbst kein Nachkomme oder Kind, sondern die ursprüngliche Mutter aller falschen Relgionen.

Erinnert euch das an etwas?

Wenn wir Goats Kriterium an der katholischen Kirche anwenden, dann entdecken wir, dass die Kirche in Rom niemals Mystery Babylon, die Mutter der Hurerei gewesen sein kann, da ihre Wurzeln nicht in Babylon liegen. Ebensowenig konnte sie ein Ableger sein. Zum Beispiel war Thyatira, wovon Clarence Larkin behauptet, es sei prophetisch für den römischen Katholizismus, eine der sieben Kirchen des Herrn und kein Ableger der Hure.

Christus selbst erkannte Thyatira als seine eigene. Er nannte sie nicht die Mutter der Hurerei, aber er verurteilte sie wegen ihrer Unzucht mit Isebel, was repräsentativ für ihren Götzendienst mit der Mutter der Hurerei ist.

Wir finden einen ähnlichen Fall des Götzendienstes im Alten Testament. Ihr seht, Jeremia 3 zeichnet auf, dass Gott Israel geschieden hat für das Nachhuren nach babylonischen Gottheiten.

Die Juden fielen zuvor in die gleiche Sünde wie die Christen in Rom. Ist Israel ebenfalls Mystery Babylon? Natürlich nicht. Dennoch wanderte Mystery Babylon durch es hindurch. Ebenso wanderte Mystery Babylon durch die römische Kirche, aber die römische Kirche selbst ist nicht die Mutter der Hurerei.

Wenn ihr meine ganze Serie über Mystery Babylon gehört habt, oder die Mystery-Serie, dann wisst ihr genau, worüber ich rede. Denn Mystery Babylon wohnte, und in mancher Hinsicht wohnt sie noch immer in diesen Institutionen. Doch diese Institutionen begannen nicht als Mystery Babylon und sie sind sicher nicht der Kopf von Mystery Babylon zur heutigen Zeit.

In unserer Zeit, meine Damen und Herren, muss die Hure eine Mysterienreligion sein, die ihre Wurzeln in Babylon hat. Die Wurzeln müssen in Babylon sein und es muss eine Mysterienreligion sein, denn in dem Buch, das als Bibel bekannt ist, wird es „Mystery Babylon“ genannt. Es muss eine Religion sein, die als die Mutter von allen modernen Huren-Religionen bekannt ist. Ihre Form der Anbetung ist jedoch nicht das einzige Kriterium für ihre Identifizierung.

Denkt daran, wir identifizieren die Hure (Scarlet) aus der Offenbarung des Johannes. Offenbarung 17 und 18 gibt uns weitere Hinweise über sie. In den letzten Tagen, heißt es, vor ihrer Zerstörung durch Feuer, muss sie die Kontrolle über Könige, den Handel, die Finanzen und große internationale Konzerne haben. Die römische Kirche verlor diese Kontrolle während den letzten drei Jahrhunderten der politischen Revolutionen.

Ein mächtiger weltweiter Orden entspricht den Kriterien, die von Goats und der heiligen Schrift angedeutet werden. Die Mutter der Hurerei, oder Scarlet, ist eine Mysterienreligion und sie gibt es in ihren eigenen geheimen Publikationen zu.

Ihr seht, seit 1717 kamen alle modernen Kulte, Geheimgesellschaften und falschen Religionen, die in der westlichen Welt organisiert wurden, aus ihrem Schoß. Alle Religionen, die älter als sie sind, können ohne Diskriminierung ihren Reihen beitreten. Weitere Hinweise sind, dass ihre Mitarbeiter, ihre Liebhaber, die Herrscher von Regierungen sind. Ihre Hierarchie kontrolliert die weltweiten Banken, den Handel und die Industrie; und am wichtigsten, sie kommandiert die unerlaubte Herstellung und den Handel von Drogen in allen Nationen.

Beginnt ihr, einen Schimmer zu bekommen?

Diese mysteriöse Entität, die nicht an ein religiöses System gebunden ist, doch allen erlaubt, sich ihr anzuschließen, operiert auf eigenen Faust in der Reife der Mutter der Hurerei. Während sie sich selbst als jüdisch-christliche Organisation präsentiert, trägt sie alle Markierungen von Mystery, Babylon der Großen, der Mutter der Hurerei, und behauptet in ihren eigenen Publikationen aus Babylon zu stammen. Sie hat ihren Hauptsitz nicht in Rom, zog aber viel weiter nach Westen.

Wir können ihre Bewegungen mit Hilfe von Offenbarung 18, Vers 24, verfolgen. Zitat:

[Offenbarung 18:24]:

„und das Blut der Propheten und der Heiligen ist in ihr gefunden worden und das Blut aller derer, die auf Erden umgebracht worden sind.“

Zitat Ende. Ihr Endziel ist eine universelle Brüderschaft, regiert durch ein globales politisches System unter ihrem götzendienerischen Kommando. Sie ist die Hure der Offenbarung, die auf dem politischen Tier reitet. Ihr Austritt aus der katholischen Kirche begann mit der protestantischen Reformation, und Martin Luthers persönliches Siegel war das Emblem der Rosenkreuzer.

Die protestantische Reformation und die Handwerker-Revolutionen unserer modernen Ära, die ihren Beginn vor 3 Jahrhunderten hatten, waren die einzigen Auswege aus der immer despotischeren römischen Kirche, die in einer Vereinigung mit den ebenso despotischen europäischen Königen war in der sogenannten „Alten Weltordnung“.

Ihr seht, um eine Neue Weltordnung zu haben, müssen wir eine Alte Weltordnung haben, und das ist sie. Zusammen erschufen sie für ihre Untertanen so unhaltbare Zustände, dass eine neue Weltordnung bald das Joch der Unterdrückung abwerfen würde. Die Dauer der Verflechtungen der römischen Kirche mit den weltlichen Königreichen erinnert an die Worte Christi in der Offenbarung, Kapitel 2, Verse 21 bis 23, die katholische Kirche bei Thyatira. Zitat:

[Offenbarung 2:21-23]:

Vers 21: Und ich gab ihr Zeit, Buße zu tun von ihrer Unzucht, und sie hat nicht Buße getan.

Vers 22: Siehe, ich werfe sie auf ein [Kranken-]Bett und die, welche mit ihr ehebrechen, in große Drangsal, wenn sie nicht Buße tun über ihre Werke.

Vers 23: Und ihre Kinder will ich mit dem Tod schlagen; und alle Gemeinden werden erkennen, daß ich es bin, der Nieren und Herzen erforscht. Und ich werde jedem einzelnen von euch geben nach seinen Werken.

Zitat Ende. Die Prophezeihung Christi über das Trübsal für das Zeitalter der Kirche in Thyatira wurde erfüllt. Die Grausamkeit der Inquisition, durchgeführt im Namen von Jesus Christus durch eitle und aufgeblasene Päpste, führte dazu, dass Barbaren wie sanfte Lämmer aussehen. Als Ergebnis begannen Heiden, die aus Bequemlichkeit zum Christentum konvertiert sind, Geheimgesellschaften zu formen um sich selbst zu schützen. Die Protestanten kämpften im Offenen. So entstand die Reformation nicht nur durch protestierenden Christen, sondern auch durch protestierende Heiden.

Als Mystery Babylon den Vatikan nicht länger kontrollieren konnte, verließ sie die katholische Kirche während der Reformation und begrub ihre Verschwörung in den Geheimgesellschaften mit der Absicht, die Kirche durch politische Revolutionen zu zerstören. Diese Geheimgesellschaften existierten seit den Tagen des alten Babylon, doch sie sind niemals in den europäischen Kontinent eingedrungen – zumindest nicht so weit wie es die Religion betraf, die Religion des Christentums – bis zu den Kreuzzügen.

Die Freimaurerei wurde zur größten und dauerhaftesten Geheimgesellschaft, die Mystery Babylon beherbergt. Durch die Freimaurerischen Logen erreichte die Hure aus Babylon ihre revolutionären Ziele. Die Little Masonic Library gibt bereitwillig zu, dass, Zitat:

„In der Reformationszeit durchtrennte die Freimaurerei ihre Verbindung zum Katholizismus.“

Zitat Ende. An einer anderen Stelle bestätigt die „Little Masonic Library“ die Geburt der Freimaurerei mit der Reformation. Zitat:

„Tatsächlich haben wir nicht gebührend berücksichtigt, wie wahrhaftig die Freimaurerei, in ihrer modernen Form, ein Kind der Reformation war und mit der Bewegung oder der Gruppe von Bewegungen verbündet war und aus diesem Bündnis kam die Freiheit der Völker, die Freiheit des Bewusstseins und die Unabhängigkeit der Menschheit.“

Zitat Ende. Und denkt daran, ihr Ziel war von Anfang an alle existierenden Religionen zu zerstören, alle existierenden Regierungen zu zerstören und den Mob an die Ketten zu legen.

Was soll dabei herauskommen? Eine Weltregierung, die von ihnen beherrscht wird.

Wer sind „sie“? Sie sind diejenigen, die mit der Zahl 666 identifziert werden; Diejenigen, die die drei Grade in sechs Akte unterteilte Einweihung in Mystery Babylon erfüllt haben.

Wir wissen das Clarence Larkin den Isebelismus, oder Mystery Babylon, in der katholischen Kirche um 1520 n. Chr. für beendet erklärt hatte. Es war während dieser Zeit, 1534, als König Henry VIII darauf bestand, dass das Parlament die katholische Kirche in England mit der Kirche von England ersetzen sollte. Jeder britische König hat seitdem die Position des Papstes als Oberhaupt über die Staatskirche an sich gerissen.

Im Jahr 1688 veränderte die freimaurerische „Glorious Revolution“ nicht die Position des Königs. Stattdessen übernahm die Freimaurerei die Kontrolle über die Kirche. Dies wird durch den britischen Journalisten Stephen Knight bestätigt. Zitat:

„Die Kirche von England war eine Hochburg der Freimaurerei für mehr als 200 Jahre.“

Zitat Ende. In den 1950er Jahren waren der Erzbischof von Canterbury, 16 Bischöfe und mehr als 500 anglikanische Priester Freimaurer.

Der französische Freimaurer, Marius Lepage, sagte im Oktober 1953 in „Le Symbolism“, Zitat:

„Es ist für einen Franzosen absolut nutzlos zu versuchen, die englische Freimaurerei zu verstehen, bis man realisiert, dass die Krone, die anglikanische Kirche und die Vereinigte Großloge von England der selbe Gott in 3 verschiedenen Gestalten ist.“

Zitat Ende. Was Jesus Christus in der Kirche von Rom verurteilt hatte, nahm die Kirche von England begeistert an.

Am 24. Juni 1717 vereinten sich vier Freimauererlogen in London zur Großloge; dann etablierten sie die Behauptung, dass die englische Freimaurerei in Babylon verwurzelt ist, mit Nimrod als ihren Gründer.

Dies wurde mit ihren eigenen Worten geschrieben. Es ist ihr eigenes Zugeständnis. Es ist nicht etwas, dass jemand anderer genommen hat und ihnen in den Mund gelegt hat. Es ist eine Tatsache. Dies ist auch der Zeitpunkt, wie die Freimaurerei behauptet, als die katholische Kirche anfing ihre Herrschaft über die Königshäuser zu verlieren.

Bei einer Rede an die Grand Orient Convention in Paris im Jahr 1902, sagte Großmeister Delpeck, Zitat:

„Die Kirche von Rom, die auf dem galiläischen Mythos basiert, begann mit ihrem schnellen Abstieg an dem Tag, an dem die Vereinigung der Freimaurer gegründet wurde.“

Zitat Ende. Im Jahr 1737 etablierte die englische Freimaurerei die Tradition, ihre Könige zum ehrenamtlichen Kopf der Großloge zu machen. Dieser Schritt machte in der Tat aus den britischen Monarchen Priester-Könige des modernen Mystery Babylons. Und bis zum heutigen Tag ist England niemals von seinem babylonischen System abgekommen.

Auch wenn die französische Freimaurerei in all ihren Revolutionen die Trennung von Kirche und Staat erzwungen hat behält die englische Freimaurerei die Kontrolle über Kirche und Staat bis zum heutigen Tag.

Zusammenfassend repräsentierte das vierte Horn des Sacharja, das römische Reich, das babylonische monarchische System der Herrschaft, das ins mittelalterliche Europa erweitert wurde, unter dem die Juden zu leiden hatten. Und als die europäischen Hörner durch die Handwerker-Revolutionen ausgetrieben waren, wurden die Juden emanzipiert. Die Kirche wurde vom Staat getrennt und das babylonische System wechselte von Rom nach London.

Das größte Buch der Prophezeihung in der Bibel verspricht einen besonderen Segen für diejenigen, die es lesen, es verstehen und diese Dinge tun, die darin beschrieben sind, laut Offenbarung, Kapitel 1, Vers 3.

In diesem Buch wird der Bericht über zwei freimaurerische Verschwörungen prophezeit, im Text bezeichnet als Mystery Babylon und das Tier. Seht ihr, es gibt zwei Mächte. Die Geschichte und die endzeitliche Zerstörung von Mystery Babylon ist in Offenbarung 17 und 18 aufgezeichnet.

In Kapitel 17, Verse 1 bis 9, beschreibt der Apostel Johannes die Hure wie sie ihm von Jesus Christus gezeigt wurde. Nun, denkt daran, er beschreibt die Hure. Und erinnert euch, es gibt in Wirklichkeit 3 Fraktionen, die gegeneinander kämpfen: Die eine ist sicherliche ein Mitglied von einem der anderen zwei oder von beiden, immer, denn das ist der einzige Weg, wie es weiterhin existieren kann. Also sehen wir eigentlich zwei Mächte miteinander kämpfen und eine dritte Macht, die neidisch auf die Macht der anderen zwei ist, aber immer umherspringt, welche andere Macht dieser Dritten gerade am meisten hilft, und es geschafft hat zu überleben, und sie wird ihren Vertreter schließlich auf den Thron der Welt heben, nach meinen Recherchen.

Nun, hier ist Apostel Johannes wie er die Hure beschreibt, wie sie ihm von Jesus Christus gezeigt wurde in Offenbarung 17 und 18, Verse 1b – 7. Zitat:

[Offenbarung 17:1b-7]:

Vers 1b: ich will dir das Gericht über die große Hure zeigen, die an den vielen Wassern sitzt,

Vers 2: mit der die Könige der Erde Unzucht getrieben haben, und von deren Wein der Unzucht die, welche die Erde bewohnen, trunken geworden sind.

Vers 3: Und er brachte mich im Geist in eine Wüste. Und ich sah eine Frau auf einem scharlachroten Tier sitzen, das voll Namen der Lästerung war und sieben Köpfe und zehn Hörner hatte.

Vers 4: Und die Frau war gekleidet in Purpur und Scharlach und übergoldet mit Gold und Edelsteinen und Perlen; und sie hatte einen goldenen Becher in ihrer Hand, voll von Greueln und der Unreinheit ihrer Unzucht,

Vers 5: und auf ihrer Stirn war ein Name geschrieben: Geheimnis, Babylon, die Große, die Mutter der Huren und der Greuel der Erde

Vers 6: Und ich sah die Frau berauscht vom Blut der Heiligen und vom Blut der Zeugen Jesu; und ich verwunderte mich sehr, als ich sie sah.

Vers 7: Und der Engel sprach zu mir: Warum verwunderst du dich? Ich will dir das Geheimnis der Frau sagen und des Tieres, das sie trägt, das die sieben Köpfe und die zehn Hörner hat.

[Offenbarung 17:9]

„Hier ist der Verstand [nötig], der Weisheit hat! Die sieben Köpfe sind sieben Berge, auf denen die Frau sitzt.“

Zitat Ende. Dass die Anbetung der Hure in Mysterien oder in östlichem Mystizismus versteckt ist wird von William Goats in „Apokalypse Next“ bestätigt. Goats stellt fest, dass das moderne Mystery Babylon keine Kirche des verwässerten Christentums sein wird, sondern eine Geheimgesellschaft, die etwas praktiziert, was er „Hexerei“ nannte.

Ein genauer Blick auf das Griechische der oben zitierten Schrift bestätigt diese Interpretation von Mystery Babylon. Ihr seht, das griechische Wort für „Mysterium“ [Griechisch: musterion] bedeutet, Zitat:

„Den Mund halten; ein Geheimnis durch die Idee der Stille auferlegt durch Initiation in religiösen Riten.“

Zitat Ende. Diese Definiton deckt sich mit der Bedeutung des hebräischen Wortes für „Handwerker“ [hebräisch: charash] in Sacharjas Vision am Anfang des Kapitels. Zitat:

„Zu erdenken – in einem schlechten Sinn; daher von der Idee der Geheimhaltung, still zu sein, schweigen, verbergen, kein Wort sprechen, still sein, die Zunge im Zaum halten.“

Zitat Ende. Die Initiation in religiöse Riten und alle babylonischen Mysterienreligionen beinhaltet Blutschwüre des Schweigens. Denjenigen, die den Eid schwören, wenn man an ihre Richtigkeit glaubt, wird ein grausamer Tod verabreicht werden, wenn das Schweigen nicht eingehalten wird.

Zur Veranschaulichung betrachten wir die Konsequenzen der freimaurerischen Eide in jedem der ersten drei Grade der Freimaurerei. Am Ende der Einweihung schwört der Kandidat, alle freimaurerischen Geheimnisse für sich zu behalten:

„… ich binde mich selbst unter keiner geringeren Strafe als das Aufschlitzen der Kehle, das Herausreißen der Zunge an ihrer Wurzel, das Aufreißen der Brust, da Herausreißen des Herzens, das Zerteilen des Körpers in zwei Teile und das Herausnehmen des Darms, sollte ich jemals wissentlich gegen diese meine feierliche Verpflichtung verstoßen.“

Nachdem der Eid geleistet wurde, sagt der Meister vom Stuhl der Loge zum Senior Deacon:

„Er ist an uns durch die Verpflichtung gebunden, ein Strick, der stärker ist, als dass ihn menschliche Hände lösen könnten.“

Wer legt diesen unmenschlichen Strick, wenn nicht Satan, der Meister-Betrüger?

Jakobus, Kapitel 5, Vers 12, warnt Christen davor, solche Eide abzulegen, da sie ein Betrug sind:

[Jakobus 5:12]:

„Vor allem aber, meine Brüder, schwört nicht, weder bei dem Himmel noch bei der Erde noch mit irgend einem anderen Eid; euer Ja soll ein Ja sein, und euer Nein ein Nein, damit ihr nicht unter ein Gericht fallt.“

Das griechische Wort für die Art der Verurteilung, von der Jakobus spricht [griechisch: hupokrisis] bedeutet „Betrug, Lügen, List, Manipulation“ – wovor ich euch all diese Zeit gewarnt habe. Und ich habe sie ohne Bibel immer und immer wieder identifiziert und jetzt nagele ich sie fest, und es wird in dieser Weise nur einmal im ganzen Neuen Testament verwendet.

Betrug ist im Herzen der Freimaurerei, laut dem größten Freimaurer aller Zeiten, Albert Pike. Tatsächlich schreibt er in „Morals and Dogma“, dass in den blauen Graden der Einzuweihende absichtlich irregeführt wird. Etwas mehr als bloßer Betrug bindet den Einzuweihenden, wenn er die Blutschwüre ableistet.

Oswald Worth, ein bekannter 33. Grad Freimaurer der französischen Großloge bestätigt in seinem Buch, „The Ideal Initiate“ im Jahr 1927, dass man bei dem Akt, wenn man einen Freimaurer-Eid annimmt, tatsächlich seine Seele an den Teufel verkauft. Und ich zitiere:

„Es ist eine ernste Angelegenheit, für die Einweihung zu bitten, denn man muss einen Pakt unterzeichnen, der verlangt, dass sich die Seele des Mannes wirklich zur Handlung verpflichtet. Es ist nicht wie das Handeln mit dem Teufel, bei dem der Böse es erlaubt, selbst betrogen zu werden. Es ist eine Vereinbarung, die sehr ernst sowohl vom Teufel als auch vom Einzuweihenden genommen wird, und es gibt kein Entkommen vor seinen Klauseln. Der Einzuweihende selbst ist, eben dadurch, untrennbar mit seinen Meistern verbunden. Es wäre alles nichts, wenn man fragen könnte, frei von allen Verpflichtungen initiiert zu werden, ohne dabei seine Seele zu verkaufen.“

Zitat Ende. Offenbarung, Kapitel 18, Verse 11 bis 13, bestätigen, dass Mystery Babylon „die Seelen der Menschen kauft.“ Dieser Kauf wird von Satan durchgeführt durch das eigene Blut des Einzuweihenden, wenn er den Freimaurer-Eid annimmt.

Jeder der zuhört, der durch ihren Eid in der Freimaurerei gebunden ist, der Apostel Paulus im ersten Korintherbrief, Kapitel 6, Vers 20, sagt folgendes, Zitat:

[I Korinther 6:20]:

„Denn ihr seid teuer erkauft …“

Zitat Ende. Und dieser Preis ist das Blut von Jesus Christus. Schaut auch bei I Petrus, Kapitel 1, Verse 18 und 19. Zitat:

Vers 18: Denn ihr wißt ja, daß ihr nicht mit vergänglichen Dingen, mit Silber oder Gold, losgekauft worden seid aus eurem nichtigen, von den Vätern überlieferten Wandel,

Vers 19: sondern mit dem kostbaren Blut des Christus, als eines makellosen und unbefleckten Lammes.

Ihr habt eine schwere Sünde begangen, als ihre den Freimaurer-Eid geleistet habt. Gott ist aber barmherzig. Er wird euch vergeben, wenn ihr ihn fragt. Und er wird euch erneuern zur Freude eures Heils, wenn ihr Buße tut. Das heißt, wenn ihr euch abwendet, mit Leib und Seele, von der Freimaurerei.

Gute Nacht, liebe Zuhörer. Und Gott segne euch alle.

Meine Damen und Herren, die heutige Sendung wurde zum Teil aus „Scarlet and the Beast“, Kapitel 25, übernommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu William Cooper – HOTT – Die Hure und das Tier 1/5

  1. Pingback: +++Update – Zeichen der Zeit+++ | ilovethetruth

  2. Pingback: William Cooper – HOTT – Die Hure und das Tier 1/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s