Österreich sucht den Super-Diktator!


Seit Felix Baumgartner durch die Zirkusnummer eines heimischen Getränkeherstellers zu weltweiter Berühmtheit gelangt ist, hängt die ganze Welt an seinen Lippen und lauscht gespannt, was er so von sich gibt. Diese mediale Aufmerksamkeit wird noch verstärkt, seit er von den Vereinten Nationen zum UN-Sonderbotschafter ernannt wurde. (Übrigens, schicker Meditationsraum!) Und nun wünscht sich Felix eine „gemäßigte Diktatur“ für Österreich, während er selbst in der Schweiz wohnt und auf die dortige Effizienz verweist und „dass man das Volk mitreden lässt“. Klingt nicht wirklich logisch? Stimmt. Nichts gegen Baumgartners Intellekt, aber wahrscheinlich ist der gelernte Automechaniker besser im Von-oben-nach-unten-fallen, als beim Philosophieren über Herrschaftsformen.

Während Felix sogar wirklich selbst glauben könnte, das eine nur in Österreich eingeführte Diktatur der Wirtschaftsexperten, die sich „wirklich auskennen“, realistisch umgesetzt werden kann, so sei gesagt, dass es sich viel eher um die runterskalierte Österreich-Version der kommenden totalitären sozialistischen Weltregierung handelt, die Neue Weltordnung, die seit Jahrhunderten von den Priestern von Mystery Babylon unter Namen wie „Der Plan“, oder „Das Große Werk“ eingefädelt wird.

Was für eine Idee für eine künftige ORF-Castingshow! Zum Einen vermittelt der Österreichische RundFunk schon mal ganz gerne, wie toll eine Weltregierung, geführt von Experten, sein kann, wie in der Sendung ohne Namen. Zum Anderen käme ein neues Castingsshow-Konzept dem angeschlagenen ORF recht gelegen, da nach der Sido vs. Dominic Hampl Prügelorgie bei „Die Große Chance“ dort auch schon die Kacke am Dampfen ist, besonders seit die Charakterlose Kunstfigur des Seifenstein von „Wir sind Kaiser“ den Sido-Sessel vollfurzt.

Genug geredet! Hier die Nominierungen für „Österreich sucht den Super-Diktator„:

1. Didi Mateschitz (Red Bull GmbH)

NWO-Achievements:

  • Eigenes Mobilfunknetz, um über Google-Android die Bürger zu bespitzeln
  • Eigener Fernsehsender Servus.tv, um Volksverblödung auch über Nationalstaaten hinweg zu senden und Dieselbigen durch gezielte Propaganda aufzuweichen
  • Mehrere Extrem- und Mainstreamsport-Sponsorships um die Idee des römischen Zirkus „Brot-und-Spiele“ zu befeuern
  • Eigene NWO-Luftwaffe in seinem Hangar 7
  • Geht beim Marketing über Leichen
  • Hat ein Faible für Pyramiden und Labyrinthe (in Verbindung mit Stierkult, Minotaurus / Mithraismus)

Die Mythologie hinter dem Produktphänomen “Red Bull“

Internationales Vorbild: Bill ‚DNA-Monopolist‘ Gates

2. Christoph Maria Michael Hugo Damian Peter Adalbert Schönborn (Röm.-Kath. Kirche)

NWO-Achievements:

FS-Spot_Kardinal Schönborn 2010

Internationales Vorbild: Papa ‚Benedikt XVI.‘ Razzi

3. Franz Strohsack (Team Stronach)

NWO-Achievements:

  • durch verdeckte Seilschaften und Netzwerke Milliarden verdient
  • sägt am Standbein der Demokratie und damit des Nationalstaats, indem er sich einen Parlamentsklub mit Bargeld zusammenkauft
  • Patzt in deutschen Talk-Shows Bankdynastien wie die Rothschilds an, beteiligt sich  an Alice Bailey’s Externalisierung der Hierarchie, indem er auf seine schrullige Art das System anprangert (z.B. Christian Rainer wird von Raiffeisen kontrolliert)
  • forciert Wechsel zu einer Neuen Weltordnung
  • Mitglied im Order of Canada

Frank Stronach – „The Sound of Frank“

Internationales Vorbild: Silvio ‚Propaganda Due‚ Berlusconi

4. Arnold Schwarzenegger

NWO-Achievements:

Arnold Schwarzenegger exposed

Internationales Vorbild: Ronald ‚Schauspieler‘ Reagan

5. Erzherzog Karl Habsburg-Lothringen

NWO-Achievements:

Karl Habsburg

Internationales Vorbild: Queen of England

viefag freut sich über weitere Nominierungen im Kommentarbereich!

Dieser Beitrag wurde unter Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Österreich sucht den Super-Diktator!

  1. Kollege V. schreibt:

    Servus viefag,
    ich bin ziemlich neu bei WordPress und habe versucht diesen Beitrag zu „rebloggen“ – allerdings sieht man dann auf meinem Blog erst nur alle Videos und Bilder, dann kommt nur noch ein kurzer Textanfang – das sieht wirklich sch**** aus, ist das immer so bei WordPress?. Hast du was dagegen wenn ich den Beitrag kopiere, natürlich mit deutlicher Herkunftsangabe und Verlinkung zum Original?
    Danke für deine Antwort und meine ehrliche Hochachtung vor deiner Seite!

    • viefag schreibt:

      Servus Kollege V.,
      klar kannst du meine Artikel kopieren, freut mich sogar.

      Die von WordPress rebloggten Artikel sehen leider wirklich scheiße aus, dafür gehts schnell.

      Und danke für das Lob!
      Lg,
      viefag

  2. Pingback: Österreich sucht den Super-Diktator! « Karfreitagsgrill-Weckdienst

  3. Anti-NWO - pro-Golden Age schreibt:

    Und was genau haben jetzt die Habsburger mit den Sozialisten/Kommunisten und Nazis zu schaffen? Soweit ich weiss, widersetz(t)en sich die Habsburger sehr gegen die rot-braunen Tyrannen (vgl. Otto von Habsburg-Lothringen). Und soweit mir bekannt, ist Karl (von) Habsburg-Lothringen nicht gerade glücklich mit der Thyssen-Baronin… (würde mich nicht mal wundern, wenn hinter der Heirat eher konspirative Absichten seitens Thyssen stecken würden)

    • viefag schreibt:

      Diese Geplänkel sind Nebenschauplätze. Ganz oben sind sich die Priester von Mystery Babylon einig, vielleicht noch nicht bei der Frage, wer dann den Chefsessel einnimmt, aber ganz sicher sind sie sich in all ihren Fraktionen einig, dass sie jetzt den Großen Plan, die Neue Weltordnung umsetzen wollen.

      Laut Bill Cooper „kämpfen“ gerade 4 Fraktionen um den NWO-Vorsitz. Der Vatikan, die Zionisten, die britische Freimaurerei (Queen) und die französische Freimaurerei (Tempelritter). Obwohl sich zum Beispiel der Vatikan und die Freimaurerei jahrhundertelang bekämpften, haben sie an der Spitze doch die gleichen Ziele.

      Lies dir mal die Mystery Babylon-Reihe von Bill Cooper (Hier im Blog oben im Menü) durch, dann sollte einiges klarer werden.

  4. Sausalito schreibt:

    Da ich selbst schon 2 Jahrzehnte auf der suche nach Antworten bin, bin ich echt Froh die Bücher von Cooper gelesen zu haben! Es ist sofort zu bemerken das er doch einen tiefen Einblick um diese Themen hatte! Sehr informativ, kann ich nur empfehlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s