Bahai – Die Neue Weltreligion der NWO


Es gab viel Gerede und Schriften über die Neue Weltordnung (NWO). Die meisten Beobachter sehen und erklären das Konzept nur in wirtschaftlichen und politischen Aspekten und die meisten Gegner der NWO übersehen die dritte Komponente, die für eine vollständige NWO wichtig ist – die theologische.

Ihr seht, in der Struktur einer kompletten NWO sollten 3 Komponenten sein:

  1. Eine-Welt-Regierung / Parlament
  2. Eine-Welt-Wirtschaft / Finanzsystem
  3. Eine-Welt-Religion

Die ersten beiden Komponenten wurden bereits fast umgesetzt, wenn nicht vollständig umgesetzt, es ist nur eine Frage der Zeit. Die dritte Komponente ist ein Versehen für viele Kommentatoren oder sie wird vielleicht nicht ernst oder wichtig genug genommen, weil „Glaube“ als persönlich missverstanden wird, der keinen Einfluss auf die Kontrolle der Erde hat.

Das ist NICHT WAHR.

Religion ist das effektivste Instrument der Kontrolle, vor allem deshalb, weil es Gott / Götter beinhaltet. 90 % der Erdlinge haben diese Angst, oder zumindest einigen Respekt vor einem Überwesen, das in verschiedenen Formen in verschiedenen Religionen dargestellt wird. Deswegen ist es viel einfacher und effektiver, die Erdlinge über Götter nach den Wünschen der NWO-Meister zu befehlen, als wenn die Befehle von den menschlichen Herren selbst kommen. Die Leute sind sehr fähig ihre politischen Führer zu hinterfragen oder zu kritisieren, aber sie sind sehr zaghaft damit gegenüber ihren ‚heiligen‘ menschlichen Herren (Gurus, Priester, Mullahs, etc.). Schaut, wie mächtig der Vatikan ist.

Die meisten Religionen, insbesondere das Christentum, haben ernste Probleme von innen und außen, und der Islam noch viel mehr nach dem 11. September.

All die großen Religionen der Welt verlieren von Tag zu Tag ihre Glaubwürdigkeit. Einer der Gründe dafür ist, dass keine von ihnen „universal“ genug ist, um von allen Erdlingen angenommen zu werden. Jede Religion steckt durch ihre eigenen Taten in geographischen und ethnischen Grenzen in ihren Formen und Ritualen fest. So wurde es schwierig und umständlich für andere sich in diese Eigenheiten zu integrieren. Das Christentum ist zu westlich, der Islam ist zu arabisch, das Judentum ist zu israelitisch und so weiter.

Was ist mit Bahai? Nun… wenn ihr darüber nachforscht, werdet ihr erkennen, dass es UNIVERSAL gestaltet wurde. Obwohl persischen Ursprungs hat es nicht die Medien, alten Rituale und Lehren der anderen Religionen. Es ist New Age und spricht moderne Erdlinge einfach an. Noch attraktiver ist die Akzeptanz und Anerkennung von allen Propheten, Gurus und Messiasse des Judentums, Christentums, Islam, Buddhismus und Hinduismus, was einfach bedeutet, dass der Bahaismus alle Religionen kombiniert. Fantastisch! Sie haben sogar ihr eigenes Büro / Zentrum im Hauptquartier der Vereinten Nationen. Ratet, wo ihr internationales Hauptquartier ist? Haifa, Israel. Man könnte erwarten, dass es irgendwo im Himalaya-Gebirge ist, wo sich der Everst befindet.

Die Reichweite und der Einfluss des Bahai-Glaubens ist weltweit. Ihre Führer haben zur Geburt der UNO beigetragen und nehmen an jeder Konferenz teil, bei der es um Global Governance und Initiativen wie Agenda 21 und die Earth Charta geht. Es ist allgemein anerkannt, dass der Bahai-Glaube in allen Absichten und Zwecken die Religion der UN ist. Mit einem ihrer Büros in ihrem Hauptquartier haben Bahai viele internationale Führer mit den Lehren des Baha’ullah beeinflusst und konvertiert.

Der Bahai-Glaube ist eine ebenso politische Kraft in der Neuen Weltordnung, wie es eine spirituelle ist. Der Begriff „Neue Weltordnung“, wie ihr noch sehen werdet, wurden von Baha’u’llah selbst in den späten 1860er Jahren geprägt. Zum Schluss noch einige Zitate, die die Überzeugungen und die Agenda des Bahai-Glaubens darlegen. Die Organisation und ihre heiligen Schriften setzen sich für Folgendes ein:

  • Ein Welt-Superstaat
  • Ein Welt-Gesetzgeber
  • Ein Weltparlament
  • Eine Welt-Polizeitruppe
  • Einen Obersten Gerichtshof
  • Wahl des Führers durch Verdienst allein, ohne Nominierung oder demokratischen Prozess
  • Eine einzige universelle Sprache
  • Eine dauerhafte einheitliche Währung
  • Einen internationalen einheitlichen Steuersatz
  • Die Umsetzung von Agenda 21 und der Earth Charta
  • Die Einheit aller Religionen der Welt unter dem Dach des Bahai-Glaubens

William Cooper hat für The Hour of the Time einige Sendungen über die Bahai gemacht:

The Hour of the Time #889 vom 14. Juni 1996 – Baha’ism.mp3
The Hour of the Time #890 vom 17. Juni 1996 – Ba’hai & Theosophy.mp3

Anschließend noch ein ORF-Beitrag der Sendereihe kreuz & quer über den Glauben der Baha’i:


Teil 2.

Links:
http://bahaicultfaq.blogspot.com/2009/08/faq-regarding-haifan-bahai-cult.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Luziferische Elite, Mystery Babylon, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Bahai – Die Neue Weltreligion der NWO

  1. Ayella schreibt:

    Ich kann darin derzeit nichts Negatives finden.
    Das All und Gottes Geist (Spirit) der Liebe
    ist grösser als alles was ich jetzt erkennen kann!

  2. ein Mensch schreibt:

    Bahai hat mich kurz auch fasziniert, weil mir klar war, dass Gott alle Menschen liebt und sich in verschiedenen Regionen offenbarte um den Menschen Wahrheit zu bringen. Diese Sehnsucht nach Einheit der Menschheit ist sehr verführerisch. Doch der Bahai-Glaube ist eine falsche Verbindung der Religionen, die letztlich die Liebe zu Gott verhindert, weil er Gottes wichtige Tat, dass Gott ins Fleisch kam und die Barmherzigkeit vorzeigte, ignoriert und Jesus als Gott gleichsetzt mit Menschen, die seine Kinder sind. Deshalb heißt es sinngemäß von Johannes dem Täufer: „Er ist der, der vor mir war“ und Jesus sagt: „Mein Fleisch esset, mein Blut trinket“ – was eben auch die Informationsaufnahme bedeutet, zu glauben und zu verstehen, dass Gott selbst ins Fleisch kam und warum dies so wichtig ist. Nur wer das versteht, kann Gott über alles lieben, wer seine wichtige Tat verleugnet, liebt ein Götzenbild und kann sich nicht in der Liebe mit Ihm vereinen.

    Neben dem Bahai-Glauben dürfte aber auch die Mariengläubigkeit samt vermeintlicher Marienbotschaften, Kornkreise samt Channelings Außerirdischer, andere Esoterik-Praktiken, Lehren über Aufgestiegene Meister, UFO-Außerirdische-Fans samt deren Kundgaben, etc. von den NWO-Größen gesteuert sein, also verschiedene Möglichkeiten, die Menschen zu beeinflussen, so dass jeder so beeinflusst werden kann, wozu er affin ist. Hört sich vieles oberflächlich gesehen nett an, so dass es die Leute emotional in ihr Herz aufnehmen und dann werden die Menschen damit gelenkt. Fürchterlich, wie damit die Sehnsüchte und Gefühle der Menschen missbraucht werden!

    Doch es gibt auch Menschen, die durch ihr großes Herz tatsächlich mit Jesus Christus verbunden sind, etwa Jakob Lorber. Und von ihm wurden große Antichristen vorhergesagt, wobei er auch meinte, dass bei einem Jesu Zeichen neben dem vieler anderer verwendet wird – was auf die Bahai zutrifft – und auch ein noch ärgerer kommen wird, der seine Lehre verbieten wird.

  3. ein Mensch schreibt:

    Lucis Thrust ist auch ein heißer Kandidat

  4. Pingback: MESSIAS Keshes weltweite Erdbebenwarnung |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s