Mystery Babylon II (Bill Cooper) – 01 – Antike Freimaurerei


HOTT_MB2_01

(ausgestrahlt am 7. Juli, 1994)

Guten Abend. Ihr hört The Hour of the Time. Ich bin William Cooper. Stellt heute abend sicher, meine Damen und Herren, dass ihr Stift und Papier bei euch habt, denn wir werden einen Sprung machen. Und ich hoffe, dass ihr in der Lage seid zu begreifen und zu verstehen, was ihr heute abend hören werdet. Ich werde versuchen euch darin zu unterrichten was es ist, dass die Illuminati wirklich glauben, oder zumindest einen Teil davon.

Die heutige Lektion stammt aus Ancient Freemasonry, An Introduction to Masonic Archaeology von Frank C. Higgins. Bitte, meine Damen und Herren, hört sehr genau zu, denn einige dieser Ideen sind schwer zu fassen. Manche von ihnen basieren auf antiken Mythen und Geschichten, die seit dem Beginn der Menschheit über die Jahrhunderte bis zum heutigen Tag überliefert werden. Wir haben es mit alten Glaubenssätzen zu tun, mit alten Religionen. Manches davon ist die Wahrheit, manches davon waren Metaphern für etwas, das der Mensch nicht begreifen und verstehen konnte und so dachte er sich Geschichten aus, um es zu erklären. Manches davon, naja, ihr seid die Zuhörer, entscheidet selbst, und passt auf die Musik auf, die ich heute spielen werde, denn diese Glaubenssätze werden den Köpfen der Bevölkerung auf einer täglichen Basis eingetrichtert durch Fernsehen, durch Filme und durch die Dinge, die euch in der Schule beigebracht werden.

[Orchester Musik – Star Trek]

Auswahl_005[Lesung aus Ancient Freemasonry, An Introduction to Masonic Archaeology von Frank C. Higgins]:

Es wird wahrscheinlich, [meine Damen und Herren,] über kein Thema der Welt so frei theoretisiert von jenen, die gar nichts darüber wissen, wie über die Freimaurerei. [William Cooper: Viele von euch, die zuhören, denken, dass ihr etwas über die Freimaurerei wisst, manche von euch sind Freimaurer und ihr wisst nicht mehr als jeder andere, vor allem wenn ihr der blauen Loge angehört.] Und das Schlimmste ist, dass die fehlgeleiteten Kritiker nicht immer diejenigen sind, die in der äußeren Dunkelheit tappen sollten. [WC: Manche von uns wurden durch unsere Forschungen tatsächlich erleuchtet ohne einen Fuß in die Loge zu setzen. Und mit erleuchtet meine ich nicht, alles zu glauben was sie glauben, sagen oder planen, sondern es zu verstehen. Es manchmal besser zu verstehen als es die meisten Freimaurer jemals tun werden, ganz egal wie lange sie in der Loge bleiben und egal wieviele Grade sie erhalten. Und jeder, der die Geheimnisse lernen will die von jenen bewahrt werden, die sich „Hüter der Geheimnisse der Zeitalter“ nennen, kann das tun, denn nichts davon ist wirklich verborgen. Ihr seht, es wird am meisten durch die Tatsache versteckt, dass die meisten Menschen zu ignorant sind, um es zu verstehen, dass sie diese Dinge studieren müssen, um ihre Feinde zu verstehen. Oder ihre Freunde, wie es der Fall sein kann.]

Die Freimaurerloge ist jenen genialen Wohnungen sehr ähnlich, die entwickelt wurden, um irgendwo die hohen Lebenshaltungskosten zu bekämpfen, in denen man als Besucher für alle Absichten und Zwecke in den Salon geführt wird. Sobald der Gast abgereist ist verwandelt das Drücken von ein paar Knöpfen und das Gleiten von ein paar Panelen jedes Möbelstück in etwas völlig anderes und der müde Gastgeber befindet sich in einem ebenso luxuriösen und gut ausgestatteten Schlafzimmer. [Unsichtbar für den vorherigen Gast.] Eine sehr große Mehrheit der Freimaurer bleiben ihr ganzes Leben in diesem Salon, [sie wissen nichtmal, dass es noch andere Zimmer im Haus gibt,] und sie entdecken niemals den doppelten Sinn der Zeichen, der Symbole und der geheimen Arbeit, [wovon sie denken, dass sie es verstehen. Denn alles ist verhüllt, und in der nächsten Initiation wird es nochmals verhüllt [re-veiled]. Die dummen Sheeple glauben, dass „gelüftet“ [re-veiled] eigentlich „offenbart“ [revealed] bedeutet, studiert die Schreibweise des Wortes.]

Die eigentliche Bedeutung des Wortes „Initiation“ ist es, die Augen zu öffnen oder zu erkennen, dass etwas, was wie eine bestimmte Sache erscheint, in Wirklichkeit eine andere ist, dass einfache Objekte, die wir nur als Gebrauchsgegenstände kennen, durch die unterrichtete Hand für weit edlere und herrlichere Zwecke eingesetzt werden kann, [oder in einigen Fällen, für unwürdige und schmutzige Zwecke.]

Bis zu dem Punkt seiner endgültigen Aufnahme in die Bruderschaft kann der Kandidat der Freimaurerei von seinen Sponsoren und Unterstützern abhängen, die für ihn den Weg bis zum Äußersten ihrer Fähigkeit glätten, doch wenn er endlich das begehrte Ziel erreicht hat und die Glückwünsche seiner treuen Freunde erhält, die sich über seinen Aufstieg freuen, der Grund, warum er wirklich dort ist, dann beginnt die eigentliche Prüfung seiner Qualität als Freimaurer und er muss für sich selbst studieren und Informationen sichern, [doch die meisten tun das nie.]

[WC: Was er entdecken könnte, wenn er seinen Verstand benutzt, ist, dass jedesmal, wenn er durch eine Initiation eines höheren Grades geht, die gleiche Geschichte auf eine andere Weise erzählt wird und eine völlig andere Bedeutung bekommt. Aber jedesmal glaubt der Narr tatsächlich, dass er jetzt die endgültige Bedeutung entdeckt hat. Üblicherweise im dritten Grad, was Freimaurermeister genannt wird, und natürlich nicht ahnend, dass es im Schottischen Ritus 29 weitere Grade gibt. Und der York Ritus hat nicht ganz so viele, aber noch immer mehr Grade. Jedes Mal wird eine andere Geschichte mit einer anderen Bedeutung gelernt, immer die gleiche Geschichte, von Anfang an.]

Es gab viele Formen der Freimaurerei in der Vergangenheit. Dass die Menschen aus vergangenen Tagen keine Bibeln auf ihren Altären hatten oder ihre Zeremonien nicht in genau der gleichen Weise wie die heutigen Freimaurer abhielten, ist kein Grund sie zu verleugnen und zu behaupten, dass sich ihre Bräuche um etwas anderes drehten, [denn die Bruderschaft war seit jeher die Gleiche.]

[WC: Sie existierte unter vielen verschiedenen Namen und vielen verschiedenen Tätigkeiten und deswegen ist es für jene schwierig, die leicht vom Pfad ihrer Forschung abgelenkt werden und die sagen: „Wow, es endet hier, also kann es nicht aus der Antike stammen, es begann in dieser Loge in England“, weil sie nichts davor finden können, das als „Freimaurer“ bekannt war. Der rote Faden, dem wir gefolgt sind, war weder der Name, meine Damen und Herren, noch die Tätigkeit der Freimaurerei, sondern die Prinzipien, Ideale und der Glaube an die versteckte Geheimreligion und das wissenschaftliche Band dieser Gruppe. Und wenn ihr lernt, eure Forschung entlang dieser Richtung zu führen, erscheint der Pfad wie eine Neonröhre in der dunkelsten Nacht und es ist leicht, ihm zu folgen. Den ganzen Weg zurück bis zu den Anfängen der menschlichen Geschichte existierte die Bruderschaft.]

[WC: Wenn wir das tun, dem roten Faden folgen und lernen, wer diese Leute sind, was ihr Band ist, was sie glauben, warum sie sich so verhalten, dann müssen wir fleissig sein um sicherzustellen, dass wir es völlig verstehen, was wir entdecken. Denn es ist falsch, unsere Vorurteile und unseren Glauben darauf zu projizieren. Denn ich habe herausgefunden, dass sie bei manchen Punkten recht haben und bei manchen Punkten nicht. Und es deutet alles darauf hin, dass es von den sehr sehr Cleveren dazu benutzt wurde, die nicht so Cleveren zu kontrollieren. Das Versprechen von einem geheimen verborgenen Wissen, dass in Wirklichkeit nicht existiert.]

Es gibt Beweise dafür, dass nicht einer unserer alten Großmeister sich den Weg in eine einzige moderne Loge erarbeiten könnte. [WC: Sie hätten es nicht verstanden, denn ein Großteil der alten Methode der Initiation wurde weggelassen. Ihr seht, in den alten Zeiten war das Ziel von zumindest den anfänglichen Initiationsriten so bedrohlich und ängstigte den Eingeweihten dermaßen, dass er etwas erlebte, was wir heute als Nahtoderfahrung kennen. Das Ziel für ihn war es buchstäblich „das Licht zu sehen“. Und ihr werdet irgendwann später verstehen, was das bedeutet, wenn ich mit eurer Ausbildung weitermache. Viele von euch da draußen glauben, dass sie das nicht zu wissen brauchen, aber ich sage euch hier und heute, wenn ihr ein Schlachtfeld betretet um einem gegnerischen General gegenüberzutreten und ihr wisst nicht, was er denkt, was seine Taktik sein könnte, was seine Religion ist, wie er sich unter bestimmten Umständen verhalten wird, dann seid ihr in Gefahr, diesen Kampf zu verlieren.]

König Salomon oder König Hiram von Tyrus hätten die Zeit ihres Lebens, wenn sie versuchen würden, heute irgendwo beizutreten.

Es konnte keine Bibel auf König Salomons Altar liegen, weil das „Buch des Gesetzes“ oder das „Alte Testament“ schon längst „verloren“ war, nur um einige Zeit später von Hilkiah, dem Hohepriester, in der Regierungszeit von Joschija (2. Chronik, Kapitel 34) wiedergefunden zu werden, und das Neue Testament, [Leute,] war noch nicht geschrieben und sollte in den kommenden 13 oder 14 Jahrhunderten auch nicht geschrieben werden.

In der Tat können Fälle multipliziert werden um zu zeigen, dass die wahre Philosophie der Freimaurerei etwas ist, das weit über das Wesentliche der heutigen Nachfolgegesellschaften hinaus geht. [Ihr seht, die meisten modernen Freimaurer praktizieren nicht wirklich die echte Freimaurerei. Sie wird dazu benutzt um einen Glauben und Ideen zu verbreiten um die Welt zu verändern.]

Die wahre Philosophie der Freimaurerei ist etwas, was weit über das Verständnis ihrer vielen Nachfolgeorganisationen hinaus geht und wir müssen nach etwas suchen, was die alten Brüder mit den modernen Brüdern vereint sowie Dinge von viel weniger offensichtlicher Bedeutung, aber wahrhaftig, Leute, von größerem Gewicht als vieles, dem jemand beeindruckende Beharrlichkeit widmet.

Die Tatsache, dass die Soldaten von Cäsar Kurzschwerte, Speere, Bögen, Pfeile und Schilde mit sich führten machte sie nicht weniger zu Meistern der Kriegskunst. Tatsächlich waren sie zu ihren Zeiten die Spitze des militärischen Erfolgs. Die modernen Militärexperten sind erstaunt über die Art und Weise, in der verschiedene strategische Operationen von den Soldaten des alten Roms durchgeführt wurden. Und ihre Führer werden noch immer als militärische Genies respektiert und ihre Taktiken und Methoden werden in all den militärischen Hochschulen der Welt studiert.

So kommt es, dass die Korrespondenzen der modernen Freimaurerei in Bereichen innewohnen, die nur vom Studierenden wahrgenommen werden [… beachtet, ich sagte Studierender, jemand, der aktiv mit der Tätigkeit des Lernens beschäftigt ist …] und es ist nur die Wahrheit zu sagen, dass der wahre Studierende durch die Freimaurerei vollständig in eine andere Welt versetzt wird, während der apathische Bruder in der Loge zufrieden vor sich hinvegetiert, [und das ist genau das, was die meisten von ihnen tun.] Wir gingen gerade durch eine Phase in der Weltgeschichte in der viele und schwere Fehler über die Welt gemacht wurden, wie sie vor 2000 Jahren existiert hat. [Das meiste der Geschichte ist überhaupt keine Geschichte, es ist Fiktion, Fantasie und absolute Erfindung.] Unsere Zivilisationen sind verschieden, [Leute,] aber die aktuellen Vorstellungen über ihre Verbesserung sind weit davon entfernt, richtig zu sein. Der wahre Mensch ist das nackte menschliche Tier, das von unserem Schöpfer mit logischem Denken und einer unsterblichen Seele ausgestattet wurde.

Wenn er anständig gekleidet ist, ob in Feigenblättern, Fellen, einer Toga oder in Priesterhosen, wenn die Beamten seiner Paläste erfreut sind und seine physischen Kräfte gehalten werden, egal ob mit Früchten und Nüssen, die im Wald gesammelt wurden oder mit den Köstlichkeiten der französischen Küche, wenn Frau und Kinder die Zärtlichkeit seines Wesens hervorrufen, wenn die Bande der Nächstenliebe, Freundschaft und Liebe ihn an seine Freunde und Familie binden und sich seine Seele in dankbarer Anerkennung nach einer unsichtbaren aber immer anerkannten Ursache ausstreckt, dann ist der Mensch perfekt wie er es jemals werden kann und schon immer war, seitdem er Mensch war und das ist die ultimative Perfektion, die er jemals erreichen kann. Viele unserer modernen Betrachtungen des „Selbst“ und die Wunder unserer eigenen Zeit scheinen uns dazu anzutreiben, wenig schmeichelhafte Gegensätze zwischen uns und denen die vor uns waren zu errichten.

[Ihr seht,] die meisten der Berichte, die wir über die Grausamkeiten und Brutalitäten der vergangenen Zeiten lesen, sind wie Mark Twains Kommentar über die vorzeitigen Berichte seines Todes. [lacht] Und ich zitiere Mark Twain: „stark übertrieben“.

Leider, Leute, hatten die Griechen zu Alexanders Zeit oder die Römer der republikanischen Ära, deren Gesetze wir noch heute bewundern und in vielen Fällen kopieren, keine Berichte des Kaisers, des Sultans, Von Bissing und Von Tirpitz, um ihnen zu zeigen, wie degeneriert sie waren und wie ein paar tausend Jahre mehr oder weniger die Menschheit verbessern wird, aber wir sind in der Lage, auf unserer Seite im großen Golf der Zeit, einige unserer törichten Vorstellungen aufzugeben und zu realisieren, dass während sich die äußeren Aspekte der menschlichen Gesellschaft von Zeitalter zu Zeitalter verändert haben, der Mensch im Wesentlichen genau der Gleiche geblieben ist, gut, schlecht und gleichgültig ja nach seinem Los, seiner Umwelt [und seinen moralischen Werten.]

Die Freimaurerei hat eine sehr ähnliche Sicht auf die menschliche Rasse, [wie ich sie euch gerade vermittelt habe.] Und sie behielt diese Ansicht in den Tausenden von Jahren, in denen sie zuerst versucht hat, was sie „gute Männer hilfsbereit, karitativ und gerecht machen“ nennt und in zweiter Instanz um schlechte Männer besser zu machen indem sie ihren eigenen Einfluss auf sie anwenden. [Dies ist, was ihnen gelehrt wird. Aber es ist nicht das, was oft auftritt.]

Und das ist, warum die Freimaurerei niemals eine sektiererische Institution sein kann, [Leute,] und warum sie überall dort geschädigt wird wo das Sektierertum sein Siegel gesetzt hat.

Die Freimaurerei betrachtet den Schöpfer, wie wenn es keinen einzigen Meinungsunterschied über Religion zwischen zwei Menschen auf der Welt gäbe [und darum findet man eine christliche Bibel auf dem Altar in einer Freimaurerloge, einen Koran auf dem Altar einer anderen Freimaurerloge, eine Thora auf dem Altar von B’nai B’rith und eine Bhagavad Gita in einer Loge in Delhi in Indien. Ihr seht,] wo auch immer sich die Menschen in der freimaurerischen Basis unterscheiden, kann der Gegenstand der Behauptung nicht die Freimaurerei sein, vielleicht eine Innovation, einen Tag oder tausend Jahre alt, aber noch immer nicht Freimaurerei, denn die Freimaurerei geht zurück bis zum Anfang der Menschheit, bevor man von den Themen, über die wir uns heute streiten, auch nur hörte, [meine Damen und Herren.]

Ihre Zeichen, ihre Symbole, ihre Rituale sind alle mit der alten Weisheit gesättigt aber sie werden in vielen Fällen durch Trivialitäten erklärt, die so greifbar sind, dass man erkennen muss, dass die Zulassung zur Freimaurerei, zur Loge, während man die Würdigkeit und Qualifikation des Einzelnen bezeugt, er [laut ihnen] keineswegs auf die Notwendigkeit verzichten kann, voranzuschreiten. [Doch die meisten von ihnen tun das nie, es wird als Elite-Club benutzt. Und in vielen Städten, wenn ihr kein Freimaurer seid, dann könnt ihr mit eurem Geschäft keinen Erfolg haben. Es ist, wie wenn man in einer Mormonen-Stadt lebt, ohne Mormone zu sein. Ihr werdet kein erfolgreiches Geschäft aufziehen können, weil Mormonen euer Geschäft nicht besuchen werden und das erzählen sie euch auch. Wenn ihr der Kirche beitretet, [lacht] dann werden die Dinge viel besser für euch laufen. Es ist falsch von ihnen, das zu tun, aber dennoch tun sie es. Das ist die menschliche Natur, es ist das, was ihr auch tut in eurer eigenen Art und Weise unter euren Freunden und in euren Organisationen und Cliquen.]

[WC: Ihr seht, ich habe schon vor langer Zeit entdeckt, meine Damen und Herren, dass das, was wir Erwachsenen-Gesellschaft nennen, nichts mehr als eine High-School-Gesellschaft ist. Die selben Spiele werden gespielt, die gleichen Cliquen existieren. Man hat immer die Streber und die Halbstarken, man hat die Duckmäuse und die Nerds und jeder versucht in die eine oder andere Clique reinzukommen und dort zu bleiben und jeder versucht die Erwartungen derer zu erfüllen, von denen sie bewundert werden wollen. Ihr seht, es gibt in Wirklichkeit keine Erwachsenen, es sind nur ältere Kinder. Alle von uns, mich eingeschlossen. Je mehr ich lerne desto mehr realisiere und verstehe ich, dass ich nicht lange genug leben werde um auch nur zu beginnen zu verstehen, was notwendig ist. Aber ich kann nicht aufgeben, ich kann nicht aufhören, ich muss weitermachen. Denn wenn ich aufhöre, sobald ich aufhöre werde ich wieder ein Sklave von jemand oder etwas oder einer Organisation. Es ist ein nie endender, nie aufhörender Kampf, frei zu sein, verantwortungsbewusst zu sein und wirklich souverän in seinem eigenen Recht zu sein.]

In Summe kann vielleicht gesagt werden, dass der Eingeweihte seine mystische Reise nur beginnt von jenem Punkt an, wo er zu seinem Recht erhoben wird, sie zu verfolgen. [WC: Und erinnert euch, er wird immer mit dem Griff der Löwenpranke erhoben. Woher kommt das? Was ist die Löwenpranke? Nun, passt gut auf, was ihr rund um euch wahrnehmt. Denkt ihr nicht, dass es sehr seltsam ist, dass an diesem Punkt der Geschichte unser Pat Robertson dasteht mit diesem kleinen Emblem in der unteren linken Ecke des TV-Bildschirms, von euch aus gesehen ist es in der rechten Ecke, die Heraldik der beiden weit verbreiteten Löwen, die das Kreuz und die Krone hochhalten. Und was wird in den örtlichen Kinos gespielt, meine Damen und Herren? Der König der Löwen. Was ist der König der Löwen? Es ist die repräsentative Symbolik, meine Damen und Herren, und ihr seht sie in Las Vegas, wenn Millionen von Menschen zwischen den schützenden Pranken des großen Löwen des MGM Grand Hotel durchgehen, täglich, und sie verstehen deren Bedeutung nicht. Der Löwe blickt direkt auf das Luxor, oder die „Quelle des Lichts“. Es ist die Symbolik der königlichen Familie des Stammes Juda, der Nachkommen des Hauses David, die über die Neue Weltordnung herrschen werden.]

[WC: Freimaurer haben nicht die leiseste Ahnung davon, wovon sie ein Teil sind und was sie helfen herbeizuführen. Ich stehe voll Ehrfurcht wenn ich es sehe und studiere und wenn mein Wissen wächst und ich ein besseres Verständnis habe, fällt mein Kiefer voller Erstaunen auf meine Brust, voll absolutem Erstaunen. Ich weiß nicht, ob ich damit erfolgreich sein werde, überhaupt jemanden aufzuwecken, aber ich muss es weiterhin versuchen. Denn ihr seht, wenn wir einmal wirklich verstehen, was auf der Welt passiert, und wer hinter allem steckt und warum, und wenn wir das einmal verstehen, dass wir niemals mit dem Studieren und Verstehen und Lernen aufhören können, ganz egal wie alt wir werden oder für wie schlau wir uns halten. Wenn wir einmal verstehen, dass es die einzige Zeit in unserer Geschichte ist, dass wir wirklich frei sein werden, sogar wenn wir schon dachten wir wären frei, bei vielen Gelegenheiten. Keiner von uns ist frei, noch nicht. Auch waren wir es noch nie, wir waren schon ziemlich nahe dran, aber irgenwann haben wir wieder aufgehört zu denken, damit aufgehört, unser Gehirn zu benutzen, wir fingen wieder an, Marionetten zu sein, jemand fing damit an, Schnüre an unseren Händen, Armen, Füßen und Knien zu montieren und sogar an unserem Mund. Es ist erstaunlich.]

Auf der physischen Ebene, [Leute,] ist die Freimaurerei die Wissenschaft der Wissenschaften, die höchste Anerkennung Gottes als den Handwerker der terrestrischen Natur. [WC: Aber nicht der Gott der Bibel, obwohl sie eine Bibel auf ihrem Altar haben, das ist nicht der Gott, den sie anbeten, überhaupt nicht. In der Serie Star Trek, wovon ich am Anfang dieser Sendung die Musik gespielt habe, und ihr werdet sie nochmal hören, repräsentierte Dr. Spock den erleuchteten Menschen. Der Mann, der aus reinem Intellekt handelt. Er lag niemals falsch, und obwohl Captain Kirk der Kommandant des Raumschiffs Enterprise war, war es Dr. Spock, der wirklich alles kontrollierte und niemand von euch hat das verstanden aber vielleicht werdet ihr das eines Tages noch.]

[Zwischenmusik: Star Trek Orchester-Musik]

[WC: An einem gewissen Punkt in der nahen Zukunft, meine Damen und Herren, werdet ihr mehr Manipulationen sehen, insbesondere der Wirtschaft. Die meisten Menschen beachten Edelmetalle nicht mehr. Sie wurden an dieser Stelle überzeugt, und ich spreche über die meisten Menschen, nicht alle, dass alles, was „Geld“ genannt wird Wert hat, ob es das tut oder nicht. Ihnen wird in der Schule nichts über Geld beigebracht. Sie wissen nicht, wie die Wirtschaft wirklich kontrolliert wird, sie verstehen nicht, was eine Depression wirklich ist oder wovon Inflation das Ergebnis ist. Ihr seht Gold und Silber verschwinden, aber nicht in den Händen der allgemeinen Bevölkerung. Ihr seht ebenfalls, dass Nationen ihre Schulden in Gold und Silber bezahlen. Und wenn die neue Währung eingeführt ist, ich habe es euch bereits angekündigt, dann werden wir zwei Werte haben. Einen innerhalb des Landes und einen außerhalb. Der Wert außerhalb des Landes wird auf einem Standard beruhen, auf den sich die Nationen mit einem Vertrag geeinigt haben und es wird ein Goldstandard sein. Aber irgendwann wird Gold und Silber, der Besitz von Edelmetallen, verboten, so wie es in der Vergangenheit getan wurde. Es wird immer einen Schwarzmarkt geben. Gold und Silber werden die Könige des Schwarzmarkts sein. Ich sehe für einen zukünftigen Zeitpunkt voraus, meine Damen und Herren, dass die Börse nach unten krachen wird, wie ihr es euch nicht vorstellen könnt. Viele Leute, die sehen wie ihre Vermögenswerte wie Baumwolle im Wind verschwinden, werden dann damit anfangen Gold und Silber aufzukaufen so schnell sie nur können und der Preis von Gold und Silber wird in Höhen schnellen, von denen ihr noch nie auch nur geträumt habt. Die Illuminati, diejenigen, die die Volkswirtschaften der Welt kontrollieren, werden ihre Tresore öffnen und den gesamten Reichtum, den sie seit dem Beginn der menschlichen Geschichte gehortet haben, auf den Markt werfen und der Wert von Gold und Silber wird gegen Null gehen. Und alle von euch in eurem zweiten Versuch, etwas davon zu retten, wofür ihr euer ganzes Leben gearbeitet habt, werden ebenfalls Gold und Silber auf den Markt werfen und die Illuminati werden alles für Pennies aufkaufen und ihr werdet mit Nichts dastehen. Diejenigen von euch, die schlau genug sind, kaufen jetzt Gold und Silber und ignorieren den Markt. Komplett ignorieren, wenn es nach oben oder unten geht, kümmert euch einfach nicht darum. Wenn ihr euer Gold und Silber behalten könnt, bis sich alles wieder stabilisiert hat, werdet ihr der König auf dem Schwarzmarkt sein. Ruft jetzt an 1-800-289-2646. Ich verstehe diese Leute, meine Damen und Herren, ich kenne sie, innig. 1-800-289-2646. Macht es gleich, ihr werdet froh sein, dass ihr es getan habt.]

[Zwischenmusik: Star Trek Orchester-Musik]

[WC: In Star Trek ist es die Föderation, die alle verschiedenen bekannten Lebensformen des Universums zusammenbringt in etwas, was auf der Erde eine Neue Weltordnung genannt werden könnte. Sie kämpften gegen eine Rasse die sich weigerte beizutreten. Man nannte sie die Klingonen, warum wurden sie Klingonen genannt? Weil sie sich an die alte Lebensweise anklammern [cling on – Klingon]. Wenn dieses Leben, dass wir jetzt auf der Erde führen ein Teil dieser mystischen Darstellung der realen Welt wäre, die wir als Star Trek kennen, dann wären diejenigen, die dieser Sendung zuhören, die Klingonen.]

[Zwischenmusik: Star Trek Orchester-Musik]

Auf der spirituellen Ebene ist die Freimaurerei die ursprüngliche Religion. [Sie behaupten, dass] sie die Religion der Religionen sind. [Der Öffentlichkeit erzählen sie, dass sie ein brüderlicher Orden sind und überhaupt keine Religion. Sie lügen sehr viel. Für jemanden, der beteuert, so gut zu sein und solch wohlwollenden Absichten für die Welt zu hegen, lügen sie sehr viel. Sie glauben, dass] es einen Demonstrator einer Gottheit gibt, der geliebt und dem gehorcht werden soll nach den höchsten Geboten des Gewissens der gesamten Menschheit, die Gelehrten unterrichten die Analphabeten, die Starken helfen den Schwachen, die mit klarer Sicht helfen den Blinden [und dies lockt so viele Menschen in die Loge, aber auf den höchsten Ebenen: Nein, nein und nein.]

[WC: Wenn ihr alle Teile der Star Trek Filme gesehen habt, über die TV-Serie hinausgehend, denn die Filme versuchten all das, was die TV-Serie versucht hat, den ahnungslosen Sheeple der Welt unterzuschieben, die sie gesehen hat, die Filme versuchten es zu verdichten und sogar die Anzahl der Filme, die gedreht wurden, ist in der okkulten Bedeutung der Numerologie für jene signifikant, die sich selbst „erleuchtet“ nennen. Und ich spreche gerade über die Freimaurerei aber eigentlich meine ich all die verschiedenen Logen unter den verschiedenen Namen und Tätigkeiten, die auf den höchsten Ebenen jene ausmachen, die wir die Illuminati nennen. Illuminati bedeuted einfach der kollektive Körper derer, die „erleuchtet“ sind. Es ist sehr einfach. Sehr sehr einfach, meine Damen und Herren, und in einer denkwürdigen Folge werdet ihr sehen, dass sie tatsächlich hinausgingen um Gott zu finden. Und sie gingen jenseits dessen, was als die „Barriere“ bekannt war, wo man nicht hingehen soll, niemand ging je über diese Barriere hinaus. Und natürlich repräsentierte es die Trennung zwischen der materiellen und der spirituellen Welt. Sie haben sie überwunden, sie gingen darüber hinaus. Die meisten von euch haben nichts davon verstanden. Ihr sitzt da und seht euch diese Filme an als wenn sie wirklich dafür gemacht wurden, euch zu unterhalten. Ihr werdet einer Gehirnwäsche unterzogen, ihr werdet in die neue Weltreligion erzogen und ihr wisst es nicht einmal.]

[WC: Und sie erreichten diesen Planeten, auf dem Gott lebte. Gott lebte tatsächlich auf einem Planeten. Das hätte euer erster Hinweis darauf sein sollen, das etwas nicht stimmt. Als sie den Planeten erreichten begannen seltsame Dinge zu geschehen. Ihnen wurde die Macht Gottes offenbart und ihnen wurde gesagt, in der Gegenwart Gottes zu knien und was passierte dann? Der alte Kirk kommt immer mit einem ganzen Fass voll Mut in den unpassendsten Zeiten daher und was macht er? Er fordert Gott heraus. Kirk war Hiob, er forderte Gott heraus und was hat er gemacht? Er hat gewonnen. Er hat gewonnen. Und was war die Botschaft? Die Botschaft lautet, dass in einer Konfrontation zwischen Mensch und Gott der Mensch der Mächtigere ist und daher der Mensch Gott ist. Wieviele von euch haben diese Botschaft verstanden?]

[WC: Ich wette, dass es morgen einen Ansturm auf die Videotheken geben wird, wie wir ihn noch nie zuvor in der Geschichte erlebt haben und die Videos der Star Trek Filme werden aus den Regalen verschwinden, während ihr sie euch anseht und versucht, die wahre Bedeutung dieser Filme zu entschlüsseln. Und ich hoffe, dass ihr erfolgreich seid, meine Damen und Herren, ich hoffe es wirklich.]

Es ist aus diesem Grund, [Leute,] dass die Freimaurerei, [die Erleuchteten unter welchem Namen auch immer, Alchemie, die Rosenkreuzer, die Tempelritter, die Freimaurerei, es ist egal, wie ihr es nennt, es ist alles das gleiche.] Es ist aus diesem Grund, dass die Bruderschaft in der Morgendämmerung der Zivilisation über die ganze Welt fegte und alle Hindernisse überwand und alle Grenzen übersprang. [Und wenn ihr sehen wollt, wie erfolgreich sie waren, dann gibt es noch einen anderen Film, den sie gemacht haben, mit dem sie uns auslachen. Holt euch den Film namens They Live und seht ihn euch an. Der einzige Mann auf der Welt der sehen und verstehen kann, was los ist, hat eine magische Sonnenbrille. Wenn er sie aufsetzt kann er die Realität sehen und die Symbolik interpretieren. Das bin ich! Das bin ich, Leute, ich bin ganz allein hier draußen, ich versuche, den Rest von euch aufzuwecken. Und wie der Mann im Film gehe ich umher und versuche die Menschen dazu zu bringen, das zu verstehen. Ihnen zu erklären, was passiert. Versuche sie dazu zu bringen, die Brille aufzusetzen, damit sie sehen können … er wird natürlich angegriffen, geächtet, diskreditiert … und wie ich, hört er niemals auf. Holt ihn euch und seht ihn euch an.]

Jeder Ort hat seine eigenen Dogmen hervorgebracht, aber die Doktrin der universellen Bruderschaft wurde durch die ganze Welt getragen, ganze Zeitalter vor dem Kommen von Tempel und Kirchen, basierend auf den feststellbaren Tatsachen unseres Universums, die jeder Rasse von Erdbewohnern eindeutig nachgewiesen werden konnten.

[Und ich habe mich sehr mit den freimaurerischen Mysterien während dieser Sendung beschäftigt. Die vielen Bänder der Mystery Babylon-Serie, die viele von euch gekauft haben und die euch die Augen geöffnet haben und viele von euch dadurch auf dem Weg sind, wirklich klug zu werden. Aber] ich habe mich sehr intensiv mit diesen Mysterien aus dem Osten beschäftigt, aber ich habe nur die Ränder einer Betrachtung berührt, [Leute,] die sich über die Wälder, Hügel und Täler des primitiven Europas ausgebreitet hat, viele Jahrhunderte bevor das habgierige Auge irgendeines Cäsars seine Herrlichkeit und Möglichkeiten bemerkte und es gibt keinen Zweifel, dass die Mysterien der alten Kelten, der Nordmänner, der Briten und der Gallier aus den gleichen orientalischen Quellen stammen wie die Freimaurerei, eine unbegrenzbare Zeit vor der Periode, in der die Europäische Geschichte mit den Invasionen durch ausgebildete Kohorten begann von einem Ort, der jetzt als die italienische Halbinsel bekannt ist.

[WC: Und das ist es, wo der okkulte Einfluss begann, sich unter jenen bemerkbar zu machen, die behaupten, dass sie die überlegene Rasse wären … und alle Rassen behaupten, dass sie die überlegene Rasse wären, aber diese sind besonders hartnäckig.]

Ob diese Mysterien mit den ersten umherziehenden Nomaden der großen Völkerwanderung von Nordindien auf europäischen Boden kamen oder ob sie von hier und dort importiert wurden, wie es damals im alten England von den Händlern des Mittelmeers gesagt worden wäre, die in jedem Hafen von Indien bis Britannien Handel getrieben haben, ist nicht bekannt, [niemand weiß es wirklich,] aber ich habe keltische archäologische Funde studiert, besonders die groben Münzen von einigen der Stämme, die sich in Nordfrankreich aufgehalten haben, kurz vor der Eroberung durch die Römer in den Teilen von Spanien, die an punische Siedlungen grenzen, und diese Münzen sind in der Lage die Tatsache zu bezeugen, dass die Symbolik von Ägypten, degeneriert in eine archaische Form aber immer noch unverkennbar, da die Symbolik von Ägyten allgegenwärtig ist. Die eine Gottheit oder der eine Gott, den Ägypten, Syrien, Phönizien und die semi-barbarischen Völker in Nordwest-Europa anbeteten wird von einer Figur repräsentiert, die den ganzen Weg von den letztgenannten Gebieten weiter nach Indien zurückverfolgt werden kann und die je nach Örtlichkeit folgendermaßen genannt wird: der syrische Gott „Baal„, der ägyptische „Bes“ und der indische „Bacchus„, auch bekannt als Dionysos. Der letzte Name stammt vom semitischen „Adon Ishu“ ab, was die Babylonier in „Dunyash“ abgewandelt haben, sie nannten die Hauptstadt des Tals des Euphrats „Tin-tir-ki“, oder „Ort des Lebensbaums“, und das Land drumherum  „Kar-Duniash“, oder den „Garten von Duniash“, in den das Drama unserer ersten Eltern platziert wurde, [meine Damen und Herren. Ihr erinnert euch an sie, nicht wahr? Adam und Eva.]

[Ihr seht,] bei den Babyloniern war dieser „Ishu“ der Sohn des Gottes „Anu“, was wörtlich bedeutet „Ich bin“ [… Elizabeth Claire Prophet ist vertraut mit der Phrase „Ich bin“. Sie weiß aber auch nicht, was sie tut …] und seine Frau „Annatu“. Das Wort „Adon“ bedeutete „Herr“, und die Hebräer sind vertraut mit dem Wort „Adonai“. Das Wort „Adon“ bedeutete „Herr“, was identisch ist mit dem Wort „Baal“, was ebenfalls „Herr“ bedeutet. Die Hebräer nannten Jehova ursprünglich ganz andächtig „Baal“ und nennen ihn noch immer „Adonai“, was „Herr“ bedeutet. Der babylonische „Bel“ und der griechische „Adonis“ waren die gleichen wie die vorhergehenden, so wie „Dumuzi“, oder „Tammuz“ in Syrien [… erinnert ihr euch an Tammuz? Er war der Sohn der mystischen Vereinigung zwischen dem toten Nimrod und seiner Frau Semiramis …] später war es Horus, der Nachkomme, die mystische Vereinigung zwischen Isis und dem toten Osiris, in Ägypten. Der manifestierte Götzendienst dieser Symbolik kann nicht bestritten werden, denn sie sind alle eins und alle das gleiche und werden mit Symbolen in Verbindung gebracht, die in einer Analyse beweisen, dass sie immer geometrische oder arithmetische Verhüllungen des hebräischen Namens mit den vier Buchstaben sind „JHVH“, [den viele von euch Jahwe oder Jehova nennen.]

Die Identifizierung, [Leute,] dieser Figur mit dem Gott der Natur wurde durch symbolische Attribute gemacht. Vor allem die Haut eines Panthers, die in höchst künstlerischen Formen der griechischen Kunst zum Ausdruck kommt, die kaum durch einen Schwanz der groben Figuren der syrischen, phönizischen und keltischen Stämme angezeigt wird. [Der gleiche rote Faden der gleichen Religion, die alle an der gleichen Stelle der Geschichte ihren Anfang hatten.]

Das war der Gott der Mysterien par excellence, aus dem Himalaya zum englischen Kanal und sogar darüber hinaus, so weit wie die keltischen Stämme in England, Wales und Irland eindringen konnten, [und sie brachten ihre Mysterienreligion mit sich. Sie bauten ihre Tempel und Logen, von denen Stonehenge eine ist. Und sie praktizierten ihre Form der Freimaurerei, oh ja, in diesen Logen.]

Die gewaltige keltische Priesterschaft, die unter dem Namen „Druiden“ bekannt war, ist noch immer eine der am vollständigsten missverstandenen Institutionen, deren Erwähnung uns aus einer trüben Vergangenheit erreicht. Unser Wissen, [Leute,] über sie wurde von Kommentatoren abgeleitet, die, während sie ziemlich scharfe Beobachter waren, trotzdem nicht weiter gingen als auf Oberflächlichkeiten hinzuweisen und sie beschreiben die geheimen Mysterien der Druiden in den Tiefen der undurchdringlichen Wäldern, zu denen kein „Profaner“ [… das seid ihr …] unter irgendeinem Vorwand zugelassen wird, wie ich es noch nie gesehen habe. All das, [Leute,] sieht so aus, als wenn die Fantasie das Hauptwerk in den aufgezeichneten Beschreibungen getan hätte, [und das ist näher an der Wahrheit als alles andere, denn das meiste davon ist Fiktion, Fabel, Mythos und einige Lügen, und viele nehmen diese Lügen, Mythen, Fiktion und biegen sie sich zurecht, damit sie zu ihrer eigenen Agenda passen und erschaffen noch mehr Lügen und noch mehr Fiktion.]

Ein guter analytischer Beobachter, Reuben Barrow, wagte es in seinen „Asiatic Researches“ zu erklären, dass die Druiden schlicht und einfach Brahmanen [aus dem Land waren, das wir heute als Indien kennen.]

Von Oliver wurde gesagt, dass sie ihren Namen vom griechischen Wort „drus“ abgeleitet haben, eine Eiche, und es ist wahr, dass einige keltische Begriffe für Eiche dem nahe verwandt ist. Zum Beispiel war „derw“ die „Eiche“ im alten Britischen und „deru“ in der eng verwandten amerikanischen Sprache der Bretagne, woher „Derwydden“, oder Priester der Eiche, abgeleitet werden kann, aber „druidh“ bedeutet auch „weiser Mann“ oder „Magi“ [… das ist wichtig. Wenn ihr euch mit dieser UFO-Scheisse beschäftigt, wird es sogar noch viel wichtiger …] was uns näherbringt. Wie diese waren die Druiden gleichzeitig die Philosophen, Richter und Priester ihrer Völker … sie waren die Illuminati ihrer Tage … und vereinten die gesamte Bandbreite der gelehrten Berufe unter einem Kopf. Strabon ist die Autorität für die Sicherheit, dass die Druiden die samothkratischen „Cabiric“ Mysterien praktizierten und ein weiterer griechischer Autor der Klassik bestätigt, dass sie süchtig nach der Verehrung von Bacchus waren [und ihre Zeremonien in einem Hain stattfanden, in einem Outdoor-Tempel der Sonne, wo ein Symbol für den Phallus war und immer ein Becken voll Wasser, um das Licht zu reflektieren. Ähnlich wie Dealey Plaza, wo Kennedy ermordet wurde in der Symbolik des Hains auf der Elm Street.]

[WC: Später wurdet ihr alle von einer Reihe von Filmen namens Nightmare on Elm Street unterhalten, aber ihr stellt natürlich nicht die Verbindung her, weil ihr keinen Ausbildungshintergrund habt von dem, was es ist, mit dem ihr bombardiert werdet. Oder was das dort ist, wenn ihr tatsächlich durch Dealey Plaza in Texas spaziert.]

Ein Dr. Borlase, der im frühen 19. Jahrhundert über die Druiden geschrieben hat, hat viele Ähnlichkeiten gefunden, die die Brahmanen mit den persischen und chaldäischen Magi und später mit den Druiden verbinden. Hutchinson sagt, dass es zwei Sekten von Druiden gab, eine davon bestand aus „Sabäern„, oder Sternenanbetern, und die andere aus Feueranbetern [… die Philosophen des Feuers …], ähnlich wie die Parsen, und dass sich die zwei aufrichtig hassten.

Es können kaum Zweifel darüber bestehen, dass der cymrische (walisische) Gott „Hu“ der gleiche Gott wie der semitische „Ihuh“ oder Jevova war, und die Waliser können in ihren Völkerwanderungen klar quer durch Europa bis zu ihrer ursprünglichen Heimat in Kleinasien zurückverfolgt werden.

Die Druiden verehrten die Gottheit in der Form des Äquinoktial-Stiers, [Leute,] so wie es die frühen Hebräer und Ägypter getan haben, und in der Form eines errichteten monolithischen Steins, eines Phallus, die hermetische Säule oder „gilgal“, von denen so viele heute in Palästina gefunden werden. Ihre „Ceridwen„, die weibliche Gefährtin von „Hu“, gleicht in jeder Weise der ägyptischen Isis und sie hatten einen Sonnengott, der „Esus“, „Hesus“ [oder Jesus] genannt wurde, der Horus entsprach und der in ähnlichen Riten gefeiert wurde. Letzter ist offenbar der alte babylonische „Ishu“ in einem anderen Gewand [und das ist die Basis, oder die Quelle, aus der British Israelism stammt, und es ist alles Bullshit.]

[kein weiteres Lesen]

Gute Nacht, Leute, Gott segne euch alle, ich werde morgen Abend weitermachen.

[Outro Musik: Star Trek]

===================================================

Bill Cooper’s Mystery Babylon II [Deutsch] Webübersicht


Bill Cooper’s Mystery Babylon II Download [Deutsch, 231 Seiten, 1,2 MB]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mystery Babylon II (Bill Cooper) – 01 – Antike Freimaurerei

  1. Pingback: Mystery Babylon II (Bill Cooper) – 01 – Antike Freimaurerei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s