William Cooper – HOTT – Alien Agenda


HOTT_Alien_AgendaGuten Abend, meine Damen und Herren, ihr hört wieder einmal The Hour of the Time, und ich bin noch immer William Cooper.

[The Hour of the Time kann kontaktiert werden unter HOTT, PO Box 940, Eager, Arizona, 85925. Unsere Telefonnummer ist 928-333-2942, und unsere Webseite lautet http://www.thehourofthetime.com]

Übrigens, für diejenigen von euch, die sich für unsere letzte Sendung interessieren; die Person, die angerufen hat, das haben wir heute herausgefunden, ist Rex Jensen, der Besitzer von KTHQ Radio. Der darauf folgende heißt Dennis und ist sein Rundfunktechniker. Und Dennis war der einzige Name, den ich gehört habe, während ich mit diesen Typen gesprochen habe, und, sie ließen mich keine Fragen stellen oder irgendetwas sagen, und … *lacht* Junge, Junge! Wisst ihr, es ist einfach erstaunlich für mich, dass sie 10 Monate warten, aber wie auch immer, es gehört hier nicht hin, es ist nicht das Thema der heutigen Sendung. Die heutige Sendung wird ziemlich gut, glaube ich. Wir werden uns einige Dinge ansehen, was die Möglichkeit des Lebens im All angeht.

Und um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, hört aufmerksam zu, meine Damen und Herren, es gibt einen alten ägyptischen Text namens ‚Das Ritual‘. Und die Überschrift von Kapitel 129 von Das Ritual sagt vom Manus: „Und er soll als Stern etabliert werden, von Angesicht zu Angesicht mit Septet [Sirius, Sothis, der Hundsstern]. Und sein vergänglicher Körper soll wie ein Gott sein, für immer. Das Menschliche zu vergöttern heißt, einen Stern aus ihm zu machen. Der Manus selbst betet, (Kapitel 102), lass mich unter den Sternen sein, die niemals ruhen. Es wird in Kapitel 164 versprochen, dass er zu einem Stern des Himmels werden soll.

Hat die Orthodoxie ihren Verehrern je einen solch spannenden Blick auf die Zukunft angeboten? Der Osiris-Nu plädiert in Kapitel 188: „Darf ich in das Haus seines Körpers eintreten, der, siehe da, zu einem der Sternen-Götter wurde, zu einem der Tausend Lichtpunkte. Dies würde der höhere geistige Körper sein, nicht der körperliche. Es wird zur Seele gesagt: Du wirst mit dem Trankopfer der Sterne gereinigt. Die Sterne, die niemals untergehen, tragen dich. Nun gelangst du an den Ort, wo dein Vater ist, wo Keb [Seb] ist, darin wirst du zur Seele werden. Die Seele [Pepi] plädiert: „Mach nun diesen Pepi zu einem unvergänglichen Stern vor dir. Der Gipfel der Direktheit wird in der nächsten Aussage erreicht. Pepi ist ein Stern. Zu Teta, der Seele, wird gesagt: „Du ergreifst die Hände der unvergänglichen Sterne … Denn siehe, du bist einer der Götter.“ „Die unvergänglichen Sterne folgen und dienen dir.“ Pepi wird angesprochen: „Du bist der Große Stern; Orion trägt dich auf seiner Schulter. Du überquerst den Himmel mit Orion, du segelst durch den Tuat mit Osiris.“ Und wieder: „Pepi nimmt seinen Platz unter euch ein, oh ihr Sternen-Götter des Tuat.“ Und schließlich steht die kategorische Aussage in großer Einfachheit: „Deine Seele ist ein lebendiger Stern an der Spitze seiner Brüder.“

Denn die sechs Elementarkräfte waren seine natürlichen Brüder, von denen er, wie Josef und wie Jesus, zum Chef oder Kopf gemacht wurde. Von Brüdern wurden sie zu Kindern herabgesetzt wenn das Gottprinzip übernahm und deren Funktionen synthetisierte. Die feurige Seele des Intellekts wurde zum König über die unteren sechs Elementarkräfte in der menschlichen Zusammenstellung. Der Christos kam als Prinz des Friedens, um zur Königsherrschaft über die sechs Divisionen von Naturgewalten aufzusteigen. „Euch wird ein König gegeben … und er wird genannt werden … der Prinz des Friedens.“

Aber die Seele, meine Damen und Herren, wird in den Mysterienreligionen durch das große und brillante Emblem unserer Gottheit typisiert, durch den Morgenstern. Der Titan, der auf die Erde zuraste und sich noch immer an seinen gestohlenen Besitz klammerte, das spirituelle Feuer, war Luzifer, „der helle Morgenstern“.

[Zwischenmusik]

Manche von euch, meine Damen und Herren, haben Fragen über die vielen Stunden gestellt, die ich damit verbracht habe, die verborgene Religion der Mysterienschulen offenzulegen, der großen Bruderschaften, dieser vollständige Körper der Adepten, die als die Illuminati bekannt sind. „Warum machst du das?“ „Was hat das damit zu tun, was heute in der Welt passiert?“ Meine Damen und Herren, alles! Alles dreht sich um Religion und Rasse. So wie es die letzten paar tausend Jahre geschehen ist, die der Mensch auf dieser Erde verbrachte. Zu einer Zeit, in den dunklen Nischen der antiken Geschichte der Menschheit, gab es nur eine Religion auf der Welt, die von allen Menschen überall praktiziert wurde. Es war die Religion des Kosmos. Die Kosmologie des Himmels. Das ist das Herz und die Seele der alten heidnischen Religionen, die letztlich eine Philosophie hervorbrachten, die in Verbindung mit der Wissenschaft zur geheimen verborgenen Religion der alten Bruderschaft wurde.

Und es spielt keine Rolle, wie ihr sie nennt, die Sabischen, die Eusebischen, die Dionysischen, die Freimaurerei, die Assassinen, die Tempelritter, all diese Orden praktizierten die geheime Mysterienreligion, und das tun sie noch immer, bis zum heutigen Tag. Und es ist die Philosophie dieser Mysterienreligion, die die Agenda der Macht bestimmt, die das heutige Weltgeschehen führt. Ihr müsst das nicht glauben, Leute, wenn ihr es nicht wollt, aber ich habe euch so viele Stunden der Dokumentation und der Quellen gegeben, dass wenn ihr dem folgen würdet, ihr wahrscheinlich Jahre brauchen würdet, um meine Forschung zu duplizieren und genau zu den gleichen Schlussfolgerungen kommen würdet. Aber es gibt noch andere Methoden, um das zu verknüpfen, damit ihr es in Aktion sehen könnt, meine Damen und Herren. In Aktion, wie es sich vor euren Augen in einem Drama abspielt, ein Theaterstück für eine große Zahl von Menschen auf dieser Erde, um ihre Jungs einzuspannen, um sie hypnotisiert zu halten, um ein großes, gigantisches Wohlfahrtsprogramm bereitzustellen im Umfang des Pyramidenbaus der Antike. Und das ultimative Ziel ist es, die Erde sehr klein aussehen zu lassen.

Um den Menschen der Welt eine externe Bedrohung der Erde zu präsentieren, eine überlegene Rasse von irgendeinem anderen Planeten, die uns intellektuell weit überlegen ist, philosophisch und technologisch, um die Auflösung der Nationalstaaten herbeizuführen, die Auflösung von allen existierenden Religionen und die Erschaffung der totalitären, sozialistischen Weltregierung, und NASA ist eines der Hauptinstrumente bei dieser Täuschung, und wenn ihr NASA von Anfang an bis zum heutigen Tag untersucht, und wenn ihr ein Forscher in die alten Mysterienreligionen der Antike seid, dann werdet ihr Parallelen und Jahrestage sehen, die manchmal sogar bis auf den Moment zusammenfallen. Ihr werdet Ereignisse sehen, die hier auf der Erde stattfinden, auf dem Mond, auf dem Mars und auf anderen Planeten, auf exakt dem gleichen Längen- und Breitengrad dieser Planeten, wo bestimmte Dinge hier in der Vergangenheit stattgefunden haben und jetzt in der Gegenwart noch immer stattfinden.

Apollo_program_insigniaWenn ihr das Apollo Weltraumprogramm untersucht habt, dann muss euch der Verweis auf die alten Götter aufgefallen sein. Apollo, wenn ihr das Emblem des Apollo Weltraumprogramms untersucht, vor allem das erste Emblem, meine Damen und Herren, dann habt ihr festgestellt, dass es auf seinem Wappen das Symbol von Apollo hat, der die Sonne war, auch bekannt als Osiris; der Mond, Isis; im Zentrum findet ihr das Sternbild des Orion, in dessen Mitte sind die drei Pyramiden von Gizeh in Ägypten exakt angeordnet; und die Erde repräsentiert natürlich den vollen Körper der Eingeweihten, die als Horus bekannt sind. Euch wird aufgefallen sein, dass das Raumschiff, das diese Erde verlassen hat und den symbolischen Tod erlitten hat und wieder aus der Asche zum Leben erweckt wurde, Apollo 13 war. 13 ist die Zahl des Todes und der Wiedergeburt, die Zahl des Phönixes, der aus der Asche emporsteigt. Ja, meine Damen und Herren, oh ja.

Und jetzt haben wir einen Mann namens Richard Hoagland, der weiß, dass die meisten NASA-Fotografien und Videobänder gefälscht wurden. Dies wurde ihm durch viele von uns zur Kenntnis gebracht. Er hat diese offensichtlichen Beweise ignoriert und verwendet weiterhin als einzigen Beleg in seinem Besitz für die Existenz von Leben auf anderen Planeten, NASA-Fotografien. Wenn eines davon nachweislich gefälscht wurde, dann müssen alle in Frage gestellt werden, meine Damen und Herren, aber so viele wurden nachweislich gefälscht, dass keines davon als Beweis für irgendetwas verwendet werden kann. Was ist also das Ziel von Mr. Hoagland, einem regelmäßigen Gast der Art ‚Bullshit‘ Bell – Show, der viele von euch zuhören? Ich weiß nicht, ob ihr aus Unwissenheit zuhört, oder weil es unterhaltend ist, oder weil ihr diese morbide Neugier habt, dem offensichtlich Absurden, dem Grotesken, dem Geisteskranken zuzuhören. Aber trotzdem tut ihr es, und ich weiß, dass viele von euch gerne zuhören, weil ich Briefe von euch bekomme, wo ihr sagt, dass ihr gerne zuhört. Und das ist OK, ihr wisst, dass ich an die Freiheit glaube, und ich ermahne euch dazu, jedem zuzuhören, alles zu lesen aber gar nichts zu glauben, bis ihr es mit eurer eigenen Forschung beweisen könnt. Aber was ist der Kern davon? Was ist die Agenda, meine Damen und Herren? Das werde ich euch heute vermitteln. Aber zuerst muss ich einige Vorarbeit leisten.

Vor vielen Jahren, als ich im Büro des Marinenachrichtendiensts war, meine Damen und Herren, habe ich ein Dokument gesehen, und ich habe das 1988 offengelegt, in dem stand, dass es fremde oder außerirdische Artefakte auf dem Mond und auf dem Mars geben würde, und dass dies von unserem Weltraumprogramm festgestellt wurde. Ich wusste, was einige dieser Artefakte sein würden, bevor sie überhaupt von jemand anderem angeblich entdeckt wurden. Denn ihr seht, ich habe diese Information im Jahr 1972 gesehen. Manches davon eigentlich schon 1971.

Und so wusste ich, dass früher oder später jemand auftauchen würde mit einem Foto, das ein Gesicht auf dem Mars zeigt. Und Pyramiden auf dem Mars und auf dem Mond. Und durch das Studieren dieser Bilder, die von NASA in NASA-Publikationen veröffentlicht wurden, war ich in der Lage, diese Objekte ausfindig zu machen lange bevor irgendjemand darüber gesprochen hat. Und dann kam auf einmal ein Buch heraus, das behauptete, dass wir noch nie auf dem Mond waren. Ich habe dieses Buch gelesen und fing damit an, die Beweise zu betrachten, die in diesem Buch angeführt waren, und siehe da, der Mann hatte recht. Wenn wir jemals auf dem Mond waren, meine Damen und Herren, dann war es nicht mit dem Apollo-Weltraumprogramm, denn es war unmöglich. Es hätte nicht geschafft werden können. Jeder gute Schüler in High School-Wissenschaft, und ich spreche hier von High School-Wissenschaft, meine Damen und Herren, Erstsemester, Softball-Jahr, kann beweisen, dass mit dem Apollo-Weltraumprogramm niemand auf dem Mond war. Es ist so einfach.

Also, um was geht es hier? Nun, meine Damen und Herren, sie würden uns keine glaubwürdige externe Bedrohung dieser Erde in Form einer außerirdischen Intelligenz liefern können, die uns weit überlegen ist, wenn wir in unserer technologischen Entwicklung nicht einmal unseren eigenen Satelliten besuchen konnten. Also war ein Grund die Menschen der Welt zu überzeugen, dass wir zum Mond reisen könnten, und wenn wir zum Mond reisen können, dann können andere intelligente Lebensformen von anderswo in diesem Sonnensystem oder dem Universum auch zur Erde reisen.

Denn dies ist ein alter Plan der Illuminati. John Dewey sagte bei einem Abendessen für Viscount Ishii und die japanische imperiale Delegation im Jahr 1917 in New York City; das exakte Zitat ist in meinem Buch, im Anhang. Ich habe dieses Buch in den letzten fünf Jahren der 1980er Jahre geschrieben und 1991 veröffentlicht, eigentlich im Dezember 1990, aber sie glaubten nicht, dass es vor Jänner 1991 aus der Druckerpresse kommen würde, also ist das Copyright-Datum auf der Innenseite 1991. Aber es spielt keine Rolle, es ist nur ein Monat.

John Dewey sagte: „Jemand hat mir einmal gesagt, dass es der beste Weg wäre, um Kriege für immer zu beenden und die ganze Menschheit in einer Weltregierung zu vereinen, wenn wir von einer anderen Spezies von einem anderen Planeten angegriffen werden würden.“ Das ist was er sagte, meine Damen und Herren, im Jahr 1917, und das ist das Mindestalter dieser Hypothese. Oder ich sollte sagen, dieses Plans, die Welt zu täuschen. Er wurde im Jahr 1938 getestet mit der Ausstrahlung von „Krieg der Welten“ von Orson Welles und dem Mercury Theatre, um eine Falschmeldung zu präsentieren und herauszufinden, ob sie geglaubt wird. Ob die Bevölkerung darauf reinfällt, und das tat sie. In allen Städten, wo diese Sendung zu hören war, waren die Leute entsetzt. Sie gingen mit Schrottflinten und Gewehren nach draußen um zu sehen, wo die außerirdischen Dreifüßler sind, damit sie sie erschießen konnten, bevor sie ihre Städte, ihre Familie und ihre Geschäfte zerstören konnten. In einer Stadt, Grover Mills meine Damen und Herren, hat die Bevölkerung buchstäblich die Geographie und Beschaffenheit ihrer eigenen Stadt vergessen und sie haben ihren eigenen Wasserturm in Trümmer geschossen, weil sie dachten, es wäre einer dieser gigantischen Dreifüßler. In New York City fiel der Aktienmarkt am nächsten Morgen spürbar. Manche Leute begingen Selbstmord. Es war eine Nacht des Schreckens. Und der Kongress hat ein Gesetz verabschiedet, das es illegal macht, so etwas je wieder im Radio zu veranstalten.

buzz04lh6Das ist also nicht etwas, was ich mir einfach so aus heiterem Himmel ausdenke, meine Damen und Herren, es ist eine wahre Agenda. Es geschieht. Es wird von den Illuminati herbeigeführt und in ihrer typischen Art lachen sie über uns. Sie verwenden ihre Symbolik der Jahrestage der Mysterienreligionen, geografische Punkte und Orte von Monumenten, die für sie in all dem von Bedeutung sind. Es gibt eine Fotografie im Haus dem Tempels des Obersten Rates des Schottischen Ritus der Südlichen Jurisdiktion der Freimaurerei in Washington DC. Im Foyer, wenn man hineingeht, sieht man ein riesiges Foto mit Neil Armstrong auf dem Mond, wie er den Freimaurerschurz vor seinen Raumanzug hält. Zur Zeit des Apollo-Weltraumprogramms, meine Damen und Herren, war der Leiter von NASA ein Mr. Clyndance [sp?]. Und als Belohnung für seine Täuschung der Welt, meine Damen und Herren, wurde er zum Supreme Grand Inspector General des 33. Grades der Südlichen Jurisdiktion des Schottischen Ritus der Freimaurerei. Er bekleidet dieses Amt heute noch. Alles, was NASA tat, war mit der Symbolik der alten Mysterienreligionen von Babylon, Ägypten, Griechenland, Indien und vielen anderen Ländern verbunden.

Es ist von Bedeutung, meine Damen und Herren, und ihr Zweck ist es, das Sternbild Orion mit den Monumenten zu verbinden, die als die Pyramiden von Gizeh in Ägypten bekannt sind, mit Pyramiden auf dem Mond und mit Pyramiden auf dem Mars. Was sie euch sagen werden, ist, dass der Mars von einer antiken Rasse bewohnt war, die ihren Planeten durch Krieg zerstörte und dann im Untergrund leben musste wegen den Konsequenzen dieser schrecklichen Katastrophe, die sie über sich selbst gebracht haben. Und an irgendeinem Punkt in unserer alten Geschichte kamen sie auf diese Erde und bevölkerten sie mit Überlebenden dieser Katastrophe, und dass sie sich mit den frühen Menschen fortgepflanzt haben und die menschliche Rasse das Ergebnis dieser Vermischung ist. Die verschiedenen Rassen sind verschiedene Ebenen der Kreuzung mit diesem außerirdischen Leben und die, was sie die nutzlosen Esser nennen, oder die rückständigen Rassen, oder die noch unentwickelten Menschen. Klingt weit hergeholt, nicht wahr? Nun, haltet einfach nur eure Augen und Ohren offen, meine Damen und Herren, denn das ist der Antrieb von allem, was ihr in Bezug auf außerirdisches Leben im Weltraum hören werdet. Und ihr könnt dem Pathfinder zusehen, diesem kleinen Fake-Roboter, der angeblich auf dem Mars herumfährt, um Beweise für Leben auf dem Mars und alte Artefakte zu finden, was nun augenblicklich bevorsteht.

Sie haben bereits einen großen Prozentsatz der Bevölkerung mit dem sogenannten Mars-Meteoriten getäuscht, den jemand in einem Loch in der Antarktis entdeckt hat. Und sie hielten eine große Pressekonferenz ab, und sie sprachen zunächst für etwa eine Stunde lang über diesen Meteoriten und sie waren sehr vorsichtig dabei zu sagen, dass es kein Leben in diesem Meteoriten gibt. Aber was sie im Meteoriten gefunden haben, war wahrscheinlich kein Leben und es hätte auch in den Meteoriten eindringen können, nachdem er hier auf der Erde gelandet ist, und dann danach, nachdem sie jedem die Wahrheit gesagt haben verbrachten sie viele Stunden damit, euch die Lüge zu erzählen. Wie sie zum Tisch gingen und einer nach dem anderen sprachen sie darüber, wie wundervoll es nicht ist, dass sie Beweise für die Existenz von Leben auf dem Mars gefunden hätten, nachdem sie eine Stunde lang der Welt offenbart haben, dass in dem Meteoriten kein Leben ist, dass noch nie eines darin war und das es keinen Beweis dafür gäbe, dass es sich jemals um Leben gehandelt hat. Und das habe ich auf Band, Leute. Es war ein Scherz. Ein großer Witz. Und am nächsten Tag wurde es von den Zeitungen aufgegriffen und in den Schlagzeilen stand zu lesen: „Meteorit offenbart Hinweise auf Leben auf dem Mars.“ Und dann kam eine Spalte nach der anderen wo erklärt wurde, wie dieser Meteorit beweist, dass es anderes als menschliches Leben im Sonnensystem geben würde und dass sie auf dem Mars gelebt haben und dann haben ein paar Zeitungen, sogar in den Vereinigten Staaten, damit begonnen vorzuschlagen, dass der Meteorit Leben vom Mars zur Erde brachte und dass wir alle Nachkommen der alten Marsmenschen sind.

Und vor nicht allzu langer Zeit machte eine sehr berühmte Person die Aussage, dass wir alle Marsmenschen sind. Ich weiß nicht, wie viele von euch das gehört haben. Ich werde euch heute nicht sagen, wer es war, aber an einem dieser Freitagabenden werde ich es euch sagen. Denn wir werden tief in dem allen eintauchen. Wir werden bis an den Boden des Teichs greifen und im Schlamm auf dem Boden herumwühlen. Wir werden eine Strömung erzeugen, die es nach oben ans Tageslicht bringen wird, damit wir alle es betrachten können um zu sehen, was es ist. Denn der Antrieb davon ist es, die Religion zu zerstören, und im Besonderen die christliche Religion, und jede andere Religion die glaubt, dass der Mensch hier auf der Erde von Gott erschaffen wurde, denn sie werden sagen, dass uns diese Marsmenschen erschaffen haben, indem sie sich mit rückständigen unterentwickelten Tieren hier auf der fortgepflanzt haben. Und sie werden auf die Stelle in Genesis zeigen, wo über die Nephilim gesprochen wird, oder über die Götter, die sich hier auf der Erde mit Menschen fortpflanzten und eine Rasse von Giganten und andere Dinge schufen, über die nicht gesprochen wird. Und an einem dieser Freitagabenden werden wir aus Genesis zitieren und das alles auf einen Nenner bringen, aber heute Abend soll euch nur damit vertraut machen.

[einige Sekunden fehlen]

… das habe ich euch schon immer gesagt, jedes Jahr, ich habe viele Sendungen darüber gemacht. Ich habe Vorhersagen getroffen, die wie ein Uhrwerk wahr wurden. Genau ins Schwarze. *lacht* Ich habe euch vor Jahren gesagt, dass der Tag kommen wird, wo sie behaupten werden, dass es Leben auf einem der Monde von Jupiter gibt. Europa. Ich habe sogar den Mond genannt, meine Damen und Herren, und siehe da, das ist genau das, was im letzten Jahr passiert ist. Und nun werden sie diese angeblichen außerirdischen Artefakte, wovon der einzige Beweis für deren Existenz NASA-Fotografien sind, die als Beleg diskreditiert wurden, mit der antiken Religion Ägyptens verknüpfen. Der Film Star Gate pflanzte diese Idee in das Unterbewusstsein der Menschen ein, die ihn sahen. Es gab auch andere Filme mit dem gleichen Inhalt und sie treiben diesen Begriff „Star Gate“ ziemlich durchs Dorf, oder nicht, meine Damen und Herren?

Diejenigen unter euch, die der Art ‚Bullshit‘ Bell – Show zuhören, haben einiges über Star Gate als Projekt gehört. Ihr habt einige von diesen gefälschten Remote-Viewern gehört, die euch erzählten, was sie da draußen gesehen haben. Und von kommenden Katastrophen und alle Arten von geschwafeltem Unsinn. Und viele Leute hören dem zu und glauben es. Wusstet ihr, dass Jack Parsons, einer der Gründer des Jet Propulsion Laboratory vom Kalifornischen Institute of Technology, ein hochrangiges Mitglied des Order of the Golden Dawn war? Wusstet ihr, dass die meisten Wissenschaftler des Jet Propulsion Lab ebenfalls Mitglieder sind? Wusstet ihr, dass all diese Leute Geburtstagspartys am Jahrestag des Geburtstages von Aleister Crowley abgehalten haben? Einer der höchst dekorierten Adepten der Illuminati, der schwarze Magie praktizierte und behauptete, er wäre der Antichrist? Wusstet ihr, dass Jacques Vallée, einer der sogenannten Hauptwissenschaftler, der objektiv auf die UFO-Frage blickt, auch bei diesen Treffen dabei war? Wir haben ein Foto von Jacques Vallée, wie er teilweise im Licht sitzt, teilweise im Schatten, und er hat seine Hand um sein Auge drapiert, sodass sein Auge in einem Dreieck sitzt, welches er mit seinen Fingern formt, ein umgekehrtes Dreieck. Diejenigen von euch, die meine Sendungen über Symbolik gehört haben, verstehen die Bedeutung davon. Er hat euch ausgelacht. Und zur gleichen Zeit enthüllte er seine Identität seinen Brüdern, die auf den höchsten Ebenen der Bruderschaften sitzen. All diese Organisationen, meine Damen und Herren, einschließlich der höchsten Ebenen der Bürokratie von allen verschiedenen Regierungsagenturen sind heute in den Händen der Illuminati.

Sie sind Sozialisten, ihr ultimatives Ziel ist eine Welt, ähnlich wie Hitler sie sich vorgestellt hat. Und Hitler hat mit den gleichen Tricks gearbeitet, meine Damen und Herren. Ihr seht, das New Age ist nicht neu. Es gab ein New Age vor diesem New Age, damals in den 30ern, welches mit Hitler berühmt wurde. Alle SS-Offiziere mussten beweisen – ich habe vergessen, wie viele Generationen von reinem arischen Blut genau, aber sie mussten das beweisen. Dann wurden sie auf ein Schloss gebracht, vollgestopft mit den Insignien der Mysterienreligion, wo sie in den Orden der Illuminati indoktriniert wurden.

Was heute passiert, meine Damen und Herren, ist so ziemlich das Gleiche, wie es in Nazi-Deutschland geschah. Die Neue Weltordnung wird mehr so sein wie das, was sich Hitler vorgestellt hat als alles, was sich Karl Marx je erträumen hätte können. Obwohl Karl Marx auch Sozialist war. Karl Marx war ein fanatischer Rassist. Er war ein Jude, der Juden hasste. Er hasste Juden und Schwarze und alle anderen. In seinen Schriften hat er kein Geheimnis daraus gemacht, dass er ein Rassist ist. Dass der Sozialismus den Rassismus heranzüchtet. Und ich schaue mich um und sehe all diese Leute. Diese Schwarzen, die Latinos und Asiaten – all diese Leute die dem Mythos anhängen, dass der Sozialismus sie befreien wird. Der Sozialismus wird sie erneut versklaven. Und es bricht mir das Herz wenn ich so hart daran arbeite, dass sie frei bleiben, nur um zu sehen, wie sie so hart daran arbeiten, sich selbst wieder einmal in Ketten zu legen.

Wusstet ihr, dass Jessie Jackson Freimaurer ist? Dieser Mann, der behauptet, dass er Rassismus verabscheut, gehört zur Prince Hall Lodge, zu einem Orden, der es schwarzen Männern nicht erlaubt in die Logengebäude der Freimaurerei der Weißen einzutreten, und das hat er auch in seiner ganzen Geschichte niemals erlaubt, bis vor kurzem, wo einige wenige, ein paar ausgesuchte wenige Schwarze in sehr wenige ausgesuchte Logen zugelassen wurden, nur um der Welt sagen zu können: „Seht ihr? Wir sind nicht rassistisch.“ Und die Schwarzen haben ihre eigenen Logen, genannt die Prince Hall Logen. Und die Juden haben ihre eigene Loge, genannt Bnai Brith. Und die Menschen aus dem Orient haben ihre eigenen Logen, genannt die Triaden. Alle reiten auf dem Mythos herum, dass sie eine Welt erschaffen würden, wo alle Menschen miteinander auskommen und zusammenleben und es keinen Rassismus und keine Versklavung und keine Überfälle und keine Diebstähle mehr geben wird. Und das Weltraumprogramm ist eine der Methoden, die sie verwenden, um das zu erreichen.

marsrov1Wie viele von euch haben dem Pathfinder zugesehen? *lacht* „Pathfinder“, das sollte euch etwas sagen. Er wird den Pfad zur Neuen Weltordnung finden. Er wird euch etwas präsentieren, was der Welt als Beweis vorgestellt werden wird, dass außerirdisches Leben entweder jetzt auf dem Planeten existiert oder dort in der Vergangenheit existiert hat. Denn wie kann die christliche Religion überleben, meine Damen und Herren, außer in den Herzen und Seelen der theologischen Institutionen, wo sie bereits all dieses Zeug wissen? Wie kann das Christentum oder irgendeine andere Religion überleben, wenn der Welt etwas präsentiert wird, was als Beweis angesehen wird, dass die Erde nicht von Gott erschaffen wurde, sondern von irgendeiner anderen fortgeschrittenen außerirdischen Rasse von einem anderen Planeten? Und dass wir ihr Besitz sind und von ihr in die Existenz geführt wurden, durch die ganze Geschichte der Welt. Und das ist der wahre Zweck der UFOs, der fliegenden Untertassen und der Entführungsberichte, die in Wahrheit das Endresultat von sehr aufwendigen Mind Control Experimenten sind. Die Technologie existiert, meine Damen und Herren, ich habe sie selbst gesehen. Sie ist im Besitz und wird betrieben von den Vereinigten Staaten von Amerika und wahrscheinlich von ein paar anderen Regierungen dieser Erde. Ich habe diese Dinger in der Luft gefilmt. Ich habe ihnen zugesehen, wie sie aus den geheimen Test-Stützpunkten rein- und rausfliegen, die den Vereinigten Staaten gehören und von ihnen betrieben werden. Ich habe mit Leuten gesprochen, die an diesen Projekten gearbeitet haben, im Geheimen, ich kann ihre Namen niemals verraten. Ich kann euch nur ein paar Dinge erzählen, die sie mir gesagt haben, denn wenn ich mehr erzählen würde, dann würde es diese Leute identifizieren und dann würden sie vom Angesicht dieser Erde verschwinden, weil sie mir diese Sachen weitererzählt haben.

Es ist eine wahrhaft wunderbare Technik, aber sie gehört nicht irgendeiner außerirdischen Spezies. Und wenn ihr wirklich die Entwicklung der Technologie studiert habt dann kennt ihr die Tatsache, dass alles, was sich als wertvoll für die Kontrolle der Menschheit erwiesen hat, immer hinter dem Schleier der nationalen Sicherheit verschwunden ist. Wusstet ihr, meine Damen und Herren, dass die U-2 schon geflogen ist, Jahre bevor überhaupt jemand wusste, dass sie existiert? Und dass bevor irgendjemand wusste, dass die SR-71, die Blackbird, überhaupt existierte, sie schon geflogen ist? Bevor ihr überhaupt von der U-2 erfahren habt, wusstet ihr, dass Tarnkappenflugzeuge lange, lange, lange schon entwickelt waren, als ihr das erste Mal vom Stealth Fighter oder vom B-2 Bomber erfahren habt? Wusstet ihr, dass diese Flugzeuge schon viele Jahre in der Luft waren, bevor die Öffentlichkeit auch nur eine Ahnung hatte, dass sie existierten? Ihr habt keine Ahnung, meine Damen und Herren, ich sage euch hier und heute, dass was auch immer ihr als den letzten Stand der Technologie anseht, irgendeine Technologie, im zivilen Sektor, heimlich, meine Damen und Herren, sie sind mindestens, das absolute Minimum, 50 bis 100 Jahre voraus, über dem, was ihr euch nicht einmal mehr vorstellen könnt.

FILE PHOTO -- A B-2 Spirit bomber is followed by two F-117 Nighthawks during a mission. The B-2 is a multi-role bomber capable of delivering both conventional and nuclear munitions. A dramatic leap forward in technology, the bomber represents a major milestone in the U.S. bomber modernization program. The B-2 brings massive firepower to bear, in a short time, anywhere on the globe through previously impenetrable defenses. (U.S. Air Force photo)

FILE PHOTO — A B-2 Spirit bomber is followed by two F-117 Nighthawks during a mission. The B-2 is a multi-role bomber capable of delivering both conventional and nuclear munitions. A dramatic leap forward in technology, the bomber represents a major milestone in the U.S. bomber modernization program. The B-2 brings massive firepower to bear, in a short time, anywhere on the globe through previously impenetrable defenses. (U.S. Air Force photo)

Und ihr werdet sagen: „Nun, schau dir all die Technologie an, die aus dem Weltraumprogramm gekommen ist. Sie müssen auf dem Mond gewesen sein!“ Nein, meine Damen und Herren, diese Technologie kam nicht aus dem Apollo-Mondprogramm. Sie kam aus den geheimen Black Projects ins Weltraumprogramm und von da nach draußen in den zivilen Sektor als einzige Möglichkeit, wie sie es durchziehen konnten ohne zu verraten, dass sie diese Dinge schon seit vielen vielen Jahren hatten. Und ihr solltet mal sehen, wie sie diese Technologie verwenden. Ich kann mich erinnern, als ich noch ein kleiner Junge war, meine Damen und Herren, ein kleiner Junge, ich wurde im Jahr 1943 geboren, im Jahr 1947 fand der angebliche Roswell-Crash statt, und davor brachte mir mein Vater etwas nach Hause, was wie dünne Alufolie aussieht. Ein Blatt davon. Ich kann mich daran erinnern, wie wenn es gestern gewesen wäre. Und es erinnern sich auch viele andere an diese Substanz, sie war nichts Neues. Sie kam nicht von einer außerirdischen Technologie, und sie kam sicher nicht von irgendeinem Crash in Roswell, denn das war vor Roswell, mein Vater hat es mir mit nach Hause gebracht und mir gegeben. Und ich konnte es zu einem kleinen Ball zerknüllen, auf den Tisch legen und es würde sich selbst glätten, so, wie wenn es niemals gefaltet worden wäre und hatte nicht einmal eine einzige Falte darin.

Es gibt viele andere Dinge, die ihr verstehen müsst. Und ich bin mir nicht ganz sicher, wie ich euch all das vermitteln kann, aber damals in den 50er Jahren arbeiteten sie an atombetriebenen Flugzeugen, meine Damen und Herren. ‚Atombetriebene Flugzeuge?‘, sagt ihr, und ja, das stimmt. Nun, wie können sie ein atomares Flugzeug antreiben? Nun, meine Damen und Herren, ich weiß es nicht wirklich, denn ich weiß, dass Atomkraft Wärme erzeugt. Wärme kann dazu benutzt werden, Dampf zu erzeugen. Und Dampf kann dazu benutzt werden, einen Motor anzutreiben oder etwas zum Drehen zu bringen, aber es kann kein Strahltriebwerk erzeugen. Weil man nicht genügend Wasser mitführen könnte *lacht*, um damit sehr weit zu fliegen. Aber ich weiß, dass sie sie hergestellt haben. Und ich weiß, dass sie sie geflogen haben. Und sie könnten noch immer damit herumfliegen. Niemand weiß, was für eine Art von Kraftwerk diese fliegenden Scheiben und eiförmigen Dinger und rundglühenden Kugeln antreibt, die durch den Himmel schweben, die rein und raus aus den geheimen Test-Stützpunkten fliegen, die im Besitz der US-Regierung sind und von ihr betrieben werden, in Nevada, und Utah, und einigen anderen Orten, die für den Augenblick ungenannt bleiben. Colorado ist einer davon. New Mexico, Arizona – ja, Arizona.

Warum geschehen all diese Dinge im Westen? Weil, meine Damen und Herren, zu jener Zeit in diesem Land, als sie Orte suchten, um diese Technologie zu bauen und sie vor der amerikanischen Öffentlichkeit und der ganzen Welt geheim zu halten, dies der einzige Ort war wo es weite Landstriche gab, durch die man tagelang ziehen kann und nie eine andere Menschenseele antreffen wird. Und das sollte offensichtlich für euch sein. Deswegen waren die meisten Sichtungen dieser Dinge immer im Westen. Nicht alle, aber die meisten.

Es gab bestimmte Dinge, die die Alchemisten als ihre Ziel hatten, meine Damen und Herren. Eines davon war, Materie in etwas anderes zu verwandeln. Das haben sie erreicht, als sie die Atombombe abgeworfen haben. Sie nannten es die Trinity Site. Nicht für die Trinität Vater, Sohn und Heiliger Geist, sondern für Osiris, Isis und Horus. Von deren Bedeutung ihr nicht die geringste Vorstellung habt, außer denjenigen, die alle meine Sendungen über die Symbolik der Mysterien gehört haben.

Nun, meine Damen und Herren, ab Montag werde ich wieder näher auf das Verlorene Licht eingehen, das Verlorene Wort, die wahre verborgene Bedeutung der Mysterienschulen der Adepten, die als die Illuminati bekannt sind. Diejenigen, die die Welt in die Richtung treiben, in der sie sie haben wollen. Wenn ihr das alles gelernt habt und versteht, dass ihr auf eine riesige Bevölkerung blickt, die absolut gar nichts über die Macht weiß, die ihre Zukunft bestimmt, dann erkennt ihr plötzlich genau, warum sie uns Viehzeug nennen.

Und dann beginnt ihr sogar zu verstehen, wie sie Kriege anzetteln und enorme Zahlen von Menschen töten können um ein bestimmtes Ziel zu erreichen und dabei nicht mal die geringsten Gewissensbisse an den Tag legen. Denn so, wie wenn wir eine Kuh töten würden, um Fleisch auf unseren Tisch zu bringen, meine Damen und Herren, sehen sie auf den normalen Menschen hinab als nichts anderes als ein Tier, weil sie ihr Gehirn oder den Intellekt, den Gott ihnen gegeben hat, ihrer Einschätzung nach nicht benutzen. Sie glauben, dass eine Nation oder eine Welt von Leuten, die ihren Verstand nicht benutzen, nicht besser sind als Tiere, die keinen Verstand besitzen, und solche Leute sind Lasttiere und Steaks auf dem Tisch durch ihre Wahl und Zustimmung.

Denkt darüber nach. Denkt darüber nach. Denn das ist wirklich das, was sie über euch glauben. Und in ihrer Religion, die die Existenz von Jesus Christus oder sogar von Gott leugnet, wirklich, das nächste, wie sie an Gott gelangen, ist eine Art von Pantheismus, dass alles irgendwie zusammenhängt. Ihr habt es in der New Age Bewegung gehört. Wie oben, so unten. Wenn ihr eine Ameise zerquetscht, dann hat das Auswirkungen auf irgendetwas irgendwo auf dem Mond. *lacht* Diese Art des Denkens. Und die Wahrheit ist, dass es egal ist, wie sehr ihr glaubt, oder an was ihr glaubt, nicht einer von uns wird es herausfinden bevor wir sterben. Darum nennen sie es Religion. Sie basiert auf purem Glauben. Die Wissenschaft übertrifft die Religion nur durch ihr beharren darauf, dass nichts eine Tatsache genannt werden kann, nichts kann geglaubt werden, bis bewiesen werden kann, dass das gleiche Ergebnis unter den gleichen Umständen jedes Mal erreicht werden kann, wenn es in einem Labor versucht wird. Das wird die wissenschaftliche Methode genannt, meine Damen und Herren.

Aber Wissenschaftler haben herausgefunden, dass man es auf die gleiche Art mit den gleichen Zutaten immer und immer und immer wieder für 5 Millionen mal durchführen kann und dann aus irgendeinem unerklärlichen Grund funktioniert es beim nächsten Mal nicht. Und so sagt die Wissenschaft, dass es keine Fakten gibt, nur Hypothesen, basierend auf den Dingen die sie sagen oder wissen. Oder aufgrund der Tatsache, dass sie es immer und immer wieder so viele Male wiederholen können.

Im Herzen und in der Seele von allem was in der heutigen Welt passiert, meine Damen und Herren, die treibende Kraft dahinter ist eine alte geheime Religion, die als einen ihrer Grundsätze hat, dass es eine überlegene Rasse gibt. Nicht überlegen, weil Gott sagte, dass sie überlegen ist, oder weil Gott mit ihr zufrieden war und sie zu seinem auserwählten Volk machte. Und versteht mich nicht falsch, Leute, ich spreche nicht von den Juden, ich spreche vom kollektiven Körper der Anglo-Arischen Rasse, der sich selbst die Illuminati nennt. Ihre exoterische Version dieser Religion ist der Anglo-Israelismus, Zionismus. Es gibt viel mehr Zionisten die Christen sind als Juden. Und die meisten Juden halten überhaupt nichts von diesem Mist, sie haben nicht mal die leiseste Ahnung wovon ich spreche, nicht mehr als die meisten von euch jedenfalls.

George Bush ist einer dieser Leute; George Bush ist kein Jude. Der Papst ist einer dieser Leute; der Papst ist kein Jude. Also verschlimmert das Problem nicht indem ihr denkt, dass ihr genau wisst, wovon ich spreche, denn ich kann euch versichern, ihr wisst es nicht.

NASA ist ein großer Teil dieser Täuschung. NASA besteht aus allen verschiedenen Arten von Menschen von allen Religionen. Die Wahrheit ist, dass keine dieser Personen wirklich an irgendeine Religion glaubt. Wenn sie in die Kirche gehen oder sich zu einer Religion bekennen, dann weil sie es tun müssen, um im Dorf nicht anzuecken, oder um sich gut mit ihren Frauen zu verstehen, oder mit sonst irgendjemanden.

Seht dem Weltraumprogramm zu. Seht euch die Bilder an, die Pathfinder zurück zur Erde sendet. Und Leute, wenn ihr das wirklich studiert und euren Kopf verwendet, und all diese Fotos studiert, *lacht* dann werdet ihr erstaunt sein. Ihr werdet absolut sprachlos sein. Und dann könntet ihr gefährlich werden, wie ich. *lacht* Wäre das kein Trip? Wenn wir auf einmal ein paar Millionen gefährliche Radiomoderatoren haben? Alle davon mit Sender mit geringer Leistung und damit treiben wir Rex Johnson komplett in den Wahnsinn. Ich versuche gerade fünf andere Leute hier in diesem Tal mit Low Power FM-Transmitter auszurüsten, und danach kann Rex Johnson wahrscheinlich gesehen werden, wie er auf einer Parkbank sitzt und in seine Milch blubbert. Herumschreiend über drei Jahre Gefängnis und eine Strafe über 10.000 Dollar. *lacht*

Absolut unglaublich, meine Damen und Herren, gute Nacht. Verpasst nicht Montagabend und Gott segne jeden einzelnen von euch.

[Outro Musik]

Ich frage mich, was ihr alle geglaubt habt, wovon George Bush gesprochen hat, als er die tausend Lichtpunkte erwähnte?

Und war es nicht Georgie-Boy, ein Republikaner, ein mutmaßlicher Konservativer, der den Begriff „Neue Weltordnung“ dieser Generation vorgestellt hat? Ein Begriff, der oft von Hitler und seinen Kumpanen verwendet wurde. Ein Begriff, der im Lauf der Jahrhunderte von jedem Despoten verwendet wurde, der gerade den Weg entlang kam. Was denkt ihr, wovon er gesprochen hat?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu William Cooper – HOTT – Alien Agenda

  1. Hat dies auf Wissenschaft3000 ~ science3000 rebloggt und kommentierte:
    Die Stunde der Zeit… ist JETZT

  2. haunebu7 schreibt:

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s