Mystery Babylon III (Bill Cooper) – 14 – Christian Identity – Anglo-Israelismus #1


HOTT_MB3_14[William Cooper]: Guten Abend, ihr hört The Hour of the Time. Ich bin William Cooper. Stellt wieder einmal sicher, Leute, dass ihr Stift und Papier an eurer Seite habt, denn wir werden wieder einmal über etwas sprechen, das ihr wissen müsst, und es ist etwas, das manche Menschen für sehr umstritten halten. Sei es wie es sei, wir werden trotzdem darüber reden.

Ich bin müde, wir sind mit den Hunden auf die Spitze des Berges, um im tiefen Schnee herumzurennen und zu spielen, und ich bin steckengeblieben, zweimal, und das mit einem Fahrzeug mit Allradantrieb. *lacht* Es war sehr lustig und ich habe mich abgerackert, um wieder rauszukommen, also bin ich heute ein wenig angeschlagen und sehr müde. Also hoffe ich, dass ihr dies in Betracht zieht, wenn ich heute Abend ein paar Fehler mache.

Wir werden über Anglo-Israelismus (British Israelism) sprechen, der in diesem Land unter dem Namen Christian Identity bekannt ist. Es ist eine rassistische Doktrin, die eine Herrenrasse verkündet, die vom Hause Davids abstammt, tatsächlich geht sie noch weiter zurück, als das. *lacht* Sie behaupten, dass sie die Nachkommen von Set sind und alle anderen auf der Welt sind die Nachkommen von Kain, und wenn man nicht dazugehört, dann ist man ein Niemand, man ist ein Niemand und sie wollen einen nicht um sich haben, so einfach ist es. Sie sind rassistisch und alles, was sie tun und sagen, obwohl, wenn man sie danach fragt, dann sagen sie, dass sie Racialists sind *lacht*. Und dass sie wirklich nichts gegen andere Rassen haben, sie wollen ganz einfach nur nicht mit ihnen leben. Und ich bin hier um euch zu sagen, dass das der größten Haufen Bullshit ist, den ihr je in eurem Leben gehört habt. Wenn diese Leute jemals in eine Position von wirklicher Macht kommen, mit wirklicher Macht meine ich Kontrolle, dann würden sie jeden vernichten, der nicht glaubt, was sie glauben, der nicht so aussieht, wie sie aussehen und nicht von ihrer Rasse ist.

Nun, ich fantasiere hierbei nicht, Leute, ich habe diese Menschen sehr lange studiert. Ich habe nichtmal gewusst, dass sie existieren, bis ich mit meiner Radiosendung angefangen habe, und auf einmal bekam ich Broschüren und Bücher und Glückwunschschreiben von diesen Menschen, die alle aus irgendeinem Grund dachten, dass weil ich mich der Tyrannei jener entgegensetze, die dieses Land zerstören, dass ich irgendwie einer von ihnen wäre. Und als sie herausfanden, dass ich das nicht bin, dass ich zur Hälfte Native American bin, der mit einer chinesischen Frau verheiratet ist, bekam ich Körbe und Scheffel und große Kisten voll mit den bösartigsten, abscheulichsten, verachtenswertesten, derbsten Hassbriefen, die man nur bekommen kann. Ich wusste einfach nicht, dass diese Art von Sache los war. Und sie haben sogar meine Frau und meine Kinder angegriffen, aus keinem anderen Grund, außer dass sie sind wer sie sind. *lacht* Und so dachte ich: „Mensch, ich finde besser sehr schnell heraus, wer diese Leute sind, denn sie sind gefährlich. Sie wollten meine Kinder vernichten, nur weil sie nicht rein arisch sind. Nun, das hat mich sehr wütend gemacht, und eine Menge von anderen Leuten hat es auch wütend gemacht.

Sie behaupten, dass sie die wahren Israeliten sind. Nun, das ist die seltsamste Behauptung, die ich je in meinem Leben gehört habe, meine Damen und Herren, denn ich habe noch nie einen dieser Menschen getroffen, der Hebräisch spricht, der tatsächlich die hebräischen Feiertage einhält, die die Israeliten praktiziert hatten, sie können Hebräisch nicht lesen und sie übersetzen die ganze Zeit falsch. Natürlich übersetzen sie falsch zu ihren Gunsten *lacht*, aber nichtsdestotrotz, die ganze Zeit übersetzen sie falsch. Sie nehmen die Übersetzung von jemand anderem und verdrehen die Bedeutung, damit das herauskommt, was sie wollen, weil sie das ursprüngliche Hebräisch nicht wirklich verstehen.

Sie sind Nachkommen der Nordeuropäer, das ist wirklich einfach nachzuforschen, Leute, jeder kann es tun. Man kann zurückgehen und in den Aufzeichnungen des Römischen Reichs forschen, als sie nach Nordeuropa gingen. Als sie die Kelten, die Pikten, die Gallier und die germanischen Stämme in Deutschland trafen. Das waren keine Hebräer, meine Damen und Herren, sie waren überhaupt nicht die Nachkommen von Hebräern. Das waren Wilde, und das meine ich im wahrsten Sinne des Wortes. Sie gingen splitternackt in die Schlacht, nur mit Lehm bedeckt. Die Pikten waren dafür berühmt. Ich könnte weiter und weiter und weiter machen, sie waren durchdrungen von der Verehrung der Natur. Nicht einer der ursprünglichen religiösen Aspekte der Hebräer war bei diesen Stämmen auch nur irgendwie im Spiel.

Eine weitere seltsame Behauptung von diesen Leuten, den Anglo-Israeliten, ist, dass sie die ursprünglichen Stammeltern sind, die Erschaffer der Zivilisation, sozusagen. Doch im Nahen Osten, in Afrika und Asien gab es große Zivilisationen, die schon lange existierten, bevor diese Leute auch nur lernten, ein Lendentuch umzuhängen, geschweige denn zivilisiert zu sein. Ihre Antwort darauf ist, dass sie die Nachkommen von diesen Zivilisationen aus dem Osten und dem Nahen Osten sind und dass sie mit einem großen Umweg im Zuge der Völkerwanderung gekommen sind.

Das zieht hier aber auch nicht, meine Damen und Herren, wenn man diese Leute studiert, dann findet man heraus, dass sie am wahrscheinlichsten, und ich spreche jetzt über die Nordeuropäer, sie kamen am wahrscheinlichsten, laut den Wissenschaftlern, doch denen kann man auch nicht trauen. Ihr seht, sie sagen, dass die amerikanischen Indianer nach Nordamerika über eine Landbrücke aus Sibirien kamen und sie in Wirklichkeit Mongolen sind, die sich im Laufe der Zeit verändert haben und zu nordamerikanischen Indianern wurden, was wir Indianer nennen, sie sind nicht wirklich Inder, sie sind einfach nur Nordamerikaner. Aber die amerikanischen Indianer sagen, dass das nicht stimmt. Sie haben ihre eigene Geschichte, und sie bestreiten das. Und die moderne Wissenschaft hat sowieso eine Art, im Lauf der Jahre ihre Geschichte zu ändern. Aber sie sagen, dass die Nordeuropäer eigentlich aus Indien migrierten. Nun, ich war schon ein paar Mal in Indien in meinem Leben, meine Damen und Herren, und ich habe niemanden im ganzen Land von Indien gesehen, nichtmal in der höchsten Kaste, der Nordeuropäern ähnelt. Tut mir leid, aber dort ist einfach niemand, der diese Art von Ähnlichkeit besitzt. Die alten Hebräer haben auch nicht wie Nordeuropäer ausgesehen.

Eine weitere Behauptung, die von diesen Leuten getätigt wurde, ist, dass Adam, der Vater des Menschengeschlechts, und ich kann verstehen, warum sie das tun … diese Art der Unterscheidung, denn Adam war der Vater von Set und Kain, aber sie behaupten, dass Kain nicht durch eine Verbindung von Adam mit Eva erschaffen wurde, sondern durch eine Verbindung zwischen Adam und, äh, entschuldigt, zwischen Eva und Satan. Und sie behaupten, dass Kain der Nachwuchs aus dieser Vereinigung zwischen Eva und Satan war. Es ist alles Unsinn, Leute, es ist der größte Haufen Unsinn, der je aus jemanden herausgekommen ist, in der ganzen Geschichte. Eine ihrer Erklärungen davon ist, dass der wahre Sohn von Adam weiß ist, und dass Adam eigentlich ‚Blut in den Wangen‘ bedeutet. Wenn man aber dem Wort nachforscht, dann wird man herausfinden, dass es das überhaupt nicht bedeutet.

Sie behaupten, dass Kain eigentlich ein dunkelhäutiges Kind war, geboren aus der Vereinigung von Eva und Satan. *lacht* Wisst ihr, das wird wirklich wild, Leute, das wird es wirklich. Und wenn man den Namen „Adam“ recherchiert, dann wird man herausfinden, dass es nicht ‚Blut in den Wangen‘ bedeutet und es stammt von einer langen Reihe von Mythen, die schon existierten, lange bevor die Bibel geschrieben wurde, oder die Juden zu einer Nation wurden, oder die Hebräer zu einer Nation wurden, die als Israel bekannt war. Und ich werde euch ein paar kurze Absätze aus The Holy Grail von Malcolm Godwin vorlesen, der selbst Anglo-Israelist ist, aber er sagt die Wahrheit und daran sind wir interessiert in dieser Sendung.

Er sagt, und ich zitiere: „Bisher haben wir die historischen Blutlinien untersucht, aber das Blut, welches durch die Venen des Grals-Mythos fließt, birgt die Andeutung von etwas weit gefährlicheren und mächtigeren, wie eine dunkle magische Zutat, die viel tiefer in den alten Tunneln des kollektiven Unterbewusstseins fließt. Wir erhalten kurz Einblick in die dunklen Springfluten unter dem Mond und in die Beschleunigung des Lebens zu jener Zeit, als die Gralslegenden das erste Mal auftraten, war es generell akzeptiert, dass das Blut, welches von Frauen zum Mond hin verschüttet wurde, für eine neue Geburt verantwortlich ist. Sie kannten die biologische Funktion der Sexualorgane nicht oder den Prozess der Erschaffung eines Fötus im Mutterleib. Sie hatten keine Ahnung zu jener Zeit. Also glaubten sie, dass das Blut, welches von den Frauen zum Vollmond verschüttet wurde, oder ihr Menstruationsblut, für eine neue Geburt verantwortlich war. Und hier ist, was sie darüber sagen:

„Vom Blut, welches in der Gebärmutter zurückgehalten wurde, wurde angenommen, dass es sich zu einem Kind verfestigt, sogar Aristoteles behauptete, dass menschliches Leben ein Gerinnsel aus Menstruationsblut ist, während der Römer Plinius, Autor der Encyclopedia Naturalis Historia, darauf bestand, dass es die materielle Substanz der Generation formte. Diese merkwürdige Vorstellung wurde noch immer in europäischen medizinischen Fakultäten vor nur 200 Jahren gelehrt, meine Damen und Herren. Noch viel früher wurde von der mesopotamischen Göttin Ninhursag gesagt, dass sie das Menschengeschlecht aus Lehm erschaffen hat, welchen sie mit ihrem ‚Blut des Lebens‘ vermengt hat. Die Juden, die Moslems und die Christen liehen sich dies in ähnlichen Schöpfungsmythen, um ihre eigenen zu bilden.“

Hört nun genau zu, und denkt daran, diese Person ist ein Anglo-Israelist. Und er sagt: „Schon der Name Adam kann zum weiblichen Adamah zurückverfolgt werden, was ‚blutiger Lehm‘ bedeutet.“ Da haben wir es also, und wenn ihr das Wort selbst zurückverfolgt, dann werdet ihr das Gleiche herausfinden. Es bedeutet nicht ‚Blut in den Wangen‘, es hat ‚Blut in den Wangen‘ noch nie bedeutet, es kann nicht ‚Blut in den Wangen‘ bedeuten. Nun werde ich euch die Forschung des Executive Intelligence Review vorlesen, und dieser Bericht ist vom 14. November 1997. Das ist eine der besten Forschungseinrichtungen der Welt, so weit es mich betrifft. Ich halte nicht unbedingt viel von ihrer Politik, aber ich habe großen Respekt vor ihrer Forschung, denn ich habe sie in fast jedem Fall dupliziert. Ich untersuche nicht alles, das sie untersuchen, und sie untersuchen nicht alles, das ich untersuche. Wenn wir aber beide die gleiche Sache untersuchen, dann sind die Ergebnisse identisch, was bedeutet, dass diese Leute nach der Wahrheit suchen wie ich und sie nicht versuchen, etwas zu behaupten, was nicht stimmt. Sie sagen es, wie es ist. Und so werde ich heute sagen, wie es ist, also macht euch Notizen, denkt daran: „Hört jedem zu, lest alles, glaubt überhaupt nichts, bis ihr es mit eurer eigenen Forschung beweisen könnt.“ Legen wir los: British Israelites and Empire.

[Beginn der Lesung aus British Israelites and Empire des Executive Intelligence Review (EIR)]:

„Eines der krassesten Beispiele für vom britischen Geheimdienst finanzierte psychologische Kriegsführung gegen die Vereinigten Staaten ist die bizarre Kultideologie, die entweder „Anglo-Israelismus“ (British Israelism) oder „Christian-Identity-Bewegung“ genannt wird. Die Opfer dieses ausländisch geförderten ideologischen Virus können in Schlüsselpositionen in der Patrioten-Bewegung und anderen Bewegungen gefunden werden, die die Zerstörung der amerikanischen Republik anstreben.“

[Nicht alle Patrioten sind von der Christian-Identity-Bewegung oder Anglo-Israelisten, und ich kann euch versichern, dass diese Leute, die sich Patrioten nennen, es nicht sind. Sie haben kein Interesse daran, die Verfassung der Vereinigten Staaten wiederherzustellen, meine Damen und Herren. Sie wollen dieses Land spalten, und sie wollen die 4 Staaten im Nordwesten der Vereinigten Staaten für ihre eigene Nation. Sie sind Lügner. Sie lügen uns alle an.]

„Sie wurden mit dem Terroranschlag auf das Murrah Federal Building in Oklahoma City im Jahr 1995 in Verbindung gebracht, meine Damen und Herren.“

[Es gibt viele Verbindungen zwischen diesem Anschlag und einer Stadt in Ost-Oklahoma, genannt Elohim City, was eine British Israelism Gemeinschaft ist.]

„Im weiteren Sinne basiert ein wesentlicher Teil von dem, was sich heute „christlich“ in der amerikanischen Gesellschaft nennt – bewusst oder unbewusst – auf religiösen Glaubensstrukturen, die vom britischen Kolonialministerium entwickelt wurden, um das Christentum im Allgemeinen und die amerikanische republikanische Regierungsform im Besonderen zu untergraben.“

„Der Anglo-Israelismus ist eine synkretistische Organisation, die in ihrer einfachsten Variante behauptet, dass die angelsächsisch-keltische Rasse die wahren „zehn verlorenen Stämme Israels“ darstellt, dass der britische Souverän von König David abstammt, und dadurch ein allumfassendes British Empire biblisch prophezeit wurde, um in den wenigen, letzten Tagen über die Erde zu herrschen, bevor Jesus Christus auf dem Ölberg landet und die menschliche Geschichte beendet.“

[Das ist, was sie euch glauben machen wollen. Nichts davon ist wahr. Sie stammen nicht von König David ab, sie sind keine Hebräer, sie sind nicht die zehn verlorenen Stämme Israels. Die Stämme Israels sind nie verloren gegangen, falls ihr das nicht gewusst habt, keiner davon war je verloren. Die Bibel sagt nicht, dass sie verloren gegangen sind. Es ist ein Betrug.]

„Es existieren viele Variationen dieses Leitmotivs: Einige Versionen besagen, dass die Schrecken, die im Buch der Offenbarung beschrieben werden, bereits begonnen haben, und andere glauben, dass das Drangsal noch kommen wird; fast alle, sogar die militanten Antisemiten, blicken auf den Nahen Osten, nach Jerusalem, und sehnen sich nach der endgültigen Wiederherstellung des salomonischen Tempels, was das unbestreitbare Zeichen sein wird, dass das Ende der Welt nah ist.“

[Diese Leute sind auch fanatische Zionisten, meine Damen und Herren.]

„Die Wurzeln des Anglo-Israelismus sind dunkel, aber manch einer führt sie auf die spätere elisabethanische Zeit in England zurück, eine Zeit, die mit der Konsolidierung der Kirche von England und den Anfängen der Seemacht Großbritanniens zusammenfiel, sowie mit der Schaffung eines Vollzeit-Geheimdienstes.“

[Es ist ebenso die Zeit, meine Damen und Herren, als das Königshaus von England sich einen legitimen Grund einfallen lassen musste, um sich dem Vatikan und dem Papst zu widersetzen, und ihre anglikanische Kirche zur wirklichen und einzig wahren Kirche erklärte. Und denkt daran, es gab keinen Grund für eine anglikanische Kirche, *lacht* bis sich Heinrich VIII. scheiden lassen wollte, und der Papst „Nein“ sagte. Und das war der Anfang von all dem. Ihr seht, aus heiterem Himmel sagte Heinrich VIII. zum Papst, er soll es sich hinstecken, wo keine Sonne scheint, und er ließ sich dennoch von seiner Frau scheiden unter der anglikanischen Kirche, und ihr kennt alle die Geschichte der Opposition in England und was mit ihr passiert ist, und dann musste die britische Monarchie all ihre Taten rechtfertigen, und das ist der Punkt, als sie ganz plötzlich zu Nachfahren des Hauses Davids wurden und das einzige wirkliche gottgegebene Recht zu herrschen in Händen hielten. Wann ist das passiert? Nun, Leute, irgendwann in naher Zukunft werden sie sagen, dass sie historische Beweise dafür entdeckt hätten, dass Christus nicht wirklich am Kreuz gestorben ist, dass er Kinder mit Maria Magdalena zeugte und diese Kinder zusammen mit Josef von Arimathäa, Maria Magdalena und den Knochen von Jesus Christus vom Nahen Osten auf die britischen Inseln gebracht wurde und bla bla bla. Unter dem Thron von England ist ein Stein, von dem sie behaupten, er wäre das Jakobskissen. *lacht* Und, äh, wie auch immer, lasst mich mit diesem Bericht weitermachen. Es könnte zwei Nächte dauern, um das alles abzudecken, denn es gibt viel, worüber wir sprechen müssen. Denkt daran, es ist alles Quatsch, nichts davon ist wahr.]

„Eine Person, die angeblich viel zur frühen Entwicklung der Anglo-Israelischen Ideologie beigetragen hat, ist John Dee, ein Fellow des Trinity College und Berater von Queen Elizabeth, der offen schwarze Magie und Weissagung praktizierte und unter den ersten war, der von England als Imperium spricht. Auch Sir Francis Drake, Elizabeth‘ Lieblingspirat, war notorisch parteiisch, als er das junge Imperium von England als „Israel“ und das „Neue Jerusalem“ beschrieb.“

[Ihr seht, Leute, wenn sie diese Begriffe benutzen und den Pöbel – das seid ihr, falls ihr das nicht gewusst habt, die Sozialisten nennen euch ‚die Massen‘ – davon überzeugen können, dass das alles stimmt, und ihr glaubt an die Bibel, dann müsst ihr euch diesen Leuten beugen und sie über euch herrschen lassen. Seht ihr? Eine der ersten Mind Control Operationen.]

„Der Anfang des 17. Jahrhunderts sah den Aufstieg von Hunderten von Sekten in ganz Europa. Die meisten von ihnen – einschließlich dessen, was später als Anglo-Israelismus bekannt werden wird – können bis zu den Bemühungen von Venedigs obersten Offizier für psychologische Kriegsführung zurückgeführt werden, Paolo Sarpi. Die venezianischen strategischen Interessen erforderten, dass Europa gespalten und unter Kontrolle gehalten wird, und das die wissenschaftlichen Durchbrüche der Renaissance – und die Implikationen dieser Durchbrüche für das Wachstum der menschlichen Geistesfreiheit – zerstört werden müssten.“

„Venedig hatte schon lange gelernt, dass die Manipulation der Religion eine der potentesten Methoden ist, um Gesellschaften zu kontrollieren.“

[Der Papst wusste das schon seit dem 3. Jahrhundert, als Kaiser Konstantin den Konzil von Nicäa einberief, wo sie sich hinsetzten und bestimmten, was die Bücher der Bibel werden sollten und sie verbrannten, zerstörten, suchten und versteckten alles, was dem zuwiderlief, was sie beschlossen, das in der Bibel sein sollte. Vorher gab es keine Bibel, sondern nur einen Haufen verschiedener Bücher, die alle von verschiedenen Autoren geschrieben wurden, die behaupteten, die wahre Geschichte dieser Religion zu erzählen, nicht nur die christliche, sondern von allen anderen Religionen. Und der Papst kombinierte im Lauf der Jahre die frühen Lehren Christi, die Lehren der frühen Kirche mit all den verschiedenen heidnischen Religionen, um das zu erschaffen, was heute als modernes Christentum bekannt ist. Er änderte sogar den Tag der Anbetung vom siebten Tag, dem Samstag, meine Damen und Herren, auf den ersten Tag, welcher der ehrwürdige Tag der Sonne ist, um die Sonnenanbeter zu beruhigen und sie unter die Kontrolle der katholischen Kirche zu bringen. Ihr glaubt das nicht? Nun, nehmt euren Kopf aus den Büchern, die von jenen geschrieben wurden, die wollen, dass ihr an sie glaubt, und fangt damit an, die wahre Geschichte der Welt zu studieren, und ihr werdet herausfinden, dass es in der Tat stimmt. Der Papst änderte sogar die zehn Gebote, von denen Moses behauptete, dass sie ihm von Gott überreicht wurden. Nun, das ist ziemlich arrogant, meint ihr nicht? Nun, ich bin nicht anti-katholisch, ich bin einfach nur pro-Wahrheit. Es ist mir egal, welche Religion ihr praktiziert, solange ihr es im Lichte der Wahrheit tut. Und wenn ihr euch dafür entscheidet, eine Mischung aus Wahrheit und Lügen oder nur Lügen oder irgendetwas in der Mitte anzubeten, dann ist mir das egal. Aber alles, was ihr je von mir in dieser Sendung bekommen werdet, ist die Wahrheit. Ich kämpfe und sterbe für euer Recht, an jedem Altar und jeden Gott anzubeten, den ihr wollt. Denn das ist der einzige Weg, bei dem ich weiß, dass ich die Freiheit haben kann, den Altar und den Gott anzubeten, den ich will. Ihr seht, wenn ich euch dieses Recht wegnehme, dann nehme ich es auch mir selbst weg. Aber ich habe auch im Lauf der Jahre gelernt, meine Damen und Herren, dass wenn man eine Lüge lebt, man ein Leben lebt, das schon tot ist. Und es gibt soetwas nicht, wie sich das kleinere von zwei Übeln auszusuchen, Übel ist Übel. Und wenn man sich für ein Übel entscheidet, egal ob es das größere oder das kleinere ist, dann führt man ein böses Leben. Ich wähle die Wahrheit und ich hoffe, ihr tut das auch. Also, diese Strategen aus Venedig und die Interessen der Herrscher wollten Europa unter Kontrolle und sie wollten die Bevölkerung unter sich selbst gespalten sehen, so wie heute. Und sie fördern jene Dinge, die die Menschen spalten.]

„Es war nicht erwünscht, dass die wissenschaftlichen Durchbrüche der Renaissance und jede Auswirkung dieser Durchbrüche des Wachstums der menschlichen Geistesfreiheit gedeihen – sie mussten vernichtet werden.“

[Diese Dinge waren gefährlich für diejenigen, die herrschten, so wie diese Sendung gefährlich für jene ist, die heute herrschen. Was ihr in dieser Sendung hört, was ihr immer in dieser Sendung hört ist der Grund dafür, warum mich William Jefferson Clinton, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, den gefährlichsten Radiomoderator in Amerika genannt hat. Und wenn ihr das nicht glaubt, überprüft es. Rush Limbaugh hat es vorgelesen, es stand in einem White House Memo, Rush Limbaugh bekam eine Kopie davon und hat sie auf Sendung vorgelesen. Genau nach dem Bombenanschlag von Oklahoma City im Bemühen, mich zu dämonisieren und sich selbst zu rechtfertigen. Aber egal aus welchem Grund, ich war auf nichts anderes so stolz, jemals, es ist ein großes Kompliment für mich, so geehrt worden zu sein.]

„Venedig hatte schon lange gelernt, dass die Manipulation der Religion eine der potentesten Methoden ist, um Gesellschaften zu kontrollieren.“

[Das Römische Reich wusste es und benutzte es, es wird heute gegen euch verwendet, meine Damen und Herren.]

„Venezianische Agenten waren am Bruch von Englands König Heinrich VIII. mit Rom und der Schaffung der theokratischen Kirche von England, [der anglikanischen Kirche] beteiligt. Venedig war von entscheidender Bedeutung bei der Umwandlung von Martin Luthers schlecht gebildeter Bewegung in ein europaweites protestantisches Schisma. Und Venedig war ebenso entscheidend bei der Gestaltung der Gegenmaßnahmen des Vatikans – und sorgte so für jahrzehntelange Religionskriege.“

[Martin Luther, ob ihr es wahrhaben wollt oder nicht, verwendete das Siegel der Rose und des Kreuzes auf seiner Korrespondenz. Er war ein Mitglied der geheimen Mysterienreligion, die als Roseae Crucea bekannt ist.]

„Beim venezeanischen Ansturm war Paolo Sarpis besondere Spezialität die Wissenschaft. Eine der größten Gefahren für die oligarchische Weltsicht entstand in der Mitte des 15. Jahrhunderts, als Nikolaus von Kues tatsächlich die moderne Wissenschaft begründete und damit drohte, die geistige Zwangsjacke des Aristotelismus hinwegzufegen.“

[Warum müssen sie solche Wörter bilden, … warum müssen sie einen -ismus zu Aristoteles hinzufügen? *lacht* Warum können sie nicht einfach sagen „die geistige Zwangsjacke des Aristoteles“? *lacht*]

„Sarpis Aufgabe war es, Aristoteles diskreditiertes Verfahren in verführerische neue Wege zu verpacken. Sarpis Hauptwerkzeug war, was wir heute Empirismus nennen, das Beharren darauf, dass Wissenschaft nicht auf Kreativität basiert, sondern lediglich die Entdeckung der Regeln der Natur darstellt, die wir aus den „Fakten“ ableiten, die wir von unseren Sinnen erhalten.“

[Nun, Aristoteles war kein schlechter Kerl und er wurde nicht diskreditiert. Aristoteles war der Vater der Vernunft, meine Damen und Herren, für den Fall dass ihr glaubt, was der EIR hier gesagt hat.]

„Als begabter Nachrichtendienstler erschuf Sarpi nicht nur ein ideologisches Paket, sondern mehrere, und dann, je nachdem, welches sich etablieren würde, würde dieses weiter unterstützt werden. Einige Varianten des Kultes wurden geschaffen, um mehr Wissenschaftler anzusprechen, und in ihnen ging es kaum um Religion. Andere waren offen religiös, manche wurden für Katholiken geschaffen, manche für Protestanten und wieder andere waren dazu bestimmt, Menschen anzuziehen, die von Religion im Allgemeinen verwirrt waren.“

„Sarpi vertraute in hohem Maße auf die Ideen, die ursprünglich im Gnostizismus entwickelt wurden.“

[Natürlich, ein Agnostiker würde natürlich sagen, dass Aristoteles falsch lag, meine Damen und Herren.]

„Der Gnostizismus, ein Kult mit obskurem östlichen Ursprung, besagte, dass das Universum – einschließlich der Gottheit selbst – komplett geteilt war in Geist und in die schmutzige Degeneration des Geistes, genannt Materie. Ein wichtiger Glaube der Gnostiker war, dass die Transzendenz aus der Welt der Materie von geheimen Wissen abhängig war (Gnosis bedeutet „Wissen“), das nur für die Elite der Sekte zugänglich war, die Reinheit erreicht hatten, und die aus dem bösen Fleisch wiedergeboren wurden.“

[Mit anderen Worten, die Hierarchie der Adepten, die als Illuminati bekannt ist.]

„Im 11. und 12. Jahrhundert sah Europa umfangreiche gnostische Irrlehren – insbesondere die Katharer (oder „die Reinen“) – und ihre gewaltsame Unterdrückung.“

„Diese gnostische Ideologie des „Geheimwissens“ ist es, was Sarpi und seine zwei berühmten Kollaborateure, Galileo und Francis Bacon, verwendeten, um eine neo-aristotelische „wissenschaftliche Methode“ zu erstellen, im Gegensatz zur kreativen, bei der von Kues und seine Anhänger wie Leonardo da Vinci und Johannes Kepler Pionierarbeit leisteten. Bei der gnostischen Methode wird die Wissenschaft explizit gleichgestellt mit Alchemie, Weissagung oder Magie – wo alles nur eine Frage der richtigen Kombination von Chemikalien ist, oder der richtigen Beschwörungsformel, der plausiblen Interpretation.“

[*lacht* Oder, der Illusion.]

„Dies nahm viele Formen an, [meine Damen und Herren,] einschließlich ein paar, die direkt zum Anglo-Israelismus geführt haben.“

„Francis Bacon – der von vielen als der Begründer der modernen wissenschaftlichen Methode angesehen wird – sah die Wissenschaft explizit als nichts anderes als der Natur gewaltsam die Geheimnisse zu entreißen, bei denen Gott (eine Gnostische Gottheit, die sowohl gut als auch böse enthält) sich heimtükisch weigerte, sie zu offenbaren. Bacons Text, das Neue Atlantis, der vorschlug, dass England der Standort für den neuen Tempel des Salomon werden könnte, wurde zum Gründungsdokument der britischen wissenschaftlichen Spionageoperation, die als Royal Society bekannt ist.“

[Und die Quelle dafür, was in diesem Land als Americas Secret Destiny bekannt ist.]

„Es war hier, wo Bacon den ominösen Satz prägte: ‚Wissen ist Macht.‘ Diese ursprüngliche Royal Society hielt Alchemie und Geisterjagd auf dem gleichen wissenschaftlichen Niveau wie Astronomie und Chemie.“

„Ein weiterer Kult aus dem Sarpi-Netzwerk, der zu vielen Formen des Anglo-Israelismus sowie zur Freimaurerei und der Theosophie beigetragen hat, ist das Rosenkreuzertum.“

[Martin Luther war ein Mitglied dieser Organisation.]

„Auch hier sind die frühesten Ursprünge dunkel und umfassen nicht-überprüfbare Referenzen auf die kreuzfahrenden Tempelritter (offiziell: „Die armen Ritter vom Tempel Salomons“) und verschiedene satanische Sekten.“

[Ich kann euch absolut sagen, dass sie genau bis zur Türschwelle der Tempelritter zurückverfolgt werden können.]

„Nach einer Freimaurer-Legende entkam eine kleine Gruppe Tempelritter der Inquisition, weil der Orden den östlichen Baphomet-Kult praktizierte (dessen Initiationsritus das Spucken auf das Antlitz Christi enthielt), um an der Seite von König David Bruce in der Schlacht von Bannockburn im Jahr 1314 zu kämpfen, was zu den Ursprüngen der Britischen Freimaurerei und des Rosenkreuzertums geführt hat. Innerhalb der Hochgradfreimaurerei ist der Grad des Rosenkreuzes auch als „Grad der Rache“ gegen den Papst und den französischen König bekannt. Daher waren die Jakobiner des Herzogs von Orleans („Philip Egalite“) während der französischen Revolution als Anhänger des Neo-Templerismus bekannt.

[Geht nicht weg, Leute, wir werden gleich zurück sein nach dieser sehr kurzen Pause, während ich mit einem Glas Wasser meine Pfeife befeuchten werde.]

[Zwischenmusik: Enya]

Denkt daran, Leute, wenn ihr eine Miliz sucht, der ihr euch anschließen könnt, wenn ihr eine findet, die euch sagt, dass ihr ein Christ sein müsst, um Mitglied dieser Miliz zu sein, dann ist das keine Miliz, es ist eine religiöse Armee. Die Miliz wird durch das Gesetz definiert, also … Und wir haben euch dieses Gesetz schon oft in dieser Sendung gegeben, wenn ihr es nochmal sehen wollt, geht auf unsere Website: harvest-trust.org. Es ist alles dort, geht einfach runter bis zu dem Ding, wo ‚Miliz‘ draufsteht auf unserer Homepage, klickt drauf, die Miliz-Seite wird sich aufmachen und ihr habt viele Stunden, die ihr dort verbringen könnt. Wo ihr euch Dinge ansehen könnt, und ich hoffe, dass ihr das tut. Ich hoffe, dass ihr alle zumindest einmal auf unserer Webseite wart, ihr solltet sie so oft besuchen, wie ihr nur könnt. Ich meine, man kann buchstäblich Wochen auf unserer Webseite verbringen, ohne alles gesehen zu haben. So groß ist sie. So gut ist sie. Sie ist ein Ort für Leute, die die Wahrheit entdecken wollen. Und hier ist der Name nochmal. Alles, was ihr braucht, ist http://harvest-trust.org. Geht hin, schaut sie euch an und hinterlasst eine Nachricht auf der „Voices“-Seite, das ist ein Forum, wo ihr mit anderen Leuten sprechen könnt, die die Webseite besuchen, aus dem ganzen Land. Lasst mich sehen, wo war ich? Ich werde versuchen, die Zeile zu finden … hier ist sie.]

„Trotz ihrer ursprünglichen Wurzeln wurde die rosenkreuzerische strikte Einhaltung des Systems von esoterischem „Geheimwissen“ zu Wasser auf Sarpis gnostischer Mühle. Einer der wenigen festen Beweise, die wir über die Rosenkreuzer besitzen, ist, dass sie durch ein Buch aus dem frühen 17. Jahrhundert populär wurden, das vom deutschen Theologen Johann Valentin Andreae geschrieben wurde, mit dem Titel Fama Fraternitatis. Andreaes Buch beschrieb die fiktive Tätigkeit eines Christian Rosenkreutz, der, nachdem er die magischen Theorien des Ostens studiert hatte, zurückkehrte um eine neue Gesellschaft zu gründen. Andreaes Buch wurde als Organisationsdokument für mehrere von Bacons okkult orientierter Zeitgenossen verwendet, einschließlich Robert Fludd und Sir Elias Ashmole (später der Gründer der spekulativen Freimaurerei, mit der ersten Loge in London im Jahr 1717). Die Einführung in Fama Fraternitatis ist ein Nachdruck aus den Werken von Traiano Boccalini, ein venezeanischer Theologe und enger Freund von Sarpi, der auch die La Bilancia Politica schrieb, das erste Buch in der Geschichte, dass die Notwendigkeit eines „Gleichgewichts der Kräfte“ beschreibt, um über Europa zu herrschen.“

„Zur gleichen Zeit umfassten Sarpis Operationen auch einige streng religiöse Ideologien. Venedig hatte zuvor die extremsten protestantischen Formen angespornt, wie Calvinismus und seine englische Variante Puritanismus, während er gleichzeitig daran gearbeitet hat, den Katholizismus zu härten und gegen sie zu militarisieren. Im frühen 17. Jahrhundert begannen Sarpis Kollegen (wie die oligarchischen Sandys-Brüder in England, und der Rechtstheoretiker Hugo Grotius in Holland) damit, noch eine neue Religion zu fordern, die angeblich „einen dritten Weg“ zwischen den Extremen von Calvins Theokratie und den Jesuiten des Vatikan beschrieb. Typischerweise würde diese neue Form auf „Geheimwissen“ basieren wie der Gnostizismus: auf der Entdeckung der ursprünglichen Form – die „prisca theologica„, wie sie sie nennen – des Christentums, bevor es, wie sie behaupten, durch die frühe Kirche (einschließlich des Paulus von Tarsus!) verfälscht und für die Menschen verloren war.“

[*lacht* Naja, zumindest liegen sie in dieser Hinsicht richtig, das ist die Wahrheit. Es gibt keine Kirchenorganisation oder Gruppe auf dem heutigen Angesicht der Erde, die sich selbst christlich nennt und die auch tatsächlich praktiziert, was Christus gelehrt hat und was von den ersten Christen geglaubt und praktiziert wurde, und das ist die Wahrheit. Es ist mir egal, was ihr seid, und es ist mir auch egal, wie verrückt euch dieses Statement macht, und es ist mir egal, wie sehr ihr mich dafür hasst, es zu sagen, es ist die Wahrheit. Ich war erstaunt, denn ich wurde in der Southern Baptist Church in Midwest City Oklahoma getauft, als ich 13 Jahre alt war, glaube ich. Und ich glaute, was sie mich lehrten und ich las die Bibel und dachte, dass alles genau so ist, wie es sein sollte. Und dann habe ich andere Kirchen gesehen, habe in der Tat viele andere Religionen kennengelernt während meiner Reisen mit meinem Vater, als ich noch ein Junge war. Er war Air Force Offizier und den Großteil meiner Kindheit lebten wir in fremden Ländern. Und so habe ich die meisten Religionen der Welt kennengelernt. Ich kann mich noch erinnern wie wir auf den Azoren waren, die zu Portugal gehören. Das Kindermädchen nahm uns am Sonntag mit in die katholische Kirche. Und so habe ich diese Dinge kennengelernt. Erst, als ich wirklich damit anfing, die Geschichte der Welt zu erforschen, und glaubt mir Leute, es gefiel mir nicht, was ich gefunden habe. Ich war nicht auf der Suche, um zu beweisen, dass ich oder meine Religion falsch lag, nicht zu diesem Zeitpunkt.]

[Heute suche ich nach der Wahrheit, es ist mir egal, was sich als falsch herausstellt, denn ich habe gelernt, dass die meisten von uns ihr gesamtes Leben in einer kompletten Fantasie verbringen. In einer kompletten Täuschung, bestehend aus Lüge und Manipulation. Ohne es zu wissen, ohne nachzusehen, ob es stimmt oder nicht, gehören die meisten von uns der Kirche an, der wir eben angehören, ganz einfach aus dem Grund, weil unsere Eltern auch dabei waren. Oder wir wurden in einem jungen und beeinflussbaren Alter missioniert und rekrutiert. Und normalerweise, wenn wir rekrutiert werden, sagt man uns nicht die Wahrheit. Wir finden es erst etwas später heraus. Nur sehr wenig Menschen, die heute zu irgendeiner Kirche der Welt gehören, sind ausgezogen, um all die verschiedenen Religionen und Kirchen und Theosophie und Theologie und mystisches … ich sollte Mystik sagen, zu studieren, um herauszufinden, welche von ihnen wirklich die Wahrheit sagt und welche wirklich die richtige für sie ist. Es passiert nicht. In welcher Kirche sie auch immer landen, sie wird zur einzig richtigen Kirche mit dem einzigen richtigen Dogma und der einzigen richtigen Botschaft und dem einzigen Weg in den Himmel. Jeder andere fährt zur Hölle, ist das nicht die Art, wie es funktioniert? *lacht* Ist das nicht die Art, wie es funktioniert, meine Damen und Herren? Und natürlich kann jeder Prediger und jedes Mitglied seiner Kirche Bibelstellen aus dem Zusammenhang reißen, um das zu unterstützen, was auch immer sie sagen, dass es richtig ist. Ohne zu scheitern können sie es alle tun. Seht ihr, ich glaube nicht, dass wenn die Bibel das inspirierte Wort Gottes ist, Gott gewollt hätte, dass man es auf diese Art und Weise benutzt, um ehrlich zu sein.]

„Der Schriftsteller Edwin Sandys erklärte sogar, dass diese neue Religion ein Zusammenschluss zwischen der Kirche von England und der Art von Katholizismus sein sollte, der damals in Orten wie Venedig praktiziert wurde.“

„Vieles aus der religiösen Geschichte des 17. Jahrhunderts kann als Versuche von verschiedenen Fraktionen charakterisiert werden, die Geheimnisse der Bibel zu entschlüsseln und die „frühzeitliche Religion“ wieder aufleben zu lassen. Und tatsächlich, vieles aus der ursprünglichen Theologie solch moderner Gruppen wie die Quäker, die Pietisten und die Unitarier ergibt sich aus diesen Debatten.“

[Und wenn je irgendjemand in die Nähe kam, dann waren es die Quäker.]

„Dies ist ein wichtiger Grund dafür, warum die Revolution Cromwells in der Mitte des Jahrhunderts intensive öffentliche Debatten über biblische Texte sah, die dazu verwendet werden könnten zu verkünden, dass das Englische Recht im Einklang mit den Gesetzen der Israeliten steht und den Roundheads erlauben würde zu behaupten, dass London das neue Jerusalem ist. Oliver Cromwells Angebot, die Juden nach Jahrhunderten des Exils wieder nach England zurückkehren zu lassen, war nicht humanitärer Natur, [und Oliver Cromwell entdeckte nicht urplötzlich seine Liebe zu Juden.] Es wurde in der Hoffnung getan, dass die Juden vielleicht irgendwie ihre biblischen Geheimnisse verraten könnten, [und dass diese Aktion irgendwie der Behauptung des Königshauses von England Legitimität verleihen würde, dass sie direkte Nachfahren des Hauses David und des wirklichen Israels wären.] John Miltons intensives Studium der Kabbala und anderer jüdischer Geheimtexte geschah aus dem selben Grund.“

[Und die Kabbala, meine Damen und Herren, wurde zur grundlegenden Lehre der Geheimreligion von all den sogenannten geheimen Bruderschaften und Geheimgesellschaften der Welt.]

„Sogar als die Monarchie im Jahr 1660 wiederhergestellt wurde verstärkte sich die Debatte lediglich. Typisch dafür ist Sir Isaac Newton, der sich der Suche nach der „prisca theologica“ widmete. Als Freimaurer in der Tradition von Sir Elias Ashmole studierte Newton Alchemie und korrespondierte mit John Locke über das Thema. Wie Erzbischof James Ussher zu Beginn des Jahrhunderts behauptete Newton, die geheime Chronologie der Bibel herausgefunden zu haben. In seinem Buch The Chronology of Ancient Kingdoms präsentierte Newton ein System für den Wiederaufbau des salomonischen Tempels. Newton verbrachte viele seiner letzten Jahre damit, Notizen für ein Buch über Prophezeihungen zu schreiben, das auf der Offenbarung des Johannes basiert, in denen er die ultimative Zerstörung des „Anti-Christen“ beschrieb, womit er den römischen Papst gemeint hat.“

„Zu Newtons Zeit hatte England nicht nur den imperialen Mantel der Oligarchie von Venedig übernommen, es wurde auch zum Kultzentrum der Welt. Und, genau wie es Sarpi geplant hatte, war die Korruption des religiösen Glaubens entscheidend für die Korruption des wissenschaftlichen Verständnis. Ein sehr großer Grund, warum sich Newtons empiristische Theorien so weit verbreiteten, war, weil sie konform zu den neuen, verdorbenen Theologien waren. In der Tat, der englische Klerus und seine Kollegen wurden die größten Verbreiter von Newtons Theorien. Die einzige Person, die dies vollständig verstand, war der größte Wissenschaftler seiner Zeit, Gottfried Leibniz. Als die Royal Society erkannte, dass sie Newton verwenden musste, um Leibniz‘ Einfluss zu vernichten, begann sie eine internationale Defamierungskampagne, auf die Leibniz in einer Reihe berühmter Briefe an Newtons Freund Dr. Samuel Clarke antwortete. Es ist bezeichnend, dass Leibniz eines der größten Werke der Wissenschaft mit den Worten eröffnete: „Die natürliche Religion selbst scheint in England rückläufig zu sein.“

[*lacht* Eine Untertreibung, meint ihr nicht?]

„Es gibt Millionen von Amerikanern, die jetzt an pfingstlerischen, charismatischen und millenialistischen religiösen Aktivitäten beteiligt sind – darunter einige, die dies gerade jetzt lesen. „Gute Gefühle“ über diese Tätigkeiten zu haben, ist nicht genug – das könnte pure Überzeugungskunst sein. Einfach nur zu wissen, dass die eigene Gruppe an „guten Werken“ beteiligt ist, ist nicht genug – das Neue Testament warnt vor dieser Art des Denkens. Es gibt viele Wölfe im Schafspelz. Die heutige Zeit verlangt, dass man unter die Oberfläche schaut, um herauszufinden, was die Grundüberzeugungen der eigenen Gemeinde sind. Ihr könntet schockiert sein wenn ihr erfahrt, dass eure Glaubensgenossen Ideen haben, die es ihnen unmöglich machen, wirkliche Forschung zu diesem Thema zu verstehen. Fragt euren Pfarrer, oder euren Priester, oder eure Freunde, und findet es heraus. Fangt einen Streit an, [und tut es absichtlich, denn so kommt die Wahrheit ans Licht. Sehr schnell werdet ihr Lügen zur Verteidigung vernehmen.] Der allerwichtigste Test dafür, was eure Gemeinde glaubt, ist, ob der Mensch nach dem Bild Gottes geschaffen wurde. Dieser Punkt wird oft als selbstverständlich angenommen, weil uns die Bibel erzählt, dass Gott den Mann und die Frau nach seinem Bilde erschaffen hat, und daher, wenn ihr an die Bibel glaubt, dann glaubt ihr das. Stimmt aber nicht! Viele protestantische Konfessionen glauben, dass Adam und Eva nach dem Ebenbild Gottes geschaffen wurden, aber dass dieses Ebenbild nach ihrem Sündenfall hoffnungslos getrübt wurde. Daher sagen einige, nur die „Geretteten“ sind wirklich im Ebenbild Gottes, und der Rest der Menschheit sind Seelen zweiter Klasse. Die Art des Denkens belastet oft die Person, die lautstark gegen alles auftritt, was ein Leben vor der Geburt nehmen würde (theoretisch eine auserwählte Seele retten), aber für die „faulen“ Seelen nicht viel Mitgefühl aufbringen kann, die von Gott offenbar ihrem Schicksal überlassen wurden.“

„Ein weiterer wichtiger Hinweis darauf, was eure Gemeinde glaubt, kann in ihrem Verständnis von der Rolle der Vernunft bei der Anbetung Gottes gefunden werden. Zum Beispiel regen sich viele Leute, die sich Fundamentalisten nennen, ziemlich darüber auf, wenn man Philon erwähnt, den jüdischen Philosophen aus Alexandria, oder den Kirchenvater Augustinus. Die Bestseller-Apokalyptiker Hal Lindsey und John Walvoord haben beide Traktate gegen Philon geschrieben, weil der platonische Philosoph bewiesen hat, dass jeder Versuch der biblischen Prophezeihung ein narzisstischer und respektloser Versuch ist, Gott für den Plan der Menschen passend zu machen. Die Heilige Schrift, sagt Philon, ist eine Metapher, [und ich habe euch das in dieser Sendung schon viele Male gesagt,] Gegenstand einer vertiefenden Interpretation, während das Verständnis des Menschen wächst. Augustinus wird üblicherweise dafür angegriffen, weil er sich bei diesem und ähnlichen Punkten an Philon anschließt.“

„Was aber wirklich die Apokalyptiker stört, ist das absolute Beharren von Philon und Augustinus darauf, dass Anbetung nie irrational sein kann. Wie es Philon so schön formulierte, besteht Gott darauf, dass seine Anbeter ihm nur „die ersten Früchte“ anbieten – und für den Menschen, sagt Philo, sind die ersten Früchte, die angeboten werden müssen, der schöpferische Verstand.“

[Das ist eine Seitenleiste, geschrieben von Michael Minnicino.]

„Auch wenn die Voraussetzungen für den Anglo-Israelismus in England grassierten, trat die erste formelle Erklärung der Ideologie erst in den 1790er Jahren auf, als Richard Brothers, ein Royal Navy Offizier, der gegen Amerika im Unabhängigkeitskrieg gekämpft hat, damit begannen zu schreiben, dass England nicht nur theoretisch das Neue Jerusalem ist, sondern dass das englische Volk selbst von den verlorenen Stämmen von Israel abstammt, und dass sie den Tempel in Palästina wiederherstellen müssen.“

[Seht ihr hier, wie es transzendiert wurde? Zuerst waren die Briten einfach nur das britische Volk, als dann ganz plötzlich, als sich Heinrich VIII. nicht scheiden lassen konnte, er mit der katholischen Kirche gebrochen hat und dafür einen Grund brauchte, warum seine Kirche existieren konnte und der des Papstes überlegen war. Dieser Grund war, dass die Monarchie vom Hause David abstammt, meine Damen und Herren, und dass England tatsächlich die zehn verlorenen Stämme Israels sind und London das wahre Jerusalem. Nichts davon stimmt. Später sagte ein britischer Kapitän, dass es das englische Volk selbst ist, geschweige denn, dass nie ein Stamm Israels verlorengegangen ist, sie können alle nachvollzogen werden, jeder von ihnen, Leute. Und er sagte, dass sie den Tempel in Palästina wiederherstellen müssen.]

„Die Zeit für eine solche Theorie war noch nicht reif, und Brothers wurde verdächtigt, ein Radikaler zu sein und wurde schließlich in eine Irrenanstalt weggesperrt.“

[Aber seine Philosophien waren genau das, was angenommen wurde und jetzt ist es nicht nur das englische Volk, meine Damen und Herren, es ist die arische Rasse, die alle Anglo-Arischen Völker des nordeuropäischen Kontinents umfasst, sowie all die Nachkommen dieser Menschen, die den nordamerikanischen Kontinent in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada bewohnen, es durchläuft also drei Stufen, wir sind aber erst bei der zweiten Stufe bei dem, was wir studieren. Ohhh, ich wette, es gibt ein paar wütende Leute da draußen, ich wette, sie schäumen gerade vor Wut. Sie mögen mich nicht. Eines Nachts, meine Damen und Herren,  … Hier ist meine Abstammung: Ich bin Engländer, Schotte, Ire, Native American, meine Frau ist Chinesin, okay? Ich bin kein Jude, ich bin kein Hebräer. Ich habe nie behauptet, einer zu sein, es gibt niemanden in meinem Stammbaum, den wir finden können, der Hebräer oder Jude ist. Wenn ich das wäre, dann wäre ich darauf genauso stolz, wie ich es bin, Native American, Engländer, Schotte und Ire zu sein und ich wäre genauso stolz darauf, dass meine Kinder dieses Blut in ihren Adern hätten, denn Menschen sind einfach nur Menschen, Leute, bis sie in diese Betrügereien und Manipulationen hineingesaugt werden, und es wird dazu verwendet, sie zu kontrollieren, und sie verwenden es, um wiederum andere zu kontrollieren und dann werden sie zu bösen und schlechten Menschen. Seht ihr? Aber eines Abends machte Pastor P. Peters, einer der größten Anführer der Anglo-Israelismus-Bewegung in den Vereinigten Staaten und was Christian Identity genannt wird, eine ganze Radioshow darüber, in der er sagte, dass ich und jeder andere, der den Anglo-Israelismus in diesem Land kritisiert, Juden wären.]

[Und ich bekam sogar einen Anruf von jemandem, der sagte, dass er mein Buch gelesen hat und in meinem Buch ist ein Foto von meinen Eltern. Er sagte, dass meine Mutter und mein Vater wie Juden aussehen, daher muss ich ein Jude sein und sie wären Juden. Nun, meine Mutter und mein Vater sehen nicht wie Juden aus. Es gibt dieses stereotype Bild des Judentums. Auf manche Juden trifft das ein bisschen oder viel zu, aber die meisten Juden sehen einfach aus wie jeder andere, der die die Straße runtergeht, und man wäre nicht in der Lage, sie von einander zu unterscheiden, ganz egal, ob man eine Wünschelrute oder eine Kristallkugel dabei hätte. Das ist die Wahrheit, aber wie auch immer, meine Mutter und mein Vater entsprechen diesem Stereotyp nicht, und ich auch nicht, und die meisten Juden auch nicht, meine Damen und Herren. Der Punkt ist, dass diese Leute absolut fanatisch in ihren Methoden sind, die sie verwenden, um … nun, um sich alles aus der Luft zu saugen, das ihre Position legitimiert, wenn sie sich nicht hinsetzen können um in Ruhe vernünftig darüber zu argumentieren. Und so, da ich einer ihrer größten Kritiker bin, seitdem ich herausgefunden habe, wer sie sind, senden sie mir Scheffel um Scheffel um Scheffel von Hass-Post, sie drohen damit, mich, meine Frau und meine Kinder umzubringen, sie nennen mich Verräter der Rasse, sagen, dass meine Kinder Mongolen wären und dass sie Tiermenschen 4. Klasse sind und … wie haben sie sie genannt … Mud People. Sie haben meine Kinder Mud People genannt und gesagt, dass sie ausgerottet werden müssten und sie überhaupt keine Intelligenz besitzen würden. Wisst ihr, und jedesmal, wenn ich diese Leute sehe, ich ihre Kinder sehe, dann bin ich erstaunt, dass meine Tochter lesen konnte, als sie 3 Jahre alt war, sie ist jetzt 7 und liest besser als die meisten Maturanten, oh, entschuldigt mich, ich wollte Hochschulabsolventen sagen, und das meine ich ernst. Und wenn ich mir diese Leute ansehe, ist ihre Entschuldigung dafür, dass sie ihre Kinder nicht bereits auf dieses Niveau gebracht haben, weil sie nicht alt genug sind. *lacht*]

Gute Nacht, Leute, ich kann das einfach nicht mehr machen. Wir werden morgen dort weitermachen, wo ich heute Abend aufgehört habe, und wir werden sehen, was dann passiert, okay? Denkt ihr nicht, dass das interessant ist? Gott segne jeden einzelnen von euch.

[Outro Musik: Enya]

Verpasst nicht die Sendung morgen Abend, wir haben noch viel abzudecken. Wir haben gerade kaum an der Oberfläche gekratzt, Leute, das ist die Wahrheit. Eine der Behauptungen von Anglo-Israeliten ist, dass sie durch Zwangsheirat mit Mud People ausgerottet werden, womit sie natürlich andere Rassen meinen. Ich habe das nicht mitbekommen, ihr etwa?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s