Mystery Babylon III (Bill Cooper) – 19 – Die Bedeutung der Rose


HOTT_MB3_19_newIhr hört The Hour of the Time. Ich bin William Cooper. Nun, Leute, ich glaube nicht, dass wir letzte Nacht viele Zuhörer hatten. Wir hatten eine Aurora Borealis über Maine, wo der Sender ist, und ich glaube, dass das Signal von Monticello, Maine, nach Kennebunk, Maine, gesprungen ist, und viel weiter ist es nicht gekommen. Normalerweise hört man uns in Kennebunk nicht allzu gut, denn wenn man in der Nähe von einem Kurzwellensender ist, dann springt das Signal irgendwie genau über einen hinweg. Doch letzte Nacht haben sie diese Sendung in Kennebunk, Maine, sehr gut empfangen, also ist das Signal anscheinend gerade nach oben und dann sofort wieder fast gerade nach unten gekommen.

Eine Aurora Borealis ist eine enorme magnetische Störung rund um die Erde und in der Atmosphäre und auch im gesamten Nord-West Gebiet der Vereinigten Staaten von Amerika, überall, von Grenze zu Grenze, über der oberen Hälfte der Vereinigten Staaten und Teile der Ostküste und einige der südöstlichen Staaten hatten ziemlich schlechtes Wetter. Und so ist es fraglich, ob die Sendung gestern Abend überhaupt jemand gehört hat. Und daher bin hier um euch zu sagen, *lacht* dass es eine gute Sendung war und ihr könnt Annie unter dieser Nummer morgen anrufen und herausfinden, wie ihr das Band bestellen könnt wenn ihr es haben wollt. Heute Abend werde ich damit anfangen, eine Frage zu stellen und die Telefonleitungen zu öffnen, ich möchte, dass mir jemand folgende Frage beantwortet: Wer oder was ist der „leuchtende Morgenstern?“ Wer oder was ist der „leuchtende Morgenstern„, die Telefonnummer lautet 502-333-4578. Es hat alles mit dem Thema der heutigen Sendung zu tun, wenn ihr also die Antwort wisst, ruft mich an, genau jetzt, 520-333-4578. Die Frage lautet: Wer oder was ist der „leuchtende Morgenstern“? Guten Abend, du bist auf Sendung.

===

[1. Anrufer]: Der leuchtende Morgenstern ist Satan.

WC: Aha, nun, du bist nah dran, aber es stimmt nicht.

[1. Anrufer]: Luzifer?

WC: Nein, das stimmt auch nicht. Wenn du eine Bibel-Konkordanz hast, dann schlag es darin nach und geh zum Vers. Du wirst es im Neuen Testament finden, aber wie auch immer, das ist nicht die richtige Antwort. Auf gewissen Weise hattest du recht.

[1. Anrufer]: Okay, ich werde es jetzt gleich nachschlagen.

WC: Okay.

[1. Anrufer]: Danke.

WC: Gern geschehen.

===

WC: 502-333-4578. Wer oder was ist der „leuchtende Morgenstern„? Guten Abend, du bist auf Sendung.

[2. Anrufer]: Ich würde sagen … ist es Isis?

WC: Nein, es ist nicht Isis.

[2. Anrufer]: Es ist nicht Isis?

WC: Nein.

[2. Anrufer]: Nun …

WC: *lacht* Aber es ist ein guter Versuch.

[2. Anrufer]: Ist es ein Geheimnis? Der letzte Anrufer … ich hätte auf die zwei Antworten des letzten Anrufers getippt, aber es ist nicht Isis, oder?

WC: Nein, ich werde euch wissen lassen, wie nah dran ihr Jungs wart mit dem ganzen Zeug, sobald wir die richtige Antwort bekommen.

[2. Anrufer]: Bill, was wirst du heute Abend machen?

WC: Nun, es hat eine Menge hiermit zu tun.

[2. Anrufer]: Ist es ein Geheimnis, weil du so eine Frage stellst?

WC: Nun, nicht wirklich, nein. Danke.

[2. Anrufer]: Bye.

WC: 502-333-4578. Wer oder was ist der „leuchtende Morgenstern„? Guten Abend, du bist auf Sendung.

===

[3. Anrufer]: Bill, es ist im letzten Kapitel der Bibel und es ist Jesus.

WC: Du hast recht. Der leuchtende Morgenstern ist Jesus! Ha-ha, ja, Sir. Wie hast du das herausgefunden?

[3. Anrufer]: Nun, ich lese es jetzt gerade. Offenbarung Kapitel 22, Vers 16: „Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, um euch diese Dinge für die Gemeinden zu bezeugen. Ich bin die Wurzel und der Sproß Davids, der leuchtende Morgenstern.“

WC: Fantastisch. Wer hätte das gedacht? Es gibt ein paar Leute da draußen, die aufpassen. *lacht* Vielen Dank. Ich weiß das wirklich zu schätzen.

[3. Anrufer]: Okay, bye.

===

WC: Okay, nun, warum hatte der erste Anrufer zur Hälfte recht? Hat jemand eine Antwort darauf? Warum hatte der erste Anrufer zur Hälfte recht? Wer hat die Antwort darauf? Warum, als er Satan oder Luzifer sagte, lag er zur Hälfte richtig? Oder, könnte er recht haben, wenn er zur falschen Zeit zugehört hat und etwas irgendwo falsch interpretiert hat? Hat jemand eine Antwort darauf? 502-333-4578. Kommt schon, ihr müsst die Antwort darauf wissen. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[4. Anrufer]: Er lag halb richtig, weil Luzifer oder Satan genannt wird; ich glaube, es ist in den Psalmen; als „Sohn des Morgensterns“.

WC: Ja, das ist richtig. Der Sohn des Morgensterns; und Luzifer, Satan, ist der große Betrüger. Und als wer gibt er sich aus?

[4. Anrufer]: Äh, als die Quelle des Lichts.

WC: Als die Quelle des Lichts. Und er gibt sich in vielen Fällen auch als Jesus aus, nicht wahr?

[4. Anrufer]: Ja, tatsächlich glaube ich, dass es eine Stelle in der Bibel gibt in der es heißt: „Wie bis du vom Himmel gefallen, du Sohn des Morgensterns?“ Und ich glaube es gibt auch eine Stelle, die darauf bezugnehmend sagt, dass die Söhne des … ich glaube es hat etwas mit der Schaffung des Messias zu tun … Es ist der Sohn des Morgensterns, der Lob auspricht oder soetwas in der Art …

WC: Ja, und wie nennen sie sich heute?

[4. Anrufer]: Ah, das müssen die Illuminati sein?

WC: Die Illuminati, die Söhne des Lichts. Der Engel des Lichts, der aus dem Himmel geworfen wurde, der in der Mythologie als Prometheus repräsentiert wird, der dem Menschen das Geschenk des Lichts gab, das Feuer, der Intellekt, kannst du mir folgen?

[4. Anrufer]: Ja, äh, ich kann dich nicht so gut hören, die Verbindung ist nicht so gut …

WC: Okay, nun, das tut mir leid, aber danke für den Anruf, du hast genau ins Schwarze getroffen.

===

WC: Der 1. Anrufer hätte also recht gehabt, wenn er Luzifer oder Satan gemeint hätte, wie er den leuchtenden Morgenstern verkörpert. Und, natürlich ist Jesus der leuchtende Morgenstern, aber Satan täuscht und imitiert gerne, aber ich wollte, dass das von jedem verstanden wird, denn wenn wir die Sendung mit einem bestimmten Lied beginnen, dann spiele ich es, weil ich gestern entdeckt habe, dass wir 2.000 Dollar verlieren werden. Und wir würden sie sehr schnell verlieren, wenn wir nicht sofort etwas unternommen hätten. Also habe ich zum leuchtenden Morgenstern gebetet, und mein Gebet wurde heute beantwortet und ich werde darüber heute in der Sendung sprechen, denn es ist eine bemerkenswerte Begebenheit. Ihr habt alle gehört wie ich euch gesagt habe, dass ich einfach auf Gott vertraue und tue, was ich für richtig halte. Und wenn ich falsch liege, dann werde ich richtig hart zurückgeschlagen, aber wenn ich richtig liege, dann legt mir Gott alles in meinen Weg, was auch immer ich zur Vervollständigung meiner Aufgabe benötige. Und eines dieser Wunder ist gerade geschehen.

[Intro music: When You Wish Upon A Star by Disney:

When you wish upon a star
Makes no difference who you are
Anything your heart desires
Will come to you.

If your heart is in your dream
No request is too extreme
When you wish upon a star
As dreamers do.

Fate is kind
She brings to those who love
The sweet fulfillment of
Their secret longing

Like a bolt out of the blue
Suddenly, it comes to you
When you wish upon a star
Your dreams come true

When a star is born
They possess a gift or two.
One of them is this
They have the power to make a wish come true.

When you wish upon a star
Makes no difference who you are
Anything your heart desires
Will come to you,

If your heart is in your dream
No request is too extreme
When you wish upon a star
As dreamers do.

Fate is kind
She brings to those who love
The sweet fulfillment of
Their secret longing.

Like a bolt out of the blue
Suddenly, it comes to you
When you wish upon a star
Your dreams come true.]

WC: Nun, ich wette ihr alle liegt nun fast im Sterben, weil ihr so sehr auf die Geschichte wartet. *lacht* Und, es ist eine ziemliche Geschichte. Ich habe euch von unserem Fernseh-Projekt erzählt. Und die spenden rieselten herein, und mit rieseln meine ich wirklich rieseln. Es gibt eine Menge von euch da draußen, die sich wirklich schämen sollten. Die an der Arbeit teilhaben, die wir machen, die aber niemals je etwas dazu beitragen. Und das ist etwas, was ihr mit eurem eigenen Gewissen ausmachen müsst.

Alles, was ich euch mit Sicherheit sagen kann ist, dass wenn ihr eure eigene Sache nicht unterstützt, dann wird eure Sache wahrscheinlich nicht erfolgreich sein. Bei unserem TV-Projekt gibt es eine neue Technologie, die bereits von CNN verwendet wird. Es ist das erste Mal, dass ein Top-Modell der Rundfunktechnologie für normale Menschen verfügbar ist, und zwar für einen Preis, der normalerweise bei einer halben Million Dollar liegen würde, jetzt bekommt man sie zwischen 6.000 und 15.000 Dollar. Und ich mache keine Witze, meine Damen und Herren, wenn ihr heute Abend CNN seht, dann seht ihr die gleiche Technologie, die von CNN verwendet wird, über die gerade spreche.

Vor über einem Jahr gingen Pooh und ich zu einer Video-Ausstellung in Los Angeles. Und all die neuesten, größten, teuersten, schönsten und fantastischsten TV- und Videoausrüstungen waren dort zu sehen. Und das Ding, das dort der absolute Blickfang war … jeder sabberte deswegen, war etwas namens Trinity. Und als wir zusahen fand die Präsentation vor unseren Augen statt mit den schönsten Videobildern und -überlagerungen und künstlichen Sets, die automatisch hinter der Person erzeugt wurden, die gesprochen hat. Wenn ihr zum Beispiel auf CNN jemand vor dem Weißen Haus und der Kuppel stehen seht, die Kuppel des Kapitols oder die Kuppel des Weißen Hauses … ich glaube, ich meine die Kuppel des Kapitols. Wenn ihr jemand in Washington D.C. stehen seht, und ihr seht die Kuppel des Kapitols gleich dahinter, dann seht ihr die Trinity-Technologie. Wenn ihr auf C-SPAN und auf anderen Sendern Leute reden seht und auf einmal erscheint ein Balken mit dem Namen der Person, ihrer Zugehörigkeit und das ganze Zeug. Das ist die Trinity-Technologie. Es kann mit anderen Dingen auch gemacht werden, die eine halbe Million Dollar kosten um ein Studio einzurichten, um diese Dinge zu leisten in der Übertragungstechnologie. Aber jetzt hat eine unternehmungslustige junge Firma namens Play Inc. diese Technologie erschaffen, die genau so gut und in vielen Bereichen sogar noch besser ist als dieses 500.000 Dollar Studio, das man vorher dafür gebraucht hat; sie haben eine Technologie entwickelt, mit der man es zwischen 6.000 und 15.000 Dollar machen kann.

Man kann dafür mehr ausgeben, wenn man will, aber diese Technologie würde uns reichen. Und daher haben wir Pläne, sie zu kaufen. Und vor nur ein paar Tagen haben wir bemerkt, dass sie einen Promo-Abverkauf veranstalten, wo man das Grundsystem kaufen kann, das uns die schönste TV-Qualität, die wir uns je vorstellen konnten zu besitzen, für 2.000 Dollar weniger als noch am vorigen Tag direkt in unseren Schoß legen würde. Und ich glaube, es wird zu einer Preiserhöhung kommen in der nahen Zukunft, wenn die Leute damit beginnen diese fantastische Technologie zu entdecken und damit beginnen sie aufzukaufen für die großen Fernsehsender und Fernsehstationen im ganzen Land. CNN benutzt sie bereits, wie ich euch bereits gesagt habe, sowie einige andere.

Aber wir hatten das Geld nicht beisammen. Und ich wusste, dass wenn wir das Geld hätten, wenn wir 2.000 Dollar sparen könnten, wenn wir unseren Zuhörern 2.000 Dollar sparen könnten, wir in der Lage sein würden es für weniger zu kaufen, als wir erwartet hätten. Und so haben wir versucht, die Technologie zu leasen, und wegen unserer besonderen Position, die ihr alle kennt, wollte uns keine Leasinggesellschaft nicht einmal mit der Kneifzange anfassen. Und so mussten wir das Geld in bar zusammenbekommen, und zwar bis morgen. Bis morgen! Und das war gestern, als ich über das ganze Zeug nachgedacht habe. Gestern war es also Übermorgen. Heute ist es morgen, das Bargeld muss also morgen in ihren Händen sein. Und ich habe an jeden auf der ganzen Welt gedacht, der uns damit helfen könnte und weil die Beiträge für die TV-Gelder hereingerieselt sind, hatten wir nur 625 Dollar. Punkt. Ein langer Weg bis zu dem Geld, das wir bräuchten, ein langer Weg. Ihr seht, was wir brauchten, meine Damen und Herren, würde uns 8.000 Dollar kosten. Wenn wir das Geld bis morgen zu ihnen bringen könnten, würde es uns 6.000 Dollar kosten.

Nun, wenn ich sage ’nur 6.000′, dann ist das im Vergleich zu 8.000 sehr sehr gut. Und hier in dieser Gegend sind 2.000 Dollar eine ganze Menge Geld, das kann ich euch sagen. Also habe ich an eine bestimmte Person gedacht, der das Geld haben könnte, der uns helfen würde, und so habe ich Annie nach der Telefonnummer gefragt und sie rannte im Haus umher und hat verzweifelt nach der Telefonnummer gesucht. Das war heute. Gestern Abend, als ich zu Bett ging, bin ich ziemlich lange aufgeblieben und habe mir Sorgen gemacht, ich habe darüber nachgedacht, was wir wohl tun werden. Würden wir wirklich 8.000 Dollar für diese Ausrüstung bezahlen müssen? Lieber Gott, es wäre so wundervoll, wenn wir sie für 6.000 Dollar bekommen könnten und die 2.000 Dollar sparen könnten. Und dann, letzte Nacht, ging ich schließlich ohne Lösung zu Bett und habe gebetet. Und ich sprach ein Gebet zu Jesus, dem leuchtenden Morgenstern, und ich wünschte auf diesen Stern mit all meiner Macht, dass ich heute eine Antwort haben würde. Und Annie lief heute hektisch umher und suchte nach der Telefonnummer, meine Damen und Herren. Das Telefon klingelte, ich ging ran, und ratet mal, wer es war? Es war Rick, die Person, an die ich gedacht habe, die mir in den Sinn kam und dessen Telefonnummer Annie die ganze Zeit hektisch suchte, die sie aber nicht finden konnte. Wir haben seine Adresse und seine Faxnummer gefunden, aber wir konnten seine Telefonnummer nicht finden und unser Fax funktioniert nicht.

Er rief in diesem Moment an und ich sagte, „Gott sei Dank!“ *lacht* „Gott sei Dank“, sagte ich, „du wirst nie erraten, was hier gerade los ist.“ Und er sagte: „Warum?“ Dann sagte ich, dass Annie überall herumläuft und nach seiner Telefonnummer sucht, und er einfach so aus dem heiteren Himmel anruft. Und er sagte: „Oh, wirklich? Nun, ich musste an dich denken, weil“ … hier ist, was er zu mir sagte: „Wir stellen eine Internetseite zusammen, ein Netzwerk, wenn du willst, auf dem man Audio und Video übertragen kann und wir wollen, dass deine Show mitmacht.“

Und ich sagte: „Meinst du die Audio-Sendung, The Hour of the Time?“ Er sagte: „Beide, Audio und Video.“ Ich sagte: „Rick, weißt du, das ist einfach unglaublich, denn ich habe versucht dich zu erreichen, weil es ein Stück Ausrüstung gibt, das wir unbedingt haben müssen, damit wir unser TV-Projekt machen können und wir brauchen  6.000 Dollar, die wir nicht haben.“ Er fragte: „Wann brauchst du es?“ Ich sagte: „Wir müssen es ihnen morgen in die Hand drücken, was bedeutet, dass es über Nacht mit Federal Express geschickt werden muss.“ Er sagte: „Lass es uns tun!“ Er sagte: „Ich werde mein Büro auf Konferenz schalten und wir werden das jetzt gleich erledigen.“ Und das hat er getan.

Und so rief mich die Firma an und sagte, dass Ricks Büro sie angerufen hat und versicherte, dass das Geld auf dem Weg ist und dass die Einheit bereits in Produktion gegangen ist und sie uns irgendwann in der letzten Jännerwoche erreichen sollte. Nun wisst ihr also, wie die Dinge hier bei uns laufen.

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir dieses TV-Projekt machen, dann wäre das auch nicht in einer Million Jahren geschehen.

[Zwischenmusik: Day by Day]

Und was ist die Rose, meine Damen und Herren? Was stellt die Rose dar? Hat jemand eine Antwort darauf? Was ist die Darstellung, die von einer sich langsam öffnenden American Beauty Rose symbolisiert wird? 502-333-4578. Es gab heute auch noch andere gute Nachrichten. Greg Smith hat angerufen; er wollte wissen, wann wir mit dem Fernsehen auf Sendung gehen, weil er uns aushelfen und die Sendung unterstützen will. *lacht* Seht ihr, wie diese Dinge funktionieren? Guten Abend, du bist auf Sendung.

[5. Anrufer]: Hallo, guten Abend, Bill. Die Rose hat viele Bedeutungen, was in den Sinn kommt, ist dass es das Symbol für die Internationale Sozialistische Gesellschaft ist, aber sie verkörpert auch Perfektion.

WC: Das ist richtig. Und was war das Ziel der Loge der Illuminati?

[5. Anrufer]: Der perfektionierte Mensch.

WC: Wie haben sie sich genannt?

[5. Anrufer]: Die Erleuchteten.

WC: Die Erleuchteten, aber bevor das ihr Deckname wurde, sozusagen, nannten sie sich die Perfektibilisten.

[5. Anrufer]: Oh, das stimmt, ich erinnere mich jetzt.

WC: Ja. Die einzelne rote Rose, wo sich die Knospe langsam öffnet, steht für Perfektion, die Perfektion der menschlichen Rasse, die ultimative Evolution des Menschen in Gott, die Apotheose der Menschheit, oder für den Internationalen Sozialismus, ja, du hast absolut recht.

[5. Anrufer]: Gewinne ich einen Preis?

WC: Nun, du gewinnst sicherlich meinen Respekt und meine Bewunderung.

[5. Anrufer]: Danke, ihr Jungs habt meine.

WC: *lacht* Wie du wahrscheinlich schon mitbekommen hast, haben wir hier nichts herumliegen, das wir jemanden geben können.

[5. Anrufer]: Nein, nein, ich wollte dich nur auf den Arm nehmen, als ich das sagte. Tschüss.

===

Ihr seht also, Leute, sie steht auch für das geheime Schicksal Amerikas, weil diejenigen, die dieses Land erschufen, es aus dem Grund erschufen, um die Könige und Königinnen von den Thronen zu stürzen, indem man dem einfachen Menschen Freiheit gegeben hat. Und wenn sich der einfache Mensch als würdig erweisen würde und seine Freiheit behalten könnte, dann wäre das die Neue Weltordnung. Wenn er das nicht könnte, dann würde es bedeuten, dass er buchstäblich wieder versklavt werden muss, weil er für sich selbst und den Rest der Welt eine Gefahr bedeutet. Und deshalb wird das von den Illuminati nun getan, weil der einfache Mensch bewiesen hat, dass er mehr oder weniger das ist, was sie sagen, dass er ist, Schafe oder Rinder.

Hier ist ihr Grundsatz: „Eine Nation oder Welt von Menschen, die ihren Verstand nicht benutzen, sind nicht besser als Tiere, die keinen Verstand besitzen, solche Leute sind Lasttiere und Steaks auf dem Tisch durch ihre eigene Wahl und Zustimmung. Wir sind die Wölfe, und wenn sie Schafe sind, dann werden sie gefressen werden, warum also nicht von uns, sie sind unsere legale und rechtmäßige Beute.“

Ihr seht also, sie gaben uns das kostbarste Geschenk, die Freiheit, und sagten: „Hier.“ In den Worten von Benjamin Franklin, als er gefragt wurde: „Ben, was hast du gefertigt?“, sagte dieser: „Eine Republik, wenn ihr sie behalten könnt.“ Sie haben sie uns auf dem Silberteller serviert, und wir haben sie zurückgegeben. Wenn ihr wirklich wissen wollt, was falsch läuft in Amerika; wenn ihr wirklich wissen wollt, was in diesem Land passiert, wenn ihr wirklich wissen wollt, warum, dann geht in euer Badezimmer, schließt die Tür und schaut euch selbst in den Spiegel. Und der Grund dafür, warum ich euch sage, ihr sollt die Tür schließen, ist dass niemand die Bestürzung auf eurer Stirn sehen kann, wenn ihr herausfindet, was das wirkliche Problem ist.

Um es mit den unsterblichen Worten von Pogo zu sagen: „Wir haben den Feind gefunden! Wir sind der Feind!“

[Zwischenmusik: The Rose von Bette Midler, Lyrics:

Some say love, it is a river
That drowns the tender reed
Some say love, it is a razor
That leaves your soul to bleed

Some say love, it is a hunger
An endless aching need
I say love, it is a flower
And you, its only seed

It’s the heart afraid of breaking
That never learns to dance
It’s the dream afraid of waking
That never takes the chance

It’s the one who won’t be taking
Who cannot seem to give
And the soul, afraid of dyin‘
That never learns to live

When the night has been too lonely
And the road has been too long
And you think that love is only
For the lucky and the strong

Just remember in the winter
Far beneath the bitter snows
Lies the seed that with the sun’s love
In the spring becomes the rose]

===

WC: Okay, Leute, Zeit für weitere Fragen, ihr habt den Song gehört, lasst ihn uns nun aufschlüsseln und herausfinden, ob ihr zuhört und aufmerksam seid. Im Song heißt es, dass Liebe nur für die Glücklichen und für die Starken ist. Wovon sprechen sie hier? Wer sind die Glücklichen? Oder die Starken? 502-333-4578, ihr werdet heute eine Menge lernen. Und ihr werdet lernen, von nun an aufzupassen, was ihr im Radio hört. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[6. Anrufer]: Sind es die Adepten?

WC: Die Glücklichen und Starken? Nein, nein. Die Adepten oder die Eingeweihten oder die Söhne des Lichts oder die Bruderschaft der Menschen, das ist die Antwort auf eine Frage, die ich heute Abend stellen werde, aber es ist nicht die Antwort auf diese Frage. Dies ist die unterdrückte Menschheit, die schreit, weil sie das Gefühl hat, dass ihr Unrecht getan wurde. Und Liebe … sie können keine Liebe haben, Liebe ist nur für die Glücklichen und die Starken reserviert. Gibt dir das einen Anhaltspunkt?

[6. Anrufer]: Oh, ich werde besser weiter zuhören. Tschüss.

===

WC: 502-333-4578 lautet die Telefonnummer. Wenn ihr die Antwort wisst oder denkt, sie zu wissen, dann ruft an, es tut nicht weh, wenn man falsch liegt, aber es ist falsch, gar nicht mitzumachen, denn denkt daran, Leute, wenn wir die Telefonleitungen in dieser Sendung öffnen, dann ist es eine Mitmach-Sendung, und ohne eure Beteiligung wird das nicht funktionieren. Ich mache das um euch zu helfen die Augen zu öffnen, damit ihr sehen könnt. Und bei Gott, in der ganzen klassischen Literatur, und ich spreche jetzt nicht nur über die Bibel, wird Bezug genommen auf: „Lasst diejenigen, die sehen können, sehen, und diejenigen, die hören können, hören.“ Und wenn ihr nicht sehen und nicht hören könnt, dann seid ihr ziemlich hilflos in der Flut derjenigen, die das können. 502-333-4578. Wovon sprechen sie im Song wenn sie sagen „die Liebe ist nur für die Glücklichen und Starken“? Hallo? Jemand zuhause? 502-333-4578. Ruft mich an und ratet. Wisst ihr, ich kann eine lange Zeit auf euch warten, wir haben noch 1,5 Stunden Zeit. 502-333-4578 lautet die Telefonnummer, es ist eine einfache Frage, was bedeutet es, wenn es heißt „die Liebe ist reserviert für die Glücklichen und Starken“? Denkt daran, worüber wir sprechen, denkt an das Thema des Songs, der Titel ist „The Rose„. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[7. Anrufer]: Sind das die Führer, die uns anführen?

WC: Die Führer oder … ?

[7. Anrufer]: Präsident Clinton trägt eine rote Rose in diesem Time Magazine, damals, als er gewählt wurde.

WC: Ja, das war ein Symbol um dem Rest der Welt der zu zeigen, dass er ein Sozialist ist. Das war, was er der Welt gesagt hat, als er für dieses Bild posierte mit einer roten American Beauty Rose in der Hand. Und es war keine geöffnete Rose, es war eine Rosenknospe.

[7. Anrufer]: Also die Glücklichen und Starken, sind es die, die uns anführen?

WC: Nun, das ist eine Sache, wie man es nennen kann, was ist mit den Reichen? Wie wäre es mit dem Mittelstand? Was ist mit den Menschen, die mehr als ich haben und ich es auch will, weil ich zu faul bin um dafür zu arbeiten, oder es aus irgendeinem anderen Grund nicht bekommen kann, vielleicht ist es gar nicht meine Schuld, aber ich will es und ich bin deswegen eifersüchtig, ich denke, dass diese Leute das gar nicht alles haben sollten, ich denke, sie sollten einiges davon mir geben. Wie wäre es damit?

[7. Anrufer]: Ich erinnere mich, dass ich im Buch Scarlet & the Beast gesehen habe; sie zeigten eine alte Ausgabe des New Age Magazine, das ein Freimaurer-Magazin war, und an der [unverständlich] war eine rote Rose rundherum. Hat die weiße Rose auch eine Bedeutung?

WC: Nun, es gibt eine in der englischen Geschichte.

[7. Anrufer]: Der Johannes der Bibel, der das Buch der Offenbarung geschrieben hat. Glaubst du, dass er ein Eingeweihter war?

WC: Ja, daran besteht kein Zweifel. Wenn man die Mysterien studiert und man die esoterische versteckte Botschaft im Buch des Johannes und im Buch der Offenbarung liest, dann gibt es keinen Zweifel.

[7. Anrufer]: Und Paulus ebenfalls?

WC: Paulus ebenfalls, ja. Tatsächlich ist Paulus noch viel krasser als Johannes. Paulus sagt es geradeheraus und gibt es für jeden zu, der auch nur die geringste Ahnung über die Symbologie der Mysterien besitzt.

[7. Anrufer]: Hast du die Präsentation von Al Neil [sp?] aus dem Prohphecy-Club gesehen?

WC: Nein.

[7. Anrufer]: Er stellte einige erstaunliche Informationen über die Bibel vor, so wie Psalm 1:18, was genau den Mittelpunkt der Bibel darstellt, es ist so wie wenn die ganze Bibel eine Pyramide wäre, und genau in der Mitte wird der Eckstein in Psalm 1:18 erwähnt, dieser Stein könnte die Spitze der Pyramide sein.

WC: Nun, was noch ist der Grundstein?

[7. Anrufer]: Oh, Jesus. *lacht*

WC: Prediger hassen es, sich mit mir zu unterhalten. Missionare hassen es, mit mir zu sprechen, weil ich ihnen Fragen stelle, die sie nicht beantworten können. *lacht* Und ich weise sie auf Dinge hin, die sie noch nie gehört haben, und es macht sie verrückt. Ich will sie nicht verletzen und ich versuche sicherlich nicht, ihnen zu sagen, dass sie falsch liegen, alles, was ich versuche zu tun, ist sie darauf hinzuweisen, dass sie in ihrer Ignoranz nicht das Recht haben, mir etwas vorzupredigen. *lacht*

[7. Anrufer]: Okay, bye.

===

WC: Sie sprechen also über unterdrückte Menschen, die das Gefühl haben, dass sie keine Liebe erhalten, und in all diesen Dingen, wenn ihr John Lennons Song „Imagine“ zuhört, dann malt er darin ein Bild, das jemand, der ignorant ist und nicht wirklich verstanden hat, wie das Leben funktioniert, er würde glauben, dass die Welt, die John Lennon malt, die unglaublich schönste wunderbarste Welt ist, die man sich vorstellen kann. Keine Verantwortung, keine Pflichten, man muss nicht arbeiten gehen, es gibt keine Religion, man muss keinem moralischen Kodex folgen, und solche Sachen. Aber sie machen sich nicht die Mühe, es durchzudenken, wer wird sich um sie kümmern? Und, wenn sich jemand um sie kümmert, wird dieser jemand dann nicht zu ihrem Daddy? Und wie ihr noch zuhause wart, was war die Sache, die ihr am allermeisten wolltet, obwohl ihr euren Daddy geliebt habt, ihr wolltet von seiner Kontrolle wegkommen und alleine rausziehen? Sozialisten denken diese Sache nicht durch. Sie setzen Reichtum mit Liebe gleich; Liebe im Song ist Reichtum, meine Damen und Herren, Reichtum! Reichtum! Sie glauben, dass es das Leben selbst ist, darum nennen sie es Liebe, es gefällt den Leuten, sie verlieben sich in den Song und in die Wörter im Song und sie haben keine Ahnung, was sie hören und was es bedeutet.

Die Glücklichen und die Starken, das sind die Menschen, die es im Leben geschafft haben. Sie kämpften, sie eroberten, sie haben für sich selbst gesorgt, sie haben ein Zuhause, sie haben eine Mahlzeit auf dem Tisch. Sie sind die Glücklichen, oder die Starken, vom Standpunkt eines Sozialisten aus gesehen ist das ein sehr schlechtes Mitglied der Gesellschaft, weil sie euch davon abhalten, es zu bekommen. Seht ihr, diese Leute denken es niemals durch, sie verstehen nicht, dass sie niemand davon abhält, es zu bekommen. Die Tatsache, dass jemand rausgeht und hart arbeitet und sich einen Platz in dieser Welt sucht und es für sich selbst schafft und in der Lage ist, Brot für die Familie nach Hause zu bringen und ein Dach über ihre Köpfe zu setzen und sie kleidet und ein Auto und einen Fernseher hat, wenn er will, damit entzieht man es nicht jemand anderen, denn sie haben die gleichen Möglichkeiten. Die gleiche Möglichkeit in diesem Land heute, jeder hat genau die gleichen Möglichkeiten, es ist mir egal, wer ihr seid, es ist mir egal, was ihr für eine Geschichte habt, ich werde niemanden zuhören. „Ich bin schwarz! Meine Eltern waren arm! Ich bin einfach nur White Trash, ich hatte nie eine Chance!“ Unsinn! Es ist eine Lüge! „Ich bin behindert, ich bin behindert!“ Na und? Ich habe ein Bein.

Ich könnte euch von Behinderten erzählen, die es selbst in dieser Welt geschafft haben, die ihr eigenes Geld verdienen, denen es ziemlich gut geht, weil sie es nicht akzeptieren wollten gesagt zu bekommen, dass sie hilflos und von jemanden abhängig wären, sie haben einen Weg gefunden, sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Ja, mit einem Bleistift im Mund, auf einen Computer pickend, der Rest ihres Körpers ist tot, leblos, nutzlos, aber nicht wertlos. Und wenn ihr euch wirklich mal jemand ansehen wollt, dann blickt auf Stephen Hawkins, einer der größten Köpfe, der in Oxford lehrt. Lest sein Buch, lest seine Bücher, sollte ich sagen, und dann erzählt mir, wie hilflos er ist. Es ist eine Lüge. Es ist alles nur in eurem eigenen Kopf. Es ist das Heulen eines faulen Menschen, der seine Last nicht tragen will. Sie sind Kinder, wenn man so will.

Was ist der Winter? Was ist der Winter, von dem sie sprechen? 502-333-4578. „Im Winter, tief unter dem bitteren Schnee“. Was ist der Winter, von dem sie sprechen? 502-333-4578. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[8. Anrufer]: Hey, Bill. Ich habs auf Kurzwelle nicht mitgekriegt, wurde die Frage mit der Rose schon beantwortet?

WC: Ja, das wurde beantwortet, was wir jetzt wissen wollen, ist, was ist der Winter, von dem sie sprechen?

[8. Anrufer]: Uh oh, ich weiß es nicht. Wegen der Rose, ich wollte sagen, dass sie das Rosenkreuzertum darstellt, oder den Orden der Rose und des Kreuzes.

WC: Nein, dort ist die Rose auf das Kreuz genagelt. Das ist eine andere Sache, die ich zuvor in der Serie über die Mysterien abgehandelt habe, aber wir werden an einem anderen Abend darüber sprechen. Im Moment will ich wissen: Was bedeutet der Winter im Song The Rose?

[8. Anrufer]: Oh, ich weiß es nicht, danke Bill, bye.

===

WC: Danke für den Anruf. 502-333-4578. Versucht es! Meine Güte, ich werde euch schon nicht euren Kopf abreißen. Beteiligt euch, versucht es, 502-333-4578, und wenn ihr falsch liegt, dann sollte euch das nicht peinlich sein, die meisten Menschen auf der gesamten Welt wissen nicht die Antwort auf diese Frage, aber ich weiß, dass manche von euch in diesem Publikum es wissen. Wenn ihr schon jahrelang diese Sendung hört, solange wie ich sie schon mache, dann wisst ihr, was es bedeutet. Der Winter. Der Winter, meine Damen und Herren, was ist der Winter, der Winter unserer Unzufriedenheit? *lacht* Vom Winter könnte gesagt werden, dass er die dunklen Zeiten repräsentiert. Vom Winter kann gesagt werden, dass er die kapitalistische Gesellschaft ist, die den Sozialismus missbilligt. Der Winter könnte sein, unter einem König oder in einer Republik zu leben. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[9. Anrufer]: Hallo nochmal, ich glaube, dass der Winter bedeutet, dass sie im Dunkeln operieren müssen, um ihre Ziele zu erreichen.

WC: Du hast es. Es steht für das Leben in einer Gesellschaft, die Sozialismus nicht akzeptiert. Er wird nicht akzeptiert. Also müssen sie in den Untergrund. Und wo ist der Untergrund? Du hast auch darauf die Antwort, wie geht der Rest des Verses?

[9. Anrufer]: Äh, kannst du bitte den Vers wiederholen?

WC: „In the winter, far beneath the bitter snow …“

[9. Anrufer]: Oh, was ist der bittere Schnee?

WC: Was der bittere Schnee ist? Kälte, die sie rausgeworfen hat.

[9. Anrufer]: Bedeutet das, dass sie ausgegrenzt werden?

WC: Ja, aber was ist es, dass das bewirkt? Auf was beziehen sie sich als den bitteren Schnee, die Kälte, die sie nicht akzeptiert?

[9. Anrufer]: Nun, die Menschen, über die sie hinwegfahren wollen, oder die sie eigentlich dominieren wollen.

WC: Ja, glaub ja nicht, dass sie irgendjemand für sich gewinnen wollen. Das ganze Ziel von Sozialismus ist Herrschaft. Es ist nicht die Gleichheit der Massen.

[9. Anrufer]: Nein, aber wie wir jetzt das Muster entwickeln sehen, versuchen sie durchaus Menschen für sich zu gewinnen durch ihr Buzzwort „Liebe“, die Menschen, die lieben. „Nur wir haben das Mitgefühl“, aber in Wirklichkeit ist es ein Trick, um sie zu beherrschen.

WC: Ja.

[9. Anrufer]: Sie werden ihnen schließlich ihr Essen wegnehmen.

WC: *lacht* Wen hassen sie mehr als irgendjemand sonst auf der Welt?

[9. Anrufer]: Leute, die nachdenken.

WC: Leute, die nachdenken, ja, aber … du bist auf dem richtigen Weg, aber … es ist die Individualität.

[9. Anrufer]: Gut, ich mag diese Antwort.

WC: Individualität, eine republikanische Regierung.

[9. Anrufer]: Ja, tatsächlich habe ich heute einen Artikel in der New York Post gelesen, wo es heißt, dass Amerika eine Demokratie ist. Es scheint, als könnte man diesem Begriff nicht mehr entkommen.

WC: Nun, man kann ihm entkommen, komm in mein Haus, er wird hier nie erwähnt. *lacht*

[9. Anrufer]: Oh, in meinem Haus auch nicht. Weißt du, du hast so recht wenn du sagst, wann immer du Bill Clinton über irgendwas reden hörst, dann dreht sich alles um Demokratie.

WC: Ja, nun, bleiben wir beim Thema hier, danke für den Anruf.

===

WC: Okay, wer hat eine Erklärung für den bitteren Schnee? Was ist der bittere Schnee? Der bittere Schnee, erinnert ihr euch daran, ich weiß nicht, ob ihr alle das getan habt, aber wir haben das sicherlich in meiner Jugend getan, oder in meinen jüngeren Tagen, sollte ich wohl sagen, wenn euch jemand reinlegen wollte, dann gaben sie euch einen Snow job, oder nicht? Ein Snow job, was ist also der bittere Schnee? Hat jemand eine Antwort darauf? 502-333-4578. Wenn euch jemand reinlegen wollte, dann legte er eine Schicht Schnee über die Wahrheit. Der Schnee versteckt Dinge, nicht wahr? Die ganze Welt sieht anderes aus nach einem Schneefall, als sie vorher ausgesehen hat und als sie nachher aussehen wird. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[10. Anrufer]: Ja, Bill, der bittere Schnee ist in Wirklichkeit … die Sozialisten, Sozialismus.

WC: Der bittere Schnee ist Sozialismus, ja, und er wird durch eine Täuschung verborgen, nicht wahr?

[10. Anrufer]: Das ist richtig.

WC: Und unter dieser Täuschung liegt das Geheimnis, das echte Geheimnis, dass sie vor dem Rest der Welt verbergen.

[10. Anrufer]: Das extrem bitter ist.

WC: Ja.

[10. Anrufer]: Das ist mein Kommentar.

WC: Okay, danke, bye.

===

Was ist der Samen? „In der Mitte des Winters, unter dem bitteren Schnee, liegt ein Samenkorn.“ Was ist der Samen, Leute? Der bittere Schnee ist die Tatsache, dass sie im Geheimen existieren müssen, hinter einem Schleier der Täuschung. Es ist bitter. Sie mögen es nicht. Es ist schwer, sie können nicht in ihrer perfektionierten Gesellschaft leben, aber was ist der Samen? Was ist der Samen, meine Damen und Herren? Darüber sprechen wir jetzt. Im Winter, tief unter dem bitteren Schnee, liegt ein Samen. 502-333-4578, wer hat die Antwort darauf? Wer hat auch nur etwas, von dem er glaubt es wäre ein Teil dieser Antwort? Ruft mich an, jetzt gleich, 502-333-4578, was ist der Samen, meine Damen und Herren? Was ist der Samen? Das Samenkorn? Denkt daran, in den Mysterien habe ich euch das alles gesagt, was repräsentiert Osiris? Osiris repräsentiert die Doktrin. Isis repräsentiert die Kirche. Die mystische Vereinigung zwischen der Doktrin und der Kirche bringt was hervor? Guten Abend, du bist auf Sendung.

[11. Anrufer]: Ist der Samen der Sozialismus?

WC: Nein, der Samen ist nicht Sozialismus, der Samen ist … naja, hast du gerade gehört, was ich über Osiris und Isis gesagt habe?

[11. Anrufer]: Nein, ich habe das Radio abgeschaltet, für den Fall …

WC: Okay, Osiris und Isis, wenn du meine Serie über die Mysterien gehört hast, dann weißt du, dass Osiris für die Geheimlehre steht, Isis steht für die Kirche, oder die Loge. Wenn die Geheimlehre offenbart wird und in der Kirche oder in der Loge im Verborgenen praktiziert wird, dann ist es eine mystische Vereinigung die was hervorbringt? Was ist das Kind von Isis und Osiris?

[11. Anrufer]: Äh, Horus?

WC: Horus! Und was repräsentiert Horus?

[11. Anrufer]: Äh, das verlorene Wort der Freimaurerei?

WC: Es repräsentiert die Adepten, die Illuminati, die Kinder, die hinter dem Schleier arbeiten, die tausend Lichtpunkte, im Winter, tief unter dem bitteren Schnee, liegt ein Samen, der mit der Liebe der Sonne, … Was ist die Liebe der Sonne, weißt du das?

[11. Anrufer]: Okay, dann, äh, ist der Samen das, wenn das alles verwirklicht wird?

WC: Nein, der Samen ist die Illuminati. Sie sind der Samen, der durch die mystische Vereinigung zwischen der Lehre und der Kirche, Isis und Osiris, gepflanzt wurde, aus dem die Neue Weltordnung sprießen wird. Ihr Werk wird es herbeiführen. Sie sind der Samen. Sie sind die Kinder des Lichts. Tschüss.

===

WC: Was ist die Liebe der Sonne? Im Winter, tief unter dem bitteren Schnee, liegt ein Samenkorn, das mit der Liebe der Sonne … 502-333-4578. Was repräsentiert die Sonne, meine Damen und Herren? Was repräsentiert die Sonne? Ihr alle wisst die Antwort darauf. Wie nennen wir die Illuminati? Die Philosophen des was? Und für was steht dieses was? *lacht* Was ist die Sonne, die Darstellung der Sonne im Himmel? Hallo? Jemand zuhause? 502-333-4578. Ich kann nicht glauben, dass ich euch schon so viele Jahre unterrichte und niemand weiß die Antwort darauf. Das sind grundlegende Fragen, die wir in jeder Episode der Mystery-Serie behandelt haben. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[12. Anrufer]: Die Sonne repräsentiert das Licht, nicht wahr?

WC: Das Licht, aber was ist das Licht?

[12. Anrufer]: Nun, Luzifer …

WC: Was hat Luzifer getan? Was ist die Metapher im Garten Eden? Was war das Licht? Was gab Prometheus der Menschheit?

[12. Anrufer]: Nun, ich weiß nichts über Prometheus.

WC: Prometheus ist Luzifer; es ist nur eine andere Metapher für Luzifer.

[12. Anrufer]: Oh, ich verstehe. Nun, er, nach meinem Verständnis verführte Luzifer Eva und zeugte Kain.

WC: Nein, das ist falsch, denk daran, wir sprechen hier über die Mysterien, wir sprechen nicht über das, an was du in deiner persönlichen Religion glaubst. Wir sprechen über die Leute, die den Lehren der Neuen Weltordnung folgen. Sie glauben nicht an Gott oder an Luzifer oder an den Teufel oder an irgendetwas davon. Sie glauben, dass das alles Metaphern für geheime esoterische Wahrheiten sind.

[12. Anrufer]: Dann muss ich sagen, dass das eine Schicht unterhalb der höheren Adepten ist, da die höheren Adepten glauben, …

WC: Nein, das tun sie nicht, sie glauben, dass der Mensch Gott ist. Das ist ihre ganze Prämisse, und durch den Einsatz dessen, wofür die Liebe der Sonne steht, wird der Mensch das Universum erobern und ewig leben. Das ist das Versprechen von Luzifer im Garten Eden! Ihr werdet wie Götter sein und ihr werdet nicht sterben. Du versuchst, die Lehren der Mysterienschule mit dem zu vermischen, was du selbst in deiner persönlichen Religion glaubst, und die beiden sind nicht gleichbedeutend.

[12. Anrufer]: Nun, wie ich bereits erwähnt habe, ist es nur aufgrund der realen Sache …

WC: Nein, das ist das, was du in deiner persönlichen Religion glaubst. Und du hast das Recht, das zu glauben.

[12. Anrufer]: Aber in ihren Schriften, die Welt, die sie errichten wollen, diese … die Philosophie, von der ich spreche, wird manifestiert. Eigentlich …

WC: Annette, was du in deiner persönlichen Religion glaubst hat absolut nichts mit den Lehren der Mysterienreligion zu tun. Es hat absolut nichts mit der Welt zu tun, die sie hier errichten wollen.

[12. Anrufer]: Ja, aber es gibt Schichten, und …

WC: Annette, das ist das, woran du in deiner eigenen Religion glaubst …

[12. Anrufer]: Was ich sagen wollte, ist dass das, was sie auf unterschiedlichen Ebenen lehren, nicht das gleiche ist.

WC: Was ich euch heute offenbare ist das, was sie auf der höchsten Ebene lehren.

[12. Anrufer]: Naja, dies ist nicht der Ort, um das in Frage zu stellen, aber ich möchte etwas erwähnen, als du sagtest, dass sie eine Republik als Experiment errichtet hatten, äh, was du andeutest, ist dass uns die Illuminati Amerika gegeben haben, und da würde ich widersprechen, ich glaube, dass es …

WC: Du hast das Recht, dem zu widersprechen. Aber das ist nicht das Thema der heutigen Sendung.

[12. Anrufer]: Oh, ich verstehe, okay, tschüss.

===

WC: Meine Damen und Herren, ich habe es eine Million Mal gesagt; ich bin nicht hier, um mit euch über eure persönliche Theologie zu streiten. Wisst ihr, wieviele Kirchen es in dieser Welt gibt und wieviele verschiedenen Religionen? Und alle von ihnen behaupten, dass alle anderen falsch liegen und nur sie Recht haben. Worüber ich heute Abend mit euch spreche hat nichts mit einer von diesen Religionen zu tun. Und ich habe die Forschung angestellt, ich habe jedes kleine Teil davon dokumentiert, ich habe … aus ihren geheimen Bibliotheken heraus. Ich habe es euch in ihren eigenen Worten gegeben. Wenn ihr euch über Religion streiten oder jemanden missionieren wollt, geht raus in den Park und stellt euch auf eine Seifenkiste. Bitte tut das nicht in dieser Sendung. Okay? Was bedeutet die Liebe der Sonne? Guten Abend, du bist auf Sendung.

[13. Anrufer]: Steht die Liebe der Sonne in irgendeiner Beziehung mit dem Rat der Weisen?

WC: Äh, das könnte sein, in gewisser Hinsicht, aber das ist nicht die richtige Antwort. Das ist so ähnlich wie die erste Antwort, die wir heute gehabt haben. Es ist teilweise richtig, aber in Wirklichkeit ist es falsch. Danke für den Anruf.

===

WC: 502-333-4578. Ich habe euch die Antwort darauf schon eine Million Mal gegeben, Leute. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[14. Anrufer]: Hat das mit der Selbstverliebtheit der Illuminati zu tun? Mit der Liebe des Menschen?

WC: Äh, nein … nein, du liegst weit daneben. Was bedeutet die Sonne? Erinnere dich, als ich die Mystery-Serie gemacht habe; hast du die Serie gehört?

[14. Anrufer]: Ja.

WC: Was stellt das Licht dar? Was stellt das Feuer dar? Was stellt die Sonne dar?

[14. Anrufer]: Die Erleuchtung der …

WC: Du musst wirklich laut sprechen!

[14. Anrufer]: Oh, ich weiß es nicht.

WC: Du weißt es nicht? Okay, danke für den Versuch, danke für den Anruf.

===

WC: 502-333-4578. Kommt schon, Leute, ich habe euch die Antwort darauf gegeben. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[15. Anrufer]: Wissen.

WC: Wissen! Intellekt! Denkt daran, sie sind die Philosophen des Feuers. Was ist der Gegenstand ihrer Verehrung?

[15. Anrufer]: Wissen, ihre Geheimnisse.

WC: Wissen! Das ist absolut richtig. Der Intellekt, um korrekter zu sein. Der Gegenstand ihrer Verehrung ist der Intellekt des Menschen. Da der Mensch das einzige Wesen ist, dem je die Fähigkeit zu denken und zu überlegen gegeben wurde, glauben sie, dass der kollektive Geist der Menschen der Geist Gottes ist. Und durch den Gebrauch dieses Intellekts, der die Repräsentation für die Liebe der Sonne ist – durch den Gebrauch des Intellekts – durch die Liebe der Sonne, im Winter, tief unter dem bitteren Schnee, liegt ein Samen, der mit der Liebe der Sonne, oder dem Gebrauch des Intellekts, die Perfektion der Rasse – im Frühling … Was ist der Frühling? Ich wette, du hast darauf auch die Antwort. Hallo?

[15. Anrufer]: Die Wiedergeburt.

WC: Die Wiedergeburt oder die neue was?

[15. Anrufer]: Äh, der neue Horizont.

WC: Du bist nah dran. Was passiert am Morgen?

[15. Anrufer]: Die Sonne geht auf.

WC: Die Sonne geht auf, und wie nennen wir das?

[15. Anrufer]: Sonnenaufgang.

WC: Dämmerung! Die Morgendämmerung!

[15. Anrufer]: Die Morgendämmerung.

WC: Die Dämmerung. In der neuen Morgendämmerung. Der Frühling ist die neue Morgendämmerung. Nach dem Tod der alten Ordnung wird es eine Erneuerung geben, eine Wiedergeburt, die neue Morgendämmerung, das ist der Frühling. Im Winter, tief unter dem bitteren Schnee, liegt der Samen, der mit der Liebe der Sonne, im Frühling, zur Rose wird. Was bedeutet die Rose? Wir sind jetzt einmal im Kreis gegangen. Was bedeutet die Rose?

[15. Anrufer]: Sozialismus.

WC: Sozialismus oder die Perfektion der Rasse. Die neue utopische Weltgesellschaft, auf der Asche der alten errichtet. Wow.

[15. Anrufer]: Das arische Reich.

WC: Du hast es. Und es ist rassistisch und sie haben die Schwarzen und Latinos und all die ganzen armen Leute reingelegt, damit sie glauben, Sozialismus wäre die Antwort auf all ihre Probleme, aber lasst mich euch etwas fragen, habt ihr schon jemals einen Schwarzen, oder einen Latino, oder einen Asiaten im Politbüro der Sowjetunion sitzen sehen?

[15. Anrufer]: Auf keinen Fall.

WC: Auf keinen Fall, hast du sie je irgendwo anders in einer Führungsposition gesehen? Hast du jemals Juden in Führungspositionen gesehen?

[15. Anrufer]: Nicht im Ostblock, nein.

WC: Nein, hast du gesehen, wie sie das Militär befehligen?

[15. Anrufer]: Nein.

WC: Sie haben sie reingelegt, nicht wahr?

[15. Anrufer]: Total.

WC: Die Illuminati, oder die 6. Wurzelrasse, sind eine Lüge. Es ist eine Täuschung; es ist bis in den Kern hinein rassistisch. Deshalb hat die Freimaurerloge in ihrer gesamten Geschichte bis vor kurzem nie einem Schwarzen Einlass gewährt, nie einer Frau Einlass gewährt, sie haben ganz einfach niemandem Einlass gewährt, der nicht von der arischen Rasse war in diesem Land und in England und in anderen Erdteilen, wo Logen gegründet worden sind. Sie wurden dazu benutzt, um die Zwecke des späteren sozialistischen Ziels einer Weltregierung anzufachen. Aber wenn sie zustande kommt, dann werden diese Leute der Herrschaft der anglo-arischen Rasse unterjocht werden. Glaubt es. Es ist wahr. Sie glauben, dass sie die überlegene Rasse sind und dass es ihr Ziel ist, den unterlegenen Rassen bei ihrer evolutionären Entwicklung zu helfen. Und wenn sie zur Weiterentwicklung nicht fähig sind; um sich ordnungsgemäß zu entwickeln?

[15. Anrufer]: Die Hand, die die Kakerlake [sp?] hält …

WC: Ja, danke für den Anruf. Du hattest Recht, absolut Recht. Tschüss.

===

WC: Seht ihr Leute, wie es läuft? Seht ihr, wie es ist? Sie glauben, dass jene Rassen, die sich schließlich nicht ordnungsgemäß in ihrem evolutionärem Pfad entwickeln können, nach dem, was die Adepten der Illuminati glauben, wie sie sich entwickeln sollen, dann werden sie „Nutzlose Esser“ genannt und vernichtet werden. Es könnte schließlich eine lange Zeit dauern, aber das ist ihr Ziel. Ich habe es in all ihren Schriften gefunden. Ich habe es euch in dieser Sendung viele viele Mal offenbart. Hört noch einmal zu, und diesmal hört sehr, sehr genau zu.]

[Zwischenmusik: The Rose by Bette Midler:

Some say love, it is a river
That drowns the tender reed
Some say love, it is a razor
That leaves your soul to bleed

Some say love, it is a hunger
An endless aching need
I say love, it is a flower
And you, its only seed

It’s the heart afraid of breaking
That never learns to dance
It’s the dream afraid of waking
That never takes the chance

It’s the one who won’t be taking
Who cannot seem to give
And the soul, afraid of dyin‘
That never learns to live

When the night has been too lonely
And the road has been too long
And you think that love is only
For the lucky and the strong

Just remember in the winter
Far beneath the bitter snows
Lies the seed that with the sun’s love
In the spring becomes the rose]

==

WC: Nun habt ihr dem Song mit einem etwas anderen Ohr zugehört und mit viel mehr Verständnis. Wow!

Warum unterstützen reiche Konzerne sozialistische Ziele? Hat jemand eine Antwort darauf? Warum unterstützen riesige wohlhabende Konzerne sozialistische Ziele? Warum machen sie das? Wenn der Sozialismus wirklich die Gleichmachung der Klassen ist, sodass jeder Mensch gleich dem Nächsten ist, und es gibt nur eine Klasse, warum würde ein gigantischer riesiger Konzern sozialistische Ziele unterstützen? Warum würde ein Multi-Millionär wie Armand Hammer, der sein ganzen Leben Kommunist war, sozialistische und kommunistische Ziele unterstützen? Warum unterstützt die Rockefeller-Familie sozialistische und kommunistische Ziele? Guten Abend, du bist auf Sendung.

[16. Anrufer]: Sie unterstützen es weil es der ultimative Weg ist, um Macht über sie alle zu bekommen.

WC: Absolut korrekt. Du liegst 100% richtig. Wo hast du das gelernt?

[16. Anrufer]: Nun, ich hab ein paar Mal deiner Sendung zugehört, danke, tschüss.

===

WC: Weil es die ultimative Methode der Kontrolle ist. Und es führt zu einem System, bei dem es keine Konkurrenz mehr gibt. Das Ziel von all dem ist es weiterhin zu verschmelzen und zu verschmelzen und zu verschmelzen, bis es nur noch eine Fluglinie, einen Softdrink-Hersteller, eine Brot-Firma, eine Firma, die Gewand herstellt, eine Eisenbahn … das ist das Ziel. Und wenn ihr genau hinseht, dann könnt ihr sehen, wie es genau unter eurer Nase geschieht, und ihr versteht nicht mal, was los ist. Wann ist genug genug? Wann ist genug genug? Es ist nie genug, denn ihr glaubt, es geht um Geld, aber das stimmt nicht! Es geht um Kontrolle, es geht um Macht, es geht nicht um Geld. Geld geht damit einher und mit Geld kann man viele Leute einkaufen und den Plan voranschreiten lassen. Aber es geht um Macht, es geht um Kontrolle, es geht um die Versklavung der Menschheit. Es geht nicht um Geld. Und der Sklave, wenn die Menschheit einmal versklavt ist, wird kein Geld haben! Habt ihr das verstanden?

Deshalb denke ich, dass ihr alle heute Abend eine wichtige Lektion gelernt habt. Zumindest hoffe ich das, ich hoffe es. Und Leute, glaubt niemals, dass ich gegen eine eurer Religionen bin, wenn ihr mir lange genug zuhört, dann werdet ihr wissen, dass ich für eure Recht kämpfen und sterben werde, am Altar eurer Wahl zu beten, den Gott eurer Wahl anzubeten, es ist mir egal, solange ihr nicht die Person oder das Eigentum eines anderen Menschen verletzt. Und solange ihr nicht versucht, irgendjemand anderen mit eurer Theokratie oder mit eurer Kirche oder mit eurem Glauben zu kontrollieren.

Ich glaube an Freiheit. Denn ohne Freiheit kann man seine Religion nicht haben. Und wenn ihr irgendeiner anderen Person ihre Freiheit verweigert, dann verweigert ihr euch schließlich selbst, was ihr sagt, wenn jemand anderer die Macht dazu hat euch vorzuschreiben, was für eine Religion ihr praktizieren sollt und welchen Gott ihr anbeten sollt. Versteht ihr, was ich euch versuche zu sagen? Ich hoffe, ihr tut es, denn ihr werdet ernten was ihr sät Und wenn ihr keine Freiheit gebt, dann werdet ihr keine Freiheit besitzen. Wenn ihr nicht bereit seid, für eure Freiheit zu sterben, dann könnt ihr sie nicht haben. Ihr könnt niemals frei sein, wenn ihr nicht dazu bereit seid, dafür zu sterben, denn es gibt hier ein kleines Geheimnis, Leute. Seht ihr, alles, was man tun muss, um euch eure Freiheit wegzunehmen, ist das zu bedrohen, was ihr am meisten liebt. Wenn ihr euer Leben am meisten liebt, dann werden sie euer Leben bedrohen, oder sie machen euer Leben schwierig zu führen, und ihr werdet bereitwillig eure Freiheit aufgeben. Ihr müsst die Freiheit über allem anderen schätzen, sonst könnt ihr gar nichts haben.

Ihr könnt eure Religion nicht ausüben. Ihr könnt euren Gott nicht anbeten. Ihr könnt kein Haus haben. Ihr könnt kein Auto haben. Ihr könnt keine Kinder haben. Ihr könnt nichtmal im Sonnenschein über eine Wiese gehen, nur um Gottes Geschenk der Natur zu schätzen, wenn sie euch das nicht tun lassen wollen. Wenn ihr eure Besitztümer liebt, dann seid ihr bereits versklavt, wenn ihr genau jetzt nicht alles hinter euch lassen könnt und weggehen könnt und niemals zurück blickt und nie eine Art des Bedauerns empfindet, dann seid ihr bereits versklavt, denn damit ihr euch ihrem Willen beugt, müssen sie nichts weiter tun als euch drohen, es euch wegzunehmen.

Warum glaubt ihr sagt das amerikanische Volk zu Washington: „Legt euch nicht mit Clinton an“? Sie haben Angst, dass sie vielleicht verlieren würden, was sie jetzt besitzen, falls sich etwas in Washington ändern sollte. Sie merken nicht einmal, dass dieser sogenannte Wohlstand nicht existiert und im Jahr 1999 zusammenbrechen wird. Das ist das Jahr, wo die Prüfungen und die Beschwerlichkeiten beginnen. 1999. Die Regierung weiß, dass es geschehen wird. Sie haben bereits im Voraus 50 Milliarden Dollar gedruckt um sie in die Banken zu pumpen, wenn die Leute zur Bank gehen und ihre gesamten Ersparnisse abheben wollen, weil sie sich vor Y2K fürchten. Und 50 Milliarden Dollar sind nicht genug, man kann damit keine solche Krise bewältigen, Banken werden zusammenbrechen, und wenn ihr eure Hypothek nicht abbezahlt habt, dann werdet ihr euer Haus verlieren und alles andere, was ihr besitzt, weil ihr bis über die Augenbrauen verschuldet seid.

Und weil ihr nicht genug wollt, dass es aufhört, unterstützt ihr nicht eure eigene Sache? Nun, ich spreche hier nicht nur über unser TV-Projekt. Ich spreche von irgendeiner Sache, Liberale glauben an ihre Sache, sie glauben, dass Liebe und Mitgefühl in der neuen sozialistischen totalitären Welt triumphieren werden, was sie eine wohlwollende Diktatur nennen, dass es das Beste ist, was der Menschheit je wiederfahren ist, sie sind so verloren in ihrem Traum, dass sie sich nichtmal die Mühe machen, um sich andere sozialistische Systeme anzusehen, die bereits existieren oder existiert haben, und was es mit den Völkern angestellt hat, die dadurch kontrolliert wurden.

Das größte sozialistische System in Europa hat die höchste Selbstmordrate. In England, als ich dort war, war niemand glücklich. Fast alles, was sie verdienen, geht an die Steuer. England ist ein sehr unglücklicher, düsterer Ort. Was hält sie zusammen? Sie ziehen aus der ehemaligen Herrlichkeit ihren größten Gewinn. Warum glaubt ihr, verehren sie ihre königliche Familie so sehr? Und glaubt nicht mal in euren wildesten Träumen daran, dass sie das nicht tun, denn das ist das Symbol für die Macht Englands in vergangenen Tagen. Heute ist England ein Dritte-Welt-Land, es ist ein sozialistisches Land, sie haben keine Redefreiheit wie wir sie haben. Sie haben nicht das Recht, Waffen zu besitzen und zu tragen. Sie leben in einem parlamentarischen System, wo sich die Regierung buchstäblich von Woche zu Woche ändern kann.

Versteht ihr die Botschaft, Leute? Ist es eine Botschaft, die euch wichtig ist? Ich hoffe es, denn wenn ihr diese Botschaft nicht versteht, und wenn ihr eure Sache nicht unterstützt, wenn ihr keine Milizen gebildet habt, wenn ihr nicht dazu bereit seid, für die Freiheit zu sterben, dann werdet ihr sie verlieren, in weniger als einem Jahr.

[Zwischenmusik: From a Distance von Bette Midler:

From a distance the world looks blue and green,
and the snow-capped mountains white.
From a distance the ocean meets the stream,
and the eagle takes to flight.

From a distance, there is harmony,
and it echoes through the land.
It’s the voice of hope, it’s the voice of peace,
it’s the voice of every man.

From a distance we all have enough,
and no one is in need.
And there are no guns, no bombs, and no disease,
no hungry mouths to feed.

From a distance we are instruments
marching in a common band.
Playing songs of hope, playing songs of peace.
They’re the songs of every man.
God is watching us. God is watching us.
God is watching us from a distance.

From a distance you look like my friend,
even though we are at war.
From a distance I just cannot comprehend
what all this fighting is for.

From a distance there is harmony,
and it echoes through the land.
And it’s the hope of hopes, it’s the love of loves,
it’s the heart of every man.

It’s the hope of hopes, it’s the love of loves.
This is the song of every man.
And God is watching us, God is watching us,
God is watching us from a distance.
Oh, God is watching us, God is watching.
God is watching us from a distance.]

===

WC: Ihr seht, Leute, Annette hatte recht als sie vorher angerufen hat, aber nur in dem Sinn, dass die Welt getäuscht wurde. All diese Leute, die auf eine sozialistische Weltregierung hinarbeiten, arbeiten in einer Täuschung daran. Sie haben nicht einmal Ahnung von der Art der Struktur von dem, was sie errichten. Sie glauben tatsächlich daran, dass es eine Bill of Rights geben wird und dass sie noch immer Redefreiheit und all diese Dinge haben werden, aber sicherlich nicht das Recht Waffen zu besitzen und zu tragen.

Und sie irren sich; es wird keine Redefreiheit in der Neuen Weltordnung geben. Es wird … Annette hatte insofern Unrecht, indem sie glaubte, dass die höchsten Adepten das alles verstehen und jene unter ihnen täuschen, um für Satan oder Luzifer zu arbeiten. Und das stimmt nicht, denn wenn sie es wüssten, dann würden sie es nicht tun. Seht ihr, ich weiß etwas über Menschen, das die meisten von euch nicht verstehen. Man steht nicht am Morgen auf und denkt darüber nach, wie man seinen Mitmenschen Schaden zufügen kann. Die Leute stehen in der Früh auf und wollen akzeptiert und gewollt und gemocht werden, sie wollen hinausgehen und tun, wovon sie glauben es wäre das Richtige für ihre Mitmenschen. Diese Leute glauben an das, was sie tun. Sie glauben in ihrem Herzen, es sei das Richtige; sie erliegen der Täuschung. Sie sind keine bösen Menschen. Sie werden von einer bösen Täuschung angeleitet, absolut, aber sie selbst sind nicht böse. Sie tun das nicht, um ihren Mitmenschen zu schaden; sie tun es aus der Hoffnung heraus, dass dies eine bessere Welt wäre.

Und da sie selbst nie Sklaven gewesen sind, verstehen sie nicht, dass Sklaverei keine bessere Welt ist. Deshalb sage ich: Übe deine Religion aus wenn du willst, aber versuche nicht sie mit den Überzeugungen von jenen zu vermischen, die sich im Verborgenen treffen, in den Logen ohne Fenster, und die alte Mysterienreligion von Babylon praktizieren. Denn es ist die Anbetung des Menschen selbst, des Verstandes des Menschen, sie sind Atheisten, sie glauben nicht an Satan, sie glauben nicht an Luzifer, sie glauben nicht an Gott. Sie glauben an den Menschen! Ihre Religion ist säkularer Humanismus.

Sie glauben, dass der Mensch durch die Verwendung seiner Intelligenz alles erobern wird, sogar das Leben selbst und dass er ewig leben wird. Um was geht es beim menschlichen Genom-Projekt in Los Alamos, denkt ihr? Um was geht es bei den ganzen Versuchen, Tiere zu klonen? Oder um was geht es bei der in-vitro-Befruchtung? Um was denkt ihr geht es bei Babies aus dem Reagenzglas? Was denkt ihr, um was geht es bei der Psychologie? Oder um was geht es bei der Evolutionstheorie? Sie glauben, dass sich der Mensch zu Gott weiterentwickelt.

Sie sprechen von Wurzelrassen, und in der Neuen Weltordnung wird die 6. Wurzelrasse an die Macht kommen. Sie nennen dies hier die 5. Wurzelrasse. Und dass alle, die diesen Paradigmenwechsel nicht schaffen können, um ein Mitglied der 6. Wurzelrasse zu werden, ihnen wird der Einlass in die neue Ordnung, in die Zukunft, verwehrt werden. Sie machen keinen Hehl daraus. Lest die Bücher. Lest The Aquarian Conspiracy. Lest diese Bücher, geschrieben von den New-Age-Anführern, von den Führern des Sozialismus der heutigen Welt. Lest sie. Sie machen keinen Hehl daraus, dass sie beabsichtigen, Milliarden zum Wohl der Menschheit zu opfern, für den Frieden der Welt, für die Beseitigung von Krieg und Armut.

Damit Menschen für immer glücklich sein können. Sie wollen das Geheimnis des Alterns lüften, damit Menschen nicht mehr altern, sie werden jung leben und sie werden niemals sterben. Erinnert ihr euch an das Versprechen von Satan, oder Luzifer, im Garten Eden, das er Adam und Eva gegeben hatte? „Gott hat euch angelogen„, sagte er. Er sagte: „Gott hat euch angelogen!“ Denkt daran, in den Mysterien ist das nur eine Metapher. Es ist ein Angriff auf die Kirche. Und mit Kirche meine ich das Judentum, die Religion von Mohammed, die islamische Religion, die christliche Religion, ein Angriff auf all diese. Er sagte: „Gott hat euch angelogen. Ihr müsst von der Frucht des Baumes der Erkenntnis von Gut und Böse essen. Und wenn ihr von dieser Frucht esst, dann werdet ihr wie Götter sein und ihr werdet nicht sicherlich sterben.“

Erinnert ihr euch daran? „Gott täuscht euch. Er hält euch versklavt und unwissend in seinem Garten, damit ihr euch darum kümmern könnt. Ihr müsst ausbrechen und euer Potential erkennen. Esst, esst! Und ihr werdet wie Götter sein und sicherlich nicht sterben.“ Es hat überhaupt nichts mit dem Teufel zu tun, wie er sich mit Eva paart und Kain zur Welt gebracht wird. Überhaupt nichts. Dies sind Perversionen der Metapher aus dem Buch Genesis von Leuten, die die wahre esoterische Botschaft nicht verstanden, die darin enthalten ist. Durch das Essen von der Frucht des Baums der Erkenntnis von Gut und Böse wurden Adam und Eva wie Gott, sie waren nicht länger unschuldig, sie wussten jetzt den Unterschied zwischen Gut und Böse. Und was war das erste, was sie getan haben? Sie wurden sittsam und kleideten sich mit einem Feigenblatt.

Verfallt keinen falschen Lehren, Leute. Aber wenn ihr das tun wollt, und wenn ihr es tut und wenn ihr niemanden und kein Eigentum verletzt, dann unterstütze ich euch dabei, wenn ihr das wirklich tun müsst. Und ich werde kämpfen und sterben, damit ihr das tun könnt. Wie wäre es damit? Wieviele würden das für mich tun? Ich weiß, dass es viele von euch tun würden. Ich weiß auch, dass es manche von euch nicht tun würden, weil ihr euch in dieser Art des Denkens festgefahren habt. Und wenn ich nicht das selbe glaube wie ihr, dann würdet ihr nicht für mich kämpfen und sterben. In der Tat, wenn ihr an die Macht kommen würdet, dann würdet ihr mich umbringen, weil ihr wisst, da ihr an der Macht seid, ich mich jedem Versuch von euch widersetzen würde, mich von euch oder eurer Lehre unterjochen zu lassen.

Darum nennt mich Präsident William Jefferson Clinton den gefährlichsten Radiomoderator in Amerika, weil ich die Wahrheit sage, ob sie euch gefällt oder nicht. Egal, wen sie schmerzt oder wem sie hilft, sogar, wenn sie mir wehtut, und oft schmerzt es mich furchtbar, ihr werdet immer die Wahrheit in dieser Sendung erhalten. Aber ich will euch sagen, Leute, dass ich es in all den Jahren nicht geschafft hätte, ich hätte euch nie beibringen können, was ich euch beigebracht habe, ich hätte niemals alleine all diese Forschung bewältigt und ich wäre niemals allein bei all den richtigen Schlussfolgerungen angelangt. Ich war in diesen Bemühungen nicht alleine. Ich war einfach nur die Stimme von vielen vielen Leuten, die im Verborgenen arbeiten … eigentlich nichtmal im Verborgenen … es ist nur so, dass die Öffentlichkeit nicht weiß, dass sie arbeiten. Sie arbeiten in der Dunkelheit, wäre ein besserer Begriff, denn sie arbeiten nicht im Verborgenen, sie studieren offen in Bibliotheken, in Bundesarchiven, sie studieren, forschen, interviewen Personen, schreiben Berichte für mich und schicken mir im Lauf der Jahre Millionen und Abermillionen von Zetteln, die ich durchforste, mit meiner eigenen Forschung kombiniere und riesige Puzzles zusammensetze, um bei der Wahrheit anzukommen.

Und dann gehe ich auf Sendung und liefere sie euch und ihr wisst nicht, dass all diese Leute existieren. Leute wie Rick und Barbara, mit deren Geschichte ich die heutige Sendung eröffnet habe. Leute wie Michele Marie Moore, Leute wie Paul Kitzman und viele viele andere, Gene Kimmler, Ann und Paul, Michael Cottingham, ich könnte noch stundenlang so weitermachen und Namen erwähnen, sie wissen, wer sie sind. Ihr werdet vielleicht niemals wissen, wer sie sind, aber ich werde euch folgendes sagen: Wenn wir diese Schlacht gewinnen und ich noch am Leben bin, dann werde ich sicherstellen, dass ihre Heimatstadt ihnen zu Ehren eine Statue in einem Park errichten wird und somit das Konzept zurückgebracht wird, dass es Leute gibt, zu denen wir aufsehen sollten, die wahre amerikanische Helden sind. Dass es Menschen gibt, die für die Arbeit, die sie geleistet haben, anerkannt werden müssen. Leute, die mir sehr am Herzen liegen. Leute, zu denen ich manchmal den Kontakt abbrechen musste, um sie zu schützen. Und es schmerzt mich zutiefst, das kann ich euch sagen, weil ich ihnen nichtmal sagen kann, warum es passiert ist. Ich habe großen Trost in dem Wissen, dass sie in Sicherheit sind, weil ich sie liebe, jeden einzelnen von ihnen, aus ganzem Herzen und mit ganzer Seele, alle von ihnen, jeden einzelnen. Und für sie … ich würde das normalerweise gegen Ende der Sendung machen, aber weil Voice of America mit ihrer Sendung meine überlappen, muss ich es jetzt tun, für all diese Leute, für Rick und Barbara und Tony, und Michele, und Michael und Ann und Paul, für Jim, für all diese Leute, alle, die uns über die Jahre geholfen haben, für Jerry, ob ich euch nun genannt habe oder nicht, ihr wisst, wer ihr seid, ihr wisst, wie sehr ich euch schätze und wie sehr ich euch liebe, und wie sehr ich schätze, was ihr im Lauf der Jahre getan habt. Das ist für euch.

[Zwischenmusik: Wind Beneath My Wings von Bette Midler; William Cooper macht Shootouts für seinen Anhänger]

WC: Ich hasse es wirklich so etwas zu tun, bevor die Sendung nicht zu Ende ist, weil ich nicht mehr weiß, was ich sonst sagen soll. Und so werde ich die Telefonleitungen öffnen für die restliche Zeit und euch das sagen lassen, was ihr wollt. 502-333-4578. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[17. Anrufer]: Ich lebe in einem großen Stadtgebiet im Nord-Osten, und im Jahr 1941 hat sich Franklin D. Roosevelt in einer Botschaft an den Kongress auf die Vier Freiheiten bezogen, ich bin sicher, du weißt darüber Bescheid.

WC: Ja, und was für eine Täuschung das war.

[17. Anrufer]: Religionsfreiheit, Freiheit von Not und Freiheit von Angst. Und das ist meine Frage an dich, und ich höre das ganze Jahr über zu; ich kann in mein Auto steigen, Bill, und in 4 Minuten, in weniger als 4 Minuten, kann ich in das Gebiet mit der höchsten Kriminalitätsrate pro Kopf in meinem Bundesstaat fahren. Das ist meine Frage: Ist es Freiheit, wenn man in diesem Land nicht irgendeine Straße entlang gehen kann, in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Bundesland, in irgendeinem Dorf, zu irgendeiner Zeit, Tages- oder Nachtzeit, ohne Angst haben zu müssen ermordert, vergewaltigt, missbracht oder entführt zu werden, oder sonst in irgendeiner Weise geschädigt zu werden? Ist das Freiheit?

WC: Ja, ist es. Danke für den Anruf.

===

WC: Es ist Freiheit; es ist Freiheit, so ist der Lauf der Welt. Bevor es Gesellschaften gab, lebte der Mensch in Abhängigkeit der Elemente, von wilden Tieren, er war von der Gnade seiner Mitmenschen abhängig, so wird es immer sein. Glaubt ihr wirklich, dass man eine Art von Regierung bilden kann, die den Menschen nicht versklavt und unter der er nie Angst hat? Wo sich niemand gegen einen erhebt? Wo es nie die Gefahr eines Unfalls gibt? Wo man nie in Gefahr ist, willkürlich aus der Menge gegriffen zu werden, um als öffentliches Beispiel für politisch nicht-korrektes Denken exekutiert zu werden? Denn das wird passieren.

Wenn ihr glaubt, dass euch eine solche Regierung Sicherheit und Freiheit von Angst geben wird, dann liegt ihr falsch! Es gibt keine Freiheit von Angst. Niemand kann irgendjemanden Freiheit von Angst garantieren. Und jeder, der glaubt, dass er das könnte … den würde ich mehr fürchten als alles und jeden anderen. Und es existiert keine Freiheit von Not, ich habe noch nie jemanden getroffen, der nichts wollte, sogar sie reichsten, wohlhabendsten, materialistischen Personen die ich je getroffen habe, begehrten etwas, das sie nicht hatten.

Dies sind die Täuschungen des Sozialismus! Das war die Täuschung von Roosevelt. Die 4 Freiheiten? Redefreiheit, Religionsfreiheit, Freiheit von Not und Freiheit von Angst? Nun, die Redefreiheit wird uns in der Bill of Rights und in der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika garantiert, sowie die Religionsfreiheit. Aber nur so lange, wie diese Dokumente existieren. Wenn diese Dokumente einmal zerstört sind und die Weltregierung unter den Vereinten Nationen ins Leben kommt, dann haben die Vereinten Nationen nichts, kein Gesetz, das Redefreiheit und Religionsfreiheit garantiert. In der Tat ist das Gegenteil wahr. Es garantiert, dass man jede gesetzlich zugelassene Religion verehren darf. Das ist der genaue Wortlaut aus der Resolution. Lest sie selbst.

Garantieren die Vereinten Nationen Freiheit von Not und Freiheit von Angst? Nein, das können sie nicht! Und überall, wo die Vereinten Nationen je versucht haben, diese 4 sogenannten Freiheiten Menschen aufzuzwingen, schaut, was daraus geworden ist. 502-333-4578. Wir haben noch immer Zeit für Anrufe. Wir haben noch Zeit, als ruft an.

Ja, es ist Freiheit. Und ja, du hast das Recht, dich selbst zu schützen, dich selbst zu verteidigen. Der Mensch hatte schon immer dieses Recht. Das ist ein Recht, welches allen lebenden Geschöpfen von Gott gegeben wurde, dass man sich selbst verteidigt. Das ist einer der Gründe, warum uns die Gründerväter das Recht gegeben haben, Waffen besitzen und tragen zu dürfen, zur Selbstverteidigung, und sie meinten es schlussendlich, um sich gegen unterdrückende, despotische oder tyrannische Regierungen zu verteidigen. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[18. Anrufer]: Hallo, Bill, hier ist John Davis. Ich wollte dir dafür danken, dass du mich ausgebessert hast. ich habe in Offenbarung 22 … in Kapitel 22, gefunden: „Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, um euch diese Dinge für die Gemeinden zu bezeugen. Ich bin die Wurzel und der Sproß Davids, der leuchtende Morgenstern.“ Vielen Dank für die Korrektur.

WC: Nun, ich wollte dich nicht korrigieren, David, und ich hoffe, du hast es nicht persönlich genommen. *lacht*

[18. Anrufer]: Oh, nein, nein. Absolut nicht und ich schätze es.

WC: Nun, vielen Dank für den Anruf. Tschüss.

WC: Und weißt du was, David, du hattest recht, denn Luzifer nennt sich selbst den leuchtenden Morgenstern. Und das steht in vielen Büchern und in vielen Lehren der New Age Bewegung, und in den Lehren der Freimaurerloge, es ist alles da, die Rosenkreuzer, sie alle haben es gesagt. Wenn ihr also im Lauf der Jahre diese Bücher gelesen habt, dann kann man sehr leicht verwirrt werden in dieser Angelegenheit. Und das ist genau das, wozu es entworfen wurde. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[Der 19. Anrufer fragt etwas über Charlton Heston in 60minutes.]

WC: Ja, Charlton Heston sagte, dass als Ben Franklin gefragt wurde, was er gefertigt hat, er darauf sagte: „Eine Demokratie, wenn ihr sie behalten könnt.“ Charlton Heston hat entweder gelogen oder einen schrecklichen Fehler gemacht, ich weiß nicht, was von den beiden. Danke sehr, Tschüss.

WC: Ja, Charlton Heston sagte in einem Interview, dass als Benjamin Franklin gefragt wurde: „Hey, Ben, was hast du gefertigt?“, als er aus der Constitution Hall in Philadelphia kam, und laut Charlton Heston sagte Ben: „Eine Demokratie, wenn ihr sie behalten könnt.“ Das stimmt aber nicht! Benjamin Franklin sagte: „Eine Republik, wenn ihr sie behalten könnt.“ Das ist eine Angelegenheit von historischen Aufzeichnungen, schlagt es nach.

Okay, Leute, ich bin einfach zu erschöpft, aber wir haben noch Zeit für einen weiteren Anruf. 502-333-4578. Wir haben noch Zeit für ein Telefonat, ihr könnt eure Botschaft noch hier unterbringen, wenn ihr schnell seid, 502-333-4578, vielleicht haben wir noch Zeit für zwei Anrufe, also falls ihr die heutige Sendung noch kommentieren wollt, ihr seid herzlich eingeladen, dies jetzt zu tun. Guten Abend, du bist auf Sendung.

[20. Anrufer]: Ich habe es geschafft einen meiner Freimaurer-Freunde davon zu überzeugen, dass sein Handwerk in der Tat einer Religion ist und er denkt darüber nach, sich formell zurückzuziehen.

WC: Nun, das wäre fantastisch, wenn er das wirklich tun würde.

[20. Anrufer]: Er liest jetzt Albert Pikes Bücher und ich wollte dich nur wissen lassen, dass wir da draußen sind und in deinem Namen arbeiten.

WC: Nun, ich danke dir so sehr.

[20. Anrufer]: Hab noch einen guten Abend und Gott segne dich.

WC: Du auch. Gute Nacht, und danke für den Anruf.

===

WC: Das sind wunderbare Nachrichten. Wenn ihr jemanden dazu bringt, die Loge zu verlassen … *lacht* Ihr seht, Leute, das ist, wovon Jesus gesprochen hat, als er von der Synagoge Satans gesprochen hat, er hat nicht von der hebräischen Synagoge gesprochen, oder von hebräischen Tempel, oder von der jüdischen Synagoge, davon hat er nicht gesprochen, dort ist er hingegangen, dort ist seine Familie hingegangen, dort haben sie gebetet. Erinnert euch, er ging in die Synagoge und setzte sich und fragte die Rabbis Sachen, die sie nicht beantworten konnten? Das war sein Haus der Anbetung.

Warum würde er die Geldwechsler aus dem Tempel vertreiben, wenn es die Synagoge Satans wäre? Warum sollte ihn das interessieren? Ihr seht, euer Denken ist komplett verdreht, Leute! Entwirrt es, denn ich sage euch hier und jetzt, die Pforte ist schmal.

Gute Nacht, Leute, und Gott segne jeden einzelnen von euch.

[Outro Musik: Amazing Grace]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s