Mystery Babylon III (Bill Cooper) – 03 – Illuminati #1


HOTT_MB3_03Ihr hört The Hour of the Time. Ich bin William Cooper.

[The Hour of the Time kann unter H.O.T.T., PO Box 940, Eagar, Arizona, 85925, kontaktiert werden. Unsere Telefonnummer lautet 928-333-2942, und unsere Website ist http://www.thehourofthetime.com]

Heute Abend bringen wir den ersten Teil einer dreiteiligen Serie mit dem Titel The Illuminati, produziert von Anthony J. Hilder und gesprochen von Myron C. Fagan. Die Musik wurde produziert von Evan Sweetwater und Anthony J. Hilder.

[Intro Musik: The New World Order von Anthony J. Hilder]

=== Tonband beginnt ===

Die Frage, wie und warum die Vereinten Nationen den Kern der großen Verschwörung ausmachen, um die Souveränität der Vereinigten Staaten zu zerstören und das amerikanische Volk in einer UN-Weltdiktatur zu versklaven, ist ein komplettes und unbekanntes Rätsel für die überwiegende Mehrheit der Amerikaner.

Der Grund für diese Unkenntnis der erschreckenden Gefahr für unser Land und die gesamte freie Welt ist einfach. Die führenden Köpfe hinter dieser großen Verschwörung haben absolute Kontrolle über alle unsere Massenkommunikationsmittel, besonders über das Fernsehen, das Radio, die Presse und Hollywood.

Wir alle wissen, dass unser Außenministerium, das Pentagon und das Weiße Haus schamlos ausgerufen haben, dass sie das Recht und die Macht dazu hätten, die Nachrichten zu managen, uns nicht die Wahrheit zu sagen sondern was sie uns glauben machen wollen.

Sie haben diese Macht auf Befehl ihrer Herren der großen Verschwörung an sich gerissen und das Ziel ist es, den Menschen eine Gehirnwäsche zu verpassen, damit sie den falschen Friedensköder akzeptieren, um die Vereinigten Staaten in eine versklavte Einheit der Weltregierung der Vereinten Nationen zu verwandeln.

Zunächst einmal ist zu beachten, dass die sogenannte UN-Polizeiaktion in Korea, gekämpft von den Vereinigten Staaten wobei 150.000 unserer Söhne ermordet oder verstümmelt wurden, Teil des Plans war. So wie der nicht vom Kongress erklärte Krieg in Vietnam, in dem unsere Söhne sterben, Teil des Plans ist. So wie die Verschwörung gegen Rhodesien und Südafrika, in der unsere Söhne sterben werden, Teil des UN-Plans ist.

Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung für alle Amerikaner, für all die Mütter der Jungs, die in Korea gestorben sind und jetzt in Vietnam sterben, zu wissen dass unsere sogenannten Führer in Washington, die wir gewählt haben, damit sie unsere Nation und unsere Verfassung schützen, die Verräter sind und dass hinter ihnen eine relativ kleine Gruppe von Männern steckt, deren einziges Ziel in ihrem satanischen Plan der Weltregierung die gesamte Versklavung der Welt der Menschheit ist.

Um euch nun ein sehr klares Bild dieser satanischen Verschwörung zu vermitteln, werde ich zu ihrem Anfang in der Mitte des 18. Jahrhunderts zurückgehen und die Männer nennen, die diesen Plan in die Tat umsetzten und dann wieder in die Gegenwart zurückzukehren – zum heutigen Status der Verschwörung. Und nun als Angelegenheit von weiteren Informationen — ein vom FBI verwendeter Begriff — lasst mich euch die Bedeutung des Ausdrucks „Er ist ein Liberaler.“ erklären.

Der Feind, gemeint sind die Welt-Verschwörer, hat sich dieses Wort „Liberaler“ als Deckmantel für seine Aktivitäten unter den Nagel gerissen. Es klingt so unschuldig und humanitär, ein Liberaler zu sein. Nun, stellt sicher, dass diese Person, die sich selbst einen Liberalen nennt oder als Liberaler beschrieben wird, nicht in Wahrheit ein „Roter“ ist.

Nun, diese satanische Verschwörung wurde bereits in den 1760er Jahren ins Leben gerufen, als sie zum ersten Mal unter dem Namen „Illuminati“ in Erscheinung trat. Die Illuminati wurden von einem Adam Weishaupt organisiert, der als Jude geboren war, der zum Katholizismus konvertierte und ein katholischer Priester wurde, und dann, im Auftrag des damals neu gegründeten Haus Rothschild, überlief und die Illuminati organisierte.

Natürlich finanzierten die Rothschilds diese Operation und jeden Krieg seitdem, angefangen mit der Französischen Revolution, ist von den Illuminati gefördert worden, die unter verschiedenen Namen und Erscheinungsformen operierten. Ich sage „unter verschiedenen Namen und Erscheinungsformen“, weil nachdem die Illuminati aufgedeckt und berüchtigt wurden, Weishaupt und seine Mitverschwörer damit begannen, unter verschiedenen Namen zu operieren. In den Vereinigten Staaten, gleich nach dem Ersten Weltkrieg, gründeten sie den „Council on Foreign Relations„, der im Allgemeinen als CFR bezeichnet wird, und dieser CFR repräsentiert die eigentlichen Illuminati in den Vereinigten Staaten und ihre Hierarchie.

Die führenden Köpfe, die hinter der ursprünglichen Illuminati-Verschwörung stecken, wollten aber diese Tatsache verbergen, und so änderten die meisten ihre ursprünglichen Familiennamen zu amerikanisch klingenden Namen. Zum Beispiel ist der wahre Name der Dillons, von Clarence und Douglas Dillon (ein Minister des US Treasury Departments), Lapowski. Ich werde später darauf zurückkommen.

Es gibt eine ähnliche Einrichtung der Illuminati in England unter dem Namen „British Institute of International Affairs„. Es gibt ähnliche geheime Illuminati-Organisationen in Frankreich, Deutschland und anderen Nationen, die unter verschiedenen Namen operieren und alle diese Organisationen, einschließlich des CFRs, fuhren damit fort, zahlreiche Tochter- oder Frontorganisationen einzurichten, die jede Einheit der verschiedenen Organisationen der Nation infiltrierten. Aber zu aller Zeit wurden und werden die Operationen dieser Organisationen von den Internationalen Bankiers angeführt und kontrolliert, die wiederum von den Rothschilds kontrolliert wurden und werden.

Ein Zweig der Rothschild-Familie hatte Napoléon finanziert, ein anderer Zweig der Rothschilds finanzierte Großbritannien, Deutschland und die anderen Nationen in den Napoleonischen Kriegen.

Unmittelbar nach den Napoleonischen Kriegen nahmen die Illuminati an, dass alle Nationen so mittellos und kriegsmüde wären, dass sie froh über jede Lösung sein würden, also richteten die Rothschild-Handlanger ein, was sie den „Wiener Kongress“ nannten und bei diesem Treffen versuchten sie, den ersten Völkerbund zu erschaffen, ihre erste versuchte Weltregierung, auf der Theorie, dass alle gekrönten Häupter der europäischen Regierungen so hoch bei ihnen verschuldet wären, dass sie freiwillig oder unfreiwillig als ihre Marionetten dienen würden.

Aber der Zar von Russland roch den Braten und torpedierte diesen Plan komplett. Der erzürnte Nathan Rothschild, damals der Kopf der Dynastie, schwor, dass eines Tages er oder seine Nachfahren den Zaren und seine gesamte Familie zerstören würde, und seine Nachfahren verwirklichten diese Drohung im Jahr 1917.

An dieser Stelle behaltet im Kopf, dass die Illuminati nicht gegründet wurden, um auf kurzfristiger Basis zu arbeiten. Normalerweise beteiligt sich ein Verschwörer an einer Verschwörung mit der Erwartung, sein Ziel noch zu Lebzeiten zu erreichen. Dies war aber bei den Illuminati nicht der Fall. Es stimmt schon, sie hofften, dass sie ihre Ziele zu ihren Lebzeiten erreichen würden, aber um den Begriff „The Show must go on“ zu verwenden, die Illuminati operieren auf einer sehr langfristigen Basis. Ob es nun Dutzende von Jahren oder sogar Jahrhunderte dauert, sie haben ihre Nachfahren darin eingeweiht um den Topf am Kochen zu halten bis sie hoffen, dass die Verschwörung umgesetzt wurde.

Nun, lasst uns nun zurückgehen zur Geburt der Illuminati. Adam Weishaupt war ein von Jesuiten ausgebildeter Professor für Kirchenrecht, an der Ingolstadter Universität lehrend, als er vom Christentum überlief um die luziferische Verschwörung nur allzu begeistert anzunehmen. Es war im Jahr 1770 als die professionellen Geldverleiher, das damals erst vor kurzem organisierte Haus Rothschild, ihn aufnahmen um die uralten Protokolle des Zionismus zu überarbeiten und zu modernisieren, die von Anfang an entwickelt wurden um der Synagoge Satans, so genannt von Jesus Christus, die ultimative Weltherrschaft zu übertragen, damit sie ihre luziferische Ideologie über den Rest der Menschheit nach der finalen sozialen Katastrophe durch die Verwendung von satanischem Despotismus verhängen können.

Weishaupt vollendete seine Aufgabe am 1. Mai 1776. Jetzt wisst ihr, warum der 1. Mai der große Tag in allen kommunistischen Nationen bis zum heutigen Tag ist. (Der 1. Mai ist auch der „Law Day“, wie von der American Bar Association erklärt.) Das war der Tag, der 1. Mai 1776, an dem Weishaupt seinen Plan vollendete und offiziell die Illuminati organisiert hat, um diesen Plan zur Ausführung zu bringen. Der Plan erforderte die Zerstörung von allen existierenden Regierungen und Religionen. Dieses Ziel sollte durch die Spaltung der Massen, die von Weishaupt „Goyim“ oder menschliches Vieh genannt wurden, in gegnerische Lager in immer größerer Zahl in politischen, sozialen, wirtschaftlichen und anderen Fragen erreicht werden – genau die Bedingungen, die wir heute in unserem Land vorfinden.

Die gegenüberliegenden Seiten wurden dann bewaffnet und Zwischenfälle herbeigeführt, die sie zum Kampf untereinander verleiten und schwächten und somit nach und nach nationale Regierungen und religiöse Institutionen zerstören. Wieder sage ich, genau die Bedingungen, die wir heute in der Welt vorfinden.

Und an dieser Stelle möchte ich ein Hauptmerkmal der Illuminati-Pläne betonen. Als ihre Blaupause für die Weltherrschaft, die Protokolle der Weisen von Zion, entdeckt und offengelegt wurde, würden sie alle Juden auslöschen um den Verdacht von sich selbst abzulenken. Wenn ihr denkt, dass dies weit hergeholt ist, dann bedenkt, dass sie Hitler erlaubten, der selbst ein liberaler Sozialist war und von den korrupten Kennedys, den Warburgs und den Rothschilds finanziert wurde, 600.000 Juden zu verbrennen.

Nun, warum wählten die Verschwörer das Wort „Illuminati“ für ihre satanische Organisation? Weishaupt sagte selbst, dass das Wort von Luzifer stammt und „Träger des Lichts“ bedeutet. Dabei verwendete er die Lüge, dass es sein Ziel wäre eine Weltregierung herbeizuführen, die es jenen mit der mentalen Fähigkeit ermöglichen würde, um über die Welt zu regieren und alle Kriege in der Zukunft zu verhindern.

Kurz gesagt, mit dem Worten „Weltfrieden“ als Köder, genauso wie der gleiche Köder des „Friedens“ von den Verschwörern im Jahr 1945 verwendet wurde, um uns die Vereinten Nationen aufzuzwingen, rekrutierte Weishaupt, der, ich wiederhole, von den Rothschilds finanziert wurde, rund 2.000 bezahlte Anhänger. Dazu gehörten die intelligentesten Männer auf dem Gebiet der Kunst und Literatur, der Bildung, der Wissenschaften, der Finanz und der Industrie.

Dann gründete er Logen des Großorients — Freimaurerlogen — für ihr geheimes Hauptquartier und ich wiederhole nochmals, dass er dabei stets im Auftrag des Hauses Rothschild handelte. Die wichtigsten Merkmale des Weishaupt-Operationsplans machten es erforderlich, dass seine Illuminati die folgenden Dinge erledigen, um ihnen zu helfen, ihr Ziel zu erreichen:

1.) Verwende Geld- und Sexbestechungen um die Kontrolle über Menschen zu erhalten, die bereits in hohen Positionen in den verschiedenen Regierungsebenen und in den anderen Interessensbereichen liegen. Sobald einmal einflussreiche Personen den Lügen, Täuschungen und Versuchungen der Illuminati erlegen sind, sollen sie durch die Anwendung von politischer und anderen Formen der Erpressung, Drohungen des finanziellen Ruins, öffentliche Bloßstellung und Geschäftsschädigung, sogar durch ihren eigenen Tod und den ihrer Familienmitglieder in Knechtschaft gehalten werden. Ist euch bewusst, wie viele derzeitigen Spitzenbeamte in unserer jetzigen Regierung in Washington auf genau diese Weise durch den CFR kontrolliert werden? Ist euch bewusst, wie viele Homosexuelle in unserem Außenministerium, im Pentagon, in allen Bundesstellen und sogar im Weißen Haus auf diese Weise kontrolliert werden?

2.) Die Illuminati und die Fakultäten der Hochschulen und Universitäten sollten Studenten kultivieren, die außergewöhnliche mentale Fähigkeiten besitzen, zu wohlerzogenen Familien mit internationalen Tendenzen gehören und sie für eine Spezialausbildung im Internationalismus empfehlen. So eine Ausbildung sollte jenen zur Verfügung gestellt werden, die von den Illuminati ausgewählt wurden. Das gibt euch eine Vorstellung davon, was ein „Rhodes Stipendium“ ist. Es bedeutet die Indoktrination um die Idee zu akzeptieren, dass nur eine Weltregierung den wiederkehrenden Kriegen und Streitigkeiten ein Ende setzen kann. Das ist die Art und Weise, wie die Vereinten Nationen dem amerikanischen Volk verkauft wurden. Einer der bemerkenswertesten Rhodes-Scholar in unserem Land ist Senator William J. Fullbright, manchmal auch Half-bright genannt. Sein gesamtes Abstimmungsverhalten deckt sich mit den Zielen der Illuminati. All solche Stipendium-Inhaber sollten zunächst überredet und dann davon überzeugt werden, dass Männer mit speziellen Talenten und hohem Verstand das Recht dazu besitzen über jene zu herrschen, die weniger begabt sind, auf der Basis, dass die Massen nicht wissen, was für sie finanziell, mental und spirituell am Besten ist.

Zusätzlich zu den Rhodes- und anderen Scholarships existieren heute drei spezielle Illuminati-Schulen in Gordonstoun in Schottland, in Salem in Deutschland und in Anavryta in Griechenland. Dies sind die bekannten, aber es gibt noch andere, die verdeckt gehalten werden. Prinz Philip, der Ehemann der britischen Königin Elisabeth, wurde auf Veranlassung von Lord Louis Mountbatten — sein Onkel und ein Verwandter der Rothschilds — in Gordonstoun ausgebildet, der zum Admiral der britischen Flotte wurde nachdem der Zweite Weltkrieg endete.

3.) Alle einflussreichen Leute, die in die Falle getappt sind und unter die Kontrolle der Illuminati gekommen sind, sowie die Studenten, die speziell ausgebildet und geschult wurden, sollten als Agenten verwendet werden und hinter den Kulissen aller Regierungen als Experten und Spezialisten platziert werden, so dass sie die Top-Führungskräfte beraten, damit sie die Politik annehmen, die auf lange Sicht den geheimen Plänen der Eine-Welt-Verschwörung der Illuminati dient und die Regierungen und Religionen zerstört, wobei sie eigentlich gewählt wurden, um diesen zu dienen.

Wisst ihr, wieviele solche Leute in unserer Regierung genau jetzt arbeiten? Dean Rusk, Robert McNamara, Hubert Humphrey, Fullbright, Keekle, und die es geht weiter und weiter und weiter.

4.) Die vielleicht wichtigste Richtlinie in Weishaupts Plan war es, absolute Kontrolle über die Presse zu erhalten, zu jener Zeit das einzige Massenkommunikationsmedium, um Informationen in der Öffentlichkeit zu verbreiten, so dass alle Nachrichten und Informationen einseitig darauf ausgerichtet werden könnten, die Massen davon zu überzeugen, dass eine Weltregierung die einzige Lösung für unsere vielfältigen Probleme darstellen würde.

Wisst ihr, wer unsere Massenkommunikationsmedien besitzt und kontrolliert? Ich sage es euch. Praktische alle Filmstudios in Hollywood gehören den Lehmans; Kuhn, Loeb & Company; Goldman-Sachs; sowie anderen internationalen Bankiers. Alle nationalen Radio- und TV-Sender im Land sind im Besitz und unter der Kontrolle der gleichen internationalen Bankiers.

Das gleiche gilt für jede Kette der städtischen Zeitungen und Zeitschriften, sowie für die Nachrichtenagenturen wie Associated Press, United Press International, etc… Die angeblichen Köpfe aller dieser Medien sind nur die Fronten für die internationalen Bankiers, aus denen wiederum die Hierarchie des CFR zusammengesetzt ist, die heutigen Illuminati in Amerika.

Könnt ihr jetzt verstehen, warum der Agent der Pentagon Press, Sylvester, so schamlos ausgerufen hat, dass die Regierung das Recht dazu hat, das Volk zu belügen? Was er wirklich meinte, war, dass unsere vom CFR kontrollierte Regierung die Macht dazu besitzt, das gehirngewaschene amerikanische Volk zu belügen und ihr geglaubt wird.

Lasst uns noch einmal zurück zu den ersten Tagen der Illuminati gehen. Da Großbritannien und Frankreich die beiden größten Weltmächte in den späten Jahren des 18. Jahrhunderts waren, befahl Weishaupt den Illuminati, die Kolonialkriege zu schüren, einschließlich unseres Unabhängigkeitskriegs, um das britische Empire zu schwächen und um die Französische Revolution zu organisieren, um das Französische Reich zu zerstören. Er plante, die Französische Revolution im Jahr 1789 zu starten.

Im Jahr 1784 jedoch geschah es durch einen wahren Akt Gottes, dass die Bayerische Staatsregierung in Besitz von Beweisen kam, die die Existenz der Illuminati bewiesen und diese Beweise hätten Frankreich retten können, wenn sie, die Französische Regierung, sich nicht geweigert hätte, ihnen glauben zu schenken.

Hier ist, wie sich dieser Akt Gottes zugetragen hat. Es war im Jahr 1784, als Weishaupt seine Befehle für die Französische Revolution erteilte. Ein deutscher Schriftsteller namens Zwack schrieb sie in Buchform nieder. Es enthielt die gesamte Illuminati-Geschichte und Weishaupts Pläne. Ein Exemplar dieses Buches wurden den Illuminati in Frankreich geschickt, die von Robespierre angeführt wurden, den Weishaupt entsendete, um die Französische Revolution zu schüren.

Der Kurier wurde von einem Blitz getroffen und getötet, als er durch Rawleston auf seinem Weg zwischen Frankfurt und Paris war. Die Polizei fand die subversiven Dokumente bei ihm und übergab sie den dafür zuständigen Behörden. Nach einer sorgfältigen Untersuchung der Verschwörung befahl die Polizei, in Weishaupts neu organisierten Logen des Großorients und in den Häusern seiner einflussreichsten Mitarbeiter Razzien durchzuführen.

Alle so zusätzlich entdeckten Beweise überzeugten die Behörden, dass die Dokumente echte Kopien der Verschwörung sind, durch die die Illuminati planten durch Kriege und Revolutionen die Errichtung einer Weltregierung herbeizuführen; jene Macht, die sie, angeführt von den Rothschilds, sobald sie gegründet war, an sich reißen würden, exakt wie es mit dem Komplott der Vereinten Nationen heute ist.

Im Jahr 1785 verbot die bayerische Regierung die Illuminati und schloss die Logen des „Großorients“. Im Jahr 1786 veröffentlichten sie alle Details der Verschwörung. Der englische Titel dieser Publikation ist: „The Original Writings of the Order and the Sect of the Illuminati„. Exemplare dieser ganzen Verschwörung wurden an alle Kirchen- und Staatsoberhäupter in Europa geschickt. Doch die Macht der Illuminati, die eigentlich die Macht der Rothschilds war, war so groß, dass diese Warnung ignoriert wurde. Trotz alledem wurde „Illuminati“ ein schmutziges Wort und sie gingen in den Untergrund.

Zur gleichen Zeit befahl Weishaupt seinen Illuminaten die Logen der „Blauen Freimaurerei“ zu infiltrieren und so schufen sie ihre eigene Geheimgesellschaft innerhalb aller Geheimgesellschaften. Nur Freimaurer, die sich als Internationalisten bewiesen hatten und diejenigen, deren Verhalten bewiesen hatte, dass sie sich von Gott losgesagt hatten, wurden in die Illuminati eingeweiht. Von da an zogen sich die Verschwörer den Mantel der Menschenliebe und der Humanität über, um ihre revolutionären und subversiven Aktivitäten zu verbergen.

Um die Freimaurerlogen in Großbritannien zu infiltrieren lud Weishaupt John Robison nach Europa ein. Robison war ein Hochgrad-Freimaurer im „Schottischen Ritus“. Er war Professor der Naturphilosophie an der Edinburgh Universität und Sekretär der Royal Society of Edinburgh. Robison ist nicht auf die Lüge hereingefallen, dass es das Ziel der Illuminati wäre, eine wohlwollende Diktatur zu errichten; aber er behielt seine Reaktionen so gut für sich, dass ihm ein Exemplar von Weishaupts überarbeiteter Verschwörung zum Studium und zur Verwahrung anvertraut wurde.

Wie auch immer, da die Staats- und Kirchenführer in Frankreich dahingehend getäuscht wurden, die ihnen gegebenen Warnungen zu ignorieren; brach wie von Weishaupt geplant im Jahr 1789 die Revolution aus. Um andere Regierungen vor dieser Gefahr zu warnen, veröffentlichte Robison im Jahr 1798 ein Buch mit dem Titel „Proof of a Conspiracy to Destroy all Governments and Religions„, doch seine Warnungen wurden genauso ignoriert, wie unser amerikanisches Volk alle Warnungen über die Vereinten Nationen und den Council on Foreign Relations (CFR) ignoriert.

[Zwischenmusik: The New World Order von Anthony J. Hilder]

Jetzt kommen wir zu etwas, dass viele, die es hören, verblüffen und sehr wahrscheinlich empören wird; aber es gibt Beweise, dass unsere eigenen Thomas Jefferson und Alexander Hamilton zu Schülern von Weishaupt wurden. Jefferson war einer der stärksten Verteidiger Weishaupts, als dieser von seiner Regierung geächtet wurde, und es war Jefferson, der für die Illuminati die damals neu organisierten Logen des „Schottischen Ritus“ in Neu England infiltrierte. Hier ist der Beweis.

Im Jahr 1789 warnte John Robison alle freimauerischen Führer in Amerika, dass die Illuminati ihre Logen infiltrierten und am 19. Juli, 1789, erteilte David Papen, der Präsident der Harvard Universität, die selbe Warnung vor seiner Abschlussklasse und lehrte sie, wie der Einfluss des Illuminismus sich auf die amerikanische Politik und Religion niederschlägt, und um noch einen draufzusetzen; John Quincy Adams, der die Freimaurerlogen in New England organisierte, publizierte seine Warnungen.

Adams schrieb drei Briefe an Colonel William L. Stone, einem Top-Freimaurer, in denen er enthüllte, wie Jefferson die Freimaurerlogen für subversive illuministische Zwecke missbrauchte. Diese drei Briefe werden heute von der Whittenburg Square Library in Philadelphia verwahrt. Kurz gesagt; Jefferson, der Gründer der Demokratischen Partei, war ein Mitglied der Illuminaten, was zumindest teilweise den Zustand der Partei zur heutigen Zeit erklärt und durch die Infiltration der Republikanischen Partei; haben wir heute genau nichts mehr an treuem Amerikanismus.

Die verhängnisvolle Zurückweisung, die der Zar von Russland, Alexander I., beim Wiener Kongress erzeugte, hat nicht wirklich die Pläne der Illuminati zerstört. Es zwang sie lediglich dazu, eine neue Strategie anzunehmen, und sie realisierten, dass ihre Idee einer Weltregierung für den Augenblick tot war. Die Rothschilds kamen zu dem Schluss, dass um den Plan am Leben zu halten, sie es durch die Erhöhung ihrer Kontrolle über das Geldsystem der europäischen Nationen tun müssten.

Vorher; durch eine List war das Ergebnis der Schlacht von Waterloo gefälscht worden, verbreitete Rothschild das Gerücht, dass Napoléon gewonnen hatte, was zu einer totalen Panik an der Börse von England geführt hatte. Alle Aktien sind praktische auf Null gesunken und Nathan Rothschild kaufte alle Aktien für so gut wie nichts auf.

Dies gab ihm die Kontrolle über die Wirtschaft Großbritanniens und praktisch über ganz Europa. Und so, unmittelbar nachdem der Wiener Kongress zum Bumerang wurde, zwang Rothschild Großbritannien dazu, eine neue „Bank of England“ einzurichten, über die er die volle Kontrolle hatte. Genau wie später durch Jacob Schiff entwickelte er unseren eigenen „Federal Reserve Act“, der dem Haus Rothschild eine geheime Kontrolle über die Wirtschaft der Vereinigten Staaten gab. Aber lasst uns nun für einen Augenblick die Aktivitäten der Illuminati hier in den Vereinigten Staaten unter die Lupe nehmen.

Im Jahr 1826 entschied ein Captain William Morgan, dass es seine Pflicht wäre, alle Freimaurer und die Öffentlichkeit über die vollen Beweise in Bezug auf die Illuminati zu informieren, über ihre geheimen Pläne, ihre angestrebten Ziele und er wollte die Identitäten der Drahtzieher dieser Verschwörung enthüllen. Die Illuminati stellten Morgan umgehend in absentia vor Gericht und verurteilten ihn wegen Hochverrat.

Sie befahlen einem Richard Howard — ein englischer Illuminist — ihren Exekutionsbefehl als Verräter durchzuführen. Morgan wurde gewarnt und er versuchte, nach Kanada zu fliehen, doch Howard holte ihn in Nähe der Grenze ein; in der Nähe der Niagara-Schlucht, um genau zu sein, wo er ihn ermordete. Dies wird durch eine eidesstattliche Erklärung, die in New York von einem Avery Allen getätigt wurde, verifiziert, als er hörte, wie Howard seinen Bericht über die Exekution vor einer „Tempelritter“-Runde in St. John’s Hall in New York gegeben hatte. Er hat auch gehört wie Vereinbarungen getroffen wurden, um Howard wieder zurück nach England zu schicken.

Diese eidesstattliche Erklärung ist in den Archiven von New York City aktenkundig. Nur wenig Freimaurer und nur sehr wenig aus der Öffentlichkeit wissen, dass die allgemeine Missbilligung wegen dieses Vorfalls zur Folge hatte, dass etwa die Hälfte aller Freimaurer in der nördlichen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten ausgetreten ist. Kopien vom Sitzungsprotokoll, um diese Angelegenheit zu diskutieren, existieren noch immer in sicheren Händen und diese gesamte Geheimhaltung betont die Macht der führenden Köpfe der Illuminati, die verhindern wollen, dass solch schrecklichen Ereignisse der Geschichte in unseren Schulen gelehrt wird.

In den frühen 1850er Jahren hielten die Illuminati ein Geheimtreffen in New York ab, bei dem ein Britischer Illuminist namens Wright eine Rede hielt. Den Anwesenden wurde gesagt, dass die Illuminati die Vereinigung der Gruppen der Nihilisten und Atheisten organisieren mit all ihren subversiven Gruppen in eine einzige internationale Gruppe, die als Kommunisten bekannt sein wird. Das war der Zeitpunkt, als das Wort „Kommunist“ zuerst aufgetreten ist und es war als oberste Waffe und Schreckenswort beabsichtigt, um die ganze Welt zu erschrecken und die terrorisierten Völker in den Illuminati-Plan der Weltregierung treiben sollte.

Dieser Plan, „Kommunismus“, sollte dazu verwendet werden um es den Illuminati zu ermöglichen, Kriege und Revolutionen in der Zukunft zu schüren. Clinton Roosevelt, ein direkter Vorfahre von Franklin Roosevelt, Horace Greeley und Charles Dana — die führenden Zeitungsverleger dieser Zeit — wurden dazu ernannt, ein Kommitee anzuführen, um Gelder für die neue Unternehmung aufzutreiben. Natürlich wurden die meisten Gelder von den Rothschilds zur Verfügung gestellt und dieser Fonds wurde dazu verwendet, um Karl Marx und Engels zu finanzieren, als sie „Das Kapital“ und das „Kommunistische Manifest“ in Soho, England, geschrieben haben. Und dies zeigt deutlich, dass der Kommunismus nicht eine so genannte Ideologie, sondern eine Geheimwaffe ist. Ein Schreckgespenst-Wort, um dem Zweck der Illuminati zu dienen.

Weishaupt starb im Jahr 1830; aber vor seinem Tod bereitete er eine überarbeitete Version der uralten Verschwörung der Illuminati vor, die unter verschiedenen Decknamen alle internationalen Organisationen und Gruppen einrichteten, finanzierten, anführten und kontrollierten, indem man ihre Agenten die Führungspositionen an der Spitze besetzen ließ.

In den Vereinigten Staaten haben wir Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt, Jack Kennedy, Lyndon Johnson, Dean Rusk, Robert McNamara, William Fullbright, George Bush, etc … als Paradebeispiele.

Darüber hinaus, während Karl Marx das „Kommunistische Manifest“ unter der Regie von einer der Gruppen der Illuminati geschrieben hat, schrieb Professor Carl Ritter von der Frankfurter Universität die Antithese unter der Leitung einer anderen Gruppe.

Die Idee war, dass diejenigen, die die Gesamtverschwörung leiteten, die Unterschiede in diesen beiden so genannten Ideologien benutzen konnten, um immer größere Gruppen der Menschenrasse in gegnerische Lager unterteilen zu können, so dass sie bewaffnet und einer Gehirnwäsche unterzogen werden konnten, damit sie sich gegenseitig bekämpften und zerstörten. Und insbesondere, um alle politischen und religiösen Institutionen zu zerstören.

Die von Ritter begonnene Arbeit wurde nach seinem Tod vom deutschen sogenannten Philosphen Friedrich Wilhelm Nietzsche weitergeführt und fertiggestellt, der den Nietzscheanismus begründete. Dieser Nietzscheanismus wurde später zum Faschismus und dann zum Nationalsozialismus weiterentwickelt und wurde dazu verwendet, um den Ersten und Zweiten Weltkrieg anzufachen.

Im Jahr 1834 wurde der italienische Revolutionsführer Giuseppe Mazzini von den Illuminati dazu auserkoren, um das revolutionäre Programm auf der ganzen Welt zu lenken. Er diente in dieser Rolle bis er im Jahr 1872 starb, aber einige Jahre vor seinem Tod lockte Mazzini einen amerikanischen General namens Albert Pike in die Fänge der Illuminati. Pike war von der Idee einer Weltregierung fasziniert und schließlich wurde er zum Anführer dieser luziferischen Verschwörung.

Zwischen 1859 und 1871 arbeitete Albert Pike eine militärische Blaupause für drei Weltkriege und verschiedene Revolutionen auf der ganzen Welt aus, von denen er dachte sie würden die Verschwörung im 20. Jahrhundert in die Endphase bringen. Und wieder erinnere ich euch daran, dass sich diese Verschwörer nie um den sofortigen Erfolg kümmerten. Sie operierten immer auf einer Langstrecken-Basis.

Pike hat das Meiste seiner Arbeit in seinem Haus in Little Rock, Arkansas, erledigt. Aber ein paar Jahre später, als die Logen der Illuminati des Großorients wegen den revolutionären Aktivitäten von Mazzini in Europa unter Verdacht gerieten und zurückgewiesen wurden, organisierte Pike den Neuen und Reformierten Palladin-Ritus.

Er gründete drei Oberste Räte: Einen in Charleston, South Carolina, einen in Rom, Italien, und einen dritten in Berlin, Deutschland. Er ließ Mazzini 23 untergeordnete Räte an strategischen Standorten auf der ganzen Welt gründen. Diese waren seither die geheimen Hauptquartiere der weltweiten Revolutionsbewegung.

Lange bevor Marconi das Radio erfunden hatte; fanden die Wissenschaftler der Illuminati eine Methode für Pike und die Köpfe seines Rats, um heimlich zu kommunizieren. Es war die Entdeckung von diesem Geheimnis, das es Geheimdienstoffizieren ermöglichte zu verstehen, wie scheinbar unzusammenhängende Ereignisse — wie die Ermordung eines österreichischen Prinzen [Erzherzog Franz Ferdinand] in Serbien — gleichzeitig auf der ganzen Welt stattfanden, was sich zu einem Krieg oder zu einer Revolution entwickelte.

Pikes Plan war so einfach wie er sich bewähren sollte. Er rief dazu auf den Kommunismus, den Nationalsozialismus, den politischen Zionismus sowie andere internationale Bewegungen zu organisieren und dazu zu verwenden, um drei globale Weltkriege und mindestens zwei große Revolutionen anzuzetteln.

Der Erste Weltkrieg sollte gekämpft werden, um es den Illuminati zu ermöglichen, das Zarentum in Russland zu vernichten, wie es sich Rothschild geschworen hatte, nachdem der Zar seine Pläne beim Wiener Kongress torpedierte, und um Russland zu einer Hochburg des atheistischen Kommunismus zu verwandeln. Die Differenzen, die von den Agenten der Illuminati zwischen dem britischen und dem deutschen Reich geschürt wurden, sollten dazu verwendet werden, um diesen Krieg zu schüren. Nachdem der Krieg zu Ende war, sollte der Kommunismus aufgebaut werden um andere Regierungen zu zerstören und um die Religionen zu schwächen.

Der Zweite Weltkrieg, falls notwendig, sollte mit Hilfe der Kontroversen zwischen Faschisten und politischen Zionisten geschürt werden, und hier sei angemerkt, dass Hitler von Krupp, den Warburgs, den Rothschilds und anderen internationalen Bankiers finanziert wurde und dass das Abschlachten von angeblichen 600.000 Juden durch Hitler die jüdischen internationalen Bankiers nicht im Geringsten gestört hat.

Dieses Gemetzel war notwendig, um weltweiten Hass auf die Deutschen zu erzeugen und uns somit in den Krieg gegen sie zu zwingen. Kurz gesagt, sollte dieser Zweite Weltkrieg dahingehend gekämpft werden, um den Nationalsozialismus zu zerstören und um die Macht des politischen Zionismus zu fördern, so dass der Staat Israel in Palästina gegründet werden konnte.

Während dieses Zweiten Weltkriegs sollte der internationale Kommunismus aufgebaut werden, bis er von der Stärke her dem vereinten Christentum entsprach. Als er diesen Punkt erreichte, sollte er zurückgehalten und in Schach gehalten werden, bis er für die endgültige soziale Katastrophe verwendet werden würde. Wie wir jetzt wissen, haben Roosevelt, Churchill und Stalin genau diese Politik in Kraft treten lassen und Truman, Eisenhower, Kennedy, Johnson und George Bush führten genau diese Politik weiter.

Der Dritte Weltkrieg sollte mit Hilfe der sogenannten Kontroversen geschürt werden, den Agenten der Illuminati, die unter neuem Namen arbeiten, wie sie jetzt zwischen den politischen Zionisten und den Führern der muslimischen Welt angehäuft werden. Dieser Krieg soll auf die Art und Weise geführt werden, dass sich der gesamte politische Zionismus (Israel) und der ganze Islam gegenseitig zerstören, während zur gleichen Zeit die restlichen Nationen, wieder einmal gespalten in dieser Frage, dazu gezwungen werden, sich in einen Zustand der völligen Erschöpfung zu kämpfen; physisch, mental, spirituell und wirtschaftlich.

Kann nun irgendein denkender Mensch daran zweifeln, dass die Intrige, die sich jetzt im Nahen Osten abspielt, dazu konzipiert wurde, um dieses satanische Ziel zu erreichen? Albert Pike selbst hat dies alles in einer Erklärung vorausgesagt, die er am 15. August 1871 an Mazzini richtete. Pike erklärte, dass nachdem der Dritte Weltkrieg beendet wäre, diejenigen, die die unbestrittene Weltherrschaft anstreben, die größte soziale Katastrophe provozieren werden, die die Welt je gesehen hat. Es folgen nun seine eigenen Worte, die einem Brief an Mazzini entnommen wurden, der jetzt im Britischen Museum von London, England, katalogisiert ist. Darin heißt es:

„Wir werden die Nihilisten und die Atheisten entfesseln und wir werden eine große soziale Katastrophe provozieren, die in all ihrem Schrecken allen Nationen die Auswirkungen des absoluten Atheismus klar zeigen wird. Die Ursprünge der Wildheit und der blutigsten Unruhen. Dann werden überall die Leute dazu gezwungen werden, sich gegen die Weltminderheit der Weltrevolutionäre zu verteidigen und sie werden diese Zerstörer der Zivilisation vertilgen und die Massen werden desillusioniert sein vom Christentum, dessen Geister von diesem Moment an ohne Richtung und Führung sein werden und sie werden darauf bedacht sein, nach einem Ideal zu suchen, aber ohne zu wissen, wohin sie ihre Anbetung richten sollen, und sie werden das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre Luzifers erhalten, die endlich ins Licht der Öffentlichkeit gerückt werden wird. Eine Manifestation, die aus einer allgemeinen reaktionären Bewegung stammt, die der Zerstörung des Christentums und des Atheismus folgen wird; beide erobert und vernichtet zur gleichen Zeit.“

Als Mazzini im Jahr 1872 starb, ernannte Pike einen weiteren Revolutionsführer mit dem Namen Adrian Lemmy zu seinem Nachfolger. Lemmy wiederum folgte Lenin und Trotsky nach, dann Stalin. Die revolutionären Aktivitäten von all diesen Männern wurden von britischen, französischen, deutschen und amerikanischen internationalen Bankiers finanziert; wobei alle von ihnen durch das Haus Rothschild dominiert wurden.

Wir sollen glauben, dass die internationalen Bankiers von heute, wie die Geldwechsler in den Tagen von Christus, nur die Werkzeuge oder Agenten dieser großen Verschwörung sind, aber eigentlich sind sie die führenden Köpfe hinter all den Massenkommunikationsmedien, die uns glauben machen sollen, dass der Kommunismus eine sogenannte Arbeiterbewegung ist; Tatsache ist, dass sowohl britische als auch amerikanische Geheimdienstoffiziere authentische dokumentarische Beweise besitzen, dass internationale Liberale, die durch die internationalen Banken operieren — besonders durch das Haus Rothschild — beide Seiten von jedem Krieg und jeder Revolution seit 1776 finanzierten.

Diejenigen, aus denen heute die Verschwörung besteht (der CFR in den Vereinigten Staaten), leiten unsere Regierungen an durch Verfahren wie das Federal Reserve System in Amerika; durch Kriege wie Vietnam (erzeugt von den Vereinten Nationen), um die Illuminati-Pläne von Pike zu fördern und um die Welt auf jene Ebene der Verschwörung zu bringen, wenn der atheistische Kommunismus und das gesamte Christentum zu einem vollständigen Dritten Weltkrieg gebracht werden kann, sowohl in jeder einzelnen Nation als auch auf internationaler Basis.

Der Hauptsitz der großen Verschwörung in den späten 1700er Jahren war Frankfurt, Deutschland, wo das Haus Rothschild von Mayer Amschel gegründet wurde, der den Rothschild-Namen angenommen hatte und andere internationale Finanziers miteinander vernetzte, die buchstäblich ihre Seele dem Teufel verkauft hatten. Nach der Aufdeckung durch die bayerische Regierung im Jahr 1786 verlegten die Verschwörer ihren Hauptsitz in die Schweiz und später nach London. Seit dem Zweiten Weltkrieg (nachdem Jacob Schiff, der Rothschild-Junge in Amerika, gestorben ist,) ist der Hauptsitz des amerikanischen Zweigs im Harold Pratt Gebäude in New York City; und die Rockefellers, ursprünglich Protegées von Schiff, haben die Finanzmanipulationen in Amerika für die Illuminati übernommen.

In den letzten Phasen der Verschwörung wird die Eine-Welt-Regierung aus einem König-Diktator bestehen; dem Chef der Vereinten Nationen, dem CFR sowie aus ein paar Milliardären, Ökonomen und Wissenschaftlern, die ihre Hingabe an die große Verschwörung bewiesen haben. Alle anderen sollen in einem riesigen Konglomerat einer vermischten Menschheit integriert werden; tatsächlich Sklaven.

Nun, lasst mich euch zeigen, wie unsere Bundesregierung und das amerikanische Volk in diese Weltverschwörung der Illuminati hineingezogen wurde und haltet euch immer vor Augen, dass die Vereinten Nationen geschaffen wurden, um die Behausung für diese Eine-Welt, sogenannte liberale Verschwörung darzustellen. Die wirklichen Grundsteine für den Plan der Übernahme der Vereinigten Staaten wurden in der Zeit unseres Bürgerkriegs gelegt. Nicht, dass Weishaupt und die früheren führenden Köpfe jemals die Neue Welt übersehen hätten, wie ich es zuvor angedeutet habe; Weishaupt platzierte hier seine Agenten seit dem Unabhängigkeitskrieg, doch George Washington war ihnen mehr als nur gewachsen.

Es war während des Bürgerkriegs, als die Verschwörer mit ihren ersten konkreten Bemühungen begonnen hatten. Wir wissen, dass Judah Benjamin, Chefberater von Jefferson Davis, ein Rothschild-Agent war. Wir wissen auch, dass Rothschild-Agenten im Kabinett von Abraham Lincoln waren, die versuchten, ihn zu Finanzgeschäften mit dem Haus Rothschild zu überreden.

Doch der alte Abe durchschaute das Spiel und lehnte es unverblümt ab, und zog sich dadurch die unsterbliche Feindschaft der Rothschilds zu; genau so, wie es der russische Zar getan hat, als er den ersten Völkerbund beim Wiener Kongress torpedierte. Untersuchungen die Ermordung Lincolns betreffend enthüllten, dass John Wilkes Booth ein Mitglied einer geheimen Verschwörergruppe war. Da eine Reihe sehr wichtiger Regierungsbeamte daran beteiligt waren, wurde der Namen der Gruppe nie aufgedeckt und so wurde es zu einem Rätsel; genau so, wie die Ermordung von Jack Kennedy noch immer ein Geheimnis ist. Aber ich bin sicher, dass es nicht mehr lange ein Geheimnis bleiben wird.

Wie auch immer; das Ende des Bürgerkriegs zerstörte vorübergehend alle Chancen des Hauses Rothschild, sich unser Geldsystem unter den Nagel zu reißen; so, wie sie es in Großbritannien und in anderen europäischen Nationen gemacht haben. Ich sage vorübergehend, weil die Rothschilds und die Drahtzieher der Verschwörung niemals aufgeben, also mussten sie wieder bei Null anfangen; doch sie verloren dabei keine Zeit.

Kurz nach dem Bürgerkrieg kam ein junger Einwanderer, der sich Jacob H. Schiff nannte, in New York an. Jacob war ein junger Mann mit einer Mission für das Haus Rothschild. Jacob war der Sohn eines Rabbis, der in einem der Rothschild-Häuser in Frankfurt geboren wurde.

Ich werde nicht tief in seine Verhältnisse eintauchen. Der wichtige Punkt war, dass Rothschild in ihm nicht nur einen potentiellen Geld-Zauberer sah; sondern noch wichtiger, er sah auch die latenten machiavellistischen Qualitäten in Jacob, die ihn zu einem unschätzbaren Funktionär in der großen Weltverschwörung machen könnten, und das taten sie auch.

Nach einer vergleichsweisen kurzen Lehrzeit in Rothschilds Londoner Bank brach Jacob mit dem Auftrag nach Amerika auf, sich in ein Bankhaus einzukaufen, das das Sprungbrett sein sollte, um die Kontrolle über das Geldsystem hier in den Vereinigten Staaten zu erlangen. Eigentlich kam Jacob her, um vier spezifische Aufgaben durchzuführen:

  1. Die wichtigste war es, Kontrolle über das amerikanische Geldsystem zu erlangen.
  2. Wünschenswerte Männer zu finden, die für Geld bereit sein würden, als Handlanger für die große Verschwörung zu arbeiten und sie in hohe Positionen in unserer Bundesregierung, unserem Kongress, dem US-Höchstgericht und allen Bundesbehörden zu befördern.
  3. Streitigkeiten zwischen Minderheiten in der Nation anzufachen; insbesondere zwischen den Weißen und Schwarzen.
  4. Eine Bewegung zu gründen, um Religion in den Vereinigten Staaten zu zerstören; aber das Christentum sollte das Hauptziel sein.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mystery Babylon III (Bill Cooper) – 03 – Illuminati #1

  1. Xhej schreibt:

    William Cooper sagte im diesen Video(http://youtu.be/A-9js5_5udA)
    Das die Freimaurerei die ganze „Bruderschaft“ in seinen eigenen Worten „im wahrsten sinne des wortes Atheisten sind“ also Humanisten da Sie denken mit der Gabe des Intellekts können sie zu Gott werden.

    Aber Albert Pike schrieb“die der Zerstörung des Christentums und des Atheismus folgen wird; beide erobert und vernichtet zur gleichen Zeit.”

    Die vernichtung des Atheismus, ich persönlich Denke das andere Kräfte im Spiel sind wie es auch bei P.Manly Hall , Aleister Crowly, Helena Blawansky in Ihren Werken erwähnt wird also Demonische Kräfte.

    Warum sollte Adem Weishaupt gegen denn Orden der Freimaureri aka Tempelritter infiltrieren. Wo all Die Bruderschaft in gleicher meinung sind.

    Ist für mich noch ein rätsel.

    Danke noch für deine Übersetzungen und Arbeit.

  2. HR schreibt:

    Im „Buch des Gesetzes“ von Aleister Crowley steht Folgendes:

    „3.51. Mit meinem Falkenkopf picke ich nach den Augen von Jesus, wie er da am Kreuze hängt.“
    „3.52. Meine Schwingen schlage ich in das Gesicht Mohammeds & blende ihn.“
    „3.53. Mit meinen Klauen reiß ich das Fleisch des Inders und des Buddhisten, Mongolen und Din.“

    Liest sich fast wie ein Plan zur Verdrängung der 3 Weltreligionen in chronologischer Abfolge. Erst das Christentum (Vergangenheit), dann der Islam (Gegenwart) und zum Schluss der Buddhismus (Zukunft).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s