Warum die Globalisierer absichtlich ihre eigenen False Flag-Angriffe vermasseln


Habt ihr bemerkt, dass die jüngsten Angriffe von „Terroristen“ und „Einzelkämpfern“ unter falscher Flagge so aussehen, als wären sie von den Keystone Cops geplant gewesen?

Es ist kein Zufall, dass sie so leicht zu durchschauen sind.

Als ich damals in meinem ersten Blog über die Boston Bombings berichtete, wurde mir ziemlich früh etwas klar. Ich habe am 18. April 2013 darüber geschrieben …

>>> Ihr werdet mir verzeihen müssen, dass ich meine üblichen „paranoiden“ Gedanken habe, aber das ist zu einfach. Ich muss mich fragen …

Glauben die Verschwörer wirklich, dass sie mit einer derartigen Old-School-False-Flag an einem Ort davonkommen könnten, an dem es Tausende von Menschen mit Digitalkameras, Fotohandys und sonstigem Zugang zu globalen Social-Media-Seiten geben würde?

Ist ihre OpSec wirklich so schlampig, dass sie bei verschiedenen inszenierten Veranstaltungen die gleichen Crisis Actors einsetzen würden?

Könnte dies Teil des künstlichen „Zusammenbruchs“ der dämonisierten westlichen Geheimgesellschaften sein, damit die verherrlichten östlichen Geheimgesellschaften die Zügel der Macht übernehmen können?

Um es klar und deutlich zu sagen: War es ihr Plan, dass wir dieses Rätsel lösen sollten? Ist dies eine kleine, grelle Illusion, die uns in die großen Illusion hineinziehen soll, die im Hintergrund arbeitet?

Ich werde mehr darüber schreiben, wenn das Ereignis in Boston vorbei ist. Vorerst und unabhängig von allen anderen Agenden, die im Spiel sind, trägt dieses Ereignis dazu bei, die Öffentlichkeit aufzuwecken, also werde ich weiter dran bleiben. <<<

Seitdem gab es mehrere False-Flags, darunter viele, die augenscheinliche Wag-the-Dog-Theaterproduktionen mit Crisis Actors (Krisenschauspieler) waren. Da dies der Fall ist, muss man sich einige Fragen stellen:

  • Warum würden die globalistischen Geheimdienste False-Flag-Angriffe inszenieren, die so schlampig sind, dass jeder dahergelaufene Trottel mit Internetanschluss (wie ich) die Widersprüche sehen kann?
  • Warum sollten die Desinformationsseiten der alternativen Medien, die bekanntermaßen Sprachrohre der Globalisten sind, die Öffentlichkeit auf all die Widersprüche hinweisen und sie offen als False-Flag-Angriffe bezeichnen?

Cui bono? (Wem nützt es?)

Wie ich im Auszug oben bereits erwähnt habe, sind dies die Vorteile, die die Globalisierer aus solchen Praktiken ziehen …

1) Diese vermasselten False-Flag-Angriffe helfen, die Menschen aufzuwecken. Dramatische Ereignisse wie diese finden viel Aufmerksamkeit, und wenn die Menschen schließlich die Widersprüche zwischen „der offiziellen Geschichte“ und dem, was tatsächlich passiert ist, erkennen, beginnen sie nach Antworten zu suchen. Wie ich bereits dargelegt habe, wurde das aktuelle Erwachen von den Globalisten eingefädelt, um den Übergang zur NWO zu erleichtern. Sie können keine Dialektik-Spielchen mit der Bevölkerung treiben, bis der Öffentlichkeit die beiden Seiten betreffend nicht die Augen geöffnet wurden (der „böse“ Westen und der „gute“ Osten).

2) Diese Ereignisse helfen dabei, die Glaubwürdigkeit der Desinformationsseiten der alternativen Medien zu erhöhen. Während die Menschen beginnen, die Widersprüche zu sehen und nach Antworten zu suchen, wartet eine ganze Reihe von schrillen Alt-Media-Leuten darauf, diese zu liefern. Und sobald die Alt-Media-Seiten bei den neu Erwachten eine gewisse Glaubwürdigkeit aufgebaut haben, verkaufen sie ihnen die Ost-West-Dialektik.

3) Diese Ereignisse liefern „Beweise“ dafür, wie „böse“ der Westen ist, und unterstützt so die Dialektik Ost gegen West. Wenn man beobachtet, wen die Desinformationsseiten für die Angriffe verantwortlich machen, dann erhält man die üblichen Verdächtigen …

die Nazis

Es wird jetzt rohe Gewalt sein!

von Tom Heneghan, Internationaler Geheimdienstbericht

USA – Es kann jetzt berichtet werden, dass die angeblichen Terroristen aka NAZI-Paperclip USA NSA-CIA Krisenschauspieler (Crisis Actors), die mit dem gestrigen Terrorangriff in Paris, Frankreich, in Verbindung stehen, im Land Jemen (aka NAZI-israelisches Mossad Paperclip Hauptquartier) ausgebildet wurden.

Anmerkung: Die Regierungen von NAZI-Israel und Jemen haben kurz nach 9/11 ein gemeinsames Geheimdienstabkommen unterzeichnet, das eine gegenseitige Vereinbarung über Einwanderung und doppelte Staatsbürgerschaft zwischen der israelischen und jemenitischen Nation ermöglicht.

Dementsprechend wurde der Jemen zum weltweiten Hauptquartier der FALSE FLAG NAZI-Juden NSA.

und die Zionisten

Von Kevin Barrett, Veterans Today Redakteur

False Flag Weekly News hat gerade einen Sonderbericht über das Charlie Hebdo-Spektakel in Paris fertiggestellt.

Schau dir auch die Links zu den Geschichten an, die wir behandelt haben.

Ich habe auch eine spezielle Radiosendung über Charlie Hebdo gemacht, einschließlich einer harten Diskussion mit dem neokonservativen Propagandisten Patrick Poole.

Wann immer so etwas passiert, hält es Leute wie mich überaus beschäftigt.

Es hat mich etwa 5 Minuten gekostet, um herauszufinden, dass die Charlie-Hebdo-Schießerei in Paris wahrscheinlich ein Angriff unter Falscher Flagge war. Also habe ich einen schnellen Blogeintrag geschrieben, der viral ging (fast 15.000 Zugriffe in 24 Stunden). Et voila:

Der Paris „Charlie-Hebdo-Angriff“: Ein weiterer False-Flag-Angriff der Zionisten?

… oder wie das Desinfo-Sprachrohr Benjamin Fulford sie nennt, die „Nazionisten“. Sie sind die Sündenböcke in diesem Märchen der Globalisten.

Aber das Tolle an Desinformationsseiten ist, dass, wenn man weiß, wie man ihren Spin korrigiert, sie einem die wahren Gründe für alles vermitteln. Nehmen wir zum Beispiel die Terroranschläge von Paris in der vergangenen Woche. Veterans Today hat heute die eigentlich dahinterliegende Agenda bekanntgegeben, die jeder sehen kann (im oben verlinkten VT-Artikel) …

„Eine Sache, die ich im ursprünglichen Blogbeitrag vergessen habe: Der Zeitpunkt des Charlie Hebdo-Ereignisses war suspekt, nicht nur, weil es Netanyahus Drohung folgte, dass Frankreich einen schwerwiegenden Fehler begehe, indem es einen palästinensischen Staat unterstütze und vorgefertigte zionistische Gesprächsthemen gegen die pro-palästinensische Position Frankreichs losließ … Aber auch, weil die Zionisten wegen des Erfolgs der europäischen Anti-New-World-Order-Parteien im Allgemeinen und des französischen Marine LePen/Alain Soral/Dieudonné-Kontingents im Besonderen in Panik geraten sind.

Lasst mich erklären, warum ich den letzten Abschnitt in Fettschrift geschrieben habe …

Sobald die Globalisten das neue Lehmann-Ereignis auslösen und den Westen niedermachen, wird die westliche Bevölkerung wütend auf ihre Anführer sein. Die Globalisten wissen das. Deshalb haben sie sich darauf vorbereitet, die bestehenden politischen Figuren zum Sündenbock zu machen und sie durch vorgefertigte „Außenseiter“ zu ersetzen, die die Dinge „wieder in Ordnung bringen“.

Falls ihr es bemerkt habt, hatte das Establishment bestehende Anführer wie Amerikas Obama und Frankreichs Hollande eine höchst unbeliebte Politik gegen das Volk betreiben lassen, um so die Sündenböcke auf das Schlachten vorzubereiten. Könnt ihr euch vorstellen, wen sie als „Außenseiter“ hochgezüchtet haben, die diese unbeliebten Figuren ersetzen werden? In Amerika sind es Politiker wie Ron Paul, Rand Paul, Ted Cruz und Elizabeth Warren. Und in Frankreich ist es der „französische Ron Paul“ …

… Dieses Bild zeigt Jean-Marie Le Pen und seine Tochter Marine Le Pen, die die französischen Analogien zu Ron Paul und seinem Sohn Rand Paul sind.

Wer wird also der „britische Ron Paul“ sein? Nigel Farage? …

…<Quelle>

So wie sich die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) als die „weise, supranationale Institution“ positioniert hat, die „das alles kommen sah“ und „es hätte verhindern können, wenn sie nur die Macht dazu gehabt hätte“, haben sich kontrollierte Oppositionelle wie Ron Paul und Marine LePen als die Lösung der Probleme positioniert, die uns jetzt beschäftigen.

Achtet darauf, was Marine LePen über Ron Paul sagte, bevor sie ihn 2011 in Washington besuchte …

>>> Le Pen zitierte ausdrücklich die Hoffnung, Ron Paul zu treffen und nannte ihn „einen großen Verteidiger eines internationalen Währungssystems, das an den Goldstandard gebunden ist„. <<<

Bingo! Sowohl sie als auch Paul glauben an ein internationales Währungssystem, das irgendwie durch den Goldstandard gedeckt ist. Und das ist genau das, was die Globalisten für uns auf Lager haben: Ein durch Vermögenswerte gestütztes, multilaterales globales Finanzsystem. 😉

Beachtet auch, was Ron Paul’s Büro über das Treffen sagte

>>> Letzten Monat hatte das Büro von Ron Paul die Planung des Treffens gegenüber der Sprecherin der Republikaner aus Texas, Rachel Mills, verteidigt, das in einer E-Mail schrieb: „Ron Paul trifft sich generell mit Politikern aus dem Ausland sowie politischen Anführern, besonders dann, wenn sie sein Interesse an der Geldpolitik und der destruktiven Natur der Zentralbanken teilen„. <<<

Bingo! Wer spricht sonst noch über die destruktive Politik der nationalen Zentralbanken? Die BIZ tut das. Die Globalisten planen, einige (wenn nicht alle) nationalen Zentralbanken wie die Federal Reserve zu schließen und durch die (globalistisch kontrollierten) nationalen Finanzministerien zu ersetzen (die im Zusammenhang mit der globalen Zentralbank operieren werden, obwohl sie sie wahrscheinlich nicht „Zentralbank“ nennen werden). Denkt daran, dass bei den Sitzungen der G20-Zentralbankverschwörer sowohl die Leiter der Zentralbanken als auch die Finanzminister der Regierungen teilnehmen …

… Sie stehen alle auf der selben Seite.

Hier sind weitere Zitate von Le Pen, die sie nach diesem Treffen getätigt hat …

>>> Nach dem Treffen — abwechselnd von Miller als „schnell“ und von LePen als „sehr interessant; wir haben lange gesprochen“ bezeichnet — lobte Le Pen Paul und ihre eigene Nationale Front aufgrund ihrer Wirtschaftspolitik.

Er war ein Visionär in diesem Bereich, genauso, wie heute wir Visionäre sind, angesichts der Wirtschaftskrise, die gerade Europa heimsucht,“ <<<

Bingo! Sie und Paul sind die „Visionäre“, die „alles kommen sahen“, genau wie die BIZ.

>>> „Ich glaube, es war Einstein, der sagte, man kann die Probleme nicht mit jenen lösen, die sie verursacht haben. Also ist es in der amerikanischen und französischen politischen Landschaft schwieriger, sich vorzustellen, dass die Menschen, die dazu beigetragen haben, die Krise zu verursachen und sie zu beschleunigen, in der Lage sein würden, sie zu LÖSEN„, sagte Le Pen. [Großschreibung hinzugefügt]

Yahtzee! Problem / Reaktion / Lösung. Diejenigen, die „zur Entstehung der Krise beigetragen haben“ (wie Obama und Hollande), müssen durch die „Visionäre“ ersetzt werden, die „alles kommen sahen“ und „es hätten verhindern können, wenn sie nur die Macht dazu gehabt hätten.“

Um es zusammenzufassen, die Gobalisten wollen, dass die erwachende Öffentlichkeit die Pariser Angriffe als False Flag-Angriffe wahrnimmt, die von den „Nazionisten“ zur Unterstützung einer bösen westlichen Agenda durchgeführt werden. Dies hilft ihnen, die Menschen in die Ost-West-Dialektik einzuweihen, ihre Desinfo-Lieferanten als „die wahren Wahrheitsverkünder“ zu etablieren sowie den Beweis zu erbringen, dass der „böse Westen“ von den BRICS-Freiheitskämpfern gestoppt werden muss. Es hilft ihnen auch bei ihrem „Leadership Marketing„, um die derzeitigen „inkompetenten“ Anführer durch ihre Gegenstücke aus der kontrollierten Opposition (Paul, Le Pen, Farage, etc.) zu ersetzen.

Noch Fragen?
(Das ist eigentlich eine rethorische Frage, da ich nicht wirklich die Zeit dazu habe, Fragen zu beantworten. 🙂 )

Viel Liebe …

von Ken, am 10. Jänner 2015

Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Falsche Flagge, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s