Mystery Babylon (Bill Cooper) – Stunde 22 – William Morgan Interview (2)


Ihr hört The Hour of the Time. Ich bin euer Gastgeber, William Cooper.

[William Cooper beginnt einen Werbespot für Swiss America Trading]

(Werbespot fährt fort): Ihr Leute da draußen wisst nicht, welche Art von Kontroversen dieses Programm aufwirbelt. Ihr hört die Versuche nicht, dieses Programm zu diskreditieren und unsere Sponsoren dazu zu bewegen, uns zu verlassen. Leute haben Craig Smith von Swiss America Trading angerufen. Sie haben versucht, ihn dazu zu bringen, dieses Programm fallenzulassen wegen den Informationen, die wir enthüllen, und einige der Namen dieser Leute würde euch in Erstaunen versetzen. Würde euch absolut erstaunen, und vielleicht entscheiden wir uns, sie zu einem späteren Zeitpunkt zu veröffentlichen. Aber hier und heute werden wir das nicht machen. Die Radiostationen, die dieses Programm senden, haben ebenfalls Anrufe und Briefe erhalten, üblicherweise anonym, mit dem Versuch, dass sie uns fallenlassen. Swiss America Trading hat die ganze Zeit zu uns gehalten. Genauso haben WWCR sowie WRNO zu uns gehalten, weil all diese Leute die Bedeutung der Informationen dieses Programms verstehen, die diese Sendung in die Welt hinausliefert. Und sie wissen, wie wichtig es ist, dass ihr diese Informationen erhaltet.

Nun, ich muss euch sagen, wir erhielten Sponsoranfragen von vielen anderen Leuten, Produkten und Firmen, und wir haben sie alle abgelehnt. Ein Grund ist, dass manche von ihnen uns sponsern wollten mit dem Grund zu beschränken was wir sagen. Bei anderen glaubten wir nicht an die Produkten oder diese Leute oder diese Firmen, und wir könnten sie nicht (lacht) jemandem mit gutem Gewissen empfehlen. Aber Swiss America Trading ist anders…

(Werbespot geht zu Ende)

Die heutige Folge: Teil 2 des Interviews mit William Morgan, CAJI Mitglied. Wir haben die Loge infiltriert, Leute. Hört es selbst von den Lippen eines 32. Grad Freimaurer des Schottischen Ritus der südlichen Jurisdiktion.

(opening music: I Still Haven’t Found What I’m Looking For, live performance by U2, taken from the film Rattle and Hum?)

Nun, wie ihr wahrscheinlich schon wisst, Leute, verwenden wir nur die beste Musik für dieses Programm, The Hour of the Time. Das war U2 und I Still Haven’t Found What I’m Looking For. Wisst ihr, viele von euch schreiben mir und fragen, warum ich das ganze Lied spiele, und kein Fadeout mache, und mit der Sendung anzufangen. Und ich mache das, Leute, aus aufrichtiger Bewunderung und Respekt für das Talent und die Leistung der Musikschreiber, wegen den Texten und natürlich wegen den Aufführenden. Ich liebe Musik, falls ihr da noch nicht draufgekommen seid.

Heute Abend ist Teil 2 unseres Interviews mit William Morgan, und viele von euch haben sich gefragt, ob das sein richtiger Name ist. Nein, er ist es nicht. Wir schützen CAJI-Mitglieder. Wir sagen nie irgendjemanden, wieviele CAJI Mitglieder wir haben, wo sie sind, was ihre Namen sind, irgendwas. Keine dieser Informationen werden herausgegeben, nicht einmal an CAJI Mitglieder. Nun, wir verwenden diesen Code-Namen, oder das Pseudonym, William Morgan, einfach weil der Name William Morgan signifikant in der Vergangenheit (lacht) der Geheimgesellschaft der Freimaurer war. William Morgan wurde von Freimaurern ermordet, nachdem er in einem Buch einige Geheimnisse der Loge enthüllt hatte, und das geschah damals im 19. Jahrhundert. Natürlich bestreitet die Bruderschaft der Freimaurer, dass sie William Morgan umgebracht haben. Jedoch weicht ihre Version sehr von der offiziellen Version ab, und von den Beweisen und Indizien, nach denen wir in vielen vielen 100 Mannstunden gegraben haben, und eine dieser Nächte werden wir eine Sendung machen, die komplett dem Mord an William Morgan gewidmet ist.

[William Cooper (WC)]: Will, willkommen zurück bei The Hour of the Time.

[William Morgan (WM)]: Danke, Bill. Es ist ein Vergnügen, hier zu sein, und ich bin wirklich stolz und glücklich darüber, hier zu sein und zu tun, was ich tue.

[WC]: Weißt du, ich glaube nicht, dass vielen Leuten klar ist, dass du dein Leben riskierst, für das was du tust. Die Eide, die du abgelegt hast, obgleich sie betrügerisch waren. Du dachtest, du würdest einen Eid auf den Gott der Bibel ablegen, aber tatsächlich hast du einen Eid auf Luzifer abgelegt, was diese Eide aufhebt. Aber sie könnten noch immer, die Bruderschaft, der Orden, die Illuminati, die Freimaurer, die Vollstreckung dieser Eide ausführen, was Mord ist, ist das nicht richtig?

[WM]: Absolut richtig. Egal, wie ich darüber persönlich denke oder welche Ansicht das allgemeine Gesetz oder das jetzige Gesetz über diese Eide, die ich geleistet habe, tragen, die Freimaurer, die darin involviert sind, betrachten sie als absolut zulässig für jede Übertretung. Und sie wurden durchgesetzt, und die blutigen Strafen, die Teil dieser Eide sind, passierten Freimaurern schon zuvor, und ich bin mir sicher, dass sie wieder geschehen werden.

[WC]: Welchen Grad hast du jetzt? Lass uns das nochmal wiederholen, für den Fall, dass wir neue Zuhörer haben. Welchen Grad hast du?

[WM]: Ich bin ein 32. Grad Freimaurer des Schottischen Ritus der südlichen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten.

[WC]: Und was ist der offizielle Titel dieses Grades?

[WM]: Der offizielle Titel ist The Sublime Prince of the Royal Secret, und das ist nicht nur der Titel dieses Grades, es ist auch der Name des Rituals, durch das der Titel vergeben wird. Und nur um dir zu zeigen, wie wichtig das ist, nachdem ich mich dem Ritual unterzogen habe und den Titel erhalten habe, konnte ich mich an nichts Erhabenes (sublime) erinnern, oder gar an das Geheimnis, das sie mir erzählten. (lacht)

[WC]: Warum kannst du dich nicht mehr an die Geheimnisse dieses Grades erinnern?

[WM]: Nun, äh, das ist eine etwas längere Geschichte, und ich werde nicht ganz darauf eingehen, aber der Tag, an dem ich den Titel erhalten habe fing um 6 Uhr morgens an, und das ganze wurde schnell durchgepeitscht. Es gibt nichts, das man sich merken muss so wie in der blauen Loge, wo eine Person sich das Ritual merken muss um es dann nachzumachen. Man sitzt nur da und empfängt den Titel, mit Publikum. Und als es zur Vereidigung kam, hebt man lediglich seine Hand hoch und sagt: „Ich schwöre“. Man leistet diesen Eid auf einem Knie knieend, genauso wie in der blauen Loge.

[WC]: Wir sprachen gestern, nachdem wir die Sendung ausgestrahlt haben … nachdem wir die letzte Sendung aufgezeichnet hatten, die ausgestrahlt wurde, ich glaube am Freitag auf WRNO. Und diese Sendung wird Montag auf WRNO ausgestrahlt. Sie wird an einem anderen Tag auf WWCR ausgestrahlt. Also, wenn ihr WWCR hört, lasst euch von diesen Daten nicht verwirren. Aber wir haben geredet und ich habe dich speziell danach gefragt, ob es irgendeinen Teil in der Freimaurerei gibt, wo du deinen Arm im rechten Winkel erhoben hast, und was war deine Antwort?

[WM]: Ja, es gibt einen Teil, wo man seinen Arm im rechten Winkel erhebt. Das erste Mal, dass ich mich erinnere, wo ich es getan habe, war im zweiten Grad, als er an mich verliehen wurde. Man hebt seinen rechten Arm, so wie wenn man … eigentlich ist es genau die selbe Position, wie wenn man vor Gericht vereidigt wird. Deine linke Hand wird flach auf die Bibel gelegt, oder irgendeine heilige Schrift, das kommt auf die Loge an, in der man ist, und der rechte Arm wird im rechten Winkel ausgestreckt. Und sie … ein tatsächlicher Winkel, wie ihn Ingeneure verwenden, wurde an diesen Arm an den Ellbogen angelegt. So … man schwört in einem Winkel in einem Winkel, wie es im Ritual heißt.

[WC]: Nun, wenn ein Freimaurer zu einer Gruppe spricht, die Freimaurer „profan“ nennen, würde es fair sein zu sagen, dass wenn der Redner etwas sagte und seinen Arm im rechten Winkel erhebt, dass dies ein Erkennungszeichen sein könnte um anderen Freimaurern im Publikum zu zeigen, dass er wirklich ein Freimaurer ist?

[WM]: Wissend, was ich weiß, könnte ich es kaum als etwas anderes sehen. Es gibt keine andere Zeremonie, bei der man einen Eid schwört, von der ich je gehört habe … nicht in einem Gerichtssaal, nur in der Freimaurerei ist der rechte Winkel involviert. Es ist eines der wichtigsten Werkzeuge, die symbolisch referenziert werden in allen Ritualen in der blauen Loge.

[WC]: Nun, viele von euch haben das gehört, diese Aussage, die von jemandem gemacht wurde, dem ihr alle zugehört habt, und ich will, dass ihr die Verbindung für euch selbst herstellt. Wenn ihr die Verbindung nicht selbst herstellen könnt, dann gibt es sowieso keinen Grund, euch noch mehr zu erzählen. Lasst uns einige der Zeremonien ansehen. Wie fängt das an? Es beginnt in der blauen Loge mit dem ersten Grad als Entered Apprentice (Lehrling), und es geht rauf, und du hast tatsächlich 32 Grade der Initiation erhalten. Gibt es hier Verästelungen?

[WM]: Äh, ja … nun, es ist ein bisschen schwierig. In der blauen Loge beginnt alles, und die blaue Loge, wo ein Freimaurer eingeweiht wird, wird von diesem Zeitpunkt an als seine Mutterloge gesehen. Nun, wenn man den dritten Grad des Master Mason erreicht hat in seiner blauen Loge, ist man in der Lage, Offizier werden, oder einen Stuhl als Offizier in der Loge zu erhalten, und man kann zehn Jahre dafür brauchen, durch die Stühle zu gehen um ein Offizier zu werden. Aber danach kann man entweder den Schottischen Ritus oder den York Ritus machen. Es gibt eine Gabelung auf dem Weg der Freimaurerei, und der schottische Ritus ist bei weitem der populärste und zweifellos auch der mächtigste.

[WC]: Nun, der York Ritus hat sieben Grade, ist das wahr?

[WM]: Richtig, der höchste davon ist der Grad des Tempelritters. An alle Leute da draußen, die glauben, dass die Tempelritter nichts mit den Freimaurern zu tun haben, ihr seid völlig auf dem Holzweg und ihr habt eure Hausaufgaben nicht gemacht.

[WC]: In der Tat waren die Tempelritter, als sie zuerst als Organisation auf dem Tempelberg in Jerusalem begonnen hatten, kein Orden, der von irgendeiner Kirche in Auftrag gegeben wurde, genehmigt oder sogar anerkannt wurde, am wenigsten von der katholischen Kirche, aber sie waren, eigentlich, ein Orden der Mysterien. Sie begannen mit sieben Graden, und der siebte war der Höchste. Und später, als die Tempelritter verfolgt wurden, haben sie Grade hinzugefügt, und viele von ihnen wurden getötet, andere wurden in den Untergrund in andere Länder gezwungen, und in wieder anderen Ländern, haben sie einfach ihren Namen geändert und den Orden weitergeführt. Und schließlich erreichten sie eine Anzahl von Graden, die 33 war. Und ich habe das direkt aus einem sehr alten Buch über Geheimgesellschaften, über das wir noch in einer späteren Sendung sprechen werden, und wir werden das durchnehmen. Aber was ist die Bedeutung, die man dir gesagt hat, des Systems der Grade? Warum muss man diese durchlaufen?

Stufen der Freimaurerei

[WM]: Es wird als ein Weg aufgefasst, ein Weg zur „Erleuchtung“. Ich glaube wirklich, dass es mehr ein System der Kontrolle und Selbstverwaltung ist. Logen sind ziemlich einzigartig in Amerika, dadurch, dass sie sich selbst erhalten und selbst verwalten, sogar mit ihrem eigenen Teil der Vollstreckung. Allen Logen wurde eine Charta von einer Großloge erteilt, und jede Großloge in diesem Land wurde eine Charta von der US-Regierung verliehen, um für sich alleine zu arbeiten und um ihre eigenen Gesetze und Verfassungen durchzusetzen. Wenn ein Polizist oder irgendein Vollzugsbeamter in eine Loge spaziert, hat er nicht nur keine Macht, jemanden zu verhaften, sondern die Loge wird sofort geschlossen.

[WC]: Nun, dass ist etwas, was das amerikanische Volk nicht weiß. Wenn das nun Logen sind, die in den Bundesstaaten sind, sie haben nichts mit der Bundesregierung zu tun, wie können sie eine Charta von der Bundesregierung erhalten, die besagt, dass sie unter ihrem eigenen Gesetz stehen, und wie kann es sein, dass ein Vollzugsbeamter des Gesetzes keine Befugnis hat, jemanden zu verhaften, oder irgendeiner anderen Aufgabe nachgehen kann, zu der er befugt ist, in einer Freimaurerloge?

[WM]: Das ist es ja gerade, Bill. Es ist wirklich ein kleiner Widerspruch in sich. Man hat eine Regierung, die hergeht, und einer komplett geheimen, und wie ich denke, subversiven, Organisation einen Regierungsstatus verleiht, direkt vor der eigenen Nase. Ein ähnlicher Fall kann in der Kirche der Mormonen gesehen werden und in vielen anderen Geheimgesellschaften, die nichtmal annähernd so berühmt sind, wie die Freimaurerei selbst. Die Regierung hat durch das Verleihen dieser Charta, so glaube ich, ihre eigene Stabilität als eine funktionierende Organisation untergraben.

[WC]: Nun, erzähl uns mehr von dieser Charta. Sag uns nocheinmal, was du vorher gesagt hast. Ich will nicht, dass das irgendjemand versäumt, denn es ist sehr wichtig. Es zeigt, wie eine geheime Regierung gebildet werden kann, es sagt uns, dass diese Mitglieder der Geheimgesellschaften wörtlich eine diplomatische Immunität besitzen und damit durchkommen, mit was auch immer sie durchkommen wollen. Nicht nur das, sondern sie haben ihre Mitglieder auf den höchsten Posten, sowohl in der Gesellschaft auf lokaler Ebene und in lokalen Städten, lokalen Ländern und Landesregierungen, in den höheren Rängen des Militärs, und sie durchdringen alle Kontrollpositionen in der Bürokratie der Bundesregierung. Also erzähl uns, für was diese Charta ist.

[WM]: Ok, es ist ein … ein Dokument, ausgestellt durch die Bundesregierung, und es kann jede Regierung der Welt sein. Nach meinem Wissen hat jede Regierung, die Logen in ihrem Land hat, eine souveräne Charta an die Großlogen unter ihrer Gerichtsbarkeit ausgestellt. Ich habe noch nicht genug nachgeforscht, sodass ich viel über die Natur dieser Charta sagen kann, oder was genau sie für die universelle Freimaurerei bedeutet, aber ich weiß als Tatsache, dass wenn ein Vollzugsbeamter — und wir haben viele Polizeibeamte in unserer Loge, vom State Trooper über den Polizisten bis zur Militärpolizei — dass sie keine Polizisten mehr sind, wenn sie die Loge betreten. Sie lassen ihre Macht, ihre Abzeichen und ihre Waffen draußen, und sie machen das freiwillig. Das ist ein ziemlich gutes Beispiel, aber ich denke, das beste Beispiel kommt von den Malteserrittern, und jetzt kommt noch etwas für die Leute da draußen, die ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben. Ich lese aus dem Glossar des Buches mit dem Titel Freemasonry: A Celebration of the Craft, das von der Zunft selbst herausgegeben wurde, und es definiert einen Malteserritter als einen christlichen, freimaurerischen Grad, der auf den mittelalterlichen Hospitaller-Rittern basiert, mit Betonung auf christliche Werte und christliche Tugenden. (lacht) Man kann das christliche weglassen, wenn man will, aber was an den Malteserrittern so interessant ist, ist, dass sie eigentlich diplomatische Immunität als Organisation genießen. Sie können Waren in das Land einführen oder exportieren, ohne durch den Zoll zu gehen, und sie können nicht verhaftet werden und auch nicht angeklagt werden, für kein Verbrechen und durch keinen Polizisten im ganzen Land. Sie sind … mehr als souverän. Soweit ich weiß, stehen sie über den meisten Regierungsbeamten dieses Landes.

[WC]: Das ist eine Tatsache, und sie tragen Diplomatenpässe. Ich kenne einige Leute persönlich, die Mitglieder der Ritter, des souveränen Ordens der Ritter von Malta, sind, und sie tragen Diplomatenpässe und sie sind … sie begannen als Bürger der Vereinigten Staaten. Was passiert nun, wenn ein Polizeibeamter, und wir haben herausgefunden, dass die meisten Polizeibeamten, oder zumindest diejenigen, die Karriere machen, und viele, wenn nicht alle, Richter, die auf den Bänken dieses Landes sitzen, Freimaurer sind. Was passiert, wenn du auf der Autobahn zu schnell fährst und von einem Polizisten gestoppt wirst … was passiert, wenn er dein Freimaurer-Emblem auf der Windschutzscheibe sieht?

[WM]: Üblicherweise wird seine Haltung direkt umgedreht. Ich selbst bin ein junger Mann. Manchmal werde ich von der Polizei ein bisschen belästigt. Sie haben die Haltung wie jeder Cop, der einen aufhält. Aber wenn sie den freimaurerischen Zirkel und Winkel auf meinem Auto sehen, und was noch wichtiger ist, wenn ich die Karte herzeige, auf der steht, dass ich die Mitgliedsbeiträge der Loge bezahle, die alle Freimaurer haben, die ihre Mitgliedsbeiträge bezahlen, dann … lass es mich so sagen, ich habe noch nie ein Ticket wegen Schnellfahren oder sonst etwas bekommen oder wurde in irgendeiner Weise belästigt, sobald sie wussten, dass ich ein Freimaurer bin. Es ist einfach nie passiert. Das ist meine persönliche Erfahrung.

Dues paying card von Oscar Scott Woody

[WC]: Also funktioniert die Justiz in diesem Land nicht wirklich, und Freimaurer sind, eigentlich, von den Gesetzen befreit, die der Rest von uns befolgen muss, stimmt das?

[WM]: (lacht) Ja, das könnte vielleicht als zutreffend ausgelegt werden, Bill, obwohl ich nicht ganz übereinstimme … die Justiz funktioniert, sie funktioniert einfach nicht so, wie die meisten Leute glauben, dass sie funktioniert (lacht). Sie funktioniert für sie und mit ihnen und um sie herum, und sie arbeitet gegen den Rest von euch.

[WC]: Das stimmt. Was passiert nun, wenn ein Freimaurer gegen jemanden vor Gericht geht, der kein Freimaurer ist, und der Richter ist ein Freimaurer?

[WM]: Ok, gut, man hat eine sehr subtile Interaktion, die vor sich geht. Jedem Freimaurer werden geheime Zeichen und geheime Worte und geheime Sätze gelehrt durch … und das ist eines der am meisten … das ist, was sie am allerwenigsten wollen, dass es enthüllt wird. Man kann in einer bestimmten Position stehen, man kann seine Arme in einer bestimmten Situation halten, man kann bestimmte Wörter sagen, der „Sohn der Witwe“, der „Reisende“, Schlüsselsätze, um den Richter wissen zu lassen, dass man ein Freimaurer ist. Und man kann sich fast sicher sein, dass der Richter ein Freimaurer ist, sonst würde er nicht dazu in der Lage sein, eine dauerhafte Karriere bei der Justiz zu machen.

[WC]: Das ist richtig, und das würde auch erklären, warum es scheint, dass manche Leute niemals für irgendwas verfolgt werden, und bei anderen scheint es, die das gleiche Verbrechen oder ein viel geringeres Verbrechen begangen haben, dass sie übermäßig bestraft werden, denen so eine schwere Strafe auferlegt wird, während anderen, die das gleiche getan haben, entweder gar keine Strafe erhalten oder ein nur ein Schulterklopfen.

[WM]: Naja, Brüder schauen aufeinandern. Es ist einfach die Art und Weise, wie das System funktioniert. Es ist ein Buddy-System, es ist wie „du kratzt meinen Rücken und ich kratz deinen Rücken“ … tatsächlich, bei dem Eid, den der Freimaurer schwört, schwört er, dass er andere Freimaurer hochhält und verteidigt, einem Mitbruder in jedem Problem, in dem er stecken könnte, hilft, Verrat und Mord allein ausgenommen, aber ihnen wird die Wahl gelassen, was bedeutet, dass sogar wenn ein Mitbruder ein Verräter an seinem Land ist — wir wissen, das könnte nie passieren — (lacht) er ein Verräter seines Landes ist, kann sich sein Mitbruder aussuchen, ob er jemanden ausliefert oder nicht. Er ist nicht dazu verpflichtet, und da er die Gesetze der Freimaurerei noch vor den Gesetzen des Landes verfolgt, wird er es wahrscheinlich nicht einmal in Betracht ziehen.

[WC]: Also, mit anderen Worten, ist ein Weg, um unsere Gesellschaft und unsere Regierung zu infiltrieren und zu kontrollieren, sowohl auf lokaler, bundesstaatlicher und nationaler Ebene, einen der Freimaurer in eine Position zu bringen, wo er dann Freimaurer unter ihm einstellen kann. Wenn Leute sich dann für so einen Job bewerben, wer bekommt ihn?

[WM]: Das ist selbsterklärend, der Freimaurer bekommt den Job jedes Mal. Ein weiterer Teil des Eides ist, dass man die Interessen seiner Mitbrüder berücksichtigt, in welcher Funktion sie auch immer sein mögen. Tatsächlich könnte es so verstanden werden, dass wenn man den Job keinem Freimaurer gibt, dass es schwerwiegende Auswirkungen haben könnte, wenn es in der Loge entdeckt werden würde. Es könnte sogar eine Verletzung des Eides sein.

[WC]: Da habt ihr es, Leute. Alle von euch, die mir erzählt haben, dass ich voller Scheiße bin und das ich nicht weiß, worüber ich rede, und das die Freimaurer uns nicht infiltriert haben und ihre Mitglieder unter ihnen einstellen und buchstäblich alle Ebenen der Gesellschaft übernommen haben, sowohl lokal, also auch in den Bundesstaaten und auf nationaler Ebene und das Militär … ihr habt es gerade aus dem Munde eines 32. Grad Freimaurer gehört. Das ist genau, wie sie es tun und das ist genau das, was sie getan haben. Ihr müsst das verstehen, seitdem dieses Land konzipiert und in die Realität gebracht wurde, wurde es von Freimaurern kontrolliert. Und ihr Ziel war schon immer, eine totalitäre sozialistische Weltregierung herbeizuführen. Unsere Vorfahren wussten sehr gut über die Schwäche des Menschen bescheid, und dieses Land wurde mit ihren eigenen Worten als das „Große Experiment“ beschrieben. Und das Experiment, Leute, war es, herauszufinden, ob wir wirklich Verantwortung übernehmen können, ob wir über uns selbst herrschen können, ob wir den Schwächen der menschlichen Natur nicht nachgeben würden und so unser Land und unsere eigene Freiheit wegwerfen würden. Aber sie wussten, als sie das machten, dass genau das passieren würde, denn sie waren, sie waren wahrscheinlich die Besten darin, die menschliche Natur zu verstehen als irgendjemand sonst, über den ich je gelesen habe, und ich habe alle ihre Schriften, Briefe und Arbeiten gelesen und die Papiere der Föderalisten und auch sonst alles, was sie geschrieben haben. Und sie wussten ganz genau, dass diese Leute hergeben würden, was sie erschaffen haben. Und sie wussten ebenfalls, wenn wir Verantwortung übernehmen könnten, wenn wir nicht apathisch wären, wenn wir uns den Sozialismus nicht wünschen würden wegen der Schwächen der menschlichen Natur, dass dies die Neue Weltordnung geworden wäre. Wir sind gescheitert, nicht sie. Sie haben uns jede Chance gegeben, Leute, als werdet nicht wütend auf unsere Vorväter. Ist das … würdest du damit übereinstimmen, was ich gerade gesagt habe?

[WM]: Ich könnte nicht mit dir darüber argumentieren und ich will mit dir keinen Streit anfangen, Bill. Ich habe hochrangige Freimaurer gehört, wie sie zu den Vereinigten Staaten, in ihren Schriften und in Person, „Freimaurer-Nation“ sagen, die von ihnen errichtet wurde, wenn man sich die Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung ansieht, wenn man unsere Vorväter betrachtet, dann sieht man, wer schon von Anfang an dabei war. Und ich sage nicht, dass alle unserer Vorväter schlecht oder böse gewesen sind, das waren sie sicherlich nicht. Sie schufen die größte Nation, die der Menschheit je bekannt war. Aber einige von ihnen waren bei den Illuminati, und das lässt sich nicht leugnen. Der Kurs, auf den sie uns gesetzt haben, war am Ende selbstzerstörerisch für uns.

[WC]: Ok, Leute, geht nicht weg. Wir müssen unsere Pause machen. Ich werde gleich wieder zurück sein mit William Morgan nach dieser sehr kurzen Pause.

[William Cooper beginnt einen Werbesport für Swiss America Trading]

(Pausenmusik: Before You Accuse Me, geschrieben von Bo Diddley, aufgeführt von Creedence Clearwater Revival)

[WC]: Creedence Clearwater Revival. Bevor du mir etwas vorwirfst, schau dich selbst an. (lacht) Oh Mann, wie das zu dieser Sendung passt, ihr Freimaurer da draußen. All die Mitglieder der Geheimgesellschaften, die die Verfassung der Vereinigten Staaten und die Bill of Rights untergraben … Ich nenne sie Kakerlaken, ich weiß nicht, wie ihr sie nennt, aber das ist es, was sie sind. Sie behaupten, das Licht zu suchen, aber jedes Mal, wenn man das Licht auf sie richtet, huschen sie hinter die Spüle … rennen in Deckung. Wisst ihr, es fällt mir ein, dass ich euch Leuten da draußen etwas sagen will. Dieser junge Mann in dieser Sendung ist ein Mitglied der Citizens Agency for Joint Intelligence, und es gibt buchstäblich hunderte von mutigen Männern und Frauen im ganzen Land und auf der ganzen Welt, die Informationen sammeln und die Wahrheit ans Tageslicht bringen. Wir arbeiten für die Freiheit. Es ist die größte und erfolgreichste zivile Nachrichtenagentur auf der ganzen Welt. Und unser Ziel ist die Freiheit, die Freiheit in diesem Land zu bewahren, den Vereinigten Staaten, die Verfassung und die Bill of Rights zu bewahren, weil es die letzte Bastion ist, die letzte Mauer zwischen uns und der Versklavung, und wir verbreiten die Freiheit in die ganze Welt. Das ist unser einziges Ziel, unser einziges Ziel. Wir unterstützen die Freiheit von allen Menschen, allen Menschen überall. Dieser junge Mann hat in dieser Show sein Leben riskiert um euch zu erzählen, was er euch jetzt erzählt, und wenn seine Identität je bekannt werden würde, könnte er ermordet werden von den Geheimgesellschaften, die er jetzt aufdeckt. Er ist einer meiner Helden. Die meisten der Leute von CAJI, die uns helfen, das zu bewerkstelligen, arbeiten in intensiven, geheimen und gefährlichen Situationen. Wir haben Leute, die satanische Organisationen infiltriert haben und uns die Informationen über ihre Rituale, ihre Identitäten und ihren Zweck übermitteln. Und in dem Moment, wo sie entdeckt werden, werden sie getötet. Ihr scheint nicht zu verstehen, dass die Organisation, die ich aufgebaut habe, die Citizens Agency for Joint Intelligence, wichtig ist, entscheidend für die Freiheit der Vereinigten Staaten von Amerika und der Welt. Die staatlichen Geheimdienste sind in der Kontrolle der Geheimgesellschaften und arbeiten nicht für uns, und das haben sie auch nie, Leute. Ich hoffe ihr versteht das. Kommen wir wieder zu Will zurück. Du hast etwas vor dir liegen, und ich glaube, es ist eine Liste von Freimaurern durch die ganze Geschichte, wo die Leute die Namen wiedererkennen können, und wenn sie die Namen nicht bereits schon kennen, können sie in jedes Nachschlagewerk schauen und sie werden ihre Namen und Biographien in jeder Bibliothek finden. Möchstest du unseren Zuhörern sagen, wer einige dieser Leute sind?

[WM]: Ja, es gibt hier einige Namen, an die man sich wirklich erinnert. Aber bevor ich das mache, möchte ich dir danken, Bill, dass du mich erinnerst, dass mich meine Mitbrüder umbringen könnten, nur weil ich die Wahrheit erzähle. Äh, hier sind ein paar: Colonel Buzz Aldrin, Simon Bonner(?), Omar Bradley, Edmund Burke, Richard Byrd, Kit Carson, Walter Chrysler, „Buffalo Bill“ Cody, Ty Cobb, Winston Churchill, die Liste geht einfach weiter und weiter … Gordon Cooper, Edwin Drake, Jack Dempsey, Cecil B. DeMille

[WC]: Nun, du hast Winston Churchill erwähnt, und eines der Dinge, die unsere Zuhörer nicht wissen, ist, dass nicht nur Winston Churchill ein Freimaurer war, sondern auch Harry Truman, genauso wie Mr. Josef Stalin. Also, als sie ihr Treffen in Jalta hatten waren dort 3 33. Grad Freimaurer, die über das Schicksal der Erde entschieden haben. Und für all jene, die nicht herausfinden konnten, warum sie diese Entscheidung dort getroffen haben, die der Welt soviel Mist eingebrockt hat, jetzt wisst ihr es. Bitte fahr fort.

[WM]: (lacht) Danke, Bill. Ja, sie hätten dieses Jalta Treffen einfach in einer Loge abhalten können und offen darüber sein. OK, hier sind ein paar mehr: Duke Ellington, Henry Ford, Benjamin Franklin, Clark Gable, John Glenn, [unhörbar], Richard Gatling – Erfinder der Gatling-Kanone, Samuel Gompers, Prince Hall, Manly Palmer Hall … oh, ja … Joseph Guillotine, der die Guillotine erfunden hat, von der wir später noch mehr sehen werden. Oh, Mann, (lacht) … es ist einfach zuwenig Zeit … Edgar Hoover, Sam Houston

[WC]: Für diejenigen von euch, die den Hinweis auf die Guillotine nicht verstanden haben, wenn es der Neuen Weltordnung tatsächlich gelingt, die Kontrolle der Welt zu übernehmen, werden Exekutionen öffentlich sein und die Geheimgesellschaften glauben an Blutopfer. Mit anderen Worten, man kann sich nur für sein Fehlverhalten sühnen durch seine Taten, oder durch das Vergießen von Blut, durch Blutopfer. Also, bei diesen öffentlichen Hinrichtungen muss es die maximale Menge an Blut geben, die öffentlichen Exekutionen werden als Anschauungsuntericht für den Rest der Bevölkerung dienen, damit sie sich der Neuen Weltordnung nicht widersetzen, denn es ist das Schrecklichste und Fürchterlichste für einen zu sehen, wie jemanden buchstäblich geköpft wird. Es ist dafür bestimmt, alle anderen einzuschüchtern und es ist eigentlich ein rituelles Opfer für den Gott der Geheimgesellschaften, der, wie wir alle wissen, Luzifer ist, auch bekannt als Satan.

[WM]: Ja, weißt du, Bill, es dämmert mir gerade, was für ein lustiger Kerl du in Wirklichkeit bist! (lacht) Hier ist eine kurze Liste von Präsidenten der Vereinigten Staaten, die alle Freimaurer waren: George Washington, James Monroe, Andrew Jackson, James Polk, James Buchanan, Andrew Johnson, James Garfield, William McKinley, Teddy Roosevelt, William Taft, Warren Harding, Franklin Roosevelt, Harry Truman, Lyndon Johnson, Gerald Ford, und ich weiß ebenfalls als Fakt, dass George Bush ein Freimaurer ist und dass aus Ronald Reagan ein Freimaurer gemacht wurde auf den ersten Blick. (lacht) Wie ich sagte, die Liste geht weiter und weiter, und das ist nichtmal ein teilweises Bruchstück eines Prozents der berühmten Freimaurer, die im Lauf der Geschichte existierten.

[WC]: Nun, John Wayne war ein Freimaurer, nicht wahr?

[WM]: „The Duke“. „The Duke“ war ein Freimaurer, absolut wahr.

[WC]: Und, du weißt, wir schmälern in keiner Weise die Leistungen und Errungenschaften für die Gesellschaft von diesen Personen. Wir wollten euch nur wissen lassen, dass dies alle Bereiche der Gesellschaft abdeckt, alle Ebenen der Gesellschaft, alle Berufe, und dass viele berühmte Leute, die jeder kennt, bei den … Mitglieder dieser Geheimgesellschaften sind. Nun, viele von ihnen werden als Dekoration eingezogen; Mit anderen Worten, sie wissen nicht wirklich, bei was sie da mitmachen. Ihnen wird gesagt, dass es sich um eine brüderliche Organisation zum Wohl der Gemeinschaft handelt, und natürlich ist es in jeder Organisation so, wenn man berühmte Persönlichkeiten dazu bekommt, mitzumachen, sind sie schmückende Federn auf deinem Hut, denn die Öffentlichkeit denkt aus irgendeinem Grund, dass wenn eine Berühmtheit zu irgendetwas gehört, dann kann doch nichts falsch daran sein. Was für Sheeple! Was für eine totale Scheiße! Aber das ist die Art, wie die Menschen denken.

[WM]: Das ist absolut richtig. Die meisten der prominenten Namen, die ich gerade aus der Liste erwähnt habe sind dort einfach nur als Dekoration, um der Freimaurerei eine gute Erscheinung zu geben. Aber einige von ihnen sind das überhaupt nicht, und ich lese aus diesem Buch, veröffentlicht von einem Freimaurer durch einen freimaurerischen Verlag, und es besagt, dass Joseph Smith, der Gründer der Mormonen-Kirche, absolut und unzweifelhaft Freimaurer war.

[WC]: Hast du da drin Guiseppe Mazzini gefunden?

[WM]: Ja, natürlich, ich habe meinen Hausaufgaben gemacht. Giuseppe Mazzini, 1805 – 1872, italienischer Patriot.

[WC]: Er war auch einer der besten Freunde und Korrespondenten von Albert Pike, der für eine Weile der Chef der weltweiten Freimaurerei war, und der Chef des Schottischen Ritus der Freimaurerei in seinem Land. Er hat mit anderen den Ku Klux Klan gegründet sowie den Ableger der Freimaurerei, der als B’nai B’rith bekannt ist, aus dem die ADL hervorgegangen ist, und die ADL, Leute, für diejenigen von euch, die sie nicht kennen, wird gerade intensiv untersucht wegen Ausspionierens von Agenturen und Abteilungen der Regierung der Vereinigten Staaten sowie von Polizeidienststellen, und tatsächlich haben sie Aufzeichnungen gestohlen und sie den Geheimgesellschaften und dem Land Israel zukommen lassen. Also, ihr da draußen solltet lieber bald aufwachen, und hört mit dem Zeug auf wie „es sind die Juden“, oder „es sind die Schwarzen“, es ist dies, es ist das. Ist es nicht. Ist es nicht. Normale Leute wie du und ich, es ist mir egal, welche Hautfarbe sie haben, es ist mir egal, welcher Religion sie angehören, sie sind genau wie du und ich und wollen in Frieden leben. Da sind Elemente in Organisationen und Leute, die allen möchlichen ethnischen Gruppen, allen möglichen Religionen, allen möglichen Organisationen, Unternehmen und Regierungen angehören, alles, was ihr nennen wollt, gehört zu den Geheimgesellschaften. Die Juden wurden als Sündenböcke im Lauf der Geschichte benutzt. Die freimaurerische Organisation, und die Geheimgesellschaften ganz allgemein, sind rassistisch. Sie glauben, dass die Rassen, die weißen kaukasischen Völker in Europa, Deutschland und England die überlegene Rasse sind, oder die wahren Israeliten. Sie sind diejenigen, die den Staat Israel instrumentiert und herbeigeführt haben. Sie sind diejenigen, die die Macht des Zionismus innehaben, aktiv in der ganzen Welt. Die Mormonen-Kirche ist ein großer Teil davon. Ich meine, wenn man nur aufstehst und sich reinwühlt, dann wird man herausfinden, dass das, was ich euch sage, absolut wahr ist. Und eine ihrer Hauptwaffen, die sie gegen uns anwenden, ist es uns zu spalten, damit sie uns die Ketten anlegen können, während wir herumlaufen und uns gegenseitig in den Rücken fallen. Und wann werdet ihr Leute das realisieren und verstehen? Während des ganzen kalten Krieges gab es keine russischen Familien, die um einen Tisch herumsaßen und sich verschworen, wie sie die Amerikaner beseitigen können, und es gab auch keine Amerikaner, die das machten. Wir alle waren besorgt um unsere Kinder, besorgt um Essen auf den Tisch zu bringen, wir wollten unsere Kinder erziehen und versuchten, eine Art gutes Leben aufzubauen. Das ist alles, worum sich normale Familien sorgen. Es spielt keine Rolle, welcher Rasse sie angehören, welcher Religion sie angehören…

[WM]: Bravo, Bill. Wenn es eine Lektion gibt, die die Zuhörer mitnehmen sollten, dann ist es … es ist das, hört auf mit dem rassistischen Spalten, kommt zusammen und seht den Feind als das, was er ist. Ich sollte … wie ich in deiner Sendung gesagt habe, man kann nicht … man kann nicht für immer den Schutz der Geheimgesellschaften genießen. Mit ein bisschen Hausaufgaben könnt ihr herausfinden, wer Hitler im zweiten Weltkrieg finanziert hat. Und jeder, der die Geschichte kennt, weiß, dass sobald Hitler an die Macht kam, er folgendes getan hat. Es waren nicht nur die Juden. Er entledigte sich aller Freimaurer, die die Dekoration in Deutschland und Österreich waren und Hitler dorthin hinaufbrachten, wo er dann war und seine Interessen beschützte … er knallte sie ab. Er vernichtete sie. Sie waren verschwunden, sie folgten den Juden und Zigeunern in die Konzentrationslager und man hörte nie wieder etwas von ihnen. Und bis zu diesem Tag tragen viele deutsche Freimaurer eine kleine Blume am Revers in Erinnerung an dieses tragische Ereignis. Man kann diesen Schutz nicht ewig genießen. Ihr seid zum Scheitern verurteilt, wenn euer Leben von diesen Leuten abgängt.

[WC]: Das ist richtig. Jetzt denkt daran, die primäre Methode, die sie verwenden, ist folgende: Konflikt schafft Veränderung. Sie schaffen den Konflikt von dem sie wissen, dass er die Lösung bringt, die sie wollen. Sie schaffen es, dass es scheint, dass die Menschen nach der Lösung schreien, und dann geben sie sie ihnen. Etwas, das die Leute von vornherein niemals akzeptiert hätten. Aber denkt daran, Konflikt schafft Veränderung. Sie glauben an das Prinzip der Hegelschen Dialektik als Konfliktlösung. Man hat eine These, eine Anti-These und … das Aufeinandertreffen von diesen zwei erschafft die Lösung für das Problem, auf die sie schon die ganze Zeit abzielen. Nun, ihr müsst ebenfalls verstehen, dass kontrollierte Konflikte zu gewünschten Ergebnissen führen, oder Veränderung. Und die Methode, mit der man einen kontrollierten Konflikt auslöst, ist seine Männer auf beiden Seiten des Konflikts zu haben. Also wenn ihr an die Demokraten und Republikaner denkt, vergesst es! Auf der höchsten Ebene sind sie beide das gleiche. Wenn ihr an Populisten gegen Kommunisten denkt, oder was auch immer, vergesst es! Auf der höchsten Ebene gehören sie alle zur selben Organisation. Wenn ihr euch in der Patriotenbewegung umseht, denkt daran, die meisten der Führer der Patrioten sind auf der selben Seite, und gehören zu den gleichen Organisationen, so wie die Führer der Geheimgesellschaften, die versuchen, dieses Land zu zerstören. Der Konflikt zwischen den beiden, den sie gerade erschaffen wollen, wird die Zerstörung der Verfassung und der Bill of Rights gewährleisten, und dann werden sie mit der Lösung hervorkommen: Tausend Jahre Frieden unter den Vereinten Nationen. Aber ihr werdet Zugeständnisse machen müssen, um ihn zu bekommen. Ihr werdet eure Freiheiten aufgeben müssen, eure individuellen Rechte, aber sie werden euch beschützen. Wenn ihr ihnen das abkauft, Leute, dann seid ihr wirklich Deppen. Bestätigt dich das in dem, was du bei deiner Wahrheitssuche herausgefunden hast?

[WM]: Sicher tut es das, die Geschichte wiederholt sich mit leeren Versprechungen eines Nirvana und Utopia auf Erden, das noch nie Wirklichkeit wurde und wir werden es immer sein, die dafür bezahlen müssen. Immer. Diese Leute glauben nicht an einen fairen Kampf. Sie schließen sich keinem Wettrennen an, das sie nicht vorher manipuliert haben. Solche Risiken gehen sie nicht ein.

[WC]: Du hast noch ca. 10 Sekunden. Wenn du die Möglichkeit hättest, dem Amerikanischen Volk und den Menschen auf der ganzen Welt etwas zu sagen, was wäre das?

[WM]: Ich würde ihnen sagen, dass sie aufwachen sollen. Schaut, ihr habt einen Feind da draußen, der zusammenkommt. Es gibt eine Kovention der südlichen Baptisten, die sich zusammen gegen die Freimaurer gestellt haben, sie treffen sich in Houston am 15., 16. und 17. Juni dieses Jahres. Ich schlage vor, dass ihr einen Blick darauf werft.

[WC]: Das stimmt, Leute, und gute Nacht. Danke, Will, dass du unser Gast warst und weil du dich selbst in Gefahr bringst für unsere Freiheiten, für Freiheit für die Welt. Ich für meinen Teil weiß das zu schätzen. Du bist mein Held.

Gute Nacht, Leute, und möge Gott euch alle segnen.

(Schlussmusik: Walk on the Water, aufgeführt von Creedence Clearwater Revival)

===================================================

  Bill Cooper’s Mystery Babylon Download [Deutsch, 524 Seiten, 8,57 MB]

Bill Cooper’s Mystery Babylon [Deutsch] Webübersicht

Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mystery Babylon (Bill Cooper) – Stunde 22 – William Morgan Interview (2)

  1. ingo schreibt:

    Ich wollte dir nur einmal meinen Dank aussprechen. Den deine Arbeit ist unglaublich! Wie schnell du diese ganzen sachen übersetzt…wie am Fließband ist das hier 😉

    Respekt und bitte mach weiter so 😉

    mfg
    ingo

  2. Pingback: Mystery Babylon (Bill Cooper) – Stunde 22 – William Morgan Interview (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s