Der COVID-19-Hype: Der Katalysator für den Übergang zur NWO


2. März 2020, von Ken

Man muss kein medizinischer Experte sein, um zu erkennen, dass der Hype um COVID-19 (das Wuhan-Coronavirus) lächerlich übertrieben ist; man muss sich nur die Zahlen ansehen, ein wenig nachrechnen und den gesunden Menschenverstand benutzen.

Hier sind die Zahlen, mit denen ihr beginnen könnt …… vom CDC

Wie man sieht, kann eine schwere Grippesaison hier in den USA in einem einzigen Jahr rund 61.000 Todesfälle verursachen. Stellt euch also vor, die Globalisten würden dem in diesem Jahr dominierenden Grippestamm einen exotischen Namen wie „FLUVID-19“ geben und die Presse würde die ganze Zeit über jede einzelne Infektion und jeden einzelnen Toten berichten, als ob die Pest über uns hereinbrechen würde. Man würde Schlagzeilen lesen wie diese hier …

Nun, man muss sich so einen Unsinn nicht vorstellen, denn es passiert jetzt gerade mit COVID-19. Um zu sehen, dass es stimmt, lasst uns ein paar Zahlen durchgehen …

China hat etwa viermal so viele Einwohner wie die USA, und man kann davon ausgehen, dass ihre jährliche Grippe-Todesrate in etwa mit der unseren vergleichbar ist, so dass in China in einem schlechten Jahr etwa 244.000 Grippe-Todesfälle auftreten können (61.000 x 4 = 244.000). Und diese Todesfälle treten während der typischen 13-wöchigen Grippesaison auf, die sich von Jänner bis Anfang April erstreckt (denkt daran, dass die COVID-19-Infektionen in China im Jänner zahlreich auftraten, genau im Einklang mit der Grippesaison). Da wir nun 2/3 der Grippesaison hinter uns haben, wollen wir uns nun ansehen, wie viele Chinesen bisher an COVID-19 gestorben sind …

Wie man also sehen kann, liegt die Letalität von COVID-19 irgendwo in der gleichen Größenordnung wie die der gewöhlichen Grippe.

Wann glaubt ihr, dass zum letzten Mal Regierungen ganze Städte wegen der Grippesaison zum Sperrgebiet erklärt haben? Noch nie, richtig? Warum machen sie es dieses Mal?

Die fortschreitende Abriegelung der Welt hat eindeutig nichts mit der tatsächlichen Bedrohung durch COVID-19 zu tun. Es geht um etwas anderes, und ich habe bereits darüber geschrieben (in der Aktualisierung vom 26. Jänner) …

Und noch etwas: Lasst euch vom Coronavirus-Hype keine Angst einjagen. Das Virus ist lediglich ein Vorwand, um die Bevölkerung vor dem Zusammenbruch des Finanzsystems einzusperren. Die Menschen werden nicht an Massendemonstrationen teilnehmen wollen, wenn sie glauben, dadurch das tödliche Virus zu bekommen.

— MEHR — 3. März 2020 —

Wenn man sich die COVID-19 Propaganda ansieht, die heute am 3. März veröffentlicht wurde, werden wir vielleicht schon nächste Woche die landes-/weltweite Abriegelung der großen Städte erleben …

… von ZeroHedge (oben, mitte) und Infowars (unten)

Diese Abriegelung ist das letzte Zeichen, das dem kontrollierten Zusammenbruch des gegenwärtigen Finanzsystems vorausgeht. Ihre Begründung, die Angst vor COVID-19 dazu zu benutzen, um die Menschen dazu zu bringen, sich „an Ort und Stelle zu verbarrikadieren“, lautet: „Wir wollen nicht, dass die verängstigten Affen frei herumlaufen und dabei den Zoo niederbrennen, wenn wir das Bananenausgabesystem für einen Neustart herunterfahren.“

Nach früheren Versionen des Drehbuchs wollten sie ein Verbot von Lebensmittelmarken zusammen mit einer weit verbreiteten innerstaatlichen Terrorkampagne als Vorwand benutzen, um die Städte unter Kriegsrecht abzuriegeln. Aber diese Pandemie-Vorgehensweise ist viel cleverer und effektiver: In den Köpfen der Menschen entfesseln sie Billionen von unsichtbaren Virenterroristen, um eine Bronchialinvasion und einen Lungen-Dschihad jedem anzudrohen, der sich während der Abriegelung aus dem Haus wagt. Die Furcht vor diesem unsichtbaren Feind wird die Menschen sehr effektiv dazu motivieren, in ihren Häusern zu bleiben, und der mega-gehypte COVID-19-Ausbruch wird die Abriegelung durch die Regierung als gerechtfertigt erscheinen lassen.

— MEHR 4. März 2020

Abgesehen von den offensichtlichsten Gründen für die COVID-19-Psyop …

  • um als Vorwand dafür zu dienen, die Bevölkerung vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch einzusperren, und
  • als das „Black Swan“-Ereignis zu dienen, das angeblich den Zusammenbruch auslöst,

… gibt es noch einen weiteren Grund …

Insbesondere gibt es zwei Prophezeihungen in der Bibel, die mit dem COVID-19-Schwindel erfüllt werden sollen:

[Lukas 21:10-11] – Dann sprach er zu ihnen: Ein Heidenvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es wird hier und dort große Erdbeben geben, Hungersnöte und Seuchen; und Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel werden sich einstellen.

COVID-19 trägt dazu bei, den Teil „Seuchen hier und dort“ zu erfüllen, und wir werden die anderen Aspekte dieses Abschnitts später in diesem Eintrag untersuchen.

[Offenbarung 13:16-17] – Und es bewirkt, dass allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.

Die berüchtigte Passage über das „Malzeichen des Tieres“ kann durch das COVID-19-Impfprogramm erfüllt werden.

Die westliche Version des Impfstoffs erfordert möglicherweise die Injektion eines Identifikationschips in die Hand zum Zeitpunkt der Impfung. Dieser Chip würde dazu dienen, festzustellen, ob jemand geimpft worden ist oder nicht, und gemäß den Quarantänebestimmungen können diejenigen, die nicht geimpft worden sind, von öffentlichen Orten wie Geschäften verbannt werden (genauso wie Schulkinder, die keine Impfungen in der Kindheit hatten, von Schulen verbannt worden sind). Wenn der Scanner am Eingang an einem öffentlichen Ort bei einer Person keinen Impfchip erkennt, wird diese Person abgewiesen oder in eine „Quarantänestation“ eingewiesen.

Wenn sich der März als Einfallstor zur Großen Trübsal (Great Tribulation) erweist, wird man dieses System des Malzeichens des Tieres umgesetzt sehen. Aber wenn der März das Ende der Großen Trübsal ist, wird man sagen, dass Putin und seine Freunde „die Welt vor diesem schrecklichen Schicksal gerettet haben“. Die Globalisten können dies tun, indem sie die Russen und Chinesen einen „sauberen“ Impfstoff liefern lassen oder indem Trump eine vom Geheimen Weltraumprogramm / von der US-Raumfahrtbehörde beschlagnahmte Heilungstechnologie zur Verfügung stellt.

Die Trump-Option wurde bereits früher von der CIA-Desinfo-Marionette Robert David Steele angedeutet …

„Nebenbei bemerkt, bin ich sicher, dass ‚freie‘ Energie, der Anti-Schwerkraft-Antrieb und andere Technologien, einschließlich Heilungs- und Anti-Aging-Technologien, die der Öffentlichkeit verschwiegen und vor ihr geheim gehalten wurden, kurz vor der Veröffentlichung stehen, vielleicht während der zweiten Amtszeit von Präsident Donald Trump. Dies wird massive politische, sozio-ökonomische und techno-demographische Auswirkungen haben…“ — Der russische Rat für Internationale Angelegenheiten

In diesem Zusammenhang haben sich einige Leser mit mir wegen einer Sache in Verbindung gesetzt, die auch mir aufgefallen ist: Die Zweiteilung des COVID-19-Narrativs in den kontrollierten alternativen Medien — wobei die meisten Websites COVID-19 als eine massive Pandemie anpreisen, andere Websites jedoch den Hype kritisieren oder sowohl Pro-Hype- als auch Anti-Hype-Botschaften präsentieren. Dies ist eine ziemlich weit verbreitete Praxis in den kontrollierten alternativen Medien, und es existiert eine überaus praktische Strategie dahinter.

Wenn alle kontrollierten Alternativ-Medien (KAM) genau die gleiche Botschaft präsentieren würden, würde der Prozentsatz der Bevölkerung, der die Botschaft ablehnt, von allen KAMs entfremdet werden, sich lossagen und anfangen, für sich selbst zu denken. Das können die Globalisten nicht gebrauchen. Was sie also tun, ist, dafür zu sorgen, dass die MEHRHEIT der KAMs jene Botschaft präsentiert, die sie im Moment verbreiten wollen, und dass eine MINDERHEIT der KAMs als kontrollierte Opposition zu dieser Botschaft agiert. Auf diese Weise werden diejenigen, die die Botschaft ablehnen, in die kontrollierte Opposition gezogen und bleiben under dem Einfluss der KAM.

Gegenwärtig wollen die Globalisten, dass die Öffentlichkeit COVID-19 als ernsthafte Bedrohung wahrnimmt, weshalb die Mehrheit der KAM dies künstlich stimulieren. Gleichzeitig veranlassen sie die kontrollierte Oppositionsminderheit der KAM, den Hype abzulehnen und für Trump zu werben, der ebenfalls öffentlich gegen die COVID-19-Hysterie Stellung bezieht. Ein Paradebeispiel für eine Botschaft der kontrollierten Opposition findet sich in einem Desinfo-Schriftstück, das mir von der Leserin Glen-Glenda geschickt wurde …

… von „Veterans Today„. Hier sind einige wichtige Teile des Artikels …

Den Amerikanern kann man nicht trauen — der Präsident ist auf der richtigen Spur, aber die CIA und das CDC betreiben Panikmache, die CIA aus Unwissenheit und das CDC aus einem böswilligen Interesse an der Budgetverteilung, während der Deep State die Wiederwahl von Präsident Trump verhindern will

Präsident Trump kann man vertrauen …

… die Aussichten auf einen ungetesteten Impfstoff, der möglicherweise eine digitale ID und im schlimmsten Fall Elemente zu Sterilisation enthält, um die Envölkerungsagenda voranzutreiben …

Wie man sehen kann, agiert der Desinfo-Handlanger Steele als kontrollierte Opposition, um die Aufmerksamkeit derjenigen zu erregen, die den COVID-19-Hype ablehnen. Und was erzählt er diesen Leuten? Natürlich den NWO-Narrativ …

  • „Der böse Deep State steckt hinter der vorgetäuschten Pandemie, und sie wollen dich chippen und sterilisieren.“
  • „Präsident Trump ist der Gute, der gegen die hinterhältigen Schurken kämpft, und sie versuchen, ihn aus dem Amt zu drängen.“

Mit Artikeln wie diesem liefern die KAMs der kontrollierten Opposition den Narrativ für das mögliche Ende des Großen Trübsals.

Weiteres wird folgen …

Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Falsche Flagge, Fundstück der Stunde, Luziferische Elite, Mystery Babylon, Wahrheitsbewegung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der COVID-19-Hype: Der Katalysator für den Übergang zur NWO

  1. chaukeedaar schreibt:

    Genau so ist es, „Katalysator“ das treffendste Wort hier überhaupt. Schön, schreibst du hier den Artikel, den ich bisher verschlampt habe 😉

    Was die Toten betrifft, so könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass bei weiteren Mutationswellen mehr Tote eingeplant sind => Giorgia Guidestones.
    Deutscher Bundestag: Bericht zur Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2012, Seite 61:

    Klicke, um auf 1712051.pdf zuzugreifen


    „Hierdurch kommt es insgesamt zu drei Erkrankungswellen unterschiedlicher Intensität.“

    Ein Virus mit zwei Wochen (!) Inkubationszeit, Teilen von HIV für 100-1000 mal höhere Übertragbarkeit als bisher, hoher Letalität von Chinesen und Iranern (!), ausgebrochen 2 Wochen nach der Militärolympiade in Whuan (!), ist für mich kein Zufall. Für mich fühlt es sich nach NWO an – und sie werden (wieder) nicht am Ziel ankommen. Jeder Einzelne von uns ist Salz in der Suppe der Kabale.

    Nur meine Sicht. Herzlichst, der Chaukee

  2. Paul schreibt:

    Hey,

    In dem Beitrag, „der verbotene Schlüssel, schreibst du, dass man die Leute davon überzeugen will, dass das Finanzsystem zusammenbrechen wird, was ganz besonderer bullshit ist.

    In dem Artikel zu covid 19, schreibst du, das die Abriegelung das letze Zeichen des kontrollierten Zusammenbruch des geganwartigen Finanzsystem sei.

    Wie kann ich das jetzt verstehen?

    Danke und beste Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s